Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Johann Rosenmüller

* 24.08.1617 Ölsnitz, Vogtland
† 10.09.1684 Wolfenbüttel

Vor genau 400 Jahren, am 24. August 1617, wurde der deutsche Komponist Johann Rosenmüller in Oelsnitz bei Plauen geboren. Er studierte an der theologischen Fakultät der Universität Leipzig und schloss 1640 sein Studium ab. Im gleichen Jahr wurde er an die Thomasschule berufen und übernahm dort bis 1655 sogar die Vertretung des damaligen Thomaskantors Tobias Michael. Eine erste Reise nach Italien unternahm er 1645/1646. Ab 1651 war er Organist an der Nikolaikirche sowie später auch an der Thomaskirche mit der Aussicht auf das Amt des Thomaskantors. Im Mai 1655 wurde Rosenmüller unter dem Vorwurf der Pädophilie verhaftet. Er konnte aus der Haftanstalt entkommen und floh nach Italien. In Venedig baute er sich als Posaunist und Komponist am Markusdom eine neue Existenz auf. Daneben war er auch am Ospedale della Pietà, an dem später Antonio Vivaldi wirkte, als Kapellmeister tätig. Rosenmüller verbrachte 24 Jahre als angesehener Mann in Venedig. 1682 kehrte er als Hofkapellmeister des Herzogs Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel nach Deutschland zurück. Zwei Jahre später, am 10. September 1684, starb er dort und wurde dort auch begraben.

Biographie Diskographie [7] Werke [27]

Diskographie aktuelle Auswahl: 7

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Davon ich singen und sagen will

Martin Luther und die Musik

555 098-2;0761203509829
zur Besprechung
Tja, wir haben nun mal das Luther-Jahr, und dazu müssen natürlich nicht nur Politiker, Geisteswissenschaftler und Theologen ihre obligatorischen Beiträge gewissenhaft und publikumswirksam liefern, sondern natürlich auch die Musikbranche. Welche ...

cpo 555 098-2 • 1 CD • 71 min.

15.03.17 [5 5 5]

Harmonie Veneziane

0927-49143-2;0809274914323
zur Besprechung
Als Fortsetzung ihrer „Concerti Veneziani“ präsentieren die Sonatori de la Gioiosa Marca nun die „Harmonie Veneziane“, ein Programm mit solistisch besetzter Ensemblemusik, die zwischen 1663 und 1691 in der Lagunenstadt veröffentlicht wurde. Im ...

Erato 0927-49143-2 • 1 CD • 69 min.

16.01.04 [7 8 8]

Musique transalpine à la cour de Louis XIV

16263;4032324162634
zur Besprechung
Der Codex Rost, eine Sammlung von Instrumentalsonaten deutscher, italienischer und österreichischer Herkunft, wurde von Franz Rost, Pfarrer in Baden-Baden und dann in Straßburg, Mitte des 17. Jahrhunderts zusammengestellt und landete 1726 aus der ...

Carpe Diem 16263 • 2 CD • 120 min.

03.08.04 [8 7 8]

Johann Rosenmüller Sonatas 1682

777 688-2;0761203768820
zur Besprechung
Zu seinen Lebzeiten war Johann Rosenmüller (1619-1684) meist durch seine geistliche Vokalmusik bekannt; nicht minder bedeutend sind aber seine Instrumentalwerke, vor allem die 1682 entstandenen zwölf Sonaten für zwei bis fünf Stimmen. Sie sind zwar ...

cpo 777 688-2 • 1 CD • 68 min.

28.12.12 [8 8 8]

J. Rosenmüller

ZZT100801;3760009292307
zur Besprechung
Die Vokalmusik von Johann Rosenmüller (1619-1684) steht eher im Schatten seiner herrlichen Instrumentalwerke. Dass eine Entdeckung sich auch in diesem fast unbekannten Bereich lohnt (die Vokalwerke der vorliegenden Aufnahme dürften ...

Zig Zag Territoires ZZT100801 • 1 CD • 66 min.

10.11.10 [8 8 7]

Johann Rosenmüller: Requiem

SK 89470;5099708947026
zur Besprechung
Ein in sich geschlossenes Requiem hat Johann Rosenmüller nicht komponiert; allerdings finden sich in seinem Werk einzelne Sätze gleicher Tonart, die sich zusammen mit dem entsprechenden Cantus planus zu einer vollständigen Totenmesse kombinieren ...

Sony Classical SK 89470 • 2 CD • 91 min.

06.01.02 [9 10 10]

Johann Rosenmüller

Weihnachtshistorie

HMC901861;0794881752829
zur Besprechung
1640 schrieb sich ein junger Mann an der Universität in Leipzig ein, dem schon in kurzer Zeit eine steile Karriere gelang: Johann Rosenmüller (1619-1684) stieg schnell zum bedeutendsten Musiker Leipzigs auf. Der Dresdner Kapellmeister Heinrich ...

harmonia mundi France HMC901861 • 1 CD • 77 min.

20.10.04 [9 9 9]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie