Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Ludwig Güttler 75. Geburtstag

13.06.18

Ludwig Güttler 75. Geburtstag
* 1943

13

Juni

Einer der bedeutendsten Trompetenvirtuosen feiert heute Geburtstag. Der populäre sächsische Trompeter Ludwig Güttler blickt auf 75 Lebensjahre zurück. Er wurde am 13. Juni 1843 in Sosa im Erzgebirge geboren. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig war er von 19665 bis 19969 Solo-Trompeter der Händel-Festspiele-Halle und von 1969 bis 1980 der Dresdner Philharmonie. 1976 gründete er das Leipziger Bach-Collegium sowie 1978 das Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Auch als Pädagoge war Güttler tätig: er hat an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden unterrichtet, wo er 1980 zum Professor ernannt wurde. Anfang der achtziger Jahre wurde er durch das Label Capriccio rasch auch im Westen bekannt. Sein besonderer Schwerpunkt lag auf der Trompetenliteratur des 18. Jahrunderts, bei der er sich instrumental auf die Barocktrompete spezialisierte. Er überraschte seine stetig wachsende Fangemeinde in Ost und West mit zahlreichen Ausgrabungen barocker Werke und gründete 1985 das Ensemble Virtuosi Saxoniae, dessen Name durchaus auch Programm war. Zahlreiche Trompetenkonzerte spielte er auch unter Max Pommer zusammen mit dem Neuen Bachischen Collegium Musicum ein. Viele Aufnahmen entstanden – zum Teil in Co-Produktion mit Capriccio – unter dem Label Eterna, nach 1990 auch bei Berlin Classics und bei Carus. Güttler hat sich schließlich auch als unermüdlicher Spendensammler für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche engagiert. Zahlreiche Weihnachtskonzerte, die in ARD und ZDF ausgestrahlt wurden, hat er musikalisch mitgestaltet. Ludwig Güttler ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. Zum Geburtstag einen Riesen-Applaus für diesen großen Künstler!

Ludwig Güttler – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom September 2012

CD der Woche am 03.09.2012

Jan van Gilse: Sinfonie Nr. 3 (Elevation)

cpo 1 CD 777 518-2

Bestellen bei jpc

Wenn heute jemand einer Sinfonie den Beinamen „Erhebung“ gäbe, müßte er zweifellos mit einer Dauerobservation des Verfassungsschutzes rechnen. Vor hundert Jahren hingegen konnte man noch davon ausgehen, dass der Titel in eine andere Richtung zielte: Es war die Zeit der riesigen Offenbarungen, der [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc