Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Andrew Lloyd Webber 70. Geburtstag

22.03.18 (* vor 70 Jahren)

* 1948

22

März

Der erfolgreichste Musicalkomponist unserer Zeit feiert heute seinen 70. Geburtstag: Andrew Lloyd Webber. Er wurde am 22. März 1948 in South Kensington geboren. Sein jüngerer Bruder ist der Cellist Julian Lloyd Webber. Andrew lernte zuhause mehrere Instrumente und begann bereits früh zu komponieren. Mit neun Jahren konnte er Orgel spielen und registrierte seinem Vater, der Organist an der Westminster School war, bei Konzerten. 1964 ging Webber an die Oxford University, um Geschichte zu studieren. Als er 1965 den Textdichter und Songwriter Tim Rice kennenlernte, gab er das Studium jedoch auf, um Musicals und Popsongs zu komponieren. 1968 hatte er in der Zusammenarbeit mit Tim Rice einen ersten größeren Erfolg mit dem Musical Joseph and the Amasing Techicolor Dreamcoat. Der große internationale Erfolg kam mit der Rockoper Jesus Christ Superstar 1971. Mit Evita, Cats und The Phantom of the Opera schuf er weitere Musicals, deren Popularität seit ihren Uraufführungen bis heute ungebrochen ist und für die sogar eigene Theater errichtet wurden. Alle Rekorde gebrochen hat Cats, das von 1981 bis 2002 ununterbrochen gespielt wurde und so das populärste Musical aller Zeiten wurde. In London brachte es das Musical auf 8949 Vorstellungen, in New York auf 7485. The Phantom of the Opera ist das Musical, das am längsten ununterbrochen am Broadway lief. 1992 wurde Webber zum Ritter geschlagen, 1996 erhielt er einen Oscar für Evita und später noch zwei weitere Nominierungen, außerdem sieben Tonys und drei Grammys.

Andrew Lloyd Webber – CD-Einspielungen


Empfehlung vom November 2012

CD der Woche am 26.11.2012

Arnold Mendelssohn

Motetten zur Weihnacht • Deutsche Messe op. 89

Arnold Mendelssohn

Bestellen bei jpc

Mit Felix Mendelssohn-Bartholdy ist er zwar nur weitläufig verwandt, aber wie dieser hat er sich um die Wiederentdeckung und Neubewertung eines alten Meisters verdient gemacht. Während der berühmtere Vorgänger die Bach-Renaissance im 19. Jahrhundert einleitete, rückte Arnold Mendelssohn (1855-1933) [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc