Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Siegfried Jerusalem 75. Geburtstag

14.04.15

* 1940

14

April

Der deutsche Opern-Tenor Siegfried Jerusalem wurde am 14. April 1940 in Oberhausen geboren. Mit acht Jahren beginnt er mit dem Klavierspiel, als Zehnjähriger lernt er Geige, später auch noch Fagott. 1955–1960 studiert er an der Folkwangschule Essen Fagott und Klavier sowie im Nebenfach Geige. 1961 ist er Fagottist bei den Hofer Symphonikern, ein Jahr später wechselt er als 1. Fagottist zur Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Von 1971–1977 spielte er als zweiter Fagottist im Südfunk-Sinfonieorchester Stuttgart. Gleichzeitig nimmt er ab 1961 Gesangsunterricht als Tenor bei Hertha Kalcher. Bei einer ZDF-Produktion des Zigeunerbaron 1975 springt er erstmals als Sänger für den verhinderten Franco Bonisolli ein. Nach einigen kleinen Rollen in Stuttgart debütiert er 1976 als Lohengrin in Darmstadt und Aachen und singt bereits 1977 bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen. Die späte, aber rasche Karriere führt Jerusalem an alle bedeutenden Opernhäuser der Welt, wobei er sich vor allem als Wagner-Tenor einen Namen macht. In Bayreuth bildet er mit Waltraud Meier das so genannte „Bayreuther Traumpaar“. 1993 wird Jerusalem der Titel Österreichischer Kammersänger verliehen, 1996 erhält er einen Bambi. Er widmet sich auch zeitgenössischer Musik und dem Liedgesang. Bis 2009 war er Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg. Siegfried Jerusalem lebt heute in Nürnberg.

Siegfried Jerusalem – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom November 2012

CD der Woche am 26.11.2012

Arnold Mendelssohn

Motetten zur Weihnacht • Deutsche Messe op. 89

Arnold Mendelssohn

Bestellen bei jpc

Mit Felix Mendelssohn-Bartholdy ist er zwar nur weitläufig verwandt, aber wie dieser hat er sich um die Wiederentdeckung und Neubewertung eines alten Meisters verdient gemacht. Während der berühmtere Vorgänger die Bach-Renaissance im 19. Jahrhundert einleitete, rückte Arnold Mendelssohn (1855-1933) [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc