Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Musik für Horn

EntArteOpera Festival

Violinkonzert und Doppelkonzerte

Gramola 99098

2 CD/SACD stereo/surround • 1h 29min • 2016, 2014, 2015

17.08.20189 9 9

Dies ist eine zunächst vielleicht verwunderliche, aber auf den zweiten Blick durchaus sinnvolle Zusammenstellung von Werken aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts [...]

»zur Besprechung«

Before Mozart

Early Horn Concertos

BIS 2315

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2017

11.05.201810 10 10

Alec Frank-Gemmills Leidenschaft für Instrumente des 19. Jahrhunderts hat er bereits mit der ersten CD beim Label BIS Records bewiesen: Werke für Horn und Klavier aus dieser Epoche [...]

»zur Besprechung«

A Noble and Melancholy Instrument

Music for Horns and Pianos of the 19th Century

BIS 2228

1 CD • 66min • 2016

18.04.201710 10 10

Die wechselseitige Beziehung von Komposition, Instrumentenbau und instrumentalen Spieltechniken ist ein weites Feld. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 874-2

1 CD • 59min • 2007

07.09.20158 8 8

Kurt Atterberg (1887-1974) hatte nicht nur ein langes Leben, in dem er erstaunlich viele seiner vielfältigen Talente zur Entfaltung brachte, sondern war zweifellos eine der größten Begabungen der nordischen Musik in der Zeit des Umbruchs zur Moderne. Von diesem Umbruch sind in seiner Musik nur periphere Auswirkungen spürbar, was der Klasse seines Schaffens keinen Abbruch tut. [...]

»zur Besprechung«

Horn 6

Ars Produktion ARS 38 531

1 CD • 62min • [P] 2014

17.03.20159 10 9

An innovativen Wendepunkten ist die Geschichte der Musik und ihrer Instrumente nicht arm – einer von ihnen lässt sich Ende des 17. Jahrhunderts ausmachen: Hörner waren bis dahin vor allem Signalinstrumente der Jäger – auch der Türmer hoch oben über den Dächern der Stadt. Doch dann zog das Instrument mit seinem weittragenden Klang in die Kunstmusik ein. Heute gehören Hörner zur Grundsubstanz eines jeden Orchesterapparats. [...]

»zur Besprechung«

Concertante

Virtuosic Wind Concertos

Challenge Classics CC72621

1 CD • 69min • 2010

25.02.20149 9 9

Seit dem Spätbarock machten ausgefallene instrumentale Klangkombinationen einen besonderen Reiz konzertanter Musik aus; vornehmlich gefiel sich dann die Frühklassik darin, Instrumente mit starker klanglicher Eigenart zu farbenreichen Sologruppen zusammenzustellen. [...]

»zur Besprechung«

Reveries

romantic music for horn and piano

Berlin Classics 0300530BC

1 CD • 8min • 2012

16.10.201310 10 10

Wenn man wissen will, ob ein Musiker die Affinität zur Musik Robert Schumanns hat, muß man darauf achten, wie er mit langsamen Tempi und träumerischen Stimmungen umgeht. Felix Klieser intoniert den Beginn von Schumanns Adagio und Allegro As-Dur op. 70 leise, doch mit einer sprechenden, warmen [...]

»zur Besprechung«

Brahms • Ligeti

Horn Trios

BIS 1859

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2010, 2011

12.03.201210 10 10

Bis heute führt das Horn ein Schattendasein in der Kammermusik. Und das trotz solch gewichtiger Werke wie Brahms' Es-Dur-Trio für Horn, Violine und Klavier op. 40 und György Ligetis anlässlich des Brahms-Jahres 1982 als Auftragswerk entstandene Hommage à Brahms, das Trio für Violine, Horn und [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Amadeus Mozart

Music for Horn

Glossa GCD 921110

1 CD • 74min • 2006, 2008

06.11.20099 8 9

Nicht nur die Jagd- und Waldhornbläser wissen die Klangschönheit ihrer Instrumente zu schätzen. Empfindlichkeit der wohltuend romantischen Tonbildung und die Anfälligkeit für mißliebige Ausrutscher sind jedoch der Preis ihrer Beliebtheit und Ansprüche. Vor allem die musikalische Begrenzung auf [...]

»zur Besprechung«

Antonio Rosetti

Horn Concertos

cpo 777 288-2

1 CD • 53min • 2006

20.08.20098 9 8

Der gebürtige Nordböhme Antonio Rosetti (1750-1792) aus Leitmeritz, Schöpfer von über vierhundert Werken während seines kurzen Lebens, wurde von den Zeitgenossen als einer der beliebtesten Komponisten gewürdigt. In der Tat haftet namentlich seinen Instrumentalwerken der unverkennbare Charakter [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1124-2

1 CD • 64min • 2007, 2008

11.12.20088 10 9

Auch mit dieser neuen Einspielung mit Werken von Magnus Lindberg (geb. 1958) unter Sakari Oramo werde ich nicht so recht warm. Wie schon bei seiner (immerhin preisgekrönten) Aufnahme des Klarinettenkonzertes (ODE 1038-2) fehlt es mir vor allem an der Sinnlichkeit der Klänge und Farben, die einen [...]

»zur Besprechung«

Andrew Joy

cor à cor

edition zeitklang ez-12014

1 CD • 75min • 2003, 2004, 2005

31.10.20069 8 8

„zeitklang“ ist ein kompromißlos zutreffender, alle innovativen Musikfreunde zur Neugier anstachelnder Labelname. Der Produzent und Inhaber des avantgardistischen Unternehmens gehört selber zu den radikalen Neuerern der Gegenwartsmusik, weiß also genau, was er sich und seinen Kunden zumutet. Mit [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Matthias Berg

Debut

Mons Records MR 874 409

1 CD • 57min • 2005

20.10.20069 9 9

Zwei Namen, aufgrund ihrer längst erworbenen künstlerischen Erfolge zu Recht mit entsprechenden Vorschußlorbeeren bedacht, beherrschen die jetzt von Mons Records vorgelegte „Debut“-CD (so der Serientitel): Matthias Berg als Hornbläser mit eindrucksvoll kantabler Farbenpalette auf dem von Yamaha [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Ondine ODE 1062-2

1 CD • 65min • 2005

16.02.20069 9 9

Der Autor des nicht ganz knitterfrei ins Deutsche übersetzten Einführungstext baut sich eine merkwürdige Brücke, um die traditionell orientierte Musik des fünfzigjährigen Jouni Kaipainen ins Moderne umzudeuten: Daß der Sallinen-Schüler vor gut zwei Jahrzehnten mit seiner ersten Sinfonie an die [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 969-2

1 CD • 71min • 2003

19.01.20068 8 8

Die Werke dieser CD geben Gelegenheit, den eigenwilligen Stil und die Kreativität des 1935 geborenen finnischen Komponisten Aulis Sallinen zu studieren. [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical 5164972

1 CD • 66min • 1962, 1960

20.07.200510 8 10

Eine Jahrhundert-Aufnahme kehrt in den Katalog zurück. Im September 1963 gingen Rudolf Serkin und das seit 1938 in den USA residierende Budapester Streichquartett erstmals gemeinsam ins Studio, um Brahms’ grandioses f-Moll-Quintett aufzunehmen. Dass sich hier verwandte Geister getroffen hatten, war [...]

»zur Besprechung«

The Art of the Vienna Horn

Naxos 8.557471

1 CD • 61min • 2003

14.05.20048 9 8

Vor allem zwei Besonderheiten zeichnen das „Wiener Horn“ als eine spezielle Wiener Variante des Orchesterhorns aus. Erstens klingt es besonders schön, aber dafür ist es zweitens auch besonders diffizil zu blasen. Wolfgang Tomboeck, Solohornist der Wiener Philharmoniker, bei denen die Wiener Bauart [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 734-2

1 CD • 65min • 2002

19.09.200310 10 10

Im Bestreben einer Wiederentdeckung des seinerzeit berühmten Mozart-Zeitgenossen Anton Rößler aus Böhmen (ca. 1750-1792), der sich Antonio Rosetti nannte, ist seit längerem eine erfreuliche Bewegung gekommen. Unlängst erst konnte an dieser Stelle die mustergültige Einspielung einiger Fagottkonzerte [...]

»zur Besprechung«

The Ligeti Project IV

Teldec 8573-88263-2

1 CD • 66min • 2001, 2002

10.07.200310 10 10

Es ist schön, wenn ein Komponist sein Werk mit Musikern herausbringen kann, die er selbst als herausragend einschätzt: auch die vierte CD des Ligeti-Projekts von Teldec läßt keine Wünsche offen; sie gleicht im Niveau den späten von Messiaen autorisierten Aufnahmen oder den legendären Einspielungen [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 699-2

2 CD • 2h 13min • 1999, 2000

12.06.20029 9 9

Der in Keitum auf Sylt geborene Gustav Jenner kam 1888 nach Wien, wo sich Johannes Brahms als Mentor, Lehrer und Freund seiner annahm. In der Beurteilung der Kompositionen seines einzigen Schülers war Brahms keineswegs nachsichtig, wie in Jenners Buch Brahms als Mensch, Lehrer und Künstler [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMC 905250

1 CD • 60min • 2000

01.10.20018 8 8

Zu korrigieren sind vorab die irreführenden Tempobezeichnungen bei den Kopfsätzen der Kompositionen von Ferdinand Ries (1811) und Franz Danzi (1805). Die moderne CD-Titelei irritiert mit unglaublich langen, langsamen Kopfsätzen vor den (üblichen) langsamen Mittelsätzen. Die Editoren hätte das [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.383

1 CD • 77min • 1997

01.08.200110 10 10

Hört man Rosettis alias Franz Anton Röslers ebenso schöne wie partienweise bläserisch kapriziös-anspruchsvolle Hornkonzerte auf dem modernen Ventilhorn dargeboten, so wächst die Hochachtung gegenüber den Interpreten von einst. Denn alles, was hier mit verführerischer Sanftheit und Glätte im raschen [...]

»zur Besprechung«

Teldec 3984-23913-2

1 CD • 75min • 1998

01.06.200110 9 9

Je feinsinniger die opulenten Orchesterpartien der Partituren eines Richard Strauss durch Formationen der internationalen Spitzenklasse interpretiert werden, darüber hinaus strukturell ausgelotet durch einen Dirigentenstar, desto schwieriger ist das ideale Balance-Verhältnis - wie hier im [...]

»zur Besprechung«

Franz und Richard Strauss

Musik für Horn und Klavier

Campanella musica C 130120

1 CD • 60min • 2000

01.03.20018 10 9

Diese CD verdient eine Mehrfach-Empfehlung. Vorab ist die exemplarische Interpretenleistung des Solohornisten der Berliner Philharmoniker zu würdigen. Klangschönheit und virtuoser Bläserperfektionismus bilden selbstverständlich das Fundament. Doch im Hinblick auf so manche schmalzige Hornkantilene [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.316

1 CD • 64min • 1998

01.12.199910 10 10

Es wäre ein grobes Mißverständnis, die bereits existierenden 36 Vergleichsfassungen aller Hornkonzerte Mozarts als Vorstufen oder Ansporn zu einer weiteren, noch besseren und noch schöneren Einspielung deuten zu wollen. Selbst von einem Mangel an Referenz-Aufnahmen kann keine Rede sein. Hier [...]

»zur Besprechung«

György Ligeti Edition Vol. 7

Sony Classical SK 62309

1 CD • 71min • 1994-96

01.05.199810 10 8

Die reizvollen Bläserquintett-Miniaturen von György Ligeti (geb. 1923) sind schon lange „Renner“ bei Quintettvereinigungen und vielfach eingespielt worden, aber auch das 1982 als mehr oder weniger verschwiegene Hommage à Brahms entstandene Horntrio hat sich überraschend schnell einen Platz im [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige