Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Nordische Symphonik

Johan Joachim Agrell Orchestral Works

Aeolus AE-10047

1 CD/SACD stereo/surround • 77min • 2008

29.06.20109 9 9

Johan Agrell (1701-1765), Pfarrerssohn aus dem schwedischen Östergötland, wirkte die meiste Zeit seines Lebens in Deutschland, zunächst war er Kammermusikus am Hof in Kassel, später Musikdirektor von Nürnberg. Unter den deutschen Reichsstädten verfügte Nürnberg über den größten Landbesitz und das [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555072

1 CD • 73min • 2000

01.12.20018 8 8

Mit der Uraufführung seiner ausdrucksmäßig wie handwerklich meisterhaften zweiten Sinfonie erzielte der sechsundzwanzigjährige Hugo Alfvén 1899 den Durchbruch als einer der führenden Komponisten Schwedens. Auf drei von der faszinierenden Welt der Schären und den wechselnden Stimmungen des Meeres [...]

»zur Besprechung«

cpo 999913-2

1 CD • 61min • 2003

09.06.200310 9 10

Mit der selten aufgeführten Neunten komplettiert cpo die äußerst verdienstvolle Gesamteinspielung der Sinfonien von Kurt Atterberg, die einer Wiederentdeckung eines der führenden schwedischen Sinfonikers des 20.Jahrhunderts gleichkommt. Atterbergs letzte Sinfonie entstand 1955/56, also zwölf Jahre [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 565-2

1 CD • 76min • 2000

19.04.20028 10 8

Die diskographische Pioniertat der Gesamteinspielung aller neun Sinfonien von Kurt Atterbeg geht in die Zielgrade: Nachdieser Produktion der Zweiten und Fünften fehlt nurmehr die ihren Namen verdienende Neunte, die Sinfonia Visionaria. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 106-2

1 CD • 59min • 2004

08.03.20069 9 9

Wollte man dem Publikum den vergleichsweise rauhen Anfang des Violinkonzerts von Kurt Atterberge nicht als Einstieg zumuten? Stattdessen gleitet man zunächst sanft durch die schwedischen Landschaften von Selma Lagerlöf, die Atterberg 1933 zum 75. Geburtstag der Dichterin in der Värmlands-Rhapsodie [...]

»zur Besprechung«

Natanel Berg Symphonic Works Vol. 2

cpo 777 325-2

1 CD • 53min • 2006

15.03.20109 9 9

„Ganz nette Sachen, setzen Sie ruhig fort!" meinte Richard Strauss, als ihm sein Bewunderer Natanael Berg 1909 in Dresden einige Kreationen vorlegte. Der damals gerade dreißigjährige Veterinär ließ sich das nicht zweimal sagen, setzte fort und wurde neben Ture Rangström, Kurt Atterberg und Hugo [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 324-2

1 CD • 61min • 2007

27.03.20099 8 10

Der 1879 geborene Natanel Berg gehörte mit Oskar Lindberg, Ture Rangström und Kurt Atterberg zu einer Gruppe junger Komponisten, die zu Anfang des 20.Jahrhunderts einen ungeahnten Aufschwung des bis dahin wenig entwickelten schwedischen Musiklebens initiierten. Sie riefen nicht nur Orchester und [...]

»zur Besprechung«

BIS 1980

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2012

29.08.201210 10 10

Man wird hundert- oder tausendmal auf jemanden einreden oder gar einprügeln können, um ihn von einer bestimmten Denkweise, einem neuen Fernsehgeräät oder der Überlegenheit einer Weltanschauung überzeugen zu wollen, und hat doch niemals die Garantie, dass das, was der oder die Getroffene(n) fortan [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 035-2

1 CD • 78min • 2005, 2004

22.11.201010 10 9

Wenn man der ausführlichen Einführung glauben darf, so fühlte sich der dänische Komponist August Enna zeitlebens in der Welt Hans-Christian Andersens besonders gut aufgehoben, und das nicht nur der Märchen, sondern auch einer gewissen Wahlverwandtschaft wegen: Das erzählerische Vorbild kam aus [...]

»zur Besprechung«

Niels Wilhelm Gade Symphonies Vol. 4

Chandos CHAN 10026

1 CD • 58min • 2001

27.03.200310 9 10

Mit dieser Folge beschließt Christopher Hogwood seine Gesamteinspielung der acht Gade-Sinfonien, und es scheint, als habe er sich mit Bedacht die bemerkenswertesten Stücke des Zyklus für den Schluß aufgespart. In der 1842 entstandenen Ersten, mit der der fünfundzwanzigjährige Komponist zwar in [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9862

1 CD • 70min • 1999

01.06.20019 8 8

Auch wenn sie nicht ganz die Individualität und außergewöhnliche Durchschlagskraft der Ossian-Ouvertüre und der ersten Sinfonie besitzen, sind die nächsten Orchesterwerke Gades - die zweite Sinfonie und die schottische Ouvertüre Im Hochland - doch nicht weniger reizvoll in Thematik und Anlage und [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557991

1 CD • 72min • 2005, 2006

29.08.20079 9 9

Auf der neuesten Veröffentlichung der Grieg-Edition aus dem Hause Naxos gilt es eine Sinfonie zu entdecken, die nach dem Wunsch Edvard Griegs in ihrer Gesamtheit nie hätte aufgeführt, geschweige denn veröffentlicht werden dürfen. Zeitgenossen und Schüler des norwegischen Komponisten waren gar der [...]

»zur Besprechung«

BIS 1877

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2010

03.05.201210 9 9

Es sei dahingestellt, ob man unbedingt jedes filigrane Streichquartett in einen chorischen Kraftakt verwandeln muss, wie's seit Olims Zeiten mit den berühmtesten kammermusikalischen Kreationen geschieht. Doch losgelöst von dieser geschmacklichen Frage steht außer Zweifel, dass die Leistungen, die [...]

»zur Besprechung«

BIS SACD 1491

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2004

09.02.200610 10 10

Betrachteten wir diese (SA)CD nur unter dem Gesichtspunkt des Repertoires, wäre jedes weitere Wort verschwendet: Aus Holbergs Zeit sowie viermal zwo Melodien, von Edvard Grieg mal elegisch, mal nordisch, mal lyrisch, mal ohne Attribut für Streicher gesetzt – damit ist über die Musik alles gesagt. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1441/42

2 CD/SACD stereo/surround • 1h 53min • 2003

20.06.200510 10 10

Manchmal nimmt man eine CD in die Hand und weiß schon in diesem Moment: Das wird was! So geschah es auch, als ich die vorliegende Produktion einer ersten Okularinspektion unterzog. Eine für Edvard Griegs Peer Gynt eigentlich zu dicke Box mit zwei CDs und zwei Booklets? Da konnte sich der Inhalt der [...]

»zur Besprechung«

Erato 8573-82917-2

1 CD • 74min • 2000

01.02.200110 10 10

Keine leichte Aufgabe, an die Spitze des City of Birmingham Symphony Orchestra zu treten! Der Schatten des Vorgängers Simon Rattle lastet schwer. Andererseits steht ein exzellentes Ensemble mit herausragenden Bläsersektionen zur Verfügung. Der 35jährige Finne Sakari Oramo hat zwar noch keinen [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 5482

1 CD • 59min • 1952, 1953, 1956

31.10.200510 8 10

MUSIK... SPRACHE DER WELT II [...]

»zur Besprechung«

BIS 1191

1 CD • 79min • 2002

22.05.20038 9 8

Bei BIS darf man guten Gewissens auf japanische Tastenspielereien setzen: Fumiko Shiraga und Noriko Ogawa bürgen für gute Leistungen im gestalterischen Bemühen – und sie erweitern auch mit ungewöhnlichen Projekten wie Bearbeitungen oder Klavierkonzerten in Kammermusikbesetzung das Repertoire des [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1006-2

1 CD • 65min • 2001, 2002

09.06.200310 9 10

Diese Produktion mit Werken des schwedischen Komponisten Anders Hillberg (* 1954) bereitet große Freude beim Hören. Esa-Pekka Salonen, der selbst Komponist ist, hat mit Hillborg gemeinsam studiert und setzt hier einer 20jährigen Freundschaft ein Denkmal, wie man es sich schöner kaum denken kann. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1596

1 CD • 75min • 2005

17.11.20098 8 8

Dies ist eine merkwürdige, aber durchaus originelle Werkgruppierung: es handelt sich um vier Sinfonien für Streichorchester (op. 73 a, b, c, d), die jede für sich aufgeführt werden können; da es aber thematische und dramaturgische Beziehungen zwischen allen vieren gibt, konzipierte der Komponist [...]

»zur Besprechung«

18 Irgens Jensen Symphonic Works

cpo 777 347-2

2 CD • 2h 04min • 2009

22.01.20139 9 9

Der sachkundige Autor der umfangreichen Personal- und Werkeinführung errichtet zunächst einen Bezugsrahmen norwegischer Komponisten, um dann in dieses Koordinatensystem den späten Romantiker Ludvig Irgens Jensen (1894-1969) einzupassen, der gegenüber den äußerst individuellen Vermächtnissen seiner [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.226027

1 CD • 75min • 2003

04.10.20049 8 8

Herman D. Koppel hätte ohne Frage das Zeug zu einem der meistbeachteten Komponisten des 20. Jahrhunderts gehabt, wenn seine Eltern sich nicht 1907 entschieden hätten, aus der Enge des polnischen Dorfes Blaszki nach Kopenhagen zu fliehen. So geriet der Knabe trotz seiner hohen musikalischen Begabung [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.224182

1 CD • 54min • 2001

21.03.20029 10 10

Das einzig Enttäuschende an dieser CD ist die Spielzeit - Langgaards aufregende Musik ist immer noch zu unbekannt, als daß man eine solche Chance vertun sollte. Nur allmählich erschließt sich der Kosmos der 430 Werke des „dänischen Scriabin“ (Info: www.langgaard.dk), erst jetzt ist eine kritische [...]

»zur Besprechung«

Christian Lindberg

A Composer's Portrait

BIS 1428

1 CD • 76min • 2003/2004

03.05.20059 10 10

Die ja gelegentlich durchaus clowneske Musikalität Christian Lindbergs hat inzwischen ihre verdiente internationale Resonanz – hier auf dieser CD zeigt sich aber auch ein hinreißend behender, eigenständiger Komponist mit einer rhythmisch und gestisch so flexiblen wie leichtfüßigen Stilistik. Das [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Lotusland

Symphonic Works by Arvid Kleven

BIS 1542

1 CD • 65min • 2005

12.03.20108 8 8

Der norwegische Komponist Arvid Kleven (1899-1929) mag dem einen oder anderen schon einmal als Orchestrator von Liedern Edvard Griegs untergekommen sein. So gut wie unbekannt waren bisher seine eigenen orchestralen Hauptwerke. Dies ändert sich nun dankenswerterweise durch diese neue BIS-Produktion. [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.224169

1 CD • 68min • 2000

01.07.200110 10 8

Weiß der Teufel, warum Carl Nielsen seine sechste und komplizierteste Sinfonie "semplice" nannte. Und lange mußte man bisher fahnden, um eine einigermaßen adäquate Einspielung zu finden. Nun überrascht Dänemarks führendes Orchester unter dem auf höchste Detailtreue bedachten Michael Schønwandt mit [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.224156

1 CD • 76min • 1999

01.12.20008 8 8

Carl Nielsens vierte Sinfonie, unter dem Eindruck des Ersten Weltkriegs entstanden, ist ein leidenschaftlicher Hymnus auf den unbezwingbaren Willen zum Leben, der sich gegen alle destruktiven Kräfte durchsetzt. Auch die sprödere Fünfte, die den Arbeitstitel Vegetatio trug, versteht sich als [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.224098

1 CD • 67min • 1999

01.10.20009 9 9

Auch in seiner dritten und letzten Sinfonie, die er bereits im Alter von siebenunddreißig Jahren schrieb, erweist sich der Däne Ludolf Nielsen (1876-1939) als genuiner Sinfoniker, der meisterhaft über die Mittel des großbesetzten Orchesters gebietet. Die Sinfonie ist Abbild seiner romantischen [...]

»zur Besprechung«

dacapo 8.226014

1 CD • 52min • 2002

18.06.20049 9 9

Der dänische Komponist Per Nørgård (geb. 1932) ist eine der interessantesten und vielseitigsten Figuren im Musikleben Skandinaviens. Er hat sich im Laufe seines Komponistenlebens den verschiedensten Einflüssen geöffnet und im Zusammenhang seiner Beschäftigung mit der Zwölfton- und seriellen Technik [...]

»zur Besprechung«

BIS 1968

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2011

06.10.201110 10 10

Sonderbare Geschichten erfahren wir aus dem Beiheft über Ole Olsen, den Komponisten aus Hammerfest, und seinen Vater Iver, der ein wahres Multitalent gewesen sein muß: Tischler, Bäcker, Geiger, Amateurorganist und obendrein der Poet der nordnorwegischen Stadt, in der sein nachmals überaus berühmt [...]

»zur Besprechung«

BIS 1682

1 CD • 57min • 2006, 2007

30.09.201110 9 9

Mit dieser Produktion sind bei BIS jetzt alle sechs Sinfonien des Schweden Gösta Nyström erhältlich, und ich bescheinige den Verantwortlichen gern, dass sie sich zwei musikalische Höhepunkte – in Gestalt der Sinfonia breve (1929-31) und der Sinfonia del Mare (1947/48) – bis zuletzt aufgespart [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 984-2

1 CD • 63min • 2003

19.07.20059 9 9

Auch für seine 1934 uraufgeführte fünfte und letzte Sinfonie musste Wilhelm Peterson-Berger in seinem Heimatland Schweden einige Häme einstecken. Zu groß war die Zahl derer, die er sich als scharfzüngiger Kritiker der Stockholmer Zeitung „Dagens Nyheter“ zu Feinden gemacht hatte. Der [...]

»zur Besprechung«

BIS 2038

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2013

12.02.201410 10 10

„Der Künstler hat nur die Wahl, ob er als Mensch existieren will oder als Werk. Im zweiten Fall besieht man sich den defekten Rest besser nicht“. Was der eben hundert Jahre alt gewordene Arno Schmidt mit galliger Resignation formulierte, hätte den Verantwortlichen der gegenwärtigen Veröffentlichung [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 146-2

1 CD • 53min • 2004

09.05.20069 9 9

„Selbstmitleid ist so verdammt unproduktiv. ... Glaubst Du, daß man eine einzige Note schreiben kann, wenn man dasitzt und sich selbst bemitleidet?” Abgesehen davon, daß es in der Musikgeschichte bekannte und weniger bekannte Beispiele wie etwa Mieczyslaw Weinberg (Moshe Wainberg) gibt, die das [...]

»zur Besprechung«

BIS 1383

1 CD • 56min • 2004, 2005

07.04.201010 10 9

Das Booklet zur vorliegenden Produktion erklärt uns gleich zu Beginn wieder einmal, warum der Weg zum Parnaß so verstopft ist wie der Kölner Ring zur Stoßzeit: Alle sollen und wollen hin, treten sich gegenseitig auf die Füße, rechts und links des gradus liegen die kläglichen Reste derer, die nicht [...]

»zur Besprechung«

BIS CD 1032

1 CD • 70min • 1998

10.02.20069 9 8

Harald Sæverud, so schrieb ich im Zusammenhang mit dem vorigen Volume der vorliegenden Edition (BIS-CD 1262), böte „in seiner erstaunlichen Sparsamkeit eine ganz merkwürdige, innerliche Schönheit, die zu entdecken sich lohnt.” Ich wiederhole das an dieser Stelle nicht, weil mir nichts anderes [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS 1262

1 CD • 67min • 2001

23.12.20059 9 9

Was ich bislang von Harald Sæverud habe hören können, reicht zwar nicht, um ihn zu meinem „Lieblingsnorweger” zu machen – da ist, weiß der Geirr, Tveitt vor! Hat man sich aber erst einmal bequemt, Sæverud wirklich konzentriert zuzuhören, dann bietet er in seiner erstaunlichen Sparsamkeit eine ganz [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-872

1 CD • 79min • 1997

01.09.199810 10 10

Mit neuem Dirigenten legt BIS in Erstaufnahme Harald Sæveruds dritte Sinfonie vor, gekoppelt mit dem 34minütigen, 1956 vollendeten Violinkonzert mit dem gleichen Solisten (dem Enkel des Komponisten) wie bei der Erstaufnahme, wobei sich die Neuaufnahme durch mehr Biß und Präzision in der Begleitung [...]

»zur Besprechung«

BIS 1748

1 CD • 62min • 2008

27.05.20119 9 9

Mit seinem Motorbike Concerto für Posaune und Orchester hatte er vor Jahren geradezu einen umwerfend musikantischen und dabei auch durchaus humoristischen Welt-Hit gelandet; nun porträtiert ihn das Label BIS mit einem Strauß von Orchesterwerken: Jan Sandström, schwedischer Komponist des Jahrgangs [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 348-2

1 CD • 73min • 2007

10.02.201010 10 9

Der Norweger Gerhard Rosenkrone Schjelderup, ein Jahr älter als Emil Nikolaus von Reznicek und Gustav Mahler, war konsequent. Nachdem er zunächst noch dem elterlichen Wunsche nach einer soliden akademischen Ausbildung hatte entsprechen wollen, verlagerte er seinen Studienbereich 1878 zunächst nach [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 229-2

1 CD • 71min • 2006

08.04.20098 8 8

Rudolph Simonsen war eine der wichtigsten Persönlichkeiten des dänischen Musiklebens in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Heute erinnert man sich seiner in erster Linie als Lehrer, Dozent und Autor. Ab 1915 unterrichtete er Klavier und Komposition am Königlichen Konservatorium Kopenhagen, [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 596-2

1 CD • 77min • 2001

11.05.200410 9 10

Der Norweger Christian Sinding hatte, so scheint es, ein großes Stehvermögen. Er sieht, wie trotz eines Gesamtwerkes von mehr als 130 gezählten Kompositionen eigentlich nur sein Klavierstück Frühlingsrauschen durch die Welt zieht, indessen sein Œuvre mehr und mehr den neueren Mode-Erscheinungen [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-1027

1 CD • 59min • 1999

01.08.20018 8 8

Geirr Tveitt (1908-81), neben Valen, Sæverud, Irgens Jensen und Egge bedeutendster norwegischer Komponist seiner Generation, ist in dem Bestreben nach Erschließung und Veredelung der volksmusikalischen Wurzeln am ehesten als Nachfolger Griegs zu bezeichnen. Sein 1931 verfertigtes Frühwerk Prillar [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555078

1 CD • 61min • 2000

01.12.20018 8 8

In der verdienstvollen Edition der Werke von Nils Geirr Tveitt (1908-1981) legt Naxos eine Premiere vor: Erstmals auf CD wurde hier die vierte Suite eingespielt, die Bjarte Engeset auch in einer kritischen Neuausgabe im Druck vorgelegt hat. Damit wird ein weiterer wichtiger Teil des Werkbestandes [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555770

1 CD • 72min • 2001

18.03.20028 8 8

Mit dieser zweiten CD hat Naxos nun alles vorgelegt, was von den Hundert Hardinger-Weisen op. 151 von Geirr Tveitt (1908-1981) erhalten ist. Die Suiten 1 und 4 waren zuvor erschienen (Naxos 8.555078); die 15 Lieder der wohl ohnehin unfertig gebliebenen Suite Nr. [...]

»zur Besprechung«

Fartein Valen Orchestermusik Vol. II

BIS CD 1632

1 CD • 62min • 2006

20.01.200910 10 10

Was der College Cohrs kürzlich an dieser Stelle über den norwegischen Komponisten Fartein Valén (1887–1952) bemerkte, kann ich nur unterschreiben: „Die Musik selbst läßt den Hörer nicht mehr los, wenn man sich erst einmal hat packen lassen,” meinte er im Hinblick auf die erste CD dieser Serie, [...]

»zur Besprechung«

Fartein Valen Orchestermusik Vol. III

BIS 1642

1 CD • 49min • 2006, 2007

26.01.20098 8 8

Mit 49 Minuten ausgesprochen kurz geraten ist diese dritte Folge mit Orchesterwerken von Fartein Valen (1887–1952). Der Booklet-Text legt nahe, daß BIS seine Reihe damit als beendet betrachtet; andererseits wären da noch diverse Gesänge für Sopran und Orchester (Ave Maria op. 4, Chinesische [...]

»zur Besprechung«

Farten Valen Orchestral Music Vol. 1

BIS 1522

1 CD • 58min • 2008

30.05.20089 9 9

Fartein Valen (1887–1952) gilt als einer der bedeutendsten norwegischen Komponisten. Gleichwohl wird er nur wenig aufgeführt, wie Christian Eggen in seinem Booklet-Text erläutert: “Keiner kann sich mit Fartein Valen und seiner Fähigkeit, seine eigenen Kompositionen zu sabotieren, messen,” schreibt [...]

»zur Besprechung«

Werke von Edvard Grieg und Lars-Erik Larsson

Antes BM319288

1 CD • 70min • 2013

13.01.20148 8 8

Der Eindruck, dass Ola Rudner am Pult der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, der er seit beinahe fünf Jahren als Chefdirigent vorsteht, in der Musik der beiden skandinavischen Meister eher die scharfen Kanten und explosiven Substanzen als die liebreizenden Betörungen sucht, verstärkt sich [...]

»zur Besprechung«

BIS 1860

1 CD • 78min • 2010

02.11.201110 10 10

Gäbe es wohl was Schöneres für den Rezensenten als die angenehme Enttäuschung? Den köstlichen Augenblick, in dem sich der letzte Rest vorgefertigter Ansichten oder ablehnender Erwägungen unter dem Ansturm tatsächlicher Eindrücke pulverisiert und wir uns – anstatt bis zuletzt mit geschärfter Mi(e)ne [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige