Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Sebastian Currier

* 1959

Biographie

Biographie

1959
geboren in eine Musikerfamilie, aufgewachsen in Providence, auch der Bruder, Nathan Currier ist Komponist. Ausbildung an der Juilliard School of Musik und der Manhattan School of Music, New York. Stipendium der Guggenheim Stiftung.
1993
UA des Duo für Violine und Klavier Aftersong durch Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis, die das Werk in den USA, beim Schleswig-Holstein Musik-Festival und bei den Salzburger Festspielen aufführte.
1992-1998
Lehrtätigkeit an der New Yorker Juilliard School.
1997
Im Dezember UA der Auftragskomposition Microsymph durch das American Composers Orchestra in der New Yorker Carnegie Hall. Musikalische Leitung Dennis Russell Davies.
1999-2007
Lehrtätigkeit an der Columbia University, "Composer in residence" beim Bowdoin Summer Music Festival.
2005
Studienaufenthalt in Berlin durch ein Stipendium der American Academy of Arts. Die Berliner Philharmoniker widmen ihm im Oktober einen ganzen Konzertabend, der auch die UA von Remix beinhaltet.
2007
Auszeichnung mit dem Grawemeyer Award für die Komposition Static für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier.
2009
Im Dezember UA von Traces für Harfe und Orchester durch die Berliner Philharmoniker.
2011
Am 2. Juni UA des Violinkonzerts Time Machines durch Anne-Sophie Mutter in New York mi dem New York Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Alan Gilbert.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc