Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Jean Sibelius

finnischer Komponist

Diskograpie (111)

Action Passion Illusion

Warner Classics 2564 61992-2

1 CD • 53min • 2003

04.04.200510 10 10

Im Baltikum herrscht Aufbruchstimmung. Davon zeugen Unternehmungen wie das 1997 von den Zwillingsschwestern Anu und Kadri Tali gegründete Estnisch-Finnische Sinfonieorchester, das inzwischen unter dem Namen „Nordisches Sinfonieorchester“ firmiert. Mittlerweile treffen sich junge Musiker aus 15 [...]

»zur Besprechung«

Beethoven • Sibelius

Violin Concertos

Ondine ODE 1334-2

1 CD • 71min • 2018

20.09.20199 8 8

Der großartige Christian Tetzlaff spielt auf dieser Aufnahme die Beethoven und Sibelius Violinkonzerte ein – große, etwas sperrige Solitäre der späten Klassik bzw. späten Romantik. Es ist dabei für Tetzlaff bei Beethoven schon die dritte- und bei Sibelius immerhin die zweite Einspielung [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0016102BC

1 CD • 70min • 2006

16.02.20079 9 9

Anfangs gewöhnungsbedürftig, am Ende empfehlenswert: Das sind die Eckpunkte dieser beiden Konzertaufnahmen mit dem Kammerorchester Berlin (Brahms) und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berliner (Sibelius). Gewöhnungsbedürftig in den ersten Minuten der Brahmsischen Exposition, weil Tempo und Agogik uns [...]

»zur Besprechung«

brass partout

playground for angels

BIS BIS-CD-1054

1 CD • 72min • 1999

01.06.20008 8 8

14 Blechbläser und zwei Schlagwerker aus 13 deutschen Spitzenorchestern debütieren hier als ein Blechbläserensemble, das sich 1991 im Bundesjugendorchester konstituiert hatte. Das ehrgeizige Startprogramm widmet sich der noch ungeschriebenen Geschichte skandinavischer Blechbläsermusik. Als [...]

»zur Besprechung«

Duo Arnicans

Enchanted Works for Cello & Piano

Solo Musica SM 288

1 CD • 71min • 2017

23.10.20189 9 9

Das Duo Arnicans, bestehend aus der aus Lettland stammenden Pianistin Arta Arnican und dem aus Südafrika kommenden Cellisten Florian Arnicans, interpretiert auf dieser CD vor allem – aber nicht nur – kleine, intime Charakterstücke, die allesamt wie für dieses Interpretenpaar komponiert wirken [...]

»zur Besprechung«

Finland Awakes – Patriotic Music by Jean Sibelius

BIS BIS-CD-1115

1 CD • 72min • 2000

01.10.20008 10 9

Wer kennt schon die Musik zu den Pressefeiern von Sibelius? Jeder! Denn das blechschmetternde Finale ist nichts anderes als Finlandia, Inbegriff nordischer Hymnik. Finnland erwacht hieß es zunächst, und genau das ist der Titel dieser CD mit "Patriotischer Musik von Jean Sibelius". Im späten 19. [...]

»zur Besprechung«

Folk Stories Songs by Beethoven, Britten, Mahler, Respighi, Sibelius a.o.

Challenge Classics CC72346

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2011

03.05.20137 8 7

Es ist immeer etwas problematisch, wenn bei einem Sänger-Debütalbum keine Angaben zur betreffenden Person mitgeteilt werden. Nicht alle CD-Käufer befinden sich in der Lage, sich die Nachrichten aus dem Netz herauszufischen. Somit: Cora Burggraaf stammt aus den Niederlanden, singt Partien wie [...]

»zur Besprechung«

Glenn Gould at the Cinema

Sony Classical SK 66532

1 CD • 76min • 1958-1979

01.03.200010 6 4

Das Verfahren ist einfach, und wahrscheinlich wird man bei Sony mehr als nur die Kosten hereinspielen. Man greift sich einfach jene Titel, die aus dem Gould- und Casals-Repertoire den kleinen und großen Streifen unterlegt worden sind. Im Einzelfall war es Gould selber, der die Stücke aussuchte [...]

»zur Besprechung«

BIS 2101

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2015

10.03.20169 10 9

Einige Streichquartette aus den nordeuropäischen Ländern haben in den letzten Jahren Furore gemacht – ich nenne nur das Danish String Quartet, das schwedische Stenhammar Quartet, das finnische Tempera Quartet, und nun hier das norwegische Engegård Quartet.[...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72171

1 CD • 61min • 2007

19.09.20076 6 6

Wo ein Wille ist, ist ein Jubiläum: Griegs hundertster, Elgars hundertfünfzigster Geburtstag und Sibelius' fünfzigster Todestag waren schon Anlaß genug für Challenge Classics, ein „Anniversary Album“ herauszugeben, welches Werke der drei Meister enthält, die musikalisch-dramaturgisch nicht das [...]

»zur Besprechung«

Sergey Khachatryan

naïve V4959

1 CD • 70min • 2003

30.01.20049 9 9

Bei der ersten Lektüre des Booklets dieser CD denkt man – unabhängig von der fantasievollen Koppelung eines Reißers mit einem herrlichen, wenig gspielten Stück – erstmal seufzend: Wieder so ein hoffnungsvoller, junger Geigenvirtuose. Dann der Anfang des Violinkonzertes von Sibelius – und plötzlich [...]

»zur Besprechung«

Anu Komsi Coloratura

BIS 1962

1 CD • 66min • 2011

06.11.20129 9 9

Dieses Album der finnischen Koloratursopranistin Anu Komsi, die hierzulande vor allem durch ihr Engagement für die zeitgenössische Musik bekannt ist, beschränkt sich nicht auf die üblichen Schmankerln, mit denen die meisten großen Fachkolleginnen ihre Virtuosität unter Beweis stellen, sondern zeigt [...]

»zur Besprechung«

Martinů Cello Sonatas 1-3

BIS 2042

1 CD • 78min • 2013

24.04.20149 9 8

Wenn mich mein Langzeitgedächtnis nicht völlig im Stich läßt, habe ich Olli Mustonen das erste Mal vernommen, als 1984 von einem unserer öffentlich-rechtlichen Sender das Abschlußkonzert des Genfer Wettbewerbs Junger Solisten übertragen wurde. Er spielte damals den zweiten und dritten Satz aus [...]

»zur Besprechung«

Karita Mattila

Helsinki Recital

Ondine ODV 4004

1 DVD-Video • 1h 34min • 2006

26.10.20109 9 9

Karita Mattilas umjubelter Liederabend in Helsinki von 2006 liegt seit einiger Zeit schon auf CD vor. Ihn jetzt auch noch auf DVD zu veröffentlichen, mag gute Gründe haben, denn die Sängerin ist eine Meisterin des Showbiz, deren Temperament auch in den Tempeln hehrer Kunst nicht zu zügeln ist. [...]

»zur Besprechung«

Music of the North

gutingi 253

1 CD • 63min • 2014

04.02.20158 8 8

Als ich Lydia Maria Baders CD mit dem Titel „Music oft he North“ in Empfang nahm, hatte ich gerade von einer jungen Pianistin erfahren, sie sei als musizierender Gast auf ein Kreuzfahrtschiff geladen worden, dessen Reise Ende Juli von Hamburg aus in den skandinavischen Norden gehen soll. [...]

»zur Besprechung«

Musical Soirée at Ainola Home of Jean Sibelius

Pekka Kuusisto

Ondine ODE1046-2

1 CD • 67min • 2004

20.09.200410 10 10

Um 1915 trug sich Sibelius mit dem Gedanken, ein zweites Violinkonzert zu komponieren. Aus diesem Plan wurde nichts, es entstand jedoch in den Folgejahren parallel zur Arbeit an den letzten Sinfonien eine Reihe von kleineren Stücken für Violine und Klavier, bei denen es sich keineswegs nur um [...]

»zur Besprechung«

Nordic Autumn Orchestral Songs

cpo 777 262-2

1 CD • 57min • 2006

22.05.20088 8 8

Da sich finnische Künstler, die auf den internationalen Podien und Opernbühnen eine immer mehr herausragende Rolle spielen, in der Regel auch als Herolde ihrer nationalen Musik verstehen, haben wir Resteuropäer unterdessen gelernt, dass diese nicht nur aus den weltweit anerkannten Werken von Jean [...]

»zur Besprechung«

Nordic Dream

RCA 19075818812

1 CD • 64min • 2018

17.04.20189 9 9

»zur Besprechung«

Nordic Showcase

BIS 1538

1 CD • 61min • 2006

11.07.20079 8 9

Das Cover will dem Betrachter anscheinend vorgaukeln, der Posaunist Christian Lindberg befände sich auf dem Holzweg, wenn er den Taktstock gegen seine „Kanne” eintauscht. Das ist eindeutig nicht der Fall, wie sich schon nach dem ersten Spaziergang durch diese all-skandinavische Produktion sagen [...]

»zur Besprechung«

Northern Lights

Ars Produktion ARS 38 157

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2014

05.01.20159 9 9

Sollte es eine Tetralogie der Himmelsrichtungen werden, so läuft sie gegen den Uhrzeigersinn: Nach den sehr ansprechenden „Eastern Impressions“ mit ihrer Klavierpartnerin Christina Wright-Ivanova mit Sonaten von Prokofieff und Janácek und Rhapsodien von Bartók und Pancho Vladigerov (Vardar) legt die Geigerin Kathrin ten Hagen bei Ars Produktion mit „Northern Lights“ ihr zweites Album vor, diesmal mit Streichorchester-Begleitung. [...]

»zur Besprechung«

Pictures from Finland

Ondine ODE 1112-2

1 CD • 71min • 2007

14.12.200710 10 10

Schon das Foto auf dem Cover, das Panorama einer weiten finnischen Seenlandschaft, lädt zum Träumen ein und weckt unwiderstehliches Fernweh. Das Booklet ist ein Album mit wunderbaren Farbaufnahmen, bei denen das einzige Bedauern dem Umstand gilt, dass sie nicht Beigabe zu einer 30cm-Langspielplatte [...]

»zur Besprechung«

Franz Pillinger Bass Quartett

European Music of the Renaissance • European Music of the Romantic

Crossover Classics CC014/CC015

2 CD • 2h 11min • 1993, 1994

12.09.202010 10 10

Ein Kontrabass ist nicht einfach nur ein „tiefes“ Instrument. Wer das mächtigste aller Streichinstrumente auf diese Rolle reduziert, verkennt, was zwischen dem Grundton der tiefsten Saite und den allerhöchsten Lagen oder gar im Flagolett alles geht. Man muss sich nur trauen, alle Möglichkeiten mit Leidenschaft auszureizen.

»zur Besprechung«

Sibelius - Published Original Works for Piano

Finlandia 8573-80776-2

5 CD • 5h 54min • 1995-2000

01.02.20016 8 7

Als der kaum 20jährige Andrei Gavrilov 1974 unangefochten, mit prompter internationaler Resonanz den Tschaikowsky-Wettbewerb gewann, befand sich der finnische Pianist Eero Heinonen unter den Finalisten. Acht Jahre zuvor - sechzehnjährig wie sein russischer Kollege Grigorij Sokolov! - gewann er [...]

»zur Besprechung«

Romance

pre art music PAM 004

1 CD • 78min • 2018

28.01.202010 10 10

Der erste Eindruck täuscht. Ein violetter bis rosafarben gestreifter Hintergrund, ein Titel („Romance“) in anmutig geschwungener Schrift: man könnte meinen, angesichts eines solchen Covers würde eine Kaufhaus-Musik-CD um eine Background-Musik- Hörerschaft buhlen [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius Lemminkäinen Suite

BIS 1745

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2006, 2007

15.07.20148 10 9

Bei den beiden kürzeren Sätzen aus der Lemminkäinen-Suite, also dem ‚Schwan von Tuonela’ und ‚Lemminkäinens Heimkehr’, sowie der Tondichtung ‚Skogsrået’ (Die Waldnymphe) handelt es sich um remasterte Wiederveröffentlichungen einer bereits zuvor erschienenen Aufnahme, wogegen die beiden [...]

»zur Besprechung«

Sibelius Luonnotar - Orchestral Songs

Ondine ODE 1080-5

1 SACD • 62min • 2005

24.04.200610 10 10

Jean Sibelius, der Nationalheros der finnischen Musik, griff in seinen Liedern überwiegend auf schwedischsprachige Lyrik zurück, da das Schwedische seine Muttersprache war. Dabei hatte die umtriebige finnische Primadonna Aino Ackté, die auch Begründerin des Festivals in Savonlinna war, einen nicht [...]

»zur Besprechung«

Sibelius Marche triste Complete Piano Music Vol. 3

BIS 1272

1 CD • 80min • 2003

31.05.20067 8 8

Man wäre, als vertrauensvoller BIS-Konsument vergangener Tage, davon ausgegangen, das komplette Klavierschaffen Johan (Jean) Christian Julius Sibelius’ kennen gelernt zu haben. Nun aber lockt (in der Aufmachung der CD eher unauffällig) der schwedische Produzent mit „11 World Première Recordings“, [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius Piano Transcriptions

hänssler CLASSIC 98.261

1 CD • 76min • 2006, 2007

30.08.200710 10 10

Von allen jungen und gerade noch als jung zu bezeichnenden Pianisten ist für mich der Finne Henri Sigfridsson seit seinem Sieg 1994 in Weimar eine der auffallendsten Erscheinungen geblieben. Es war der Franz Liszt-Wettbewerb der gleichnamigen Hochschule, den Sigfridsson vom ersten Takt an wie ein [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius Songs Volume I

Naxos 8.570019

1 CD • 62min • 2005

19.07.20075 6 5

Die etwa 100 Lieder, die Jean Sibelius auf überwiegend schwedische Texte geschrieben hat, gehören ins Repertoire jedes skandinavischen Sängers und haben dank prominenter Interpreten auch bei uns weite Verbreitung und positive Aufnahme gefunden. Eine Gesamtedition, wie sie Naxos nun gestartet hat, [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius The Essential Orchestral Favourites

Ondine ODE 1265-2D

2 CD • 2h 29min • 1939-2007

27.01.20159 9 9

Der Vorsatz, im neuen Jahre auf die Contenance zu achten, scheiterte schon an diesem Doppelalbum. Nicht etwa, weil mich die Aussicht auf „Segerstam dirigiert Sibelius” verstimmt hätte. Ganz im Gegenteil! Seine alten, vor mehr als einem Jahrzehnt erschienenen Einspielungen der vierten und fünften Symphonie nehmen bis heute in meinen Regalen einen Ehrenplatz ein, und auch über Pohjolas Tochter wußte ich damals nur die schönsten Dinge zu schreiben. [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

The Origin of Fire

BIS CD 1525

1 CD • 72min • 2005, 2001, 2006

21.03.200710 10 10

Inzwischen hat der eine oder andere Leser meiner Kommentare vielleicht bemerkt, daß ich für Jean Sibelius einiges übrig habe, besser: daß ich seinen großen Werken eine Wertschätzung entgegenbringe, die eher in den angelsächsischen Kulturraum oder in die Heimat des Meisters gehörte. Man mag darin [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius

Vol. 1: Tone Poems

BIS 1900/02

5 CD • 6h 29min • 1995-2007

21.11.200710 9 10

Dieser Karton hat auf einen Schlag die Befürchtung zerstreut, die ich vor einigen Monaten äußerte: daß nämlich die bei BIS entstehende Sibelius-Enzyklopädie in die Hände eines Billiganbieters übergehen und als Gesamtpaket nebst Schmalspur-CD-ROM verhökert werden könnte. Dem ist nicht so, vielmehr [...]

»zur Besprechung«

Sibelius – Complete Piano Trios Vol. 2

BIS CD 1292

1 CD • 67min • 2002

18.06.20048 8 8

Wer Johan Christian Sibelius – besser bekannt als Jean Sibelius – vor allem als Schöpfer von großorchestralen Werken voller Weite und Tiefgang kennt, wird von seinen Klaviertrios wohl überrascht, wenn nicht gar enttäuscht sein. Sind vor allem die Sinfonien Werke, in denen Melodie, Harmonik, Form [...]

»zur Besprechung«

Sibelius – Piano Music Vol. 4

Naxos 8.555363

1 CD • 62min • 2000

06.08.20038 8 8

Wem de Klavierwerke von Jean Sibelius als zu dunkel, zu ungemütlich erscheinen, dem empfehle ich diese munter gespielte Auswahl aus späten Stücken, die in der Naxos-Gesamtaufnahme mit Havard Gimse als Folge vier herausgegeben wird. Der Terminus „Salonmusik“ ist ja in den letzten Jahrzehnten bis zur [...]

»zur Besprechung«

Sibelius – Sämtliche Jugendwerke für Violine und Klavier Vol. 2

BIS BIS-CD-1023

1 CD • 73min • 1999

01.01.200110 8 9

Anhand dieser bis auf die E-Dur-Suite (1888) und die F-Dur-Sonate (1889) durchweg aus Erstaufnahmen bestehenden Produktion kann man die rasche Entwicklung des jungen Sibelius in den Jahren 1888– 90 mitvollziehen. Die Suite ist noch sehr uneigentliches Salongenre, die beigegebenen Fragmente sind von [...]

»zur Besprechung«

Sibelius – Spirit of Nature Songs, Cantatas and Orchestral Works

BIS CD 1565

1 CD • 77min • 2004, 2005

23.05.20069 8 9

Spirit of Nature, der Geist der Natur, ist sicherlich kein unglücklich gewähltes Motto dieser neuen BIS-Produktion aus Lahti. Gleichwohl schlage ich – völlig ungefragt – etwas anderes vor, nämlich: „Ein Lied kann eine Brücke sein.” Nicht, weil ich Erna Strubes alten Hit aus der Mottenkiste holen [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius – String Quartets 1885-1889

BIS 1376

1 CD • 74min • 2004

29.04.20058 10 8

Eine CD mit sage und schreibe 52 Tracks kommt einem nicht alle Tage auf den Tisch. Ist es der Frust über das geheimnisvolle vorzeitige Verstummen des Komponisten, das Wissenschaftler und Musiker antreibt, die Skizzenbücher des großen Finnen bis zum letzten Blatt nach Verwertbarem zu durchforsten [...]

»zur Besprechung«

Sibelius • Kortekangas

Kullervo • Migrations

BIS 9048

1 CD/SACD stereo/surround • 1h 54min • 2016

16.02.20178 9 8

Vor drei Jahren hat Olli Kortekangas seine „Migrations” für Mezzosopran, Männerchor und Orchester geschrieben. Der Auftrag dazu kam von Osmo Vänskä und dem Minnesota Orchestra,

»zur Besprechung«

The Sibelius Edition

Chamber Music II

BIS 1924/26

5 CD • 4h 51min • 1996, 1999, 2003, 2005, 2009

29.09.20099 8 9

Einiges aus dieser Box hatte mir schon vor zwei Jahren vernehmliche Freudenrufe abverlangt, als mich nämlich das „unglaublich tiefe, gespannte, klangschöne und oft höchst dramatische Klavierquintett des 25-jährigen Sibelius, Monica Groops prachtvolle, schwere Mezzosopranstimme, der herrliche [...]

»zur Besprechung«

The Sibelius Edition Theatre Music

BIS 1912/14

6 CD • 7h 45min • 1983-2008

28.11.200810 8 9

Während und nach der Begutachtung dieser überreich gefüllten Box („6 CDs for the price of 3“) erging es mir wie meinem literarischen Beinahe-Namensvetter Asmus Semper, der sich bei seinen ersten Theaterbesuchen fast schämte, weil er „alles so schön fand”. Aber was soll ich auch machen, wenn mich [...]

»zur Besprechung«

The Sibelius Edition Vol. 13 Miscellaneous Works

CD 1: Orgelwerke und religiöse Musik • CD 2: Fragmente, Skizzen und unvollendete Werke • CD 3: Altermative Fassungen

BIS 1936/38

4 CD • 4h 03min • 1939-2010

09.12.201110 10 10

Ob Jean Sibelius, wenn er gewußt hätte, dass eines Tages auch seine kleinsten Notenschnipsel auf einer Grammophonaufnahme zu hören sein würden, sein berühmt-entsetzliches Barbecue, dem unter vielen andern Manuskripten auch das der achten Sinfonie zum Opfer fiel – ob er wohl da nicht noch weit [...]

»zur Besprechung«

Sibelius Masonic Ritual Music

BIS 1977

1 CD • 72min • 2010

02.12.20139 9 9

Da rund 60 Prozent der 72-minütigen Veröffentlichung schon in den Miszellen, der letzten Abteilung der kolossalen Sibelius-Gesamtdarstellung, erschienen waren, will ich mich an dieser Stelle entsprechend kurz fassen. Die Maurerische Ritualmusik op. 113 gehört nicht eben zu den heroischsten [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

The Symphonies

BIS 2076

3 CD/SACD stereo • 4h 00min • 2012, 2013, 2014

14.11.20159 9 9

Man kann es aus sehr unterschiedlichen Perspektiven betrachten, dass in den letzten Jahren und Jahrzehnten so unglaublich viele kompletten Zyklen der sieben Sinfonien von Jean Sibelius erschienen sind, und natürlich verdichtet sich der Ausstoß anlässlich seines 150. Geburtstags,

»zur Besprechung«

Sibelius

Symphonies Nos. 3 • 6 • 7

BIS 2006

1 CD/SACD stereo/surround • 82min • 2015

07.10.20168 9 8

Ob Osmo Vänskä und das Minnesota Orchestra den „Grammy“ verdient haben, den ihnen die Preisrichter für die Sibelius-Symphonien Nr. 1 und 4 als „Beste Orchesteraufnahme 2014“ zuerkannten, vermag ich nicht zu beurteilen, da diese Einspielung an mir vorübergegangen ist. [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

Kullervo

Ondine ODE 1338-5

1 CD/SACD stereo • 72min • 2018

02.10.20199 9 9

Während seines Studienaufenthaltes in Wien, wo Karl Goldmark und Robert Fuchs seine Lehrer waren, begann Jean Sibelius seine Arbeit an der Sinfonie „Kullervo“, die auf eine Episode aus dem großen finnischen Nationalepos „Kalevala“ zurückgeht [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

Tapiola | En Saga | 8 Songs

Ondine ODE 1289-5

1 CD/SACD stereo • 55min • 2016

09.11.201710 10 10

Manchmal begegnen uns Erzeugnisse, die es uns schwer machen, den geeigneten Einstiegspunkt zu finden. [...]

»zur Besprechung«

Seriously Sibelius

BIS 1485

1 CD • 78min • 2004, 2005, 2000

25.10.20067 8 7

Daß sich das Label BIS offenbar vorgenommen hat, bis zum 50. Todestag von Jean Sibelius am 20. [...]

»zur Besprechung«

The Sibelius Edition

Chamber Music I

BIS 1903/05

6 CD • 7h 18min • 2002-2005

28.09.20079 9 9

Zum 50.Todestag von Jean Sibelius startet das schwedische Label BIS die auf 13 Alben angelegte erste CD-Gesamtausgabe aller Werke des finnischen Komponisten. Die insgesamt etwa 65 CDs umfassende Edition, die sowohl Neuaufnahmen als auch bereits früher veröffentlichte Einspielungen enthält, soll bis [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius

Complete Works for Mixed Choir

Ondine ODE 1260-2D

2 CD • 1h 44min • 2014

25.06.201510 10 10

Mit CDs ist es manchmal wie mit Menschen: der erste Eindruck ist der entscheidende. Bereits nach wenigen Minuten wird klar, dass man es bei der Gesamteinspielung von Jean Sibelius’ Werken für Gemischten Chor mit Weltklasse-Vokalisten zu tun hat: Lupenreine Intonation, die Chorgruppen in sich stimmig und kompakt und sich doch zu einem harmonischen Gesamtklang vereinend, die Stimmen kraftvoll, jedoch selbst in extremen Lagen nie aufdringlich. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1412

1 CD • 79min • 2005

15.06.200710 9 10

Auch nach wiederholtem Anhören dieses zunächst so disparaten Programms wüßte ich nicht zu sagen, was mich am meisten bewegt hat: das unglaublich tiefe, gespannte, klangschöne und oft höchst dramatische Klavierquintett des 25-jährigen Sibelius, Monica Groops prachtvolle, schwere Mezzosopranstimme, [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1147-2

1 CD • 63min • 2008, 2010

11.08.20107 9 7

Das Violinkonzert von Jean Sibelius ist absolutes Standardrepertoire und dürfte zu den zehn meistaufgeführten Gattungsbeiträgen gehören. Entsprechend groß ist der diskografische Bestand. Ein Geiger muß sich also schon etwas einfallen lassen, wenn er dieses Werk erneut einspielen will. Das technisch [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 196-2

1 CD/SACD stereo • 73min • 2005

08.11.20068 8 8

Eine Chorsymphonie aus mehreren Tondichtungen, in die, damit sich’s auch richtig lohne, gleich noch eine knapp halbstündige dramatische Szene eingelassen ist: Keine Frage, Kullervo gehört zu jenen typischen Frühwerken aus Geschichte und Gegenwart, in denen man den enzyklopädischen Geist des [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1122-5

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2007

17.07.200810 10 10

Sibelius’ Jugendwerk Kullervo, zu Teilen während eines Studienaufenthaltes in Wien entstanden und 1892 in Helsinki uraufgeführt, ist hierzulande weit weniger bekannt geworden als seine späteren sinfonischen Werke. Dabei ist es in mehr als einer Hinsicht außerordentlich interessant, da es west- und [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1262-5

1 CD/SACD stereo • 62min • 2014

09.06.20159 9 9

Auf den ersten Blick mag es ein klein wenig widersinnig anmuten, dass ausgerechnet das Label Ondine eine Neuaufnahme von Jean Sibelius′ Lemminkäinen-Legenden feilbietet – hat doch das Haus mit den Einspielungen mit Leif Segerstam und dem Helsinki Philharmonic Orchestra sowie mit Mikko Franck und dem Schwedish Radio Symphony Orchestra bereits zwei Interpretationen im Repertoire, die Referenzwert für sich beanspruchen können. Aber eben noch keine im SACD-Format. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

LSO LSO0605

1 CD • 59min • 2005, 2006

02.05.20076 5 5

Es geht mir auch dieses Mal nicht darum, einem Künstler, dem wir in den letzten Jahrzehnten wirklich viel zu verdanken hatten, am Zeug zu flicken. Doch da die Verantwortlichen der LSO Live-Serie offenbar nicht in der Lage sind, nur die guten Mitschnitte ins Töpfchen zu tun, und da es überdies den [...]

»zur Besprechung«

BIS 1986

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2011

05.03.20126 8 7

Über die „sonderbahren" Wege des Herrn von BIS mußte ich zuletzt vernehmlich im August des verwichenen Jahres staunen – als mir nämlich eine Sibelius-Kopplung aus Lahti auf den Tisch kam, die sich lediglich durch das Aufnahmedatum und den Dirigenten von ihrem Doppelgänger unterschied: Wo einst Osmo [...]

»zur Besprechung«

Avi-music 8553202

1 CD • 76min • 2009

11.11.201010 9 9

Dass das Tetzlaff Quartett ein besonders inniges Verhältnis zu Arnold Schönbergs ausuferndem Streichquartett d-Moll hat, spürt man bereits beim ersten Hören. Dass es sich bei diesem 1907 uraufgeführten Werk gewissermaßen um die verfassungsgebende Komposition des Ensembles handelt, erfahren wir aus [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius

String Quartets – 1888-1889

BIS 1476

1 CD • 69min • 2004, 2005

30.01.20079 9 9

An dieser Produktion aus dem Hause BIS stört mich nur eines: daß der unbedingt kenntnisreiche Verfasser des Einführungstextes der weitverbreitete Unsitte anheimgefallen und hier zu einem jener musikhistorischen Gerichtsmediziner geworden ist, die uns alle Gesten und Figuren nur unter dem [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius

String Quartets – 1890-1922

BIS 1466

1 CD • 79min • 2004, 2005

18.06.200710 10 10

Rechtzeitig zum zehnjährigen Bestehen des finnischen Tempera Quartetts veröffentlicht das schwedische BIS-Label dessen dritte Sibelius-Einspielung mit Kompositionen für Streichquartett der Jahre 1890, 1909 und 1922. Der Titel dieser klanglich einwandfreien CD und auch des darauf enthaltenen [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.353

1 CD • 70min • 1999

01.09.20006 2 4

Leider trübt ein schwerwiegender Mangel die Freude an dieser CD ganz beträchtlich: Die Aufnahmetechnik beim Violinkonzert genügt keineswegs modernen Standards. Etliche fortissimo-Stellen sind mit störenden Nebengeräuschen behaftet. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1945

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2011

15.09.20119 9 9

Die Wege des Herrn von BIS sind „sonderbahr". Da hat man erst jüngst in einer enzyklopädischen Anstrengung den ganzen Jean Sibelius in vielen Einzelpaketen herausgebracht und sich allergrößte Hochachtung verdient, um nunmehr mit einer ganz aktuellen CD die eigene Leistung in Frage zu stellen? Das [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-998

1 CD • 66min • 1996-1998

01.12.19998 8 8

Im Rahmen seiner Gesamteinspielung aller Werke von Jean Sibelius ist das Label BIS inzwischen bei Folge 44 angelangt, die dem Chorschaffen des finnischen Komponisten gewidmet ist. Ein Gutteil der hier versammelten Sätze diente pädagogischen Zwecken, war für den Schulgebrauch bestimmt. Deshalb auch [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 936-2

1 CD • 59min • 1994/99

01.03.20004 6 4

Nach aller Vorfreude auf die Ersteinspielung zweier Kantaten aus Sibelius' früher Zeit, der Promotionskantate von 1894 und der Krönungskantate von 1896, wurde das Abhören für mich zur Enttäuschung. Das liegt weniger an der Qualität der Kompositionen als an der Ausführung. Die beiden Solisten singen [...]

»zur Besprechung«

Finlandia 0927-41935-2

1 CD • 74min • 2001

03.07.20028 9 8

Der Meister der abstrakten Sinfonik ist hier als wirkungssicherer Bühnenkomponist zu erleben, der mit wenigen Takten eine Stimmung zu charakterisieren oder eine Handlung zu illustrieren versteht. In jungen Jahren beabsichtigte Sibelius tatsächlich, Opernkomponist zu werden, und erst mit seiner [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 952-2

1 CD • 56min • 2000

01.01.20014 8 5

Sibelius' Cassazione op. 6 für kleines Orchester von 1904 ist eine effektvolle Ouvertüre aus der stilistischen Nachbarschaft von En Saga, in ähnlich mythisch-zauberischem Tonfall, mit herrlichen Momenten von Flöte und Klarinette. Hier übertrifft diese Neuaufnahme eindeutig die recht grobe, [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 914-2

1 CD • 69min • 1997, 1998

01.02.19996 8 6

Diejenigen Werke Sibelius', die Leif Segerstam nicht mit dem Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks für Chandos einspielte, erscheinen nun mit den Philharmonikern aus Helsinki bei Ondine. Insgesamt machen die beiden anspruchsvollen Tondichtungen hier einen sorgfältiger einstudierten Eindruck als [...]

»zur Besprechung«

BIS 1445

1 CD • 66min • 2000, 2002, 2003

08.05.200310 10 10

Musikalisch ist mit Folge 51 (!) der BIS-Sibelius-Gesamteinspielung ein neuer Haupttreffer gelungen. Die Sinfonia Lahti und ihr rühriger Dirigent Osmo Vänskä sind Garanten für Engagement und größte Sibelius-Kompetenz; darüber wäre kaum noch ein Wort zu verlieren. Mit einer Ausnahme sind laut [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE1022-2

1 CD • 52min • 2002

01.09.20038 8 8

Der 1967 geborene Olli Mustonen ist ein vielseitiger Musiker: zunächst ein interessanter, auch exzentrischer Pianist, dann aber auch ein ernstzunehmender Komponist, der beim berühmten Einojuhani Rautavaara studierte. In den letzten Jahren hat er sich zusätzlich aufs Dirigieren verlegt. [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 953-2

1 CD • 74min • 1999

01.09.20006 8 6

Die suggestiv kommunizierende Begabung, mit der Mikko Franck, Finnlands jüngster Dirigierstar, seine Vorstellungen auf die Orchester überträgt, kann man nur bewundern. Und wenn die Musiker, wie hier in Francks CD-Debüt, in Sibelius' Musik heimisch sind, ist ein idiomatisch klingendes Ergebnis nicht [...]

»zur Besprechung«

DG 457 654-2

1 CD • 71min • 1992/94/95

01.12.20008 8 8

Neeme Järvi hat ein Gespür für diese sinfonischen Dichtungen von Sibelius mit ihrem eigenen Ton. Er läßt En saga geheimnisvoll beginnen und dann stark und effektvoll steigern. Die leisen raunenden Töne sind ebenso vorhanden wie die kräftigen, der epische Gestus ist unüberhörbar. Das frühe [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 992-2

1 CD • 73min • [P] 2000,1996,1994,193

01.12.20016 6 6

Dieser merkwürdige Sampler beansprucht zunächst Interesse wegen der einzigen erhaltenen Aufnahme, in der Sibelius ein eigenes Werk dirigiert - das sechsminütige Andante festivo in einem Mitschnitt von 1939, breit im Tempo und intensiv im Ausdruck. Zum anderen interessiert der Bonus-Track, die auf [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9833

1 CD • 61min • 1999

01.11.20008 8 8

Mehr aus finanziellen denn aus ideellen Gründen verfaßte Jean Sibelius im Laufe seines Lebens eine Vielzahl kleiner Klavierstücke für den Hausgebrauch, die bei den Verlegern wohl beliebter waren als seine zunächst unverkäuflichen Sinfonien. Allerdings findet sich hier kaum etwas vom [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 8573 80243-2

1 CD • 58min • 2001

06.05.20048 8 8

Zwei skandinavische Spätromantiker von ganz unterschiedlicher Eigenart werden hier in einer Kollektion von Orchesterliedern gegenübergestellt. Dabei sind in den Werken des jüngeren, des Finnen Jean Sibelius, bereits Einflüsse des frühen 20. Jahrhunderts auszumachen. Die Kalevala, eine Sammlung [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

Pekka Kuusisto

Ondine ODE 1074-5

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2006

21.07.200610 9 10

»Zauberhaft« ist sicher nicht das erste Epitheton, das sich bei Nennung des Namens Jean Sibelius aufdrängt: Was man von ihm wirklich kennt, ruft eher nach Begriffen wie »unendlich« und »überwältigend«. Doch es gibt ihn tatsächlich, diesen »bezaubernden« Sibelius. In seiner Klaviermusik [...]

»zur Besprechung«

J. Sibelius Sämtliche Jugendwerke für Violine und Klavier Vol. 1

BIS BIS-CD-1022

1 CD • 78min • 1999

01.09.200010 10 10

Im Rahmen der epochemachenden Gesamtedition Sämtlicher Werke von Jean Sibelius stellt das schwedische Label BIS nun die erste Folge von Jugendwerken des Komponisten für Violine und Klavier vor. Die eingespielten Kompositionen reichen von der jugendlich-frischen a-Moll-Sonate des 19jährigen [...]

»zur Besprechung«

BIS 915

1 CD • 76min • 1997

01.04.19988 10 10

Nun kann der Sammler auch die komplette Karelia-Bühnenmusik nach Hause tragen – dank Kalevi Aho, der die von Sibelius teilweise eigenhändig vernichtete Partitur rekonstruiert und ergänzt hat. In dem mit wissenschaftlicher Akribie verfaßten Booklet ist dies, wie auch der historische Hintergrund des [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-918

1 CD • 78min • 1997, 1998

01.10.19994 8 6

Volume 43 der Sibelius-Gesamteinspielung bei BIS bringt Erstaufnahmen der Erstfassung der Karelia-Suite und zweier kompletter Schauspiel-Partituren, welche von den später arrangierten, bekannten Konzertsuiten bemerkenswert abweichen. So sind die drei blinden Schwestern in Pelléas et Mélisande mit [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-1215

1 CD • 81min • 2000

01.07.20018 6 8

Die 1892 uraufgeführte Kullervo-Sinfonie war die erste Komposition von Sibelius, die auf dem finnischen Nationalepos Kalevala beruhte, das für ihn eine so reiche Inspirationsquelle werden sollte. Mit ihr eroberte sich der sechsundzwanzigjährige Komponist die führende Position im finnischen [...]

»zur Besprechung«

LSO LSO0074

1 CD • 72min • 2005

03.03.20066 5 5

Am 18. September und 9. Oktober des vorigen Jahres entstand im Londoner Barbican dieser Mitschnitt für die Serie LSO Live. Und ohne die Aufnahmeprotokolle bzw. das „Schnittmuster” des verantwortlichen „Balance Engineer” (herrlich doppeldeutiges Wort!) zu kennen, möchte ich behaupten, daß wir hier [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-1015

1 CD • 79min • 1999

01.10.19996 6 6

Der musikwissenschaftliche Anspruch dieser Neuaufnahme der Lemminkäinen-Suite Sibelius' verbindet sich mit hohem künstlerischem Wert. Weniger als vervollständigender Bonus sind die Originalversionen der beiden Ecksätze zugegeben denn als gleichwertige Variationen. Die stärkste Änderung betrifft den [...]

»zur Besprechung«

BIS 1365

1 CD • 74min • 2004

25.08.20059 8 9

Es ehrt Andrew Barnett, den Verfasser des Einführungstextes, daß er gar nicht erst versucht, die auf dieser CD gekoppelten Raritäten in die Schublade der „zu Unrecht vergessenen Werke” hineinzumogeln: Mit Ausnahme der Kantate Die gefangene Königin op. 48, die Sibelius zu den Hundertjahrfeiern für [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555299

1 CD • 70min • 2000

19.03.20036 6 6

In gleichem Maße, wie die internationalen Konzertpodien derzeit mit skandinavischen Dirigenten (viele davon wie Petri Sakari aus der Schule von Jorma Panula) überschwemmt werden, erlebt die Musik von Jean Sibelius eine unerwartete Hausse auf dem Tonträgermarkt. Die vorliegende Veröffentlichung [...]

»zur Besprechung«

Philips 476 2817

1 CD • 73min • 1979, 1980, 1976

17.03.20059 7 8

Sir Colin Davis, erfahren im Umgang mit üppig orchestrierten Partituren, hat sich schon seit langem den Ruf eines hervorragenden Sibelius-Kenners erworben. Während er gerade mit dem LSO auf dem hauseigenen Label zu einer neuen Runde von Einspielungen ansetzt und RCA seinen Sibelius-Zyklus aus den [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1040-2

1 CD • 61min • 2003, 2004

14.04.200510 10 10

Nachdem ich schon beim Hören der vorigen Veröffentlichung mit den Sinfonien drei und fünf aus dem Häuschen geraten war und auch über die hier vorliegende Schlußproduktion der Unternehmung nur Gutes sagen kann, wollte ich mir aus purer musikalischer Neugier doch gern einen Gesamtüberblick über den [...]

»zur Besprechung«

Youth Production For Solo Piano

BIS BIS-CD-1067

1 CD • 79min • 1999

01.04.20019 10 10

Gerade hat Finlandia eine beachtenswerte Gesamtausgabe der Klavierwerke von Jean Sibelius (5 CDs) heraus gebracht, da überrascht BIS mit lauter "Weltersteinspielungen": die Klavierwerke aus Sibelius' Studienjahren 1885-88. Und da gibt es einiges zu entdecken. Denn der Tonfall dieser (positiv [...]

»zur Besprechung«

Erato 0927-43500-2

1 CD • 76min • 2002

26.07.20024 7 4

Das flexibel und gesanglich gestaltete Klarinetten-Solo zu Beginn der ersten Sinfonie läßt aufhorchen – doch mit dem einsetzenden Allegro geht die aufgebaute Spannung schon wieder verloren. Das "energico" der Partitur wird mißverstanden: der Satz ist gut zwei Minuten schneller als üblich, und [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1007-2

1 CD • 59min • 2002

29.01.20039 7 9

Enttäuschend an dieser CD sind vor allem der belanglose Booklet-Text von Kimmo Korhonen und die kurze Spielzeit. Dennoch: wer zunächst angesichts verschiedener guter Aufnahmen der Ersten und Siebten nach dem Sinn dieser Neueinspielung fragt, ist beim Anhören bald angenehm überrascht. Segerstam [...]

»zur Besprechung«

Nimbus NI 7716/7

2 CD • 2h 17min • 1990/1988

01.10.20006 6 6

Ein brauchbares Kompendium für Sibelius-Einsteiger stellt diese Doppel-CD dar. Wer sich bisher nicht so recht an den nordischen Meister herangewagt hat, kann sich anhand der (schon früher einzeln veröffentlichten) CDs mit kleineren Werken behutsam einhören und wird neben den eindringlichen Natur- [...]

»zur Besprechung«

Erato 8573-85776-2

1 CD • 80min • 2000

01.09.20016 8 6

Der jetzige Chefdirigent des Orchesters von Birmingham zehrt von der Aufbauarbeit seines Vorgängers. Nach wie vor präsentiert sich der Orchesterapparat in seiner Gesamtheit diszipliniert, funktionieren die einzelnen Gruppen meist ausgezeichnet und lassen schöne Einzelleistungen der Bläser [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1026-2

1 CD • 76min • 2002

15.03.20049 9 9

Für Leif Segerstam und seine Philharmoniker von Helsinki sind die Sibelius-Sinfonien eine Ehrenpflicht, der sie sich mit hörbarer Hingabe unterziehen. Die maßvollen Tempi ermöglichen dem rund und ausgewogen klingenden Orchester die volle Entfaltung seiner Möglichkeiten. Auch in der teilweise in [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1035-2

1 CD • 64min • 2003, 2004

05.10.200410 10 10

Eigentlich hätte ich die Besprechung dieser Produktion aus Gründen persönlicher Befangenheit ablehnen müssen, denn Sibelius und ganz besonders seine fünfte Sinonie haben mir stets bei entscheidenden Weichenstellungen zur Seite gestanden. Die bevorzugten Aufnahmen waren (und sind) mir deswegen bis [...]

»zur Besprechung«

Erato 8573-85822-2

1 CD • 67min • 2001

01.12.20016 6 6

Auch die zweite Sibelius-Einspielung des Orchesters von Birmingham unter dem jungen Rattle-Nachfolger kann den hochgesteckten Erwartungen kaum gerecht werden. Sakari Oramos hurtiges Drauflosmusizieren läßt der Musik keine Zeit zur organischen Entwicklung und dem Orchester keine Chance zur [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554387

1 CD • 71min • 2000

01.04.20016 5 6

Eine rund klingende, aber nie nachbohrende Sibelius-Interpretation legt Sakari auch im Falle der sechsten und siebten Sinfonie vor. Manchmal scheint mir die Balance stark manipuliert, hörbar schon im ersten Satz der sechsten Sinfonie: Ab Tr. 1 (ca. 4'09) kommen die Holzbläser immer stärker nach [...]

»zur Besprechung«

BIS 1265

1 CD • 75min • 2001-2003

12.11.20049 9 9

In ihrem Bemühen um Jean Sibelius haben Osmo Vänskä und die Sinfoniker aus Lahti schon so manchen Nebenweg beschritten. [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557266

1 CD • 71min • 2003

15.10.20049 9 9

Schon Itzhak Perlman hat vor Jahren mit seiner Aufnahme der Suite im alten Stil darauf hingewiesen, dass bei dem norwegischen Komponisten Christian Sinding für Violinisten etwas zu holen ist. Nun ist der junge norwegische Geiger Henning Kraggerud fündig geworden und legt mit dem 1898 entstandenen [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 65949

1 CD • 66min • 1999

01.06.20006 8 6

Karl Goldmarks melodiöses Violinkonzert - aus Namensgründen gern mit dem von Korngold gekoppelt - ist ein über weite Strecken bezauberndes Werk, das man dem populären Bruch-Konzert zur Seite stellen möchte - wäre da nicht das zu lang geratene Finale. Joshua Bell ist ein brillanter Geiger, der [...]

»zur Besprechung«

Simax PSC 1173

1 CD • 58min • 1995, 1994

01.10.20008 8 8

Kaum ein anderer Geiger ist im skandinavischen Violin-Repertoire so zuhause wie der Norweger Arve Tellefsen. Sein Sibelius-Konzert hat das Flair des Authentischen. An Stelle der spektakulären Attacke, mit der nicht nur der junge Perlman in der RCA-Aufnahme das Werk zur geigerischen [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 034

1 DVD • 1h 27min • 1997

01.11.20008 8 8

Zunächst ein äußerliches Kuriosum: Das Video enthält mehr als auf Verpackung und im Booklet angegeben ist. Zwei Soloeinlagen (Zugaben) Maxim Vengerovs, Bachs Solosonate Nr. 3 und Ysaÿes Ballade. Die Orchestertänze aus de Fallas Dreispitz und Liebeszauber dirigiert Daniel Barenboim wirkungsbewußt, [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 5484

1 CD • 67min • 1955, 1951, 1957

31.10.200510 8 10

MUSIK... SPRACHE DER WELT II [...]

»zur Besprechung«

Klaviermusik Vol. 3

Naxos 8.554814

1 CD • 61min • 1999, 2000

01.12.20018 8 8

Ständige Geldnot zwang Jean Sibelius zur Komposition zahlloser Klavierminiaturen, die er bei Verlegern angesichts der blühenden Hausmusikkultur seiner Zeit viel leichter los wurde als seine Orchesterwerke. Mit dem Instrument Klavier fühlte er sich nie wirklich unmittelbar verbunden, hatte er doch [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1014-2

1 CD • 65min • 2002

11.12.20029 8 8

Seit Glenn Gould vor vielen Jahren auf geradezu sektiererische Weise einige (wenige) Klavierwerke von Sibelius angetupft, mit spitzen Fingern sozusagen gepunktet hat, sind nur wenige Pianisten bereit gewesen, sich für die Bagatellen, Rondinos und all die nicht näher bezeichneten Miniaturen [...]

»zur Besprechung«

The Sound of Sibelius

BIS 1645

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2006, 2007

18.02.201010 10 10

Was auf den ersten Blick vielleicht ein wenig marktschreierisch wirken könnte, erweist sich schon nach den ersten Takten als das treffende Motto eines Programms, das dem eigenen Anspruch rundum gerecht wird: „So klingt Sibelius“, wenn das Symphonieorchester von Lahti unter Osmo Vänskä sich wieder [...]

»zur Besprechung«

Sunday Evenings with Pierre Monteux Broadcast Performances form California, 1941-1952

Music & Arts CD-1192

13 CD • 15h 46min • 1941-1952

24.05.200710 4 10

Glückliche Zeiten in Kalifornien: In den vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts übertrug der Rundfunk jeden Sonntagabend zur besten Sendezeit ein einstündiges klassisches Live-Konzert, das abwechselnd aus San Francisco und Los Angeles kam. Chefdirigent am Golden Gate war damals Pierre Monteux, [...]

»zur Besprechung«

swan flight

Finlandia 8573-89876-2

1 CD • 24min • 2000, 2001

12.04.20028 9 8

Im Estnisch-Finnischen Sinfonie-Orchester finden sich seit 1997 junge Musikerinnen und Musiker aus 15 Ländern in Tallinn zusammen, um Konzertreihen mit Themen-Schwerpunkten zu pflegen. Der Erfolg des allein von Sponsoren finanzierten Kulturaustausch-Orchesters ist enorm. [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 62190-2

1 CD+DVD-Video • 59min • 2004

29.08.200510 7 7

Mit viel Medien-Echo ist das 1999 von Daniel Barenboim, Edward Said und Yo-Yo Ma gegründete West Eastern Divan Orchestra zur Zeit wieder auf Tournee, unter anderem mit einem weit beachteten Konzert in Ramallah im August 2005. Parallel dazu hat Warner Classics eine Antritts-CD auf den Markt [...]

»zur Besprechung«

Tube Only Favourites

Tacet 229

1 CD • 66min • 2016

13.12.201610 10 10

Bei Tacet hat man für diese musikalisch äußerst unterhaltsame Zusammenstellung wieder einmal „noch tiefer in den Bestand an historischen Geräten gegriffen“. [...]

»zur Besprechung«

Uranienborg

Oslo 1884 . 2009

Sinus Sin 4007

1 CD/SACD • 64min • [P] 2013

28.01.201410 10 10

Innerhalb der mittlerweile etwa 40 Alben, welche Albert Bolligers internationales historisches Orgelarchiv bilden, wirkt diese Folge (Sinus 4007) sehr besonders – nicht, dass sich sonst von den Orgelportraits auch nur zwei ähneln würden. Doch zum einen stellt Bolliger auf dieser Folge mit der [...]

»zur Besprechung«

Uwaga!

swan fake

Ars Produktion ARS 38 220

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2016

25.01.20178 8 8

Achtung! So könnte man in etwa den Titel dieser CD übersetzen. Doch sollte man dies nicht allzu wörtlich nehmen und etwa als Warnung interpretieren, im Gegenteil! [...]

»zur Besprechung«

Visions – Finnische Orgelmusik

Finlandia 3987-27891-2

1 CD • 71min • 1994,1997,1998

01.02.20018 8 8

Der international renommierte finnische Organist Kalevi Kiviniemi ist ein hervorragender Improvisator. Seine apokalyptische Dies Irae-Improvisation sowie die introvertiertere Méditation stehen seiner Komposition Visions for Organ an Kohärenz und effektvoller Ausnutzung der instrumentalen [...]

»zur Besprechung«

Voces Intimae

cpo 999 977-2

1 CD • 70min • 2002

15.01.200410 10 10

In ihrer mit ungewöhnlichen Korrespondenzen aufwartenden Neueinspielung für das Label cpo begeben sich die vier Norweger auf dünnes Eis: Anspruchsvolle Kompositionen wie das halbstündige Sibelius-Quartett mit Bergs beziehungs- wie anspielungsreicher Lyrischer Suite zusammenzubringen, erfodert einen [...]

»zur Besprechung«

YL - The Voice of Sibelius

BIS 1433

1 CD • 80min • 2005, 2006

17.09.20089 8 9

„YL – The Voice of Sibelius", so der vielversprechende Titel der CD, ist keineswegs eine Anmaßung. Im Gegenteil: Der bereits 1883 gegründete Männerchor mit bis heute durchgehender Tradition zählt heute zu den renommiertesten Chören Finnlands und ist auf das Engste mit der Musik von Jean Sibelius [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige