Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Anja Silja 75. Geburtstag

17.04.15

* 1940

17

April

Die deutsche Sopranistin Anja Silja wurde am 17. April 1940 in Berlin geboren. Mit 15 Jahren gab sie ihren ersten Liederabend und debütierte schon 1956 als Rosina in Gioachino Rossinis Barbier von Sevilla am Staatstheater Braunschweig. Mit 19 Jahren sang Anja Silja die Königin der Nacht in der Zauberflöte unter Karl Böhm an der Wiener Staatsoper und in Aix-en-Provence. Diese Produktion wurde auch vom Fernsehen aufgezeichnet. 1960 gab sie als Senta (Der fliegende Holländer) ein aufsehenerregendes Debüt bei den Bayreuther Festspielen und wurde seitdem von Wieland Wagner bis zu dessen Tod alljährlich in weiteren Rollen in Bayreuth engagiert und sang in fast all seinen Inszenierungen europaweit alle großen Wagner-Partien. Sie war Mitglied des Württembergischen Staatstheaters Stuttgart, gastierte als Salome an der Metropolitan Opera in New York und trat regelmäßig beim Glyndebourne-Festival auf. Ihr künstlerisches Schaffen ist auf zahlreichen Opernaufnahmen unter den großen Dirigenten des 20. Jahrhunderts dokumentiert. 1990 gab sie ihr Regie-Debüt mit der Inszenierung des Lohengrin am Brüsseler Théâtre de la Monnaie, konzentrierte sich dann aber wieder auf das Singen und erarbeitete sich zahlreiche Rollen im Charakterfach. 2014 sang sie in Bregenz in der von HK Gruber neuvertonten Inszenierung der Geschichten aus dem Wienerwald (Regie: Michael Sturminger) die Großmutter ebenso wie in der Wiener Erstaufführung am theater an der Wien am 14. März 2015. Für ihre Verdienste um Kunst und Kultur wurde Anja Silja mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im März 2011 erhielt sie zudem den Europäischen Kulturpreis. Anja Silja war verheiratet mit dem Dirigenten Christoph von Dohnányi.

Anja Silja – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom Oktober 2013

CD der Woche am 07.10.2013

Taffel Consort

William Brade & Thomas Simpson

Taffel Consort

Bestellen bei jpc

Im Rahmen des Projektes „Renaissance im Norden – Musik an den Höfen der Weserrenaissance" lieferte das Ensemble Weser-Renaissance Bremen unter der Leitung von Manfred Cordes schon mehrere hochkarätige Einspielungen, die einen vielseitigen Blick in das rege Musikleben der Region zwischen Bremen und [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc