Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2014] Renata Tebaldi 10. Todestag

† 2004

19

Dezember

vor 16 Jahren

in San Marino


Am 19. Dezember 2014 jährte sich der Todestag der italienischen Sopranistin Renata Tebaldi zum 10. Mal. Sie gehörte Jahrzehnte lang zu den berühmtesten Operndiven und wurde ebenso gefeiert wie Maria Callas. 1944 debütierte sie als Elena im Boitos Mefistofeles und wurde bereits 1946 von Arturo Toscanini eingeladen, an der Vorstellung zur Wiedereröffnung der Mailänder Scala mitzuwirken. Sie glänzte in Pariten von Puccini, Verdi, Boito, Rossini, Spontini und Mozart und trat an allen großen Opernhäusern auf. Gerühmt wurden ihre Phrasierungskunst und intelligente Darstellung. Ihren letzten Bühnenauftritt hatte sie im Mai 1976. Ihr künstlerisches Vermächtnis dokumentieren zahlreiche Opernaufnahmen, die in den Jahren von 1951 bis 1970 für Decca entstanden. Renata Tebaldi starb im Alter von 82 Jahren in San Marino, Italien.

Die besten Besprechungen mit Renata Tebaldi

17.03.2005
»zur Besprechung«

 / Warner Fonit
" / Warner Fonit"

»Renata Tebaldi: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Dezember

Uraufführungen im Dezember

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige