Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Charles Koechlin

frz. Komponist

Diskograpie (25)

Dirk Altmann • Mako Okamoto

Clarinette • Piano

EigenArt EA 10520

1 CD • 70min • [P] 2016

02.09.20169 9 9

Ein außergewöhnliches Repertoire findet sich auf dieser CD: Musik französischer Provenienz von der Romantik bis zur gemäßigten Moderne für Klarinette und Klavier, teilweise bearbeitet, zumeist aber in Originalversionen. [...]

»zur Besprechung«

L' Amour Français

Französische Trompetenmusik

Ars Produktion ARS 38 541

1 CD • 69min • 2008

23.06.20179 10 10

Die Trompete galt einst wegen ihres weit tragenden Klangs als Signalinstrument. Dieser Konnotation wird Reinhold Friedrich in seinem Spiel ohne weiteres gerecht! Sein Ton ist hell, strahlend und durchdringend. [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin Organ Works

cpo 777 512-2

1 CD • 68min • 2009

21.10.20118 8 8

Charles Koechlin (1867-1950), in Paris geboren und von aus dem elsässischen Mulhouse kommenden schweizerischen Vorfahren abstammend, gehörte zur protestantischen Bourgeoisie Frankreichs. Wohlhabend von Geburt und früh mit Musik in Berührung gekommen, kam er erst durch eine lebensbedrohliche [...]

»zur Besprechung«

Koechlin – L'oeuvre intégrale pour hautbois

en avant records ear-422 523

1 CD • 78min • 1999

01.12.20008 6 7

50 Jahre nach seinem Tod paßt Charles Koechlin (1867-1950) noch immer in keine Stilschublade. [...]

»zur Besprechung«

Basta 8712530915526

5 CD • 4h 00min • 1996, 1997

06.09.20069 8 8

Charles Koechlin zählt wohl zu den interessantesten und ungewöhnlichsten Gestalten der französischen Musikgeschichte. Seine Interessensgebiete waren breit gestreut und galten neben der Musik auch der Wissenschaft, Mathematik, Fotographie, Architektur und vor allem auch der Astronomie. [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

Œuvre pour piano Vol. 3

SWRmusic 93.261

1 CD • 77min • 2009

05.10.20109 8 9

Der französische Komponist elsässisch-deutsch-schweizerischer Abstammung Charles Koechlin (1867-1950) – die Familie stammt ursprünglich aus Mulhouse / Mühlhausen, lebte aber seit Generationen schon in Paris – gehört seit etwa den 1980er Jahren zu den Wiederentdeckungen einer sog. [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

Magicien orchestrateur

SWRmusic 93.286

1 CD • 77min • 2010

05.06.20127 8 7

Rein theoretisch war es gewiß eine schöne Idee: einige der instrumentalen "Ausmalungen", mit denen Charles Koechlin den Partiturentwürfen berühmter Kollegen die passenden Farben verlieh, auf einer CD zusammenzubringen. Die Leistungen, die er im Zusammenhang mit Claude Debussys exotischer [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

"... des jardins enchantes..." Klavierwerke Vol. 1

SWRmusic 93.220

1 CD • 76min • 2007

24.10.200810 10 10

Ich zögere nicht, diesen Erstaufnahmen von Miniaturen des 1867 in Paris geborenen Komponisten Charles Koechlin eine Vorreiterrolle auf dem Weg ins zukünftige Konzertrepertoire beizumessen. Dieses in Aussicht gestellte Verdienst kommt zwei Persönlichkeiten des einstigen und des gegenwärtigen [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.258

1 CD • 53min • 2006

23.10.20069 9 9

Es sei nicht verborgen, daß diese CD recht kurz geraten ist, und daß sie noch viel kürzer ausgefallen wäre, wenn sie nicht neben den Duowerken von Charles Koechlin auch die – allerdings recht passende – Cellosonate von Claude Debussy enthielte. [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.045

1 CD • 73min • 2001

27.02.20039 8 9

Auch wenn Live-Aufnahmen Studioaufnahmen gegenüber häufig vorzuziehen sind, so triftt dies sicherlich vielleicht aber weniger bei Charles Koechlin: Der ausgezeichnete Koechlin-Kenner, der Leiter des Koechlin-Archivs und Booklet-Autor Otfried Nies, weist zu Recht auf Koechlins "utopische [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.125

1 CD • 58min • 2004

10.03.200610 10 10

Nach und nach löst sich die Gestalt des französischen Komponisten Charles Koechlin, der bisher fast ausschließlich in den Geschichtsbüchern als Theoretiker und Lehrer existierte, aus dem Dunkel. Über fünfzig Jahre nach seinem Tod hat sich das Label Hänssler Classics in Verbindung mit dem [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Charles Koechlin

SWRmusic 93.246

1 CD • 72min • 2008

02.07.200910 10 10

Sind Sie, verehrter Leser und später – hoffentlich! – auch der erfüllte Hörer bereit, sich die Mühen und Kosten eines Fluges nach Persien, also in den heutigen Iran, zu ersparen? Die politisch-gesellschaftliche Aktualität ist ja sowieso nicht dazu angetan, eine Reise in dieses faszinierende Land zu planen. Die Alternative: Michael Korsticks zweite Folge seiner Koechlin-Erkundungen! [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.157

1 CD • 54min • 2004

02.09.200510 10 10

Den „instruments à vent“ widmete Charles Koechlin ein eigenes Buch – und eine Vielfalt von Kompositionen in einfachen bis unorthodoxen Besetzungen. Die Flöte schätzte Koechlin wegen ihrer „funkelnden Pracht“, ihrer Anmut und Kühle, nicht zuletzt auch wegen der „plötzlichen Ausbrüche des Timbres“: [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.159

2 CD • 1h 52min • 2004

21.10.200510 10 10

Bis auch nur die wichtigsten Schätze aus Charles Koechlins mehr als 220 Opusnummern umfassendem Oeuvre ans Tageslicht gehoben sind, werden vermutlich noch viele Jahre vergehen. Das Label Hänssler Classic hat sich 2001 in Kooperation mit dem SWR Stuttgart und dem Charles Koechlin Archiv in Kassel an [...]

»zur Besprechung«

Werke für Klarinette

hänssler CLASSIC 98.446

1 CD • 75min • 1999, 2003

18.04.200510 10 10

Obgleich der Franzose Charles Koechlin zu den großen „Polystilisten“ der Musikgeschichte gerechnet wird, ein Komponist im Dialog mit den Ahnen, Lehrmeistern und Weggefährten, prägte er in seinem Werk doch einen durchaus eigenen, unverwechselbaren Ton aus. Und der vermag mit der Zeit die Wirkung [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.106

1 CD • 64min • 2003

07.05.200410 9 10

Charles Koechlin ist ein typisches und lehrrreiches Beispiel dafür, was man sich unter dem Begriff der „künstlerischen Entwicklung” wirklich vorzustellen hat: eine allmähliche, zumeist nicht unbedingt geradlinige Entpuppung, die schrittweise Offenlegung dessen, was man ist und was man just aus [...]

»zur Besprechung«

Sisyphe 001

3 CD • 2h 54min • 1997, 1998

07.09.20069 9 9

Fast zur selben Zeit sind zwei Gesamteinspielungen des umfangreichen Solo-Zyklus „Les Chants de Nectaire“ von Charles Koechlin erschienen. [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SMK 89618

1 CD • 78min • 2000

01.06.200110 10 10

Sie sind wieder fündig geworden: Yaara Tal und Andreas Groethuysen haben erneut aus der Not eines begrenzten Vorrats an anspruchsvollen Werken für Klavier zu vier Händen eine Tugend gemacht und eine spannende, abwechslungsreich zusammengestellte CD mit Musik (vierhändig, aber auch für zwei [...]

»zur Besprechung«

Love said to me...

STONE records 5060192780451

1 CD • 69min • 2014

12.11.20148 8 8

Mag der Untertitel dieses Albums, „a collection of songs inspired and written by women“, auch sehr allgemein klingen, so zeigt die Auswahl der Lieder doch ein dramaturgisches Konzept. Die Klammer bilden die Gesänge der Ophelia, von Richard Strauss in der deutschen Übersetzung von Karl Simrock, von [...]

»zur Besprechung«

Meisterwerke für Oboe

SWRmusic 93.026

1 CD • 63min • 1982-1997

01.08.200110 8 10

Hommage an die Oboe" nennt der Oboenvirtuose Lencsés im Beiheft der Hänssler-Serie faszination musik diese Auswahl aus seiner eigenen Diskographie. Doch steckt hinter einer solchen "hommage" nicht nur die Reverenz des Solisten gegenüber den Komponisten, die sein Soloinstrument während eines [...]

»zur Besprechung«

Reason in Madness

BIS 2353

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2018

23.04.20199 10 9

Der Titel „Reason in Madness“, also Vernunft im Wahnsinn, ist eine schöne und richtige Beschreibung des Inhalts dieser Lieder-CD, aber auch der künstlerischen Gestaltung [...]

»zur Besprechung«

Romance

pre art music PAM 004

1 CD • 78min • 2018

28.01.202010 10 10

Der erste Eindruck täuscht. Ein violetter bis rosafarben gestreifter Hintergrund, ein Titel („Romance“) in anmutig geschwungener Schrift: man könnte meinen, angesichts eines solchen Covers würde eine Kaufhaus-Musik-CD um eine Background-Musik- Hörerschaft buhlen [...]

»zur Besprechung«

Romantische Musik für Oboe und Klavier

Ars Musici AM 1272-2

1 CD • 70min • 1999

01.11.20006 8 6

Merkwürdig, daß diese Sammlung "romantischer" Werke für Oboe und Klavier – zwei davon ohnehin aus dem 20. Jahrhundert – mit einer detaillierten Beschreibung des "Niedergangs" der Oboe als Soloinstrument eingeleitet wird. Ob die Lage um die Oboe wirklich so hoffnungslos ist, scheint mir angesichts [...]

»zur Besprechung«

Koch-Schwann 3-6412-2

1 CD • 58min • 1995

01.08.199810 8 10

Man muß der Solistin das uneingeschränkte Prädikat einer "Vollbluthornistin" zuerkennen. Was sie ihrem Instrument an Wohlklang und atmender Dynamik selbst bei den exaltiertesten Stakkato-hüpfern entlockt, das kann man weder erlernen noch imitieren. Dazu muß man ganz einfach geboren sein. Solches [...]

»zur Besprechung«

Classicclips CLCL 111

1 CD • 56min • 2008

03.03.20099 9 9

Das Fagott als Soloinstrument scheint derzeit Konjunktur zu haben – sehr zu Recht, denn das oft einseitig mit komischen Effekten assoziierte Instrument hat ausdrucksmäßig weit mehr zu bieten, als man ihm gemeinhin zutraut. Die junge türkische Fagottistin Zeynep Köylüoglu demonstriert dies [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige