Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2019] Orlando di Lasso 425. Todestag

† 1594

14

Juni

vor 426 Jahren

in München


Am 14. Juni 1594 starb in München der langjährige Hofkomponist Orlando di Lasso, der bereits zu Lebzeiten in ganz Europa gefeiert wurde. Sein Geburtsjahr wird mit 1530 aber auch mit 1532 angegeben, sicher ist, dass er in Mons im heutigen Belgien geboren wurde. Durch seinen Dienstherrn, den Vizekönig von Sizilien und kaiserlichen Feldherrn, Ferrante Gonzaga, kam er als junger Mann nach Italien und wurde 1552 Maestro di cappella an San Giovanni in Laterano in Rom. 1557 trat er als Tenorist in die bayerische Hofkapelle ein, deren Leitung er 1563 übernahm und trotz Abwerbeversuchen aus Frankreich und Sachsen bis zu seinem Tod beibehielt. Sein umfangreiches Œuvre umfaßt über 600 lateinische Motetten sowie Messen, Passionen, Madrigale und weltliche Chansons.

Die besten Besprechungen mit Orlando di Lasso

08.02.2013
»zur Besprechung«

Orlandi di Lasso, Hymnen / cpo
Orlandi di Lasso, Hymnen / cpo

01.05.2007
»zur Besprechung«

 / cpo
/ cpo

04.09.2006
»zur Besprechung«

 / harmonia mundi
/ harmonia mundi

22.02.2010
»zur Besprechung«

 / cpo
/ cpo

»Orlando di Lasso: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Juni

Uraufführungen im Juni

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige