Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Igor Strawinsky

Diskograpie (84)

à la russe

Alexandre Kantorow

BIS 2150

1 CD/SACD stereo/surround • 12min • 2016

29.06.20177 9 7

Der gerade zwanzigjährige Alexandre Kantorow hat ein technisch sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt. [...]

»zur Besprechung«

Thomas Adès spielt

EMI 5 57051 2

1 CD • 72min • 2000

01.03.200110 10 10

Er ist noch keine 30 und sorgt bereits für gehöriges Aufsehen - als Komponist, Dirigent und Pianist. Der Londoner Thomas Adès zeigt mit dieser CD, daß er auch am Klavier allein für die unterschiedlichsten Ansätze das passende Rüstzeug parat hat. Adès präsentiert ein buntes, bei Griegs Lyrismus [...]

»zur Besprechung«

Nicolas Altstaedt Works for Cello and Piano by Beethoven, Webern, Bach, Ligeti and Stravinsky

Genuin GEN 87084

1 CD • 71min • 2007

05.09.20078 8 9

Dass ein junger Musiker, wenn er einen Concours gewinnt, auf seiner Debütplatte sich mit möglichst zahlreichen und vielfältigen Facetten präsentieren möchte, liegt auf der Hand. Dennoch tut der 25jährige Cellist Nicolas Altstaedt, Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2005, einen Schritt über [...]

»zur Besprechung«

Ester Apituley Viola Voilà

Challenge Records CC72165

1 CD • 68min • 2006

09.02.20078 9 8

Schubert und Vieuxtemps, Strawinsky und Cage, dazu Unterhaltungsmusik von Drigo und Piazzolla – auch die betont schick und modern gehaltene Aufmachung vermag nicht darüber hinwegzutäuschen, daß Esther Apituleys mittlerweile zweites Viola-Album Viola Voilà äußerst heterogen zusammengestellt ist. In [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017352BC

1 CD • 74min • 2000/2001

01.12.20018 6 8

Gute Bläserensembles erreichen gelegentlich den Charme eines Streichquartetts, vor allem englische Blechbläser erreichen ein höchstes Maß filigraner Eleganz. Die Big Band der Bamberger Sinfoniker muß sich da nicht verstecken; die Musiker des herausragenden Orchesters erzielen hier unter der Leitung [...]

»zur Besprechung«

Klarinettentrios

Supraphon SU 3481-2 131

1 CD • 58min • 2000

01.07.20018 6 8

Es ist ein phantastisch gut miteinander musizierendes Damenterzett, das sich mit Hingabe einigen höchst diffizilen Spitzenwerken der klassischen Kammermusik-Moderne widmet. Spektakuläre Gegensätze von folkloristisch durchwirkten Vertracktheiten (Bartók), rhythmischer Verve (Khatchaturian und [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn

Brahms • Stravinsky
Violin Concertos

Sony Classical SK 89649

1 CD • 62min • 2001

18.01.200210 10 10

So persönlich, einfühlsam und voller Leidenschaft wie der Beihefttext dieser Aufnahme, der von Hilary Hahn stammt, ist auch das Spiel der Geigerin. Die eher ungewöhnliche Kopplung der Konzerte von Brahms und Strawinsky begründet sie mit persönlichen wie auch musikalischen Motiven. Darüber hinaus [...]

»zur Besprechung«

COLORaturaS

Diana Damrau ‒ Opera Arias

Virgin Classics 50999 519313 2 2

1 CD • 74min • 2008, 2009

10.12.20098 9 9

Nachdem Diana Damrau auf den bisherigen Aufnahmen bei ihrem neuen Exklusivlabel Virgin die klassischen Gefilde um Mozart und Salieri durchstreift hat, möchte sie jetzt vor allem ihre Vielseitigkeit demonstrieren. Vielseitigkeit natürlich relativ verstanden – denn stets geht es, wie es der Titel der [...]

»zur Besprechung«

Danse Macabre

Duo Minerva

Duo Minerva 9008798309610

1 CD • 43min • [P] 2020

22.03.202010 10 10

Das Akkordeon und die Klarinette könnten von ihrer Technik her nicht unterschiedlicher sein – aber eines verbindet diese ungleichen Instrumente: Der Tonumfang ist riesig, die dynamischen und expressiven Potenziale kennen schier keine Grenzen, ebenso wie die Kontexte, Kulturen, Traditionen und Zeitepochen, in denen Klarinette und Akkordeon vorkommen.

»zur Besprechung«

A Date with the Devil

Naxos 8.555355

1 CD • 55min • 2000

25.07.20027 8 7

Ein Treffen mit dem Teufel bedeutet für Samuel Ramey eine alltägliche Herausforderung, zählt doch der Mephisto – ob nun von Gounod, Berlioz oder Boïto musikalisch profiliert – seit vielen Jahren zu den vertrauten Partien des gefeierten amerikanischen Bassisten. Seine Rollencharakterisierung für [...]

»zur Besprechung«

Acousence Classics ACO-CD-21710

1 CD • 62min • 2010, 2009

03.05.201110 10 10

Unter all den skurrilen frühen Kritiken an Debussys La Mer ist vielleicht am stärksten diejenige von Ravel an dem Stück haften geblieben. Nach dessen maliziösem Diktum würde er La Mer gerne neu instrumentieren, wenn er die Zeit dazu hätte. Es ist das Verdienst dieses Live-Mitschnitts der Duisburger [...]

»zur Besprechung«

Suites of the 20th Century

Gallo CD 1027

1 CD • 60min • 1970/1971/1973/1999

01.11.20016 6 6

Werke von Debussy, Strawinsky, Bartók - drei Suiten bzw. Suiten-artige Kompositionen der klassischen Moderne, die noch mit tonalem Hintergrund geschrieben wurden -, und als Gegenstück das 1964/ 1965 entstandene, streng zwölftönige Heptameron (die Weltschöpfungswoche) von Jürg Baur (Jahrgang 1918): [...]

»zur Besprechung«

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. I

SWRmusic 93.196

1 CD • 78min • 2006, 2004

12.03.20087 9 7

Beim Label Hänssler Classic/SWR Music schickt man sich an, alle für Sergej Diaghilev geschriebenen Ballette zu erkunden. Den Einstieg halte ich für nicht ohne Einschränkungen gelungen. Von Le Sacre du printemps legt Sylvain Cambreling hier mit siebenunddreißigeinhalb Minuten eine der [...]

»zur Besprechung«

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. III

SWRmusic 93.223

1 CD • 76min • 2007

04.12.20088 7 8

Die hochinteressante CD-Serie, die das Label Hänssler Classic in Verbindung mit dem Südwestrundfunk dem „Russischen Ballett" widmet, jener von dem Impressario Serge Diaghilev ins Leben gerufenen Institution, die im frühen 20.Jahrhundert zwei Jahrzehnte lang die europäische Kunstszene beherrschte, [...]

»zur Besprechung«

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. VI

SWRmusic 93.237

1 CD • 71min • 1985. 2005, 2007

27.09.201010 9 9

Dass die hier vorliegende Gesamtaufnahme des Pulcinella schon ein Vierteljahrhundert hinter sich hat, wird man ihr kaum verargen: Christopher Hogwood, auf besondere Weise fast eine Idealbesetzung für dieses Stück prismatischer Geschichtsbrechung, läßt eine extrem schlanke Tanzmusik aufführen, der - [...]

»zur Besprechung«

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. X

SWRmusic SWR19020CD

1 CD • 78min • 2001, 2012

20.09.20169 9 9

Die Serie der Ballets russes hat mir schon manche Kurzweil beschert, und das nicht etwa, weil hier die ganz exorbitanten, nie „dagewesensten” Interpretationen in „höchstkarätigsten” Aufnahmen zu hören gewesen wären [...]

»zur Besprechung«

Dumka

Editions Hortus 115

1 CD • 68min • 2014

15.12.20148 8 8

Anlässlich einer Auswahl aus den Klavierwerken von Claude Debussy, die der junge japanische Pianist Kotaro Fukuma zuletzt vorlegte (Denon – Edition Hortus 113), fiel es mir nicht schwer, nicht nur zustimmende, sondern in manchen Wendungen begeisterte Töne anzuschlagen. Technischer Feinschliff, ein [...]

»zur Besprechung«

Edition Klavier-Festival Ruhr Portraits V

Avi-music 8553174

6 CD • 7h 44min • 2009

23.12.20108 9 8

Während die Folge 26 der Edition Klavierfestival Ruhr schon vorliegt, steht hier die sechsteilige Ausgabe Nr. 25 zur Diskussion. Wie stets in solider, fachlich verlässlich kommentierter, von Intendant Franz Xaver Ohnesorg euphorisch empfehlend begleiteter Ausstattung, was die Live-Technik, aber [...]

»zur Besprechung«

Evocation of Dance

TWO4PIANO

Kaleidos KAL 6343-2

1 CD • 38min • 2019

23.07.20199 9 9

Katerina Moskaleva und Alexey Pudinov stürzen sich mit Entdeckerfreude auf ihr Material und türmen auf ihrer Debut-CD viel jugendfrische Lebensenergie auf. Igor Strawinskys "Sacre de Printemps" erscheint auch heute noch seiner Zeit voraus, wenn man es sich so zu spielen traut wie dieses Duo [...]

»zur Besprechung«

EMI 5 57851 2

1 CD • 71min • 1994, 1984

28.01.200510 10 10

Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man nicht froh sein, daß sich in wirtschaftlich [...]

»zur Besprechung«

Emil Gilels Brahms • Debussy • Mozart • Strawinsky

Orfeo C 523 991 B

1 CD • 74min • 1972

01.12.199910 8 10

Abgesehen vom hohen dokumentarischen und künstlerischen Wert dieses Salzburger Festspieldokuments vom 17. August 1972 ergeben sich reizvolle Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Gilels-Interpretationen, die in älteren und jüngeren Live- und bzw. Studioausgaben vorliegen. Die von Gottfried Kraus [...]

»zur Besprechung«

Supraphon SU 3782-2

1 CD • 75min • 1965

10.01.200510 10 10

Einfach hinreißend ist die hier von Supraphon in vorzüglichem 24bit-Remastering vorgelegte Wieder-Begegnung mit der Ausnahme-Geigerin Ida Haendel. Den Anfang macht Glasunows Violinkonzert op. 82, eingespielt 1965. Ungeachtet der Einspielungen von Größen wie Milstein, Perlman, Vengerov und [...]

»zur Besprechung«

All' Italiana – Works for Violin and Piano

cpo 999 941-2

1 CD • 55min • 1996, 1997

21.08.20038 7 7

Strawinskys Œuvre für Violine und Klavier ist, wie überhaupt sein gesamtes Kammermusikschaffen, bemerkenswert gering. [...]

»zur Besprechung«

Herbert von Karajan

Karajan Master Recordings

DG 00289 477 7155

10 CD • 10h 55min • 1959-1979

10.03.20089 9 10

Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die verkleinerte Reproduktion der originalen LP-Hülle der [...]

»zur Besprechung«

The Koroliov Series Vol. XVII ... l'on y danse ...

Piano Works by Igor Stravinsky

Tacet 216

1 CD • 59min • 2013

16.06.20159 7 8

Für ambitiöse Klavierduos ist Igor Strawinskys selber verfertigte Klavierfassung seines Sacre du printemps so etwas wie ein (gutgesatteltes) Schlachtross. Und keine geringe Herausforderung: mit vier Händen an einem einzigen Instrument soll die orchestrale Fülle dieser epochalen Ballettkreation eingefangen werden. Jetzt hat sich mit dem erfahrenen Duo Koroliov ein seit rund vier Jahrzehnten zusammenwirkendes Zweigespann der aufwühlenden Partitur angenommen. [...]

»zur Besprechung«

Tacet 53

1 CD • 74min • 1996

01.04.199810 10 10

Abgesehen davon, daß eineinviertel Stunden hochkomplexe Etüden dem Zuhörer eine gehörige Portion Mut und Engagement abverlangen (am besten: zyklenweise vorgehen), ist diese Aufnahme unbedingt empfehlenswert: Normalerweise erwartet man von einer 62jährigen Pianistin ja nicht unbedingt, daß sie einen [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-988

1 CD • 69min • 1998

01.06.20006 8 6

Christian Lindberg ist nicht nur ein superber Posaunist, sondern auch ein rechter Scherzbold. Los Bandidos heißt ein minimalistischer Kompositionsbeitrag von ihm, der dem Gesamtprogramm als Blickfang und Leitmotiv dient: Wie ein Bandit "klaut" sich der Bläservirtuose (nun schon zum wiederholten [...]

»zur Besprechung«

Alexei Lubimov

Messe noir

ECM 465 1372

1 CD • 66min • 1998, 2000

10.08.20059 9 9

Alexei Lubimovs gelassene, friedliebende ECM-Zusammenstellung Der Bote noch in Erinnerung, mag die Repertoire-Wahl seiner neuesten Edition doch ein wenig überraschen. Der russische Interpret reist und firmiert seit Jahren als eigenwilliger Protagonist neuer und neuester Musik. Und er ist zugleich [...]

»zur Besprechung«

Modern Clarinet Classics Masterpieces of the 20th century

Coviello Classics COV 51005

1 CD • 63min • 2009

09.06.20108 10 9

Als Komponist hat der 1977 in Lemberg (Ukraine) geborene Klarinettist Evgeni Orkin eine inzwischen stattliche Anzahl eigener Werke in den Bereichen Kammermusik, Lied und Orchester geschaffen. Seit mehreren Jahren ist er in Mannheim zuhause und wirkt dort als etablierter Hochschuldozent einer [...]

»zur Besprechung«

Monodialogue

Works for Viola Solo by Telemann, Hindemith, Stravinsky and Wiesenberg

Genuin GEN 16423

1 CD • 57min • 2015

14.10.20169 9 9

Man könnte fast mit geometrischen oder mathematischen Strukturen jene Logik nachzeichnen, mit welcher der Violaspieler Guy Ben-Ziony auf seiner aktuellen CD das musikalische Material organisiert. [...]

»zur Besprechung«

DG 479 3922

1 CD • 75min • 2014

10.11.20149 8 9

Verbunden sind Martha Argerich und Daniel Barenboim – abgesehen vom Weltruhm – durch ihre geographischen Wurzeln. Sie wuchsen als vielbestaunte pianistische Wunderkinder in Buenos Aires auf, traten gleich nach dem Zweiten Weltkrieg bei den selben Anlässen auf. Dennoch hat es lange gedauert, bis sie [...]

»zur Besprechung«

Octets

I Solisti della Scala

Warner Classics 5054197005817

1 CD • 71min • 2017

22.07.201810 9 8

Strawinskys Oktett für Blasinstrumente (1923) sei der Nährboden, aus dem sich die an diese mit barocken, klassischen und Jazz-Elementen spielende neoklassizistische Schöpfung anschließenden vier zeitgenössischen Bläser-Oktette speisen [...]

»zur Besprechung«

Paris-Moscou

Christian-Pierre La Marca | Lise de la Salle

Sony Classical 19075809622

1 CD • 75min • 2017

31.07.201810 10 10

Dass um die vorletzte Jahrhundertwende ein reger kultureller Austausch zwischen den beiden Hauptstädten Paris und Moskau stattgefunden hat – und dies nicht nur im Bereich der Musik – ist nicht zu bestreiten. Dennoch verwundert bei Sonys neuer CD für das Duo Cello/Klavier dann doch die Werkauswahl [...]

»zur Besprechung«

Pianorchestra

Ars Produktion 38 139

1 CD/SACD stereo/surround • 17min • 2013

25.10.201310 10 10

Ein Portrait-Album eines jungen Pianisten, das sich mit einem etwas gewagten Kunstausdruck „Pianorchestra“ nennt und damit suggeriert, hier werde das Klavier so farbenreich und vielstimmig wie ein Orchester behandelt, läßt nicht gerade auf quälerische Selbstzweifel schließen. Die würden freilich [...]

»zur Besprechung«

Faszination Tango

Es-Dur ES 2032

1 CD • 64min • 2000/01

01.10.20018 6 8

Einen originellen Beitrag zur derzeitigen Tango-Manie bietet dieser Streifzug auf den Spuren, die der Tango in der klassischen Moderne hinterlassen hat. Strawinsky, Martinu, Egk und Blacher erlagen der Faszination des obsessiven Rhythmus und der zwielichtigen Atmosphäre. Astor Piazzolla fand einen [...]

»zur Besprechung«

Pictures from Russia

Three Organ Transcriptions

OehmsClassics OC 632

1 CD/SACD stereo • 80min • 2008

05.12.20089 9 9

Bilder aus Russland fasst drei Transkriptionen russischer Musik für die Orgel zusammen: Mussorgskys Bilder einer Ausstellung, Die Toteninsel von Sergej Rachmaninoff und drei Tänze aus Strawnskys Ballettmusik Petruschka. [...]

»zur Besprechung«

Classicclips CLCL 114

1 CD • 67min • 2009

18.05.20108 9 8

Beginnen wir unsere Besprechung diesmal von der (scheinbar) negativen Seite. Nein, eine vorsichtige, eine abwägende, meinetwegen sogar diskrete Annäherung an die gewählten Cello-Klavier-Stücke von Rachmaninoff und Strawinsky ist das nicht. Vielleicht scheint das Wort „Identifikation“ ein bisschen [...]

»zur Besprechung«

Freddy Kempf

Rachmaninov • Bach/Busoni • Ravel • Stravinsky

BIS 1810

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2010

23.03.20119 9 9

Wie es der oft beschworene Zufall will: Vor kurzem saß ich am Stadtrand im beliebten, zu Ostern, zu Pfingsten, während der Mozartwoche und vor allem im Sommer von vielen Festspielgästen besuchten Salzburger Laschensky-Gasthaus. Und dies nicht nur, um zu speisen, sondern es war ein Treffen mit dem [...]

»zur Besprechung«

Rite Stravinsky | Revueltas

DG 477 8775

1 CD • 64min • 2010

28.06.20107 8 8

Leichte Verwirrung zunächst bei der Überschrift der aktuellen CD von Gustavo Dudamel und seinem Simon Bolivar Jugendorchester aus Venezuela. Rite? Französisch vielleicht, als religiöser Ritus verstanden? Wohl kaum. Spanisch schon eher, denn der Dirigent spricht im Beiheft kaum zufällig immer wieder [...]

»zur Besprechung«

The Sacred Spring of Slavs

Analekta AN 2 9932

1 CD • 64min • 2010

28.07.201010 10 10

„Indem er das legendäre ,Sacre du printemps’ von Igor Strawinsky Seite an Seite mit den ,Frühlingsaquarellen’ des ukrainischen Komponisten Ihor Shamo (1925–1972) stellt, zeichnet Serhiy Salov mit dem ,Heiligen Frühling der Slawen’ ein musikalisches Porträt der heidnischen Riten der Urslawen. Er [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.488

1 CD • 65min • 1996

22.06.20057 4 6

Die von dem Geiger Dmitry Sitkovetsky 1990 gegründeten und dirigierten New European Strings sind mit 6-5-4-4-2 Streichern besetzt. Ziel des Dirigenten war es laut Beiheft, "die Qualitäten der russischen Streicherschule mit den besten Traditionen des Ensemblespiels und einer eingehenden Kenntnis [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Carl Schuricht Portrait eines Lebens

SWRmusic 93.902

1 DVD-Video • 80min • 1957, 1956 1958

01.03.200610 6 10

In Ergänzung der zu Recht hoch gelobten CD-Serie mit Aufnahmen Carl Schurichts aus dem Archiv des Süddeutschen Rundfunks legt Hänssler Classics nun eine DVD vor, die die Erinnerung an den großen Dirigenten, der 1880 in Danzig geboren wurde und 1967 in der Schweiz starb, um die optische Komponente [...]

»zur Besprechung«

RCA 82876 65390 2

1 CD • 60min • 2004

06.12.20059 8 8

Hohe Erwartungen wird jeder Klaviermusikfreund an eine Einspielung von Strawinskys Petruschka-Suite aus der Sicht des russischen Pianisten Evgeny Kissin knüpfen. Und tatsächlich zeigt er hier in jeder Phase dieses fingerknochenbrecherischen Dreisätzers, mit welchem Elan, mit welcher sportlichen [...]

»zur Besprechung«

Erato 8573-85769-2

1 CD • 52min • 2000

01.05.200110 6 9

Der junge russische Geiger Vadim Repin kommt durch seine Lehrjahre bei Zakhar Bron aus der gleichen Talentschmiede wie Maxim Vengerov. Beide verfügen über stupende Technik und ausgereiftes Ausdruckspotential. Hört man, mit welch gleißender Intensität Repin die Sonate des jungen Richard Strauss [...]

»zur Besprechung«

Stravinsky

125th Anniversary Album

Naxos 8.557508

1 CD • 68min • 2006, 2007

13.11.20078 9 8

Robert Craft, einer der profundesten Kenner des Oeuvres von Igor Stravinsky und in den letzten Lebensjahrzehnten Strawinskys dessen Adlatus, begann 1991 eine Gesamtaufnahme der Werke seines Meisters zuerst beim Label MusicMasters, dann bei Koch; beide blieben unvollendet. Nun, immerhin 84 Jahre [...]

»zur Besprechung«

Stravinsky

BIS 2211

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2015

07.06.201610 10 10

Ob es ein Bonus des Labels BIS für die vielgepriesenen Bach-Kantaten war oder ob Mazaaki Suzuki sich die vorliegende Produktion selbst ausbedungen hat – es war eine gute Idee, ihn ans Pult der Tapiola Sinfonietta zu stellen und dieses Programm realisieren zu lassen, [...]

»zur Besprechung«

Stravinsky

Music for Violin | Vol. 1

BIS 2245

1 CD • 61min • 2016

25.07.20177 8 7

Igor Stravinsky (1882-1971) hat nie ein Streichinstrument gelernt, infolgedessen war sein Interesse an Streicherkammermusik, insbesondere für Violine, wenig entwickelt. Das änderte sich erst, als er die Violinvirtuosen Paweł Kochański und Samuel Dushkin kennenlernte, die sich dann Stücke von ihm erbaten. Dennoch ist das Duo concertant die einzige Originalkomposition für Violine in seinem Œuvre. [...]

»zur Besprechung«

Igor Stravinsky

The Firebird ‒ The Rite of Spring

Telos Music TLS 225

1 CD • 60min • 2016

10.01.20188 9 8

Zunächst muß man Wolfgang Manz loben. Sein Vorhaben, mittels Transkription zweier Ballettmusiken Igor Strawinskys für zwei Klaviere das klangliche Potential des Konzertflügels zu demonstrieren, ist rundum geglückt [...]

»zur Besprechung«

Strawinsky

Chant funèbre • Le Sacre du Printemps

Decca 483 2562

1 CD • 70min • 2017

20.02.201810 10 10

Vor zwei Jahren wurde bei Renovierungsarbeiten im St. Petersburger Konservatorium der komplette Stimmensatz der verschollenen ‚Ode funèbre’ gefunden, die Igor Strawinsky 1908 als sein Opus 5 zum Tode seines Lehrmeisters Nikolai Rimsky-Korsakov geschrieben hatte [...]

»zur Besprechung«

Igor Strawinsky Vol. IV

Koch International 3-7472-2

1 CD • 74min • 1998/1999

01.02.20018 10 9

Die mäßig originelle Behauptung, Strawinsky könne nicht dirigieren, mag zwar manch überkorrekter Fremdeinspielung nutzen, ist aber, wenn man der Musik (und nicht nur der Partitur) zuhört, völlig unsinnig. Robert Craft als Sachwalter Strawinskys kommt zwar auch hier der herausragenden Einspielung [...]

»zur Besprechung«

Igor Strawinsky

SWRmusic 93.226

1 CD • 58min • 2007

07.11.200810 9 10

„Der eine nörgelt, der andere nicht!” Das wäre doch, dachte ich bei mir, der treffliche Titel für ein Zweipersonenstück aus der Musikgeschichte, bei dem man einen Theaterabend lang die imaginäre Begegnung der Antipoden Arnold Schönberg und Igor Strawinsky auf einer Bühne verfolgen könnte: Auf der [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.573537

1 CD • 58min • 2015

30.03.20169 7 8

Igor Stravinsky und der befreundete Schweizer Autor Charles-Ferdinand Ramuz hatten "L’Histoire du Soldat" (so der Originaltitel) als eine Art Mini-Oper für solche Aufführungen konzipiert, bei denen größere Interpretenensembles nicht zur Verfügung standen.[...]

»zur Besprechung«

Mariinsky MAR0510

1 CD/SACD stereo • 74min • 2009, 2010

08.06.20105 5 5

Wieder einmal legt das Mariinsky Theater in St. Petersburg auf dem eigenen Label eine Produktion vor, die sich anspruchsvoll und international gebärdet, deren musikalische Ausführung aber nicht so recht mit der zur Schau gestellten Grandezza mithalten kann und diesmal noch dazu einen [...]

»zur Besprechung«

BIS 1874

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2009, 2010

29.02.20129 9 9

Wie einem feine, ferne, kaum bewußt wahrzunehmende Düfte einen unerklärlichen Appetit nach ganz bestimmter Speise zu wecken vermögen, so erschien mir zu Beginn dieses norwegischen Feuervogels immer wieder das Bild von Cary Grant in einem langen, gewundenen Eisenbahnzug, unterbrochen von einer [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557505

1 CD • 69min • 1992-2005

21.05.20079 9 9

Robert Craft, Strawinskys dirigentisches Alter Ego, galt zwar als der authentischste, aber nicht stets als der „beste“ Strawinsky-Dirigent, allzu cool, sachlich, sicher korrekt, aber manchmal auch ein wenig uninspiriert schien manche seiner Aufnahmen. Die zahlreichen kleineren hier versammelten [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557504

1 CD • 73min • 1992, 1995, 2001, 2002

24.11.20069 8 9

Die vorliegende Aufnahme unter der Leitung des Strawinsky-Exegeten Robert Craft ist eine Kompilation von zwei schon früher erschienenen Produktionen – dies schmälert allerdings nur den editorischen, aber keineswegs den interpretatorischen Wert, denn die Wiedergabe der geistlichen Werke von [...]

»zur Besprechung«

BIS 1474

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2008, 2009

05.04.20117 9 8

Sollte Andrew Litton vorgehabt haben, die „Unkaputtbarkeit" des Petruschka und des Sacre du Printemps unter Beweis zu stellen, dann ist ihm das gelungen. Nicht einmal seine, weitgehend auf gut verträglichen Schönklang abgestellte Einspielung mit den in dieser Hinsicht tadellosen Philharmonikern aus [...]

»zur Besprechung«

Tudor 7145

1 CD/SACD • 57min • 2006, 2005

06.12.20077 9 8

Zwei ganz unterschiedliche Werke aus Igor Strawinskys vielgesichtigem Schaffen stellt diese Neuproduktion einander gegenüber: Das Skandal-Ballett Le Sacre du Printemps, Höhepunkt und Abschluss von Strawinskys „russischer“ Periode, uraufgeführt 1913 in Paris mit der Choreographie von Vaslav Nijinsky [...]

»zur Besprechung«

Michael Gielen

Strawinsky

SWRmusic 93.183

1 CD • 78min • 2003, 2005, 2006

11.09.200610 10 10

Daß diese CD drei meiner vorzüglichsten Strawinsky-Favoriten enthält und mit Michael Gielen ein Meister für musikalische Gehirntiere am Pult steht – das sorgte natürlich für eine gewisse Voreingenommenheit. Und siehe da, ich wurde nicht enttäuscht: Kaum hatte die Sinfonie in drei Sätzen begonnen, [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557502

1 CD • 78min • 1995

12.07.20059 8 9

Robert Craft war von 1948 bis zum Tod des Komponisten 1971 der erwählte Adlatus und damit engster Mitarbeiter des alten Strawinsky. Sozusagen die verdoppelte Stimme des Meisters, als Schriftsteller wie als Dirigent. Freilich blieb Craft keineswegs ausschliesslich auf Strawinsky fixiert; gerade auch [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555999

1 CD • 55min • 2002

07.11.200310 9 9

Folgt man der türkischen Pianistin Idil Biret auf ihrer Abenteuerreise durch den Klavierauszug von Strawinskys Feuervogel, dann möchte man im Hinblick auf ihre motorischen und klanglichen Darstellungen eine gründliche, auch gewissensquälerische Auseinandersetzung mit Strawinskys „Rollen“-Aufnahme [...]

»zur Besprechung«

ECM 472 7672

1 CD • 75min • 2002

07.04.20059 10 9

Das wäre eine schöne Sache – ein dokumentarischer Film über Leonardo da Vinci, in dessen kühne Visionen sich wie Zukunfts-Artistik reale Passagen aus Chaplins Modern Times (1936) einschleichen. Die fast unscheinbar-beiläufige CD-Dramaturgie Bach – Strawinsky ist, wenn man genau hinhört, nicht [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.110859

1 CD • 71min • 1933, 1947

25.11.200210 6 10

Das diskografische Erbe Victor de Sabatas ist schmal. Gäbe es nicht die legendäre Tosca-Einspielung der Mailänder Scala mit Callas, di Stefano und Gobbi sowie das Verdi-Requiem, aufgezeichnet drei Jahre bevor de Sabata sich 1957 aus gesundheitlichen Gründen vom Konzertpodium zurückzog, wäre der [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.553871

1 CD • 55min • 1996

01.02.20016 6 6

Diese Aufnahme vereint Anspruchsvolles und Gelegenheitsarbeiten des vergleichsweise jungen, noch stark klassizistisch orientierten Igor Strawinsky (auch der harmlose Tango von 1940 gehört in diese Kategorie). Peter Hill zeigt sich dabei durchweg mit einem ansprechend klaren Ansatz bei angenehm [...]

»zur Besprechung«

Agorá Musica AG 234.2

2 CD • 1h 53min • 1980

01.11.20006 4 4

Im Gedenken an den 1987 verstorbenen Pianisten Antonio Bacchelli dürfte diese Doppel-CD mit sämtlichen Klavierwerken Strawinskys für einen gewissen Hörerkreis von großer, sicher auch von schmerzlicher Bedeutung sein. Die Aufnahmen erinnern an einen hochtalentierten, in mehreren Wettbewerben [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMC 901728

1 CD • 58min • 2000

01.06.20017 9 8

Etwas von dem trockenen, kammermusikalischen Gestus seiner Anfangszeit beim Teatro Lliure hat sich Josep Pons auch als Chef des unter seiner Leitung erheblich verbesserten Orchesters von Granada bewahrt. Dem üppigen, rauschhaften Klanggemälde zieht er die karge, holzschnittartige Linienführung vor. [...]

»zur Besprechung«

Supraphon SU 3692-2

1 CD • 66min • 1964, 1967

19.11.20049 8 9

Supraphon hat die vorliegende Produktion als Nr. 32 ihrer aufwendig gestalteten, goldenen Karel Ancerl-Edition herausgebracht und dabei weder Kosten noch Mühen gescheut, wie schon das 72seitige, viersprachige Booklet mit sämtlichen Gesangstexten und umfassenden Begleitinformationen verrät. Und auch [...]

»zur Besprechung«

Thorofon CTH 2437

1 CD • 55min • 2000

01.09.200110 6 10

Eine eigenwillige Einspielung des Sacre: Sie beeindruckt weniger durch besondere rhythmische Kraft oder unerbittliche Stringenz, sondern durch poetische Vielfältigkeit, durch das Changieren der Farb- und Stimmungswerte. Klanglich läßt die Aufnahme zu wünschen übrig: Die Bässe wirken oft dumpf, die [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573-81041-2

1 CD • 31min • 1999

01.01.200110 10 10

Natürlich wird man mir im Hinblick auf die folgenden Bravo-Ausrufe Voreingenommenheit vorhalten, denn im publizistischen Nachhall meines New York-Besuches bei Fazil Say (vgl. »KLASSIK HEUTE« 7/00, S. 102) habe ich bereits von einer Strawinsky-Delikatesse ersten Ranges geschwärmt – freilich in [...]

»zur Besprechung«

ECM 472 1862

1 CD • 69min • 2002

05.05.20059 10 9

Daß Distanzen den Blick schärfen, ist ja bekannt, das Besondere hier jedoch ist der entspannte Blick, der plötzlich möglich geworden ist. „Gemäßigte Moderne“ und „Klassizismus“ sind Schimpfworte von gestern, als die Schönberg-Strawinsky-Polarisierung jeden Blick verstellte und der Tellerrand des [...]

»zur Besprechung«

Strawinsky

Les Noces • Messe • Canate

harmonia mundi HMC 801913

1 CD • 66min • 2005

10.07.200610 10 10

Geradezu elektrisierend ist diese Neueinspielung jener drei Werke Stravinskys, die mich immer am meisten an Carl Orff erinnern (insbesondere dessen Catulli Carmina). Die Bauernhochzeit Les Noces (1923) für vier Klaviere, Schlagzeug, Chor und Solisten hat eigentlich nur den Nachteil, daß sie auf [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 61548-2

1 CD • 67min • 2003

30.11.20047 7 7

Perséphone gehört zu den Werken von Strawinsky, die selten im Konzertsaal zu hören sind. Es handelt sich dabei um ein Tanzmelodram in drei Szenen für Tänzer, Sprecherin, Tenorsolo, zweistimmigen Knabenchor, vierstimmigen Chor und groß besetztes Orchester (mit zwei Harfen und Klavier). Den [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 5485

1 CD • 64min • 1954, 1953

31.10.200510 8 10

MUSIK... SPRACHE DER WELT II [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557501

1 CD • 76min • 1995, 1997

22.11.20058 7 8

Keine uneingeschränkte Freude macht diese neue Folge der Strawinsky-Einspielungen unter Robert Craft. Der 1995 aufgenommene und zuvor bereits einmal kurze Zeit bei Koch International Classics erhältliche Sacre ist eine typische Abbey-Road-Studio-Hightech-Aufnahme mit dem London Symphony Orchestra, [...]

»zur Besprechung«

Koch 3-7504-2

1 CD • 73min • [P] 2001

01.11.200110 10 10

Es steht außer Zweifel, daß Robert Craft Strawinskys Statthalter auf Erden ist, und diese gleichermaßen scharfgeschnittene wie agogisch weiche, äußerst empfindliche Einspielung beweist es von neuem. Der Vergleich mit Strawinskys eigener Aufnahme zeigt zwar gelegentlich minimale Tempoabweichungen, [...]

»zur Besprechung«

Suites & Partitas of Modern Times

Talent DOM 2910 125

1 CD • 76min • 2002

20.07.20065 5 5

Die Idee diese Produktion ist sehr reizvoll: Insgesamt sechs Stücke von modernen oder zeitgenössischen Komponisten sind hier zusammengestellt, die sich auf die barocke Reihungs-Form der Partita oder Suite beziehen. In allen Stücken führt diese bewußt gewählte Referenz auf ältere Musik zu mehr oder [...]

»zur Besprechung«

Szymanowski · Stravinsky

Aparté AP095

1 CD • 72min • 2014

12.02.201510 10 10

Zwar haben die Violin-Klavier-Werke von Igor Strawinsky und Karol Szymanowski, die auf dieser CD versammelt sind, einiges gemeinsam: sie sind in den ersten Dezennien des 20. Jahrhunderts komponiert worden, sie greifen teilweise auf fremdes Material zurück und sind in enger Zusammenarbeit mit befreundeten Geigern entstanden – mit Samuel Dushkin bei Strawinsky, mit Pawel Kochanski bei Szymanowski. [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554315

1 CD • 54min • 1997

01.12.20008 6 8

Eine erfreuliche Bereicherung ist diese Einspielung der beiden Quartette von Karol Szymanowski, von denen zur Zeit nur zwei Konkurrenzeinspielungen verfügbar sind. Die beiden 1917 und 1927 entstandenen 20minütigen Werke atmen den Geist von Schönbergs Verklärte Nacht, gepaart mit [...]

»zur Besprechung«

Tango in Blue

BIS 1175

1 CD • 75min • 2003

11.10.20059 9 9

José Serebrier ist als Dirigent wie als Komponist gleichermaßen vielseitig interessiert. Dass er sich über kurz oder lang des Themas „Tango“ annehmen würde, war bei dem in Uruguay geborenen Künstler zu erwarten. Nun legt er, nachdem der große Boom bereits etwas abgeklungen ist, eine CD vor, die [...]

»zur Besprechung«

Tatjana Vassilieva - Cello Recital

Naxos 8.555762

1 CD • 58min • 2000

11.06.200210 8 9

Da haben sich wirklich zwei ganz besonders feine Gestalterinnen gefunden: Wenn Tatjana Vassilieva, russische Cellistin des Jahrgangs 1977 und Gewinnerin des letztjährigen Pariser Rostropovich- und des neuseeländischen Adam-Wettbewerbs 1999, und die japanische Pianistin Yumiko Urabe gemeinsam [...]

»zur Besprechung«

Viola lumina

Coviello Classics 50307

1 CD • 49min • 2002

04.05.200410 9 9

Tatjana Masurenkos Interpretation auf der Viola von Bachs d-Moll-Cellosuite ist in vieler Hinsicht außergewöhnlich gelungen, wobei die Oktavtransposition des Notentextes im historischen Kontext keine Besonderheit darstellt – der gambenartige, dabei sehr weiche und farbenreiche Klang ihrer barocken [...]

»zur Besprechung«

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

SWRmusic 93.114

1 CD • 68min • (P) 2004

19.11.20048 8 8

Allen, die zu Weihnachten etwas anderes suchen als diskrete Hintergrundmusik zu Gans und Gabentisch, beschert Hänssler Classic ein apart zusammengestelltes Programm mit Weihnachtsmusik zum Zuhören. Geschickt sind bekannte mit weniger bekannten Titeln vermischt. Hervorzuheben sind Joseph Haydns [...]

»zur Besprechung«

The Welte-Mignon Mystery Vol. X Carlo Zecchi today playing all his 1926 interpretations

Tacet 160

1 CD • 56min • 1926

20.11.20086 7 6

Bekannt ist mir der italienische Pianist und Dirigent aus lange zurückliegenden Zeiten, als er in Salzburg am Mozarteum unterrichtete und für eine kurze Phase auch mit der damaligen Camerata academica zusammenarbeitete. Das waren recht wackelige Angelegenheiten, um es einmal höflich auszudrücken. [...]

»zur Besprechung«

Einav Yarden Oscillations Piano music by Beethoven & Stravinsky

Challenge Records CC72599

1 CD • 70min • 2013

08.11.20136 9 7

Die israelische, heute in Berlin lebende Pianistin Einav Yarden wird derzeit ziemlich hoch gehandelt. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und tritt auf den bedeutendsten Festivals auf. Nun hat sie beim niederländischen Label Challenge Records ihre Solo-Debüt-CD mit Werken [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige