Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Olli Mustonen 50. Geburtstag

07.06.17

* 1967

7

Juni

Einen runden Geburtstag feiert heute der finnische Komponist, Dirigent und Pianist Olli Mustonen. Er wurde am 7. Juni vor 50 Jahren in Helsinki geboren. Mit fünf Jahren lernte er Cembalospielen, mit sieben Jahren erhielt er Klavierunterricht bei Ralf Gothoni und mit acht Jahren Kompositionsunterricht bei Einojuhani Rautavaara. 1984 gewann er den zweiten Preis Beim Eurovision Young Musicians in Genf und hatte erste Auftritte als Konzertpianist mit verschiedenen finnischen Orchestern. 1989 übernahm er die Leitung des Korsholmer Musik-Festivals und von 1990 bis 1992 die des Turku Music-Festivals. Er gründete und leitete das Helsinki Festival Orchestra und war ab 2003 Dirigent der Tapiola Sinfonietta. Rodion Schtschedrin widmete ihm sein 5. Klavierkonzert, das Mustonen 1999 mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra unter Esa-Pekka Salonen zur Uraufführung brachte. Seine Einspielungen als Pianist gelten als Meilensteine der Interpretationsgeschichte. 2005 war er schließlich auch Artist in Residence beim Usedomer Musikfestival und 2008 Composer in Residence beim Menuhin Festival in Gstaad. Als Komponist hat sich Mustonen neben seinen eigenen Werken auch durch Adaptionen älterer Werke hervorgetan. Da bleibt nur, alles Gute und weiterhin viel Erfolg zu wünschen!

Olli Mustonen – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom Mai 2012

CD der Woche am 28.05.2012

André Watts Piano Recital 1986

André Watts<br />Piano Recital 1986

Bestellen bei jpc

Kometenhaft war der Aufstieg von André Watts am Pianistenhimmel. Der 1946 in Nürnberg geborene Sohn eines afroamerikanischen Unteroffiziers und einer ungarischen Pianistin, der ab seinem achten Lebensjahr in den USA aufwuchs und an der Philadelphia Musical Academy studierte, trat im zarten Alter [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc