Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

60. Geburtstag von Sir Simon Rattle

19.01.15

* 1955

19

Januar

Am 19. Januar 2015 feierte der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle seinen 60. Geburtstag. Er wurde 1955 in Liverpool geboren und studierte an der Royal Academy of Music Schlagzeug. Zunächst war er Mitglied des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, später viele Jahre lang Chefdirigent des City of Birmingham Symphony Orchestra. Die Berliner Philharmoniker wählten ihn 1999 zu ihrem Chefdirigenten als Nachfolger von Claudio Abbado. 2002 trat er diese Position an und hat im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit nichtnur in Berlin, sondern auch auf zahlreichen Tourneen mit dem Orchester gastiert. Im Rahmen einer Orchestervollversammlung gab Sir Simon Rattle bekannt, dass er mit dem Auslaufen seines derzeitigen Vertrages im Sommer 2018 seine Amtszeit als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker beenden wird.

Sir Simon Rattle: „2018 werde ich 16 Jahre mit den Berliner Philharmonikern zusammengearbeitet haben. Davor war ich bereits 18 Jahre Chefdirigent in Birmingham. Außerdem werde ich dann kurz vor meinem 64. Geburtstag stehen.

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Ich liebe dieses Orchester und habe auch deswegen den Musikern meinen Entschluss so früh wie möglich mitgeteilt. Ich hoffe sehr, dass ihnen damit genug Zeit bleibt, um in Ruhe die weitere Planung zu beginnen. Ich freue mich auf viele schöne Konzerte in den kommenden fünf Jahren und darüber hinaus und bin sehr dankbar für die bisherige gemeinsame Zeit.“

Sir Simon Rattle – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom August 2013

CD der Woche am 26.08.2013

Franz Liszt

Hungarian Rhapsodies

Franz Liszt

Bestellen bei jpc

Wenn ich endlich verstanden habe, worum es sich bei dem vielbeschworenen „Doppler-Effekt" wirklich handelt, so habe ich das Martin Haselböck, seinem Orchester Wiener Akademie und dem gegenwärtigen Programm zu verdanken, das die Landschaft der Ungarischen Rhapsodien mit einem derartigen Hochdruck [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Film Itzhak Perlman