Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Helen Donath feiert 75. Geburtstag

10.07.15

* 1940

10

Juli

Am 10. Juli 2015 feiert die amerikanische Sopranistin Helen Donath ihren 75. Geburtstag. Ihre musikalische Ausbildung begann früh in ihrer Heimat Texas und bereits als 18jährige debütierte sie mit einem Liederabend in New York. Anfang der 1960er Jahre war sie an der Kölner Oper engagiert und startete von dort aus ihre Karriere in Europa. Sie heiratete 1965 den Dirigenten Klaus Donath und wechselte 1967 an die Bayerische Staatsoper, 1970 an die Wiener Staatsoper. Gastengagements führten sie nach Paris, London, New York, Mailand, Tokio, Hamburg, Zürich und vor allem zu den Salzburger Festspielen, wo sie über 20 Jahre lang regelmäßig auftrat und zuletzt 2002 einen Liederabend gab. Ihr weit gespanntes Repertoire umfasst neben lyrischen und jugendlich-dramatischen Opernpartien auch Oratorien und Lieder. Im Verlauf ihrer aktiven Karriere hat sich mit allen führenden Dirigenten und Orchestern in Europa und den USA zusammengearbeitet, u.a. mit Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Georg Solit, Rafael Kubelik, Karl Richter, Colin Davis, Daniel Barenboim, Zubin Mehta und Riccardo Muti. Heute ist sie als Jurorin in Gesangswettbewerben tätig und gibt in Meisterklassen ihr Wissen an die kommende Sängergeneration weiter.

Helen Donath – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom Mai 2013

CD der Woche am 13.05.2013

Telemann

Overtures pittoresques

Telemann

Bestellen bei jpc

Ouvertures pittoresques: Schon im Titel der CD deutet sich der Vorsatz an, Georg Philipp Telemann als Tonmaler vorzustellen. Auch Zeitgenossen stellten als spezifische Begabung fest, „ … dass keiner mit stärkeren Zügen malt und die Einbildungskraft mehr zu erheben weiß als er“: Das behauptete [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc