Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Virtuose Geiger

Mikhail Pochekin

J.S. Bach - Sonatas & Partitas BWV 1001-1006

Solo Musica SM 298

2 CD • 2h 14min • 2017, 2018

25.01.20198 10 9

George Enescu, bedeutender Violinvirtuose und berühmterer Komponist, bezeichnete Johann Sebastian Bachs je drei Sonaten und Partiten für Solo-Violine als den „Himalaya für Geiger“. [...]

»zur Besprechung«

Brahms

The Complete Sonatas for Violin and Piano

Solo Musica SM 295

1 CD • 68min • 2016

05.01.20199 10 9

Die Violinsonaten von Johannes Brahms waren zu Lebzeiten des Komponisten beliebte und gern gespielte Werke. Die "Regenliedsonate" op. 78 war eines der Lieblingswerke von Clara Schumann [...]

»zur Besprechung«

De Profundis

GWK Records 142

1 CD • 58min • 2018

17.11.20189 9 9

Wenn eine engagierte Interpretin wie die Geigerin Nina Reddig auf ihrem neuesten Tonträger die Musik von Bartók mit der großen Bach-Chaconne in Bezug setzt, dann relativieren sich schnell alle Grenzen zwischen Stilepochen [...]

»zur Besprechung«

Estrellita

BIS 2428

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2017

15.11.20189 10 9

Ein leidenschaftliches Bekenntnis zum Glanz einer heute entschwundenen Zeit liefern die Geigerin Elena Urioste und ihr Klavierpartner Tom Poster [...]

»zur Besprechung«

Burkhard Maiss • Je-Yeoun You

Schumann Op. 121 • Brahms Op. 120-1

TYXart TXA18110

1 CD • 51min • 2017

16.10.201810 10 10

Über das komplexe Verhältnis des jungen Johannes Brahms zu Clara und Robert Schumann ist viel geschrieben worden – allein schon, weil die menschliche Nähe dieser Menschen zueinander auch musikalische Konsequenzen hatte. Wie diese Konstellation real in Tönen geklungen hat und vor allem, wie unmittelbar dies auch heute noch nachhörbar ist, darüber legen der Violaspieler und Geiger Burkhard Maiss und die Pianistin Ji-Yeoun You auf ihrer neuen Duo-CD beredtes Zeugnis ab. [...]

»zur Besprechung«

Magnus Lindberg

Tempus fugit • Violin Concerto No. 2

Ondine ODE 1308-5

1 CD/SACD • 58min • 2017

26.09.20189 9 9

Magnus Lindberg, finnischer Komponist des Jahrgangs 1958, siedelt seine Musik zwar deutlich im avantgardistischen „Main Stream“ an, doch dringt immer wieder ein letztlich romantischer Impetus durch [...]

»zur Besprechung«

Anne-Sophie Mutter

Hommage à Penderecki

DG 483 5163

2 CD • 1h 29min • 1997, 2011, 2014, 2017

21.08.201810 9 9

Krzysztof Penderecki gehört auch heute, kurz vor seinem 85. Geburtstag – äußerer Anlass für diese "Hommage à Penderecki" betitelte Doppel-CD der Deutschen Grammophon – immer noch zu den meistgespielten zeitgenössischen Komponisten. [...]

»zur Besprechung«

Amen Hayr Surb

Armenian Sacred Music • Johann Sebastian Bach

Kaleidos KAL 6340-2

1 CD • 64min • 2017

25.07.201810 10 10

Die Violinistin Lilit Tonoyan hat ihren Lebens- und Wirkungsmittelpunkt in Köln gefunden. Vor allem, seit sie im Jahre 2007 ihre armenische Heimat verließ [...]

»zur Besprechung«

Bartók

Violin Concertos Nos. 1 & 2

Erato 0190295708078

1 CD • 60min • 2017

11.06.20188 9 9

Die Kopplung der beiden 40 Jahre auseinander liegenden (1907-08 bzw. 1937-38) Violinkonzerte Béla Bartóks ist so naheliegend und auch musikalisch überzeugend, dass man sich sehr wundern müsste, warum sie nicht seit jeher Usus ist [...]

»zur Besprechung«

The Grand Duo

Works by Richard Strauss, Avner Dorman and Franz Schubert

Genuin GEN 18491

1 CD • 65min • 2017

07.06.201810 10 10

Eine harmonische und musikalisch ausgezeichnete Visitenkarte ist der Geigerin So Jin Kim mit der Zusammenstellung des Repertoires für ihre Debüt-CD gelungen. [...]

»zur Besprechung«

Borgström • Shostakovitch

Violin Concertos

BIS 2366

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2015

18.05.20189 9 9

Es ist immer wieder erfreulich, wenn junge Interpreten ihr CD-Debüt dazu nutzen, Werke zu präsentieren, die man nicht alle Tage zu hören bekommt. So hat sich die norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing entschieden, ihre erste Aufnahme als Konzertsolistin mit dem 1914 uraufgeführten Violinkonzert ihres Landsmannes Hjalmar Borgström zu eröffnen. [...]

»zur Besprechung«

Richard Strauss

Violin Concerto • Aus Italien

cpo 555 126-2

1 CD • 76min • 2016

26.12.20179 9 9

Das Cover dieser Produktion gehört zu den Raritäten des cpo-Katalogs, denn an Stelle eines Stillebens, einer Landschaft oder einer gut gewählten Abstraktion sehen wir Markus Poschner, den Chef des Orchestra della Svizzera italiana [...]

»zur Besprechung«

Ysaÿe

6 sonatas for solo violin

Ars Produktion ARS 38 241

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2017

15.12.20179 9 9

Vom Wunderkind zum Wundergeiger - so könnte man das Leben von Eugène Ysaÿe umschreiben, der einer der wichtigsten Geigenvirtuosen und -komponisten des 20. Jahrhunderts war. [...]

»zur Besprechung«

Saint-Saëns

Works for Violin and Orchestra

Naxos 8.551392

1 CD • 67min • 2014, 2016

24.11.20179 9 9

Marc Soustrot und das Symphonieorchester Malmö legen mit dieser CD die mittlerweile siebte Folge ihrer Saint-Saëns-Einspielungen für Naxos vor [...]

»zur Besprechung«

Visions

Thorofon CTH2639

1 CD • 58min • 2016, 2017

03.11.201710 10 10

Die Violine ist dank ihrer herausgehobenen Tonlage und ihrer Phrasierungsmöglichkeiten „das“ Melodieinstrument schlechthin – was liegt da näher, als sich auch mal große Melodien einzuverleiben, die ursprünglich für andere Instrumente geschrieben wurden. [...]

»zur Besprechung«

Christian Tetzlaff

J.S. Bach Sonatas & Partitas

Ondine ODE 1299-2D

2 CD • 2h 11min • 2016

15.09.201710 10 10

Christian Tetzlaff ist jetzt 51 Jahre alt und legt schon seine dritte Einspielung von Bachs Sonaten und Partiten BWV 1001-1006 für Violine solo vor. [...]

»zur Besprechung«

Walter Wachsmuth

Eine musikalische Soirée im Salon
Charakterstücke für Violine und Klavier

Kaleidos KAL 6337-2

1 CD • 39min • 2016

02.08.20178 8 8

Salonmusik hat den Ruf eher seicht denn besonders gehaltvoll zu sein. Sie soll unterhalten, nicht stören, unauffällig sein. Klassischer Muzak eben, Hintergrundmusik mit einem gewissen Anspruch aber leicht verdaulich und schön gefällig. Dass dies einen gewissen Anspruch nicht ausschließen muss, zeigt diese CD mit Werken von Walter Wachsmuth, die von der Geigerin Julia Parusch und ihrer Begleiterin, der Pianistin Cornelia Weiss, eingespielt wurde. [...]

»zur Besprechung«

Brahms

Violin Concerto & Sonata No. 1

BIS 2172

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2015

19.07.20178 9 8

Eine Violinsonate und ein von einem großen Orchester begleitetes Violinkonzert, beide Werke vom gleichen Komponisten: In dieser reizvollen Kompilation kann sich der russische Geiger Vadim Gluzman zweimal unter ganz veränderten Bedingungen entfalten. [...]

»zur Besprechung«

Reflets

Fedor Rudin

Ars Produktion ARS 38 235

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2017

18.07.201710 10 10

Ein glanzvolles Solo-Debut hat der Geiger Fedor Rudin mit dieser CD vorgelegt. [...]

»zur Besprechung«

Ferdinand

Works for violin solo

EigenArt 10530

1 CD • 56min • 2016

19.05.20179 9 9

Irritierend ist zunächst der Titel dieser CD: „Ferdinand“. Das lässt eher an Musik für Kinder denn an eine Einspielung mit Musik für Violine solo denken. [...]

»zur Besprechung«

8 Jahreszeiten

Liv Migdal

Solo Musica SM 235

1 CD • 67min • 2015

10.05.201710 10 10

Die Geigerin Liv Migdal und das Deutsche Kammerorchester Berlin bringen auf ihrer neuen CD die Jahreszeitenzyklen von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla in einen Bezug, wie er bezwingender kaum wirken kann. [...]

»zur Besprechung«

French Treasures

Aleksey Semenenko

Ars Produktion ARS 38 544

1 CD • 57min • 2015

30.03.201710 10 10

Wer Aleksey Semenenko und Inna Fiasowa live erlebt, bekommt einen starken Einruck von der tiefen Symbiose dieses Duos. Solche Bedingungen sind ideal für neue, ambitionierte Projekte [...]

»zur Besprechung«

Op.2

Hartmann • Mendelssohn • Respighi • Schubert

RCA 88985394972

1 CD • 77min • 2016

27.03.201710 9 10

Seine Einspielung des Beethoven-Violinkonzerts stieß im letzten Jahr auf ein überaus positives Echo in der Fachwelt. Leider ging diese ungehört an mir vorüber, wie mir auch der Name Sebastian Bohren bis heute unbekannt war. [...]

»zur Besprechung«

Emotions

César Franck & Maurice Ravel

MDG 903 1984-6

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2016

21.02.201710 10 10

Der CD-Titel ist Programm. Wie man es von einem Geschwisterpaar erwartet, das seit seiner Kindheit miteinander musiziert, spricht aus seinem Spiel eine enorme Vertrautheit [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Boris Papandopulo

Piano Concerto No. 3 • Violin Concerto

cpo 555 100-2

1 CD • 75min • 2016

20.02.20177 7 7

Sehr international ist es in der Familiengeschichte des Komponisten Boris Papandopulo (1906-1991) zugegangen: Der Vater war Russe mit Vorfahren aus Griechenland (wo der Name in der Form Papadopoulos durchaus verbreitet ist), die Mutter Kroatin mit italienischen Vorfahren, er selbst wurde in Honnef am Rhein (später: Bad Honnef) geboren [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Frank Peter Zimmermann

Shostakovich
Violin Concertos 1 & 2

BIS 2247

1 CD/SACD stereo/surround • 62min • 2012, 2015

20.12.20169 8 9

Frank Peter Zimmermann, einer der führenden und international erfolgreichsten deutschen Geiger, tritt seit dem Kürzertreten der einstigen Majors vor allem für die nordischen Labels BIS und Ondine auf. [...]

»zur Besprechung«

Tube Only Favourites

Tacet 229

1 CD • 66min • 2016

13.12.201610 10 10

Bei Tacet hat man für diese musikalisch äußerst unterhaltsame Zusammenstellung wieder einmal „noch tiefer in den Bestand an historischen Geräten gegriffen“. [...]

»zur Besprechung«

L'Ange e le Diable

Leclair • Tartini • Forqueray • Locatelli

Alpha Classics Alpha 255

1 CD • 64min • 2015

11.12.201610 10 10

Wenn mich eins noch mehr ergötzt als eine wohlgeratene Interpretation, so dies: dass mich das aktuelle Erlebnis über sich selbst hinaus in den historischen Kontext hineinzieht und für bisher nur unregelmäßig besuchte Gebiete begeistert. [...]

»zur Besprechung«

Uuno Klami • Einar Englund

Violin Concertos

Ondine ODE 1278-2

1 CD • 57min • 2015, 2016

25.10.20169 9 7

Wenn finnische Komponisten Violinkonzerte schreiben, steht hinter ihnen übermächtig Jean Sibelius, dessen Violinkonzert zu den beliebtesten Werken des klassischen Repertoires gehört. [...]

»zur Besprechung«

Korngold • Conus

Violinkonzerte • Much Ado about Nothing • Elégie

Gramola 93108

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2015

12.10.201610 10 10

Allzu lange hat die offensichtliche Nähe, in der sich Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert D-Dur zur Filmmusik befindet - tatsächlich hat der Komponist hier auf Material rekurriert, das er bereits in Filmmusiken verwendet hatte -, von den wirklich interessanten Elementen dieses Stücks abgelenkt. [...]

»zur Besprechung«

equal

Beethoven • Schumann • Françaix

RCA 88985317172

1 CD • 78min • 2015

06.10.201610 10 10

Beethovens Violinkonzert sei für ihn wie ein Mount Everest, bekundet der schweizerische Violinist Sebastian Bohren, der im nächsten Jahr seinen 30. Geburtstag feiert und der schon jetzt fast alles in seiner internationalen Solistenkarriere erreicht hat. [...]

»zur Besprechung«

Robert Kahn

The Works for Violin & Piano

cpo 777 785-2

2 CD • 1h 58min • 2012

28.09.20169 9 9

Nach einigem Stöbern fand ich in meinen VHS-Beständen den Mitschnitt eines Konzerts, das der Deutschlandfunk 1985 unter der Überschrift „Einst gefeiert, dann vergessen“ ausgestrahlt hatte. [...]

»zur Besprechung«

Sergei Prokofiev

Violin Concertos Nos. 1 & 2

BIS 2142

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2015

09.09.201610 10 10

Zu dieser Einspielung lässt sich nicht wesentlich mehr sagen, als dass alles auf gleichermaßen hohem Niveau hervorragend gelungen ist.

»zur Besprechung«

Crossroads

A journey from Strauss to Szymanowski

Ars Produktion ARS 38 215

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2016

24.08.20169 8 8

Die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ist zwar geschichtlich ein fließender Übergang, gleichwohl muten Wandlungsprozesse in der Musik zu dieser Zeitpunkt oft wie das Überschreiten einer Schwelle an [...]

»zur Besprechung«

Brahms

The Violin Sonatas

Ondine ODE 1284-2

1 CD • 73min • 2015

04.08.201610 10 10

Lars Vogt bringt es auf den Punkt, wenn er das Doppelbödige, die Doppeldeutigkeit der drei so nach innen gewandten, von Gefühlsschwankungen und einer zerbrechlichen melodischen Schönheit durchzogenen Brahmsschen Violinsonaten als „melancholisches Glück“ und „heitere Traurigkeit“ bezeichnet. [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Sonatas for Violin solo op. 42

cpo 777 762-2

1 CD • 57min • 2013

14.07.201610 10 10

Es gibt sicherlich noch weitere große Sammlungen für Violine solo, etwa die von Eugène Ysaÿe, doch reicht selbst dieser moderne Violinmeister nicht an das heran, was Max Reger unter einer einzigen Opusziffer vorlegte [...]

»zur Besprechung«

Dvořák • Suk

Ondine ODE 1279-5

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2015

22.03.20169 9 9

Christian Tetzlaff hat mit den Philharmonikern aus Helsinki unter ihrem langjährigen Chefdirigenten John Storgårds ein wunderschönes böhmisches Programm aufgenommen, das Dvoráks frühe Romanze und sein Violinkonzert mit der viel zu wenig gespielten großen Fantasie von Dvoráks Schwiegersohn Josef Suk kombiniert.[...]

»zur Besprechung«

Ferdinand Ries

Violin Sonatas

cpo 777 676-2

1 CD • 62min • 2011

28.12.201510 9 9

Spätestens im zweiten Satz der 1807 entstandenen F-Dur-Sonate op. 8 Nr. 1, einem hinreißend spritzigen Scherzo nebst wunderbar kantablen Trio, verlor ich mich völlig in der trefflich vorgetragenen Komposition, aus der – wie bei Ries nun mal nicht anders möglich – gelegentliche Nachklänge an Beethoven hervorstechen,

»zur Besprechung«

cpo 777 866-2

1 CD • 68min • 2014, 2015

24.12.20159 9 9

In der Bibliothek des würdigen Gemäuers wurden exakt einhundertachtzig Jahre nach dem Verscheiden des württembergischen Rittersmannes die autographen Partituren vierer Violinkonzerte aufgefunden, deren Gesamtaufnahme Kolja Lessing und das Münchner Rundfunkorchester unter Ulf Schirmer jetzt mit der zweiten CD der Miniserie als abgeschlossen bezeichnen dürfen.

»zur Besprechung«

Friedrich Gernsheim

Violin Concertos

cpo 777 861-2

1 CD • 62min • 2013

24.11.20158 9 8

Es war sicher nicht zum Vorteil von Friedrich Gernsheims (1839-1916) Musik, dass er als Jude sofort auf der schwarzen Liste der Nationalsozialisten landete,

»zur Besprechung«

Max Bruch

BIS 2069

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2014

12.10.20159 10 9

Es sieht danach aus, als entstünde parallel zum Zyklus der kompletten Werke für Violine und Orchester von Max Bruch durch Antje Weithaas bei cpo ein weiterer Zyklus beim audiophilen schwedischen Label BIS mit dem in Berlin lehrenden schwedischen Virtuosen Ulf Wallin, der mit vorliegender Produktion beginnt. Das ist sehr zu begrüßen. [...]

»zur Besprechung«

BIS 2096

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 13min • 2013

29.09.201510 10 10

Heinrich Ignaz Franz Biber, der zunächst in Kremsier, dann auch in Salzburg tätig war, galt als einer der hervorragendsten Geiger seiner Zeit. Sein Zyklus Rosenkranz-Sonaten (auch „Mysterium-Sonaten“ genannt) gehört zu den originellsten und eigenwilligsten Werken des Violin-Repertoires. Nicht nur, weil Biber in den einzelnen Sonaten („Fünfzehn Mysterien“) eine ungemein ausdrucksstarke musikalische „Illustration“ zur Lebens- und Leidensgeschichte von Maria und Jesus liefert, sondern weil er in jeder Sonate eine individuelle Skordatur, das heißt, eine spezifische Stimmung der vier Geigensaiten vorschreibt. [...]

»zur Besprechung«

Franz Liszt

Works for Violin and Piano

BIS 2085

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2014

27.08.20159 10 10

Dem schwedischen Geiger Ulf Wallin ist mit seinem Landsmann Roland Pöntinen eine künstlerisch ansprechende, musikhistorisch und musikästhetisch äußerst aufschlussreiche Einspielung gelungen. Sie sind nicht die ersten, die sich dem überschaubaren Schaffen Franz Liszts für Violine und Klavier zugewandt haben. [...]

»zur Besprechung«

Max Bruch

Complete Works for Violin & Orchestra Vol. 2

cpo 777 846-2

1 CD • 78min • 2014

20.07.201510 9 10

Max Bruch, der große Melodiker und Klangbildner, verlangt nach Interpreten mit einem zutiefst beseelten und jederzeit hoch gespannten Atem, nach Interpreten mit der Fähigkeit zu einer äußerst subtilen, sich eng am Notentext orientierenden Tongebung, um der Farbigkeit seiner Tonsprache wirklich gerecht werden zu können. Die Geigerin Antje Weithaas und die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Hermann Bäumer lassen auf Folge 2 der Einspielung sämtlicher Werke Max Bruchs für Violine und Orchester diesbezüglich keine Wünsche offen. [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1253-2

1 CD • 54min • 2013

23.06.20159 9 9

Können Bearbeitungen besser als das Original sein? Wenn man diese Einspielung hört, könnte man fast versucht sein, das zu glauben. Denn eines glaubt man ganz gewiss nicht: dass einge auf dieser CD zu hörenden Bearbeitungen eben solche sind. Benjamin Schmid und seine Begleiterin Lisa Smirnova widmen sich hier einem eher ungewöhnlichen Repertoire für die Kombination Geige/Klavier. [...]

»zur Besprechung«

Henryk Szeryng plays

Nardini • Vieuxtemps • Ravel • Schumann

SWRmusic 94.229

1 CD • 76min • 1955, 1957

29.05.201510 10 10

Aus den Archiven des Südwestrundfunks hat Hänssler Classic bereits viele Aufnahmen herausragender Musiker der Vergessenheit entrissen und in der "Archiv Reihe" veröffentlicht, so zum Beispiel von Ida Haendel, Johanna Martzy, Gezá Anda oder dem vorletztes Jahr verstorbenen János Starker. Die neueste Ausgrabung für diese historische Serie widmet sich dem polnisch-mexikanischen Geiger Henryk Szeryng, der zu Lebzeiten als einer der größten Virtuosen überhaupt galt, doch heute weit unbekannter ist als einige seiner damals vergleichbar populären Kollegen. [...]

»zur Besprechung«

Johanna Martzy plays Mozart

SWRmusic 94.230

1 CD • 48min • 1956, 1962

07.05.201510 8 10

Um die Klasse zu erahnen, in welcher sich die Geigerin Johanna Martzy zu ihrer Zeit bewegte, empfiehlt es sich, zunächst einmal die beiden langsamen Sätze der Mozart´schen Violinkonzerte Nr. 3 G-Dur und Nr. 4 D-Dur anzuhören. Es entspinnt sich nach den Einsätzen der Solovioline jeweils ein unendlicher Gesang, von anrührender tonlicher Süße, dabei stets mit größter Feinheit gestaltet und von absoluter Diskretion beherrscht. [...]

»zur Besprechung«

BIS 2093

1 CD/SACD stereo/surround • 57min • 2013

27.04.20159 9 8

Der 1972 geborene finnische Komponist Sebastian Fagerlund schreibt eine farbige, immer wieder in mächtigen Wellen sich auftürmende und wieder zerfließende Musik, die unterschiedliche stilistische Bereiche in sich vereint. Romantisches und Expressionistisches mengt sich mit Illustrativem, mit Passagen in der Art von Filmmusik, auch mit Genreklängen wie Folklore oder Choralpartien. [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn Mozart 5, Vieuxtemps 4 Violin Concertos

DG 479 3956

1 CD • 60min • 2012, 2013

07.04.20159 8 9

Hilary Hahn schätzt die aparte Kombination. Im Fall ihrer neuesten CD-Edition hat das biographische Hintergründe: die 35jährige amerikanische Geigerin blickt auf ihre Wunderkind-Vergangenheit zurück. Genau ein Vierteljahrhundert zuvor hatte sie als Zehnjährige Mozarts letztes Violinkonzert KV 219 und das 4. Violinkonzert von Henri Vieuxtemps erarbeitet. [...]

»zur Besprechung«

Frank Peter Zimmermann

W.A. Mozart

hänssler CLASSIC 98.039

1 CD • 77min • 2014

01.04.201510 9 10

Drei Jahrzehnte nach seiner ersten Einspielung der Mozart-Violinkonzerte mit dem Heilbronner Kammerorchester unter Jörg Faerber (seinerzeit für EMI) steigt Frank Peter Zimmermann ein zweites Mal in den Ring, diesmal mit dem Kammerorchester des Symphonie-Orchesters des Bayerischen Rundfunks unter Radoslav Szulc für Hänssler Classic. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige