Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2021] Felix Klieser 30. Geburtstag

* 1991

3

Januar

vor 30 Jahren

in Göttingen


Ein außergewöhnlicher Künstler feiert Anfang 2021 seinen 30. Geburtstag: der deutsche Hornist Felix Klieser wurde am 3. Januar 1991 in Göttingen geboren. Sein Wunsch, Horn zu spielen war von frühester Kindheit an so ausgeprägt, dass er mit fünf Jahren tatsächlich den ersten Unterricht erhielt – und das, obwohl er ohne Arme geboren worden war. Aber sein unbedingter Wille machte das schier Unmögliche möglich: Mittels eigens für ihn entwickelter Metallständer vermochte er dem Instrument Töne zu entlocken und dabei die Ventile mit den Zehen des linken Fußes zu bedienen. Sogar eine geeignete Stopftechnik mit dem rechten Fuß erarbeitete er sich. Seine fast akrobatisch zu nennende Technik gepaart mit einer außergewöhnlichen Musikalität ermöglichten ihm schließlich mit nur 13 Jahren die Aufnahme als Jungstudent in die Musikhochschule Hannover. Im Wintersemester 2010/2011 konnte Felix Klieser das reguläre Studium beginnen, wo der ehemalige Solohornist der Berliner Philharmoniker Markus Maskuniitty sein Lehrer wurde. Ab 2008 war Felix Klieser Mitglied im Bundesjugendorchester, aber auch solistisch war er bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreich, u.a. beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert. Bereits 2010 erhielt er in Innsbruck den „Life Award“ in der Kategorie „Kunst und Kultur“, dem weitere Auszeichnungen folgten: 2014 erhielt er den ECHO Klassik Preis als „Nachwuchskünstler des Jahres“ sowie den Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen. 2016 wurde ihm der Leonard Bernstein Award verliehen. Felix Klieser ist inzwischen als Solist im Konzertleben im In- und Ausland fest etabliert. 2019 spielte er zusammen mit der Camerata Salzburg sämtliche Hornkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart ein. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Leistung und weiterhin viel Erfolg!

Die besten Besprechungen mit Felix Klieser

16.10.2013
»zur Besprechung«

Reveries, romantic music for horn and piano / Berlin Classics
Reveries, romantic music for horn and piano / Berlin Classics

»Felix Klieser: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Januar

Uraufführungen im Januar

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige