Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CDs der Woche 2006

CDs der Woche der zurückliegenden Jahre:

Claudio Monteverdi

Ottavo libro dei Mardigali

Glossa GCD 920928

3 CD • 3h 13min • 2004, 2005

02.01.200610 10 10

Ähnlich wie sein deutscher Kollege Heinrich Schütz, der 87 Jahre alt wurde, erreichte auch Claudio Monteverdi (1567-1643) mit 76 Lebensjahren ein für seine Zeit hohes Alter, und er blieb ebenso wie Schütz bis ins hohe Alter aktiv. Mit 71 Jahren veröffentlichte er sein achtes Madrigalbuch, dessen [...]

»zur Besprechung«

Hamburg 1734

harmonia mundi HMC901898

1 CD • 66min • 2005

09.01.200610 10 10

Hamburg war im Barock eine erstrangige deutsche Kulturstadt: Hier öffnete Ende des 17. Jahrhunderts Deutschlands erstes öffentliches Opernhaus, und das liberale Klima der weltoffenen Hansestadt zog viele Kulturschaffende in den Bann der Elbmetropole. So wurde Hamburg auch im Spätbarock zu einem [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMC 901876

1 CD • 64min • 2004

16.01.200610 10 10

Im Unterschied zu seinem geistlichen Schaffen, das größtenteils in Leipzig erhalten blieb, ist die weltliche Instrumentalmusik von Johann Sebastian Bach nur lückenhaft überliefert. Bach hat allerdings in Weimar und Köthen als Konzert- und Kapellmeister an der Spitze hervorragender Musiker [...]

»zur Besprechung«

Love Bade Me Welcome

Songs and Poetry from the Renaissance

BIS 1446

1 CD • 76min • 2004

23.01.200610 10 10

Man kann Robert von Bahr, den Leiter des BIS-Labels, zu dieser außergewöhnlichen Produktion nur beglückwünschen! „Love Bade Me Welcome“ liegt ein überaus stimmiges, dramaturgisch geschicktes Konzept zugrunde, das Sololieder, Duette und Instrumentalmusik des Elisabethanischen Zeitalters mit Lyrik [...]

»zur Besprechung«

Calliope CAL 9359

1 CD • 70min • 2005

30.01.200610 10 10

Eine sehr gut geratene Winterreise bedeutet nicht zwangsläufig einen ebenso geglückten Schwanengesang. Letzterer ist ja keineswegs von Schubert als geschlossener und schlüssiger Liederzyklus konzipiert worden, sondern eine postume willkürliche Zusammenstellung von späten Liedern des Komponisten. [...]

»zur Besprechung«

BIS SACD 1491

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2004

06.02.200610 10 10

Betrachteten wir diese (SA)CD nur unter dem Gesichtspunkt des Repertoires, wäre jedes weitere Wort verschwendet: Aus Holbergs Zeit sowie viermal zwo Melodien, von Edvard Grieg mal elegisch, mal nordisch, mal lyrisch, mal ohne Attribut für Streicher gesetzt – damit ist über die Musik alles gesagt. [...]

»zur Besprechung«

A Cappella Pleasures

27 authentic Folk songs from Austria & Slovenia

cpo 777 168-2

1 CD • 60min • 2005

13.02.200610 10 10

Schon häufig konnte das CPO-Label in der Vergangenheit mit musikalischen Raritäten und Pretiosen aufwarten. [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Cantatas for the Complete Liturgical Year Vol. 1

Accent ACC 25301

1 CD • 70min • 2004

20.02.200610 10 10

„Noch ein Band 1 einer Bach-Kantatenserie?“ könnte die erschrockene Frage lauten, besteht doch an Gesamtschauen des Kantatenschaffens von Johann Sebastian Bach weiß Gott kein Mangel. Wenn allerdings ein Künstler vom Rang Sigiswald Kuijkens für das Projekt verantwortlich zeichnet, sieht die Sache [...]

»zur Besprechung«

A Basket of Wild Strawberries A Selection of Keyboard Jewels by Jean-Philippe Rameau

Ondine ODE 1067-2

1 CD • 76min • 2005

27.02.200610 10 10

Ich zögere nicht, diese Einspielung, nein: diese höchst individuelle, faszinierende Deutung von 21 ohne jede musikologische Absicht ausgewählten Rameau-Kleinodien als eine der schönsten, berührendsten Klaviereditionen der letzten Jahre auszurufen. Tzimon Bartos geradezu verwegen intimes, im [...]

»zur Besprechung«

Paris Méchanique

Marsyas MAR-1801 2

1 CD • 66min • 2004

06.03.200610 10 10

Eines der spannendsten und anregendsten Cross-Over-Projekte im Bereich der Klassik hat die Klarinettistin Sabine Meyer mit ihrem Trio di Clarone, dem Klarinettisten und Komponisten Michael Riessler und dem Organisten Pierre Charial hier vorgelegt: “Paris Mécanique” ist eine Revue von Stücken, die [...]

»zur Besprechung«

Testament SBT4 1392

4 CD • 3h 49min • 1955

13.03.200610 10 10

Komplette Live-Mitschnitte der Ring-Tetralogie aus dem Bayreuther Festspielhaus wurden offiziell bisher erst vier veröffentlicht: aus dem Jahr 1956 unter Hans Knappertsbusch (Orfeo), 1966 unter Karl Böhm (Philips), 1980 unter Pierre Boulez (Philips) und 1991/92 unter Daniel Barenboim (Teldec). [...]

»zur Besprechung«

The Gulda Mozart Tapes 10 Sonatas and a Fantasia

DG 477 613-0

3 CD • 3h 32min • 1980

20.03.200610 7 9

Im künstlerisch-menschlichen Umfeld des Pianisten Friedrich Gulda gab es zeitlebens Anlaß, am Wahrhaftigen zu zweifeln – und dem verschmitzt Verlogenen einen hohen Verläßlichkeitswert beizumessen (oder auch umgekehrt). Ich erinnere nur an seine selbst lancierte Ablebensmeldung via Neue Zürcher [...]

»zur Besprechung«

Charles Koechlin

SWRmusic 93.125

1 CD • 58min • 2004

27.03.200610 10 10

Nach und nach löst sich die Gestalt des französischen Komponisten Charles Koechlin, der bisher fast ausschließlich in den Geschichtsbüchern als Theoretiker und Lehrer existierte, aus dem Dunkel. Über fünfzig Jahre nach seinem Tod hat sich das Label Hänssler Classics in Verbindung mit dem [...]

»zur Besprechung«

ECM 476 3099

1 CD • 60min • 2005

03.04.200610 10 10

Der Zyklus der großenteils extrem kurzen Kafka-Fragmente von György Kurtág (Jg. 1926), heute unbestritten die bedeutendste Figur der ungarischen zeitgenössischen Musik, ist jetzt etwa 20 Jahre alt – eines der wenigen Werke der jüngsten Vergangenheit, das bereits den Status des „Klassischen“ [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017862BC

1 CD • 58min • 2005

10.04.200610 9 10

Man darf es getrost und ohne jede journalistische Hemmung zu Papier bringen: Die deutsche Pianistin Ragna Schirmer bewegt sich auf Erfolgsspur! Ihre neue Berlin Classics-Edition mit zwei innerlich wie äußerlich zusammenhängenden Schumann-Komplexen beweist dramaturgische Fantasie und Intelligenz – [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 5885

1 CD • 53min • 2005

18.04.200610 10 10

Die Flut von Mozart-Aufnahmen, die uns das Gedenkjahr bringt, haben wir noch nicht überstanden; dennoch kann man mit einer gewissen Berechtigung die Prophezeiung wagen, daß diese Aufnahme der beiden Klavierquartette durch das Fauré Quartett zu den wertvollsten diskographischen Taten des Jahres [...]

»zur Besprechung«

Johann Strauß

Waltzes

Pentatone classics 5186 052

1 SACD • 63min • 2004

24.04.200610 10 10

Das „zweite“ große Wiener Orchester nimmt im Grunde genommen die erste Position im Wiener Konzertleben ein, da es – im Gegensatz zu den elitären Philharmonikern – die Hauptlast des Konzertrepertoires zu tragen hat. Ob es so fein konstruierte Ohren gibt, die den „sound“ der Philharmoniker von jenem [...]

»zur Besprechung«

Sibelius Luonnotar - Orchestral Songs

Ondine ODE 1080-5

1 SACD • 62min • 2005

02.05.200610 10 10

Jean Sibelius, der Nationalheros der finnischen Musik, griff in seinen Liedern überwiegend auf schwedischsprachige Lyrik zurück, da das Schwedische seine Muttersprache war. Dabei hatte die umtriebige finnische Primadonna Aino Ackté, die auch Begründerin des Festivals in Savonlinna war, einen nicht [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics SACC72097

1 CD/SACD stereo/surround • 57min • 2002

08.05.200610 10 10

Vom ersten Ton an nimmt diese Einspielung des Altenberg-Trios für sich ein: Der geheimnisvoll raunende Beginn des berühmten d-Moll-Trios, der trotz aller Suggestionskraft nie an Konturenschärfe verliert, sondern sich mit Macht zum dramatischen Feuer steigert und bei aller Virtuosität doch immer an [...]

»zur Besprechung«

Il Pianto d'Orfeo

NCA 60142

1 CD • 71min • 2004

15.05.200610 10 10

Der südafrikanische lyrische Tenor Kobie van Rensburg hat nicht nur bereits eine sehr beachtliche Sängerkarriere vorzuweisen, die ihn vom Münchner Gärtnerplatztheater bis an die New Yorker Metropolitan Opera geführt hat, daneben auch an zahlreiche bedeutende europäische Bühnen, wo er sich einen [...]

»zur Besprechung«

Georg Friedrich Händel Great Oratorio Duets

BIS SACD 1436

1 CD/SACD stereo/surround • 71min • 2005

22.05.200610 10 10

Diese CD kann man nicht theoretisch empfehlen, ohne den Höreindruck wird ihr besonderer Charakter nicht zu beschreiben sein. Im Nachvollzug des Gehörten wird allerdings die Begeisterung des Rezensenten für diese hervorragende Einspielung verständlich, wie ich hoffe. [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 558

1 CD • 75min • 2005

29.05.200610 9 10

Was haben wir jetzt etwas Älteren, in den späten 70er Jahren noch naseweisen Berufshörer und -Schreiber nach deutschen Pianisten gesucht, die sich den Werken Liszts und Rachmaninoffs gewachsen, besser noch: gewogen fühlten. Liszts Werke – mit Ausnahme der Sonate in h-Moll und gleichsam [...]

»zur Besprechung«

Deutsche Volkslieder in Sätzen von Brahms, Reger, Silcher

OehmsClassics OC 548

1 CD • 66min • 2004

05.06.200610 10 10

Diese CD ist wohltuende im gegenwärtigen Dschungel von sogenannten Volksmusik-Produktionen. Fernab vom Kitsch einer Pseudo-Folklore im trivialen Fernseh- und Fernweh-Zwiegesang routinemäßiger Herz-Schmerz-Reimchen und Blasmusikanten-Standardklänge in modern gestylter Trachtenlook-Kulisse wird hier [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMC801923.24

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 15min • 2005

12.06.200610 10 10

Vielleicht wollte René Jacobs mit dieser Einspielung ein altes Vorurteil bekämpfen, nämlich jenes, daß Mozarts Titus – bei aller respektvollen Verbeugung vor dem Genius Mozart – ein rechter Opern-Langweiler ist. Wenn diese Absicht vorhanden war, dann ist dies vollauf gelungen, denn langweilig ist [...]

»zur Besprechung«

Sigfrid Karg-Elert Lieder

NCA 60152

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2005

19.06.200610 10 10

Bekannt geworden ist Sigfrid Karg-Elert (1877-1933) vor allem mit seinen zahlreichen Werken für Orgel und Harmonium, die seit den siebziger Jahren wiederentdeckt wurden. Erstaunlich, dass seinem reichen Liedœuvre mit etwa 150-200 Sologesängen, das zwischen 1905 und 1908 sogar einen Schwerpunkt [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Joseph Haydn Sämtliche Sinfonien Vol. 6

hänssler CLASSIC 98.236

1 CD • 68min • 2005

26.06.200610 10 10

Daß Heidelberg irgendwie bei Mannheim liegt, ist eine ebenso triviale wie im Kontext einer Rezension kaum hilfreiche Bemerkung. Aber es ist hier die richtige – denn mit Thomas Feys hinreißend dynamischen Heidelberger Sinfonikern klingt Haydn, als hätte die Mannheimer Schule eine Art musikalischen [...]

»zur Besprechung«

Testament SBT4 1391

4 CD • 3h 38min • 1955

03.07.200610 10 10

Nachdem das CD-Label Testament vor zwei Monaten damit begonnen hat, mit dem Siegfried den 1955 von der Decca in Bayreuth mitgeschnittenen und seitdem in den Archiven schlummernden Ring nach 50 Jahren zu veröffentlichen, folgt nun mit der Walküre der zweite Teil – Rheingold und Götterdämmerung [...]

»zur Besprechung«

Felix Mendelssohn Bartholdy Sämtliche Lieder für gemischten Chor a cappella

Tacet 142

1 CD • 65min • 2004, 2005

10.07.200610 10 10

O Täler weit, o Höhen – was Eichendorff da dereinst in seinem anspielungsreichen Roman Ahnung und Gegenwart zu Papier brachte, stand in der musikalischen Textur Mendelssohns lange Zeit im Zeichen tremoloseliger Männerbünde und wunschkonzertgesättigter Hörfunkprogramme und war für den sorgsamen [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557661-63

3 CD • 3h 02min • 1998, 2004

17.07.200610 10 10

Seine Sequenzen schrieb Luciano Berio zwischen 1958 und 2002 für jeweils ein anderes Soloinstrument. Er vollendete damit eine Idee, die schon verschiedene Komponisten zuvor entwickelt, jedoch nie zuende geführt hatten (Debussy, Poulenc, Hindemith). Bei dieser Naxos-Neuproduktion, die zwischen 1998 [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 174-2

1 CD • 59min • 2004

24.07.200610 10 10

Das Jahr der Uraufführung – 1909 – verbindet die beiden so gegensätzlichen Kompositionen auf dieser CD. Die Tondichtung Ein Sommermärchen des Tschechen Josef Suk ist der zweite Teil einer großangelegten autobiografischen Tetralogie, die in der sinfonischen Literatur ihresgleichen sucht. Der Tod [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

Pekka Kuusisto

Ondine ODE 1074-5

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2006

31.07.200610 9 10

»Zauberhaft« ist sicher nicht das erste Epitheton, das sich bei Nennung des Namens Jean Sibelius aufdrängt: Was man von ihm wirklich kennt, ruft eher nach Begriffen wie »unendlich« und »überwältigend«. Doch es gibt ihn tatsächlich, diesen »bezaubernden« Sibelius. In seiner Klaviermusik [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557811

1 CD • 54min • 2005

07.08.200610 10 10

Wollte ich allen Ernstes behaupten, die letzte sinfonische Dichtung unseres Rosenkavalier sei eines seiner „mozartischsten“ Werke, müßte ich mich wohl wappnen gegen eine See von Klagen, denn das alpine Orchestermassiv mit seinen rauschenden Bergbächen und gleißenden Gletschern, den notenkopfdicken [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHSA 5046

1 SACD • 72min • 2004

14.08.200610 10 10

Diese Neueinspielung der beiden Sinfonien Kurt Weills ist für die Weill-Discographie ist aus verschiedenen Gründen unverzichtbar. Der Dirigent, Musikwissenschaftler und Autor Antony Beaumont hat sich darauf nicht weniger gründlich vorbereitet als auf seine großartige Gesamt-Einspielung der [...]

»zur Besprechung«

Farao Classics S108070

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 01min • 2006

21.08.200610 10 10

Normalerweise sind Absagen von Sängern der Alptraum eines jeden Operndirektors. Und doch gibt es Fälle, da ermöglichen sie musikalische Sternstunden – wenn nur entsprechend hochkarätige Kollegen als Einspringer rechtzeitig zur Verfügung stehen. So auch im März 2006, als Anja Harteros als Violetta [...]

»zur Besprechung«

Carus 83.353

1 CD • 63min • 2006

28.08.200610 10 10

Erfreulicherweise findet auch einiges aus dem Umfeld Mozarts im Jubiläumsjahr verstärkte Beachtung. Bei Michael Haydn, dem fünf Jahre jüngeren Bruder von Joseph Haydn, der gleichzeitig mit dem jungen Mozart in Salzburg wirkte und in seiner Nachfolge das Domorganisten-Amt übernahm, ist durch die [...]

»zur Besprechung«

Strauss – Lieder

harmonia mundi HMC 901879

1 CD • 69min • 2005

04.09.200610 10 10

Der junge Münchner Tenor Jonas Kaufmann hat nach erst gut zehnjähriger künstlerischer Tätigkeit schon eine erstaunliche Karriere vorzuweisen, vor allem seit er 2001 zum Ensemble der Zürcher Oper gestoßen ist. Begonnen hat er als rein lyrischer Tenor mit Schwerpunkt Mozart; inzwischen reicht seine [...]

»zur Besprechung«

SOS – Save Our Songs Deutsche Volkslieder neu arrangiert

OehmsClassics OC 560

1 CD • 64min • 2005

11.09.200610 10 10

Erst wenige Wochen sind vergangen, seit im Rezensionsteil von klassik-heute.com eine Oehms Classics-CD mit deutschen Volksliedern in Sätzen von Brahms, Reger und Silcher mit einer Bestbewertung ausgezeichnet wurde. Die Zustimmung galt dem Männersextett "Die Singphoniker". Und wiederum überrascht [...]

»zur Besprechung«

Alessandro Scarlatti

Inferno – Cantate drammatiche

cpo 777 141-2

1 CD • 65min • 2004

18.09.200610 10 10

Langsam, ganz allmählich nur, beginnt man sich in der Musikwissenschaft – und auch seitens des interessierten Publikums – von der überkommenen, fast ausschließlichen Fixierung des 19. Jahrhunderts auf Bach und Händel als die großen, meisterlichen Repräsentanten des Barock zu lösen. Nach wie vor [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT 060602

1 CD • 57min • 2005

25.09.200610 10 10

Der internationale Streichquartett-Wettbewerb von Bordeaux – ehemals in Evian beheimatet – zählt zu den renommiertesten seiner Art und hat schon manchem heute berühmten Quartett zum Durchbruch verholfen. Mit Unterstützung der Bank Société Generale werden darüber hinaus die Preisträger in einer [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1038-2

1 CD • 51min • 22003, 2005

02.10.200610 10 10

Die Musikgeschichte kennt bedeutende, schöpferisch überaus ergiebige Freundschaften zwischen Komponisten und Klarinettisten: allen voran Mozart und Stadler, nach ihnen im 19. Jahrhundert Weber und Baermann, Brahms und Mühlfeld. Es erscheint nicht im mindesten übertrieben, diese Linie in die [...]

»zur Besprechung«

Invitation au voyage

harmonia mundi HMC 901875

1 CD • 70min • 2004

09.10.200610 10 10

Bei den ersten Takten von Ralph Vaughan Williams’ Zyklus Songs of Travel, dem beharrlich fortschreitenden sempre-pesante-Motiv im Bass, fühlt man sich an das vielleicht berühmteste Lied zum Thema „Reise“ erinnert, an den ersten Titel von Franz Schuberts Winterreise: Fremd bin ich eingezogen. Doch [...]

»zur Besprechung«

György Kurtág

Sämgliche Chorwerke

SWRmusic 93.174

1 CD • 41min • 2006

16.10.200610 10 10

Die Tonträgerproduktion dieser Chorwerke von György Kurtág (geb. 1926), die zum Bedeutendsten dieses Genres in den letzten Jahrzehnten zählen, war überfällig. Kurtágs chortechnische Palette reicht vom Flüstern über minimalistische Klangflächen und kanonische Partien bis zum vielstimmigen [...]

»zur Besprechung«

D. Buxtehude

Membra Jesu Nostri

Channel Classics SA 24006

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • P 2006

23.10.200610 10 10

Eine rundum erfreuliche Produktion legt das niederländische Label Channel Classics mit der Neueinspielung von Dietrich Buxtehudes Membra Jesu Nostri vor. Buxtehude, der seit 1668 als Organist an der Lübecker Marienkirche wirkte, schrieb diesen siebenteiligen Passionskantaten-Zyklus im Jahr 1680, [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Cantatas Vol. 22

Challenge Classics CC72222

3 CD • 3h 20min • 2002-2005

30.10.200610 8 10

„Es ist vollbracht“ – die Gesamtaufnahme des Kantatenwerks von Johann Sebastian Bach in der Interpretation von Ton Koopman liegt mit diesem 22. Band vollständig vor. Das pathetische Einleitungswort wäre nicht gerechtfertigt, hätte nicht dieses Unternehmen Klippen zu überwinden gehabt, die manch [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT051102

1 CD • 60min • 2005

06.11.200610 10 10

Zunächst überrascht, dann überzeugt, schließlich fasziniert waren die Musiker von L’Assemblée des Honnestes Curieux (der Name bezieht sich auf eine Musikergruppe, die 1641 von Jacques Champion de Chambonnières ins Leben gerufen wurde) von Jean-Ferry Rebels Musik. Diese Faszination vermögen die [...]

»zur Besprechung«

Leopold Stokowski Symphonic Transcriptions

Naxos 8.557883

1 CD • 68min • 2005

13.11.200610 10 10

Stokowski-Fans werden bei dieser Neu-Produktion nur über eins enttäuscht sein: Ausgerechnet seine berühmte Orchester-Bearbeitung der Toccata in D BWV 565 fehlt hier (zu haben ist sie zumindest auf einer Produktion des Los Angeles Philharmonic unter Esa Pekka Salonen / Sony 89012). Man hofft also [...]

»zur Besprechung«

Anna Netrebko

Russian Album

DG 00289 477 6151

1 CD • 63min • 2005, 2006

20.11.200610 10 10

Die Aufnahme einer Mozart-CD bei ihrer Vertragsfirma DG hat Anna Netrbeko im Frühjahr 2006 abgebrochen – die bis dato bereits aufgenommenen Arien sind inzwischen kombiniert mit Mozart-Titeln anderer DG-Künstler als „Das Mozart-Album“ erschienen – und dafür vorgeschlagen, sich auf das zu [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 119-2

1 CD • 58min • 2005

27.11.200610 10 10

Den deutsch-niederländischen Spätromantiker Julius Röntgen (1855-1932) gilt es zu entdecken! Freunden der Kammermusik mag schon einmal das eine oder andere Werk aus seinem ergiebigen Schaffen begegnet sein, und Sammlern historischer Aufnahmen ist der Name vielleicht von den beiden [...]

»zur Besprechung«

Johann Joseph Fux La Grandezza della Musica Imperiale Composizioni per orchestra

Carus 83.308

1 CD • 64min • 2006

04.12.200610 10 10

Er war ein mächtiger Komponist und Musiker an einem mächtigen Hof – Johann Joseph Fux (1660-1741) bekleidete als Hofkapellmeister am Habsburger Hof in Wien einen der angesehensten musikalischen Posten Europas. Sein Traktat „Gradus ad Parnassum“ galt noch bis zum 20. Jahrhundert als wichtige Quelle [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT 060901

1 CD • 72min • 2005

11.12.200610 10 10

„Muß das denn nun auch noch sein?” fuhr’s mir durch den Kopf, als ich die vorliegende CD auspackte. [...]

»zur Besprechung«

Portugal

NCA 60167

1 CD/SACD • 76min • 2006

18.12.200610 10 10

Die eigentlichen Stars dieser Produktion sind das Studio 10 des Deutschlandradios sowie das technische Team, das für diese Aufnahme verantwortlich zeichnet. [...]

»zur Besprechung«

Johann Vierdanck Capricci, Canzoni und Sonaten Rostock 1641

cpo 777 205-2

1 CD • 67min • 2005

25.12.200610 10 10

Johann Vierdanck (ca. 1605 – 1646) erhielt seine erste Ausbildung als Kapellknabe am Dresdner Hof unter der Anleitung keines Geringeren als Heinrich Schütz. Kapellmeister Schütz schätzte die Begabung seines Alumnen hoch ein und lobt in einem Brief nicht nur seine ersten selbständigen musikalischen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige