Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Ludwig van Beethoven

dt. Komponist

* 17.12.1770 Bonn
† 26.03.1827 Wien

Am 7. Mai 1824 erklang Beethovens „Neunte“ zum ersten Mal im Wiener Kärntnertortheater. In Auftrag gegeben war sie ursprünglich von der Philharmonic Society of London. Dort erklang sie aber erst ein Jahr später, am 21. Mai 1825. Gewidmet hat Beethoven die Sinfonie König Friedrich Wilhelm III. von Preußen „in höchster Ehrfurcht“. Bei der Uraufführung begeistert umjubelt, war die Resonanz der Kritiker später allerdings zwiegespalten und stieß durchaus auch auf Ablehnung. Die Sinfonie selbst sprengt alle Grenzen der bisherigen Sinfonik, sowohl im Umfang als auch durch die erstmalige Einbeziehung von Solo- und Chorgesang. Textgrundlage ist Schillers Ode „An die Freude“. Beethoven hatte sich viele Jahre mit dem Gedanken getragen, diese Ode zu vertonen. Nach der Uraufführung erwog er, das Chorfinale durch ein rein instrumentales Finale zu ersetzen. Er beließ es aber dabei, und so wurde die „Neunte“ nicht nur für die folgenden Komponistengenerationen wegweisend, sondern erklang als Sinnbild höchster menschlicher Ideale bis in unsere Zeit bei zahlreichen öffentlichen Anlässen, nicht zuletzt am 2. Oktober 1990 anlässlich der deutschen Wiedervereinigung unter Kurt Masur. Seit 1972 ist die Melodie offizielle Hymne des Europarats, seit 1985 ist sie die offizielle Hymne der Europäischen Union.

Biographie Diskographie [377] Texte [3] Werke [381]

Diskographie aktuelle Auswahl: 122

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

"Quasi una Fantasia"

Kateryna Titova

GWK 136;4206011341361
zur Besprechung
Hier spielt, ja widmet sich eine zu Recht vielfach ausgezeichnete Pianistin aus der Ukraine einem im doppelten Sinne „fantastischen“ Repertoire. Besonders dankbar darf man sein, dass diese temperamentvolle, technisch bestens gerüstete, aber ...

GWK Records GWK 136 • 1 CD • 70 min.

26.09.17 [10 9 9]

A Noble and Melancholy Instrument

Music for Horns and Pianos of the 19th Century

2228;7318599922287
zur Besprechung
Die wechselseitige Beziehung von Komposition, Instrumentenbau und instrumentalen Spieltechniken ist ein weites Feld. Hier bedingt eins das andere, Neuerungen und Experimente auf einem Gebiet haben zwangsläufig auch Veränderungen in anderen Bereichen ...

BIS 2228 • 1 CD • 66 min.

18.04.17 [10 10 10]

Arcord

inspired by songs and dances

or 0023;9120040730543
zur Besprechung
Alles Tango? Die aus Akkordeon und Cello bestehende Besetzung und die sinnliche Bildkomposition des CD-Covers könnten darauf hindeuten. Aber der erste Eindruck täuscht. Oder etwa doch nicht? ...

orlando records or 0023 • 1 CD • 62 min.

22.04.16 [10 9 10]

The Auryn Series
Beethoven - String Quartets Vol. 1

124;4009850012405
zur Besprechung
Eine Interpretation von klassisch ausgewogenem Zuschnitt zu bescheinigen, kann in der Ära aufführungspraktischer Zirzensik schnell ein Malus werden. Dennoch möchte man der Lesart der Auryns bei den sechs Quartetten op.18 dieses Signum gern aus ...

Tacet 124 • 2 CD • 156 min.

13.09.04 [10 10 10]

S. Beamish • L.v. Beethoven

1511;7318590015117
zur Besprechung
Von der knapp 50-jährigen Sally Beamish aus Schottland hat das schwedische Label bereits einige Kompositionen im Katalog – die Gattung des Streichquartetts gehörte bislang nicht dazu. Die beiden hier vorliegenden Werke – in direkter Folge in den ...

BIS 1511 • 1 CD • 54 min.

25.01.06 [9 9 9]

Beethoven

Complete Violin Sonatas Vol. 2

ACC 24212;4015023242128
zur Besprechung
Eine bequeme oder „nur“ beherzte und beredte Beethoven-Lesart ist nicht die Sache von Linda Nicholson (Klavier) und Hiro Kurosaki (Violine). Das haben die in der historisch informierten Musizierpraxis bestens bewanderten Künstler auf Folge 1 der ...

Accent ACC 24212 • 1 CD • 61 min.

30.12.09 [10 9 10]

Ludwig van Beethoven
Complete Violin Sonatas Vol. 3

ACC 24213;4015023242135
zur Besprechung
Mit Folge 3 der Einspielung sämtlicher Beethoven-Violinsonaten auf Originalinstrumenten ist den mit historisch informierten Musizierpraktiken bestens vertrauten Hiro Kurosaki (Violine) und Linda Nicholson (Klavier) etwas gelungen, was ich als einen ...

Accent ACC 24213 • 1 CD • 17 min.

24.03.10 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano - Vol. 9

1672;7318599916729
zur Besprechung
Ganz ungezwungen bewegt sich Ronald Brautigam durch Beethovens gesamtes Soloschaffen und präsentiert auf CD Nummer 9 eine Kollektion von Frühwerken, die man wohl eher mit Klavierunterricht als mit großer Kunst in Verbindung bringt. Um es gleich ...

BIS 1672 • 1 CD/SACD stereo/surround • 61 min.

20.09.10 [9 10 10]

Ludwig van Beethoven

Complete Works for Solo Piano - Volume 11

1673;7318599916736
zur Besprechung
Ronald Brautigams musikalische und philologische Kompetenz für das Reich der Beethovenschen Klavierwerke ist mit der Gesamteinspielung der 32 Sonaten hinreichend und wohl kaum widersprochen belegt. Jetzt wechselt er das Terrain und widmet sich in ...

BIS 1673 • 1 CD/SACD stereo/surround • 74 min.

25.05.12 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano - Volume 5

1572;7318599915722
zur Besprechung
Wenn Ronald Brautigam im Zuge seines Beethoven-Projekts so weiter strebt wie in dieser Folge 5 mit den drei Sonaten op. 31, dann sollte ihm – meiner Meinung nach – die ansprechendste, mitreißendste und zugleich bedachteste Gesamtaufnahme der 32 ...

BIS 1572 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

10.07.07 [9 10 9]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano Vol. 12
Variations (II)

1883;7318599918839
zur Besprechung
Mit der Folge 12 – sozusagen beim klingenden Dutzend – sind Ronald Brautigam und sein Team hinter der Hammerflügel-Szene in der Beethovenstraat /ZuiderAmstel angekommen. Wie immer ziert eine Straßentafel das Cover und weist unmissverständlich in ...

BIS 1883 • 1 CD/SACD stereo/surround • 66 min.

08.11.12 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano Vol. 3

1472;7318599914725
zur Besprechung
Ronald Brautigams erste beiden Folgen der Beethoven-Sonaten haben gehörig Eindruck gemacht – das darf ich nicht nur für mich als Hörer und Rezensenten behaupten. Der Hammerflügel lebt unter seinen Händen, erweist sich nicht nur als ...

BIS 1472 • 1 CD/SACD • 82 min.

22.01.07 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano Vol. 7

1612;7318599916125
zur Besprechung
Nach seiner für meine Begriffe lauen, im Detail überraschend sorglosen Einspielung der Beethoven-Klavierkonzerte Nr. 2 und in Es-Dur (WoO 4) sowie des B-Dur-Rondos WoO 6 freue ich mich, wieder an jene Belobigungen Ronald Brautigams anzuknüpfen, die ...

BIS 1612 • 1 CD/SACD stereo/surround • 69 min.

24.09.09 [9 10 9]

Ludwig van Beethoven
Complete Works for Solo Piano Vol. 8

1613;7318599916132
zur Besprechung
Mit Folge 8 seiner Beethoven-Erkundungen ist der niederländische Pianist Ronald Brautigam am Ende seines Sonaten-Abenteuers via Hammerflügel angekommen. Die drei letzten Sonaten, die Opera 109-111 und – gleichsam vorgeschaltet – die A-Dur-Sonate op. ...

BIS 1613 • 1 CD/SACD stereo/surround • 77 min.

08.09.10 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
Die Streichquartette

60121-215;4019272601217
zur Besprechung
14569 < ...

NCA 60121-215 • 1 CD • 71 min.

17.02.03 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
Die Violinsonaten Vol. 1

99050;9003643990500
zur Besprechung
Was diese Produktion der beiden letzten Violinsonaten Beethovens so faszinierend macht, ist, wie komplett unterschiedlich die Werke hier durchlebt werden. Zwar bleiben sich sowohl der auf dem Schallplattenmarkt bereits bestens eingeführte junge ...

Gramola 99050 • 1 CD • 64 min.

20.11.14 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven

Mödlinger Tänze

777 117-2;0761203711727
zur Besprechung
In die Welt der Wiener „Redouten“ oder Maskenbälle des ausgehenden 18. Jahrhunderts entführt diese Veröffentlichung, die den Bekenntnismusiker Beethoven von einer ungewohnt unterhaltenden Seite zeigt. 1795 erging – möglicherweise durch Vermittlung ...

cpo 777 117-2 • 1 CD • 67 min.

19.06.06 [9 9 9]

Beethoven
String Quartets op. 59 & 74

CTH2611/2;4003913126115
zur Besprechung
Eine neue Aufnahme der Rasumowsky-Quartette sowie des „Harfen“-Quartetts op. 74! Die Furcht davor, dass die Ausführenden der gigantischen Aufgabe nur eingeschränkt gewachsen sein könnten, sowohl in technischer wie insbesondere in musikalischer ...

Thorofon CTH2611/2 • 2 CD • 139 min.

13.03.14 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
The Piano Sonatas Vol. 2

4763100;0028947631002
zur Besprechung
Schon im Umkreis der drei Sonaten op. 2 bewies der ungarische Pianist András Schiff sein ausgeprägtes Gespür für die sprechend-singenden Passagen dieser konservativen – also stilistisch rückblickenden -, aber auch schon in die Zukunft des 19. ...

ECM 4763100 • 1 CD • 77 min.

12.04.06 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven - Complete Music for Piano and Violoncello

472 401-2;0028947240129
zur Besprechung
Werke für Violoncello sowie „typische“ Solopartien in Streicherkammermusik gab es selbstverständlich auch schon vor Beethoven, aber die Sonate für Cello und Klavier wird bei Beethoven recht eigentlich erst „geboren“ – und wie! Gesanglich-lyrische ...

ECM 472 401-2 • 2 CD • 151 min.

18.10.04 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven - Lieder

hmc901801;0794881706327
zur Besprechung
Ähnlich wie sein Fachkollege Roman Trekel zählt auch Dietrich Henschel zu jenen Liedsängern, die alles Hohepriesterhafte im Vortrag vermeiden und einer natürlichen, dramatisch-belebten Ausdrucksgeste den Vorzug geben. Wenn man Henschel bei seinem ...

harmonia mundi hmc901801 • 1 CD • 79 min.

09.07.03 [9 9 9]

Beethoven – The Complete Music for Piano Trio Vol. 3

CDA67393;0034571173931
zur Besprechung
Die Gesamteinspielung von Beethovens Klaviertrios durch das englische Florestan Trio rundet sich zu einem herausragenden Zyklus von außerordentlichem Niveau. Nun liegen auch die beiden ersten Trios aus op. 1 vor, mit denen sich der junge Komponist ...

Hyperion CDA67393 • 1 CD • 72 min.

05.07.04 [10 10 10]

Beethoven

Complete Symphonies

109248;4058407092483
zur Besprechung
Ludwig van Beethoven – dieser Name steht für den Klassik-Olymp. Es gibt wohl keinen ernsthaften Musiker, der etwas auf sich hält, und der sich nicht mit Beethovens Werk beschäftigt. Und so verwundert es nicht, wenn auch ein ausgewiesenes ...

Arthaus Musik 109248 • 4 DVD-Video • 457 min.

10.10.16 [9 9 9]

Beethoven

Piano Sonatas

ODE 1298-2D;0761195129821
zur Besprechung
Auf der Booklet-Vorderseite – diskret neben einer roten Rose offensichtlich auf hölzernem Untergrund – steht zu lesen: ‚„Es ist vollbracht!“ – Joh. 19:30‘. Zwei Möglichkeiten der Deutung eröffnen sich. Die eine mag sich auf Jumppanens Projekt ...

Ondine ODE 1298-2D • 2 CD • 119 min.

29.12.16 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven

Klaviersonaten op. 78 • 101 • 111

99111;9003643991118
zur Besprechung
Den Klaviersonaten von Beethoven kann man sich auf vielerlei Weisen nähern: weihevoll-pathetisch, kühl sezierend oder analytisch, sportiv rasend oder plump donnernd. Man kann sich ihnen aber auch, wie es Ingrid Marsoner tut, so einfühlsam nähern, ...

Gramola 99111 • 1 CD • 65 min.

27.07.17 [9 10 9]

Der junge Beethoven in Wien 1795-1800

Clavier 4;4012652002437
zur Besprechung
Gerrit Zitterbart gehört zu den Musikern, die über viele Jahre hinweg künstlerische Kompetenz und Durchhaltevermögen bewiesen haben. Auch diese, auf fünf schöpferische Jahre eingegrenzten Beethoven-Einspielungen zeigen einmal mehr, wie wendig, wie ...

Clavier Clavier 4 • 1 CD • 8 min.

16.01.09 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven
Piano Sonatas

173;4009850017301
zur Besprechung
Vom steirischen Graz aus schwärmt der Pianist Markus Schirmer seit einigen Jahren mit großem Erfolg in Richtung Internationalität aus. Selbst wenn man sich nicht in der steiermärkischen Landeshauptstadt aufhält und damit die Prospekte des sehr ...

Tacet 173 • 1 CD • 71 min.

10.04.09 [9 10 9]

Beethoven

The 5 Sonatas for Piano and Cello

SM 210;4260123642105
zur Besprechung
Die fünf Sonaten für Klavier und Violoncello sind in ihrer charakterlichen Einzigartigkeit und in ihrer Experimentierfreudigkeit Abbild der Entwicklung der Duosonate und der künstlerischen Entwicklung Beethovens schlechthin. Vom noch eher ...

Solo Musica SM 210 • 2 CD • 113 min.

21.10.14 [9 9 9]

Beethovengang
Complete Works for Solo Piano Vol. 10

1882;7318599918822
zur Besprechung
Nach seinen viel gelobten Sonaten-Aufnahmen ist Ronald Brautigam auf Folge 10 seiner Einspielung sämtlicher Solo-Klavierwerke Beethovens nun bei dessen „Kleinigkeite"ì angekommen. Darunter befinden sich sämtliche Bagatellen, die Sammlungen op. 33 ...

BIS 1882 • 1 CD/SACD stereo/surround • 71 min.

02.09.11 [10 10 10]

L.v. Beethoven

CDA67055;0034571170558
zur Besprechung
Es ist schon höchst erstaunlich, welche gesangstechnische Meisterschaft der – zum Zeitpunkt der Aufnahme – gerade mal 25jährige Erfurter Stephan Genz auf diesem Debüt-Recital vorzuweisen hat. Er verfügt über einen ziemlich hellen, lyrischen Bariton, ...

Hyperion CDA67055 • 1 CD • 69 min.

01.09.99 [10 10 10]

L.v. Beethoven • F. Tárrega • R. Wagner

ODE 1013-2;0761195101322
zur Besprechung
Beethovens Mondscheinsonate, das ernste marschartige Thema aus dem 2. Satz seiner 7. Sinfonie, oder der Pilgerchor aus Wagners Tannhäuser auf der Konzertgitarre? Das neue Album des finnischen Ausnahmegitarristen Timo Korhonen lässt aufhorchen: es ...

Ondine ODE 1013-2 • 1 CD • 57 min.

22.09.03 [9 9 9]

Beethoven Renovated

999 861-2;0761203986125
zur Besprechung
Beethoven renovated als Sammeltitel für diese Produktion ist irreführend. Beethovens Musik ist nicht renovierungsbedürftig. Schon gar nicht seine Coriolan-Ouvertüre oder gar die fünfte Sinfonie. Dennoch: diese CD ist ein Glanzlicht moderner ...

cpo 999 861-2 • 1 CD • 56 min.

23.04.02 [10 10 10]

Beethoven Ludwig van: Fidelio op. 72 (Oper in zwei Aufzügen)

7243 5 57559 2;0724355755926
zur Besprechung
Nachdem Simon Rattle erst vor kurzem mit „seinem“ Orchester, den Berliner Philharmonikern, zunächst die Sinfonien Ludwig van Beethovens aufgenommen hat, folgt nun mit dessen einzigem Bühnenwerk Fidelio ein zentrales Stück der Opernliteratur. ...

EMI 7243 5 57559 2 • 2 CD • 110 min.

28.08.03 [10 10 10]

L.v. Beethoven

99 08 842-215;4019272998423
zur Besprechung
Das Leipziger Gewandhausquartett, das sich aus den Konzertmeistern, dem Solobratscher und Solocellisten des Orchesters rekrutiert, ist mit seiner nunmehr über 190 Jahre ununterbrochen währenden Tradition die älteste Streichquartettvereinigung der ...

NCA 99 08 842-215 • 1 CD • 52 min.

01.12.00 [10 10 10]

L.v. Beethoven

3-1499-2;0099923149927
zur Besprechung
Wann wird ein Star der Klassikszene schon mal in eine der populistischen Talkshows des deutschen Fernsehens eingeladen? Eine nicht ganz unzweifelhafte Ehre, die der Pianistin Anna Gourari jüngst gleich mehrfach zuteil wurde. Der Anlaß freilich war ...

Koch-Schwann 3-1499-2 • 1 CD • 66 min.

07.02.02 [9 9 9]

L.v. Beethoven

079;3760014190797
zur Besprechung
Gerade noch tobt der Streit, ob Aufführungen von Bachs geistlichen Werken wie auch der Missa Solemnis den Intentionen des Komponisten entsprechen, wenn sie in solistischer Besetzung aufgeführt werden, da überrascht uns ein Ensemble unter ...

Alpha Productions 079 • 1 CD • 70 min.

08.08.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

476 3054;0028947630548
zur Besprechung
Eine Salzburger Aufführung der „Hammerklaviersonate“ op. 106 in Erinnerung, schien mir András Schiffs Beethoven-Bemühen und -Gelingen eher auf die frühen, von Haydn inspirierten, musikalisch redegewandt experimentellen Sonaten fokussiert zu sein, ...

ECM 476 3054 • 2 CD • 108 min.

03.11.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

1363;0731899913636
zur Besprechung
Diese zweite Folge der Beethoven-Sonaten mit Ronald Brautigam hält, was die erste schon versprach. Ungmein lebendig verfährt der holländische Pianist mit diesen frühen, im Geiste Haydns vorgereiften, nach Beethovenschen Vorstellungen weitergedachten ...

BIS 1363 • 1 SACD stereo • 81 min.

17.08.05 [9 9 9]

L.v. Beethoven

1362;7318599913629
zur Besprechung
Als vor einigen Jahren der Amsterdamer Pianist Ronald Brautigam auf den musikalischen Plan trat, wollten mir seine recht farblosen, handwerklich anständigen Aufnahmen nicht recht imponieren und schon gar nicht ans Herz wachsen. In letzter Zeit ...

BIS 1362 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

10.11.04 [10 10 10]

L.v. Beethoven

CDA 67466;0034571174662
zur Besprechung
Mit dieser Veröffentlichung bringt das englische Florestan Trio seine hochgelobte Gesamteinspielung der Beethovenschen Werke für Klaviertrio zu einem glanzvollen Abschluss. Im Mittelpunkt steht das dritte der dem Fürsten Lichnowsky gewidmeten Trios ...

Hyperion CDA 67466 • 1 CD • 60 min.

18.02.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

SACD 1172;7318599911724
zur Besprechung
In keiner anderen Gattung lässt sich die künstlerische Entwicklung Beethovens so gut verfolgen wie in der Kammermusik. Angefangen von den Klaviertrios Opus 1 bis zu den späten Streichquartetten durchzieht die sich stetig steigernde Konzentration der ...

BIS SACD 1172 • 1 CD/SACD stereo/surround • 71 min.

22.11.04 [9 9 9]

L.v. Beethoven

CDA67327;0034571173276
zur Besprechung
Die Erwartungen, die der Hörer an das britische Florestan-Trio und seine Gesamteinspielung der Beethovenschen Klaviertrios mitbringt, sind seit ihren famosen Haydn- und Schumann-Wiedergaben sicherlich beträchtlich. Und auch die Beethoven-Einspielung ...

Hyperion CDA67327 • 1 CD • 60 min.

04.04.03 [10 10 10]

L.v. Beethoven • J. Brahms

00289 477 5341;0028947753414
zur Besprechung
Den gleichen künstlerischen Ernst, mit dem er sich den großen sinfonischen Werken widmete, die gleiche Klarheit und Genauigkeit, mit der er zeitgenössische Musik durchleuchtete, und die gleiche Hellhörigkeit und Sensibilität, mit der er Sänger ...

DGA 00289 477 5341 • 1 CD • 71 min.

30.06.05 [9 9 9]

L.v. Beethoven

OC 605;4260034866058
zur Besprechung
Seit Roger Norrington mit den London Classical Players vor 20 Jahren habe ich Beethoven in historisch informierter Aufführungspraxis nicht mehr so aufregend gehört wie hier. Das Basler Kammerorchester erweist sich hier als vorbildlich vielseitig – ...

OehmsClassics OC 605 • 1 SACD • 53 min.

04.01.06 [10 10 10]

L.v. Beethoven

DOM 2929 100;5413969291009
zur Besprechung
Daß ich die beiden hier gekoppelten Sinfonien schon einmal gehört habe, will ich ebensowenig leugnen wie die Frage, die sich mir als erstes aufdrängte: Warum denn bloß jetzt schon wieder? Wir haben doch wahrlich Beethoven genug, von höchstem Kaliber ...

Talent DOM 2929 100 • 1 SACD • 76 min.

26.08.05 [10 10 9]

L.v. Beethoven

SACD-1416;7318599914169
zur Besprechung
Einen Glückstreffer landete BIS bei dieser SACD-Neuproduktion der Sinfonien Beethovens mit dem Minnesota Orchestra unter seinem neuen Chefdirigenten Osmo Vänskä. Der Finne hat offenbar in kürzester Zeit das 1903 gegründete amerikanische ...

BIS SACD-1416 • 1 CD/SACD surround • 67 min.

07.02.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

S 149;4009850014942
zur Besprechung
Schon die Einleitung „poco sostenuto“ zu Beethovens siebter Sinfonie lässt aufhorchen: Man ist sie eher langsam, gemessen gewohnt; hier aber wird sie schon recht bewegt und ganz ohne falsche Schwere musiziert. Dann folgt ein wunderbar pulsierendes, ...

Tacet S 149 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

31.05.06 [9 9 9]

L.v. Beethoven

2564 63432-2;0825646343225
zur Besprechung
Nobel und doch immer von der Stuhlkante aus: Die musikalischen Qualitätsinsignien des Endellion-Quartetts sind seiner Anhängerschar natürlich ein Begriff. Und sie bewähren sich auch bei solch komplexen Werken wie dem Beethovenschen F-Dur-Quartett, ...

Warner Classics 2564 63432-2 • 1 CD • 76 min.

14.09.06 [9 10 9]

L.v. Beethoven • W.A. Mozart • A. Romberg • F. Schubert

307 0853-2;0760623085326
zur Besprechung
Wenn man unbedingt etwas zu mäkeln finden will, wird man auch bei der so überaus gedeihlichen Aufnahmetätigkeit des Leipziger Streichquartetts für MD+G fündig: Bei diesem Label gibt es nur in absoluten Ausnahmefällen Kopplungen von Werken ...

MD+G 307 0853-2 • 1 CD • 70 min.

01.11.00 [10 10 9]

L.v. Beethoven

126;4009850012603
zur Besprechung
Igor Strawinsky nannte sie seine „unumstößlichsten musikalischen Glaubensartikel“, empfand sie als „unentbehrlich für die Wege und Ziele der Kunst“: die späten Streichquartette Ludwig van Beethovens. Zwei dieser unauslotbaren, rätselhaften, ...

Tacet 126 • 2 CD • 102 min.

11.02.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

SK 93043;5099709304323
zur Besprechung
Der ehrenvolle Ehrgeiz des Pianisten Murray Perahia, nicht nur als Instrumentalist, sondern auch als Dirigent zu wirken, kommt in dieser Sony-Zusammenstellung mit Umsicht und Wirkung zum Ausdruck. Mit der Academy of St. Martin in the Fields ...

Sony Classical SK 93043 • 1 CD • 57 min.

21.12.04 [9 9 9]

L.v. Beethoven

130;4009850013006
zur Besprechung
Mit dieser Folge hat das Auryn-Quartett seine Aufnahme-Serie aller Streichquartette von Ludwig van Beethoven abgeschlossen (vier Folgen à je zwei CDs). Diese letzte Folge enthält jene späten Quartette, die in ihrer völlig neuartigen Formkonzeption ...

Tacet 130 • 2 CD • 124 min.

17.05.05 [9 9 9]

L.v. Beethoven

2564 62196-2;0825646219629
zur Besprechung
Für ambitionierte Streichquartett-Vereinigungen sind und bleiben sie die zentrale Herausforderung: Beethovens 17 Beiträge zu dieser kammermusikalischen Gattung. Genau zu seinem 25-Jahr-Jubiläum stellt sich das englische Endellion Quartet der ...

Warner Classics 2564 62196-2 • 1 CD • 67 min.

30.11.05 [9 9 9]

L.v. Beethoven

125;4009850012504
zur Besprechung
An Einspielungen von Beethovens Streichquartetten mangelt es wahrhaftig nicht, doch kann sich das inzwischen auf eine 23jährige Erfolgs-Karriere zurückblickende Auryn-Quartett im großen Feld der Konkurrenz souverän behaupten. Den sogenannten ...

Tacet 125 • 2 CD • 142 min.

28.10.04 [9 9 9]

J.S. Bach • L.v. Beethoven • J. Françaix • E. Krenek

Tacet 103;4009850010302
zur Besprechung
Das vor zwölf Jahren ins Leben gerufene Gaede-Trio gehört fraglos zu den ambitioniertesten seiner eher seltenen Gattung. Umso erfreulicher, dass das Label Tacet das Ensemble um Primarius und Namensgeber Daniel Gaede mit einer eigenen Reihe würdigt, ...

Tacet Tacet 103 • 1 CD • 50 min.

17.07.03 [9 9 9]

L.v. Beethoven

VKJK 0015;4025796000153
zur Besprechung
Das kleine, 1994 gegründete Label aus dem thüringischen Altenburg bietet mittlerweile eine stattliche Anzahl erlesener CD-Produktionen namhafter Interpreten an. Unter den Neuveröffentlichungen der letzten Zeit ist auch eine Einspielung von ...

Querstand VKJK 0015 • 1 CD • 78 min.

01.02.01 [10 10 10]

L.v. Beethoven

CDA67254;0034571172545
zur Besprechung
Einen vornehm-zurückhaltenden Tea-Time-Zirkel repräsentieren die drei jungen Damen aus Großbritannien hier nun wirklich nicht, Im Gegenteil: Hier knarzt das Cello mit kräftig-derben Rhythmusakzenten (Tr. 1 ab 7'13), huschen die Streicher behende ...

Hyperion CDA67254 • 1 CD • 76 min.

01.08.99 [10 10 10]

L.v. Beethoven • J. Haydn

OC 532;4260034865327
zur Besprechung
Die Werkfolge dieser Michael Korstick-Premiere für das rührige Oehms-Label mag im ersten Moment ein wenig überraschen, denn zahlreiche Beethoven-Variationen ließen sich als programmatische Begleiterscheinungen zu den kapitalen ...

OehmsClassics OC 532 • 1 CD • 73 min.

20.10.05 [10 9 9]

Beethoven Ludwig van: Fidelio op. 72 (Oper in zwei Aufzügen)

00440 073 4159;0044007341599
zur Besprechung
Dies ist ein rares Dokument von Leonard Bernsteins leider allzu seltenen Ausflügen in den Bereich der Oper. Beethovens Fidelio, die Hymne auf Freiheit und Brüderlichkeit, lag dem unermüdlichen Kämpfer für die Menschenrechte besonders am Herzen, und ...

DG 00440 073 4159 • 1 DVD-Video • 147 min.

13.12.06 [10 9 10]

L.v. Beethoven • F. Kuhlau

ORC100025;5060189560257
zur Besprechung
Marianna Shirinyans neue Veröffentlichung ist ein Wagnis. Nicht, weil sich die aus Armenien stammende und beim ARD Musikwettbewerb 2006 gleich mehrfach ausgezeichnete Pianistin mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15 einer schier ...

Orchid Classics ORC100025 • 1 CD • 67 min.

12.12.12 [9 9 9]

L.v. Beethoven

1692;7318599916927
zur Besprechung
Nur nicht dogmatisch sein! Der holländische Pianist Ronald Brautigam, der gegenwärtig – nach ähnlichen Taten bei Haydn und Mozart – an einer Gesamteinspielung von Beethovens Musik für Klavier solo auf einem Fortepiano arbeitet, trägt die ...

BIS 1692 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

07.07.08 [9 9 9]

L.v. Beethoven

122;3760014191220
zur Besprechung
Die geradezu revolutionäre Aufnahme von Beethovens Klavierkonzertes Nr. 4 und Nr. 5 mit Arthur Schoonderwoerd und dem Ensemble Cristofori sorgte vor drei Jahren für immenses Aufsehen und ein größtenteils enthusiastisches Presseecho. Die Erwartungen ...

Alpha Productions 122 • 1 CD • 69 min.

24.09.08 [10 10 10]

L.v. Beethoven

206;4009850020608
zur Besprechung
Wann immer man im Zusammenhang mit Musik „vom Ernst des Lebens" sprechen möchte, wäre der Pianist Evgeni Koroliov und seine Interpretationen der geeignete Gegenstand. Seine zahlreichen Einspielungen für das rührige und auf hohe Qualität bedachte ...

Tacet 206 • 1 CD • 68 min.

12.03.13 [9 9 9]

L.v. Beethoven • F. Chopin • F. Schubert

1999;7318599919997
zur Besprechung
Beethovens vorletzte und Schuberts letzte Sonate, dazu das nachgelassene cis-Moll-Nocturne, das Chopin kurz vor seinem Abschied von der Heimat komponierte: Ich kann mich des begründeten Verdachts nicht erwehren, dass Menahem Pressler, der Pianist ...

BIS 1999 • 1 CD/SACD stereo/surround • 71 min.

27.12.13 [10 9 9]

L.v. Beethoven

OC 617;4260034866171
zur Besprechung
Der erfolgreiche, zuweilen auch Gewinn bringende Umgang mit den so verschieden gedachten, so impulsiv andersartig geformten, ja erträumten Beethoven-Sonaten scheint bei Pianisten unterschiedlichster Herkunft, unterschiedlicher Generation zu teils ...

OehmsClassics OC 617 • 1 CD/SACD stereo • 80 min.

11.03.08 [10 10 10]

Ludwig van Beethoven
Sämtliche Klaviersonaten Vol. 4

98.204;4010276017141
zur Besprechung
Keine Frage: Gerhard Oppitz ist ein Beethoven-Interpret mit Einblick in die je vorliegenden Materialien, mit Aufgabenbewusstsein, mit den technischen Möglichkeiten, das Hurtige wie das Verweilende auseinander zuhalten – wie etwa in den ...

hänssler CLASSIC 98.204 • 1 CD • 77 min.

09.01.07 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven
Sämtliche Klaviersonaten Vol. 7

98.207;4010276017172
zur Besprechung
Gegensätzlichere Werkkonzeptionen wie Beethovens Sonaten op. 54 und op. 78 auf der einen, die „Hammerklaviersonate“ op. 106 auf der anderen Seite lassen sich kaum denken (und auf einer CD einander gegenüber stellen). Gerhard Oppitz wagt es im Rahmen ...

hänssler CLASSIC 98.207 • 1 CD • 68 min.

29.05.07 [9 9 9]

L.v. Beethoven
Sämtliche Klaviersonaten Vol. 9

98.209;4010276017196
zur Besprechung
Mit dem Pianisten Gerhard Oppitz haben wir es mit einem Beethoven-Interpreten zu tun, dem die drei späten Sonaten nicht nur geläufig, sondern in ihren musikalisch-technischen, ihren werkorganisatorischen Elementen vertraut sind wie eine höchst ...

hänssler CLASSIC 98.209 • 1 CD • 68 min.

10.01.08 [9 9 9]

L.v. Beethoven

8.557724;0747313272426
zur Besprechung
„Kammermusik ist für mich pure Inspiration und wirkt wie prickelnder Champagner.“ Ein Glücksfall, dass nicht nur die Cellistin Maria Kliegel stellvertretend für das gesamte, 2001 gegründete Xyrion Trio so empfindet, sondern dass sich dieses Prickeln ...

Naxos 8.557724 • 1 CD • 64 min.

20.08.07 [10 10 10]

Beethoven

Yevgeny Sudbin

1758;7318599917580
zur Besprechung
Ohne Superlative scheint wenig zu laufen im Klassikgeschäft, mag man es verfluchen oder sich darüber amüsieren. Auch der 30jährige Yevgeny Sudbin läßt sich in seiner Biographie mit einem Daily-Telegraph-Zitat als „vielleicht (sic!) einer der größten ...

BIS 1758 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

28.01.11 [10 10 10]

L.v. Beethoven

1693;7318599916934
zur Besprechung
Beethovens eigene Einrichtung des Violinkonzerts für melodiesüchtige Pianisten ist ein Sorgenkind der Interpreten geblieben – und auch der bewertenden Kritiker, ganz gleich, ob sie aus dem professionellen Umfeld oder dem lauschenden Publikum ...

BIS 1693 • 1 CD • 70 min.

04.02.10 [10 10 10]

L.v. Beethoven

9120042720023;9120042720023
zur Besprechung
Dem mittlerweile 81-jährigen Nikolaus Harnoncourt ist ein gebührender Platz in der musikalischen Interpretationsgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts gewiss. Nicht, weil er Vieles anders gemacht hat als Vorgänger und Dirigentenkollegen, sondern ...

Styriarte 9120042720023 • 2 DVD-Video • 161 min.

18.10.10 [9 9 9]

Beethoven Ludwig van: Missa solemnis D-Dur op. 123 für 4 Solostimmen, Orgel, Chor und Orchester

93.006;4010276011002
zur Besprechung
Roger Norrington legt Wert auf einen stets schlanken, dabei aber ausgesprochen erfüllt klingenden Verlauf der Musik - erfüllt im praktisch-klanglichen Sinn, aber auch von der religiös-poetischen Dichte her gesehen. Der wuchtige Eindruck entsteht aus ...

SWRmusic 93.006 • 1 CD • 73 min.

01.06.01 [10 10 10]

Ludwig Chamber Players

10480;4009850104803
zur Besprechung
Die sieben Musiker der Ludwig Chamber Players sind, so steht es im Booklet, im April 2013 in Tokyo erstmals aufeinandergetroffen, und nach wenigen Takten von Beethovens Septett war ihnen klar, dass sie eine kontinuierliche weitere Zusammenarbeit ...

EigenArt 10480 • 1 CD • 53 min.

02.07.14 [9 10 9]

L.v. Beethoven

D 157;4009850015734
zur Besprechung
Diese Beethoven-Aufnahmen mit dem mehr als tüchtigen Kammerorchester aus dem polnischen Sopot sind mir noch von Tacet-CD S 157 in guter Erinnerung. Damals als „konventionelle“ Compact Disc angeboten, klanglich und von der Fertigung her tadellos, im ...

Tacet D 157 • 1 DVD-Audio • 57 min.

02.10.09 [9 10 9]

L.v. Beethoven

SACD 1816;7318599918167
zur Besprechung
Wenn ich’s mir ganz einfach machen wollte, bäte ich den geneigten Leser um nichts als die Aufsuchung der Besprechung, die ich vor einem halben Jahr zu der in dieser Serie erschienenen Einspielung der Sinfonien Nr. 1 und Nr. 6 geschrieben habe. Nach ...

BIS SACD 1816 • 1 CD/SACD stereo/surround • 76 min.

14.11.08 [10 9 10]

L.v. Beethoven

88697129332;0886971293326
zur Besprechung
Offensichtlich will Paavo Järvi bei seinem Beethoven-Projekt nichts überstürzen. Obwohl er die Totale der neun Sinfonien mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen öffentlich bereits mehrere Male gespielt hat, lässt er sich mit der CD-Aufzeichnung ...

RCA 88697129332 • 1 CD/SACD • 69 min.

20.09.07 [9 9 9]

L.v. Beethoven

88697 33835 2;0886973383520
zur Besprechung
Beethoven mit Järvi und der Kammerphilharmonie: eine Traum-Konstellation, bei der die Beteiligten gegenseitig das Beste aus sich herausholen, gegründet auf beiderseits mehr als zwanzigjähriger Erfahrung mit Beethovens Sinfonien. Auch wenn man ...

RCA 88697 33835 2 • 1 CD • 24 min.

10.10.08 [10 10 10]

Beethoven Ludwig van: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")

88697576062;0886975760626
zur Besprechung
Mit der Neu-Einspielung der neunten Sinfonie kommt der Beethoven-Sinfonienzyklus der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvi zu seinem fulminanten Abschluß. Zwar überschreitet die Kammerphilharmonie hier ausnahmsweise die Grenzen ihrer ...

RCA 88697576062 • 1 SACD • 64 min.

13.11.09 [10 10 10]

L.v. Beethoven

ZZT070802;3760009291539
zur Besprechung
Jos van Immerseel macht in dieser Neuproduktion nicht nur wieder einmal seinem Namen alle Ehre: Er hat auch erneut eine seiner musikalischen “Bomben” gezündet, die Kritiker und Fans weithin begeistern dürften. Gemeinsam mit seiner Partnerin Midori ...

Zig Zag Territoires ZZT070802 • 1 CD • 55 min.

07.12.07 [10 10 10]

L.v. Beethoven

PC 10198;7619990101982
zur Besprechung
Seit knapp sechs Jahren bereichert mit dem Michelangelo String Quartet ein Ensemble die internationale Konzert-Szene, das sich der Entstehung und Zusammensetzung nach von anderen seiner Art deutlich unterscheidet. Während sich heute die Mitglieder ...

Pan Classics PC 10198 • 1 CD • 51 min.

02.06.08 [9 9 9]

L.v. Beethoven

1857;7318599918570
zur Besprechung
Mit seinem ausführlichen Hinweis auf Johann Georg Sulzers Allgemeine Theorie der Schönen Künste hat Horst A. Scholz, als er seinen delektierlichen Begleittext verfaßte, eigentlich alles gesagt, was zur gegenwärtigen Produktion, sprich: zu den allzu ...

BIS 1857 • 1 CD/SACD stereo/surround • 74 min.

09.01.12 [10 10 10]

L.v. Beethoven

2087;7318599920870
zur Besprechung
Mit Frank Peter Zimmermann, Antoine Tamestit und Christian Poltéra haben sich drei der prominentesten Protagonisten ihres Instruments zu einem Streichtrio zusammengetan, um exemplarische Neuaufnahmen der Klassiker des mit großen Namen eher schmal ...

BIS 2087 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

17.04.14 [9 10 9]

L.v. Beethoven

D164;4009850016434
zur Besprechung
Zu Konzeption und Aufnahmetechnik verweise ich auf das, was ich über die Einspielung der siebten und achten Sinfonie geschrieben habe: Daß dieser Beethoven in einer sehr schönen, wohltuenden Räumlichkeit auf viele Details aufmerksam macht, die einem ...

Tacet D164 • 1 DVD-Audio • 73 min.

15.09.09 [10 10 9]

Beethoven: Variationen

98.599;4010276022572
zur Besprechung
Die Gesamteinspielungen der Beethovenschen Klavier-Variationen mit Alfred Brendel und Rudolf Buchbinder liegen schon einige Jahrzehnte zurück. Später waren es verschiedene Interpreten (Pletnev, Cascioli etwa), die sich für ein Jubiläumsprojekt der ...

hänssler CLASSIC 98.599 • 1 CD • 79 min.

18.05.09 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven

Violinkonzert • Tripelkonzert • Romanzen

99101;9003643991019
zur Besprechung
Manchmal bedarf es nur einiger weniger Worte. „O Freude über Freude“ – so heißt es zu Beginn des Einführungstextes einer CD, die bei Vielen vielleicht erst einmal Stirnrunzeln verursachen könnte. Schon wieder eine Neuproduktion des Violinkonzerts, ...

Gramola 99101 • 2 CD/SACD stereo/surround • 91 min.

01.07.17 [10 10 10]

Pierre-Laurent Aimard – at Carnegie Hall

0927-43088-2;0809274308825
zur Besprechung
Der französische Pianist Pierre-Laurent Aimard ist als glühender, hochintelligenter, spieltechnisch geradezu traumwamdlerisch sicherer Promotor der Werke Stockhausens, Boulez’, Messiaens und anderer Hauptdarsteller der Musik des 20. Jahrhunderts ...

Teldec 0927-43088-2 • 1 CD • 76 min.

08.07.02 [9 9 9]

Boviar Trio
Unfinish Fini

CLCL 120;4260113461204
zur Besprechung
Dass klassische und avantgardistische Klänge in einem Mischprogramm junger, vielfach preisgekrönter Kammermusiker ein spannendes Doppel ausfechten können, beweist die vorliegende Produktion der „Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen ...

Classicclips CLCL 120 • 1 CD • 67 min.

30.07.13 [10 10 9]

L.v. Beethoven • J. Brahms • P. Hindemith

CC72524;0608917252422
zur Besprechung
Es ist ganz schön riskant, was die beiden Musiker hier probieren, doch insgesamt, ich sag’s gleich vorab, bestehen sie ihre selbstgewählten Prüfungen auf durchaus brillante Weise. Dabei will ich auf Carl Czernys Cello-Bearbeitung der Kreutzer-Sonate ...

Challenge Classics CC72524 • 1 CD • 74 min.

18.11.11 [9 9 9]

Alfred Brendel
A Birthday Tribute

478 2604;0028947826040
zur Besprechung
Wie soll eine Plattenfirma einem ihrer Künstler zum runden Geburtstag gratulieren, wenn dieser gar nicht mehr öffentlich auftritt? Der Anlass: Alfred Brendel, einer der großen Pianisten des letzten halben Jahrhunderts, wird am 5. Januar 80. Doch ...

Decca 478 2604 • 2 CD • 114 min.

05.01.11 [9 9 10]

equal

Beethoven • Schumann • Françaix

88985317172;0889853171729
zur Besprechung
Beethovens Violinkonzert sei für ihn wie ein Mount Everest, bekundet der schweizerische Violinist Sebastian Bohren, der im nächsten Jahr seinen 30. Geburtstag feiert und der schon jetzt fast alles in seiner internationalen Solistenkarriere erreicht ...

RCA 88985317172 • 1 CD • 78 min.

06.10.16 [10 10 10]

Michael Gielen Edition 1

Aufnahmen 1967-2010

SWR19007CD;0747313900787
zur Besprechung
Michael Gielens letzter Auftritt als Dirigent vor einem großen Sinfonieorchester liegt zwei Jahre zurück. Im nächsten Jahr feiert der gebürtige Dresdener seinen 90. Geburtstag. Michael Gielen war Zeit seines Lebens als Dirigent und Komponist aktiv ...

SWRmusic SWR19007CD • 6 CD • 431 min.

08.04.16 [9 9 9]

Emil Gilels plays Beethoven

94.221;4010276025900
zur Besprechung
Leider hatte ich nie die Gelegenheit, Emil Gilels live zu erleben. Aber der Mitschnitt eines Konzerts, das Gilels im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele am 21.09.1980 im Ordenssaal des Ludwigsburger Residenzschlosses gab, lässt mich erahnen, ...

SWRmusic 94.221 • 1 CD • 76 min.

21.03.13 [10 9 10]

Thomas Hampson
Arias

2564 62257-2;0825646225729
zur Besprechung
Gemeinsamer Nenner dieser reizvollen Anthologie ist, dass es sich bei den ausgewählten Arien fast ausnahmslos um Alternativ-, Einlage- und Vortragsstücke handelt. Im erstgenannten Fall mussten sie den ursprünglichen Nummern Platz machen oder ...

Warner Classics 2564 62257-2 • 1 CD • 61 min.

13.07.05 [10 10 10]

Herbert von Karajan
Karajan Master Recordings

00289 477 7155;0028947771555
zur Besprechung
Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die ...

DG 00289 477 7155 • 10 CD • 655 min.

10.03.08 [9 9 10]

The Koroliov Series Vol. XVI

208;4009850020806
zur Besprechung
Die „Koroliov Series“ halten bei Nummer 16 an! Und wenn man sich Koroliovs Gestaltung des „ Arietta“-Satzes aus Beethovens c-Moll-Sonate (op. 111) im Nachhinein gleichsam vor Ohren hält, dann steuert der Interpret mit Tempo auf das nächste Projekt ...

Tacet 208 • 1 CD • 66 min.

06.02.15 [9 9 9]

Michael Korstick
The Beethoven Cycle Vol. 6

OC 619;4260034866195
zur Besprechung
Es gibt diese äußerst seltenen Fälle, die schon nach wenigen Takten den Eindruck vermitteln, als passe hier einfach alles, ohne dies an bestimmten Punkten festmachen zu können. Teil 6 von Michael Korsticks Beethoven Zyklus, beginnend mit dem ...

OehmsClassics OC 619 • 1 CD/SACD • 66 min.

25.06.09 [10 10 10]

Michael Korstick
The Beethoven Cycle Vol. 7

OC 620;4260034866201
zur Besprechung
Das Beruhigende und auch Erregende an Michael Korsticks Beethoven-Einspielungen besteht für mein Empfinden darin, dass sich jeder auch noch so marginale Einwand, jede Art der oppositionellen Meinungsäußerung auf einer künstlerischen Hochebene ...

OehmsClassics OC 620 • 1 CD/SACD stereo • 71 min.

08.02.10 [10 10 10]

Ludwig August Lebrun
Oboe Concertos Vol. 2

CCS SA 21404;0072338521404
zur Besprechung
„Lebrun ist ein wahrer Künstler auf der Oboe und seine Kompositionen sind besonders feinsinnig und süß wie Nektar. Die ätherische Ausstrahlung seines Genies äußert sich in Allem, wie er spielt und komponiert.“ Zu diesem Urteil kam bereits Christian ...

Channel Classics CCS SA 21404 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

04.03.05 [10 10 10]

James Levine -Documents of the Munich Years (Vol. 8)

508;4260034865082
zur Besprechung
Als James Levine die Nachfolge des legendären Sergiu Celibidache bei den Münchner Philharmonikern antrat, wurde er natürlich besonders kritisch beäugt. Doch nach übereinstimmender Auffassung von Publikum und Kritik haben seine Jahre in München das ...

OehmsClassics 508 • 2 CD • 120 min.

04.01.05 [9 9 9]

Living Voices Vol. 6 – Gerhard Hüsch

94.506;4010276016762
zur Besprechung
Living Voices – 10 CDs bei Hänssler ...

hänssler CLASSIC 94.506 • 1 CD • 70 min.

03.02.05 [10 9 10]

Ottavia Maria Maceratini
One Cut

CD 001;4250726300014
zur Besprechung
Ein neues Label, eine neue Pianistin. Der Erstling der Münchner Company Aldilà Records ist schon optisch aufsehenerregend – entweder das Gesicht ist verkehrt rum, oder die Schrift. Ja, die Künstlerin steht Kopf, und in der Tat handelt es sich um ...

aldilá CD 001 • 1 CD • 80 min.

13.07.12 [10 9 10]

Karita Mattila

Helsinki Recital

ODV 4004;0761195040041
zur Besprechung
Karita Mattilas umjubelter Liederabend in Helsinki von 2006 liegt seit einiger Zeit schon auf CD vor. Ihn jetzt auch noch auf DVD zu veröffentlichen, mag gute Gründe haben, denn die Sängerin ist eine Meisterin des Showbiz, deren Temperament auch in ...

Ondine ODV 4004 • 1 DVD-Video • 94 min.

26.10.10 [9 9 9]

L.v. Beethoven • J. Brahms • O. Messiaen • M. Ravel • E.-P. Salonen • M. Grey

2564 61948-2;0825646194827
zur Besprechung
Diese Doppel-CD bietet ein komplettes Konzertprogramm, wie es Leila Josefowicz und John Novacek auf Tournee spielen – als klingendes Souvenir für Konzertgänger und als tönende Visitenkarte für alle, die noch nicht die Bekanntschaft dieses ...

Warner Classics 2564 61948-2 • 2 CD • 86 min.

20.05.05 [10 10 10]

Beethoven • Mozart

Yevgeny Sudbin

1978;7318599919782
zur Besprechung
Welch ein Auftritt von Yevgeny Sudbin hier mit den beiden gewichtigsten c- Moll-Klavierkonzerten des klassischen Repertoires in seiner in Wahrheit romantischen Vorprägung! Und nicht zu vergessen bei all meiner Begeisterung für die Vorführungen des ...

BIS 1978 • 1 CD/SACD stereo/surround • 66 min.

19.02.14 [10 10 10]

L.v. Beethoven • W.A. Mozart

INDE039;3760039839428
zur Besprechung
„Ich halte es selbst für das Beste, das ich je in meinem Leben geschrieben habe... „, berichtete Mozart in einem Brief von April 1784 an seinen Vater über seine neues Quintett, das wenige Tage zuvor im Rahmen einer Akademie im Wiener Burgtheater ...

indeSENS! INDE039 • 1 CD • 50 min.

14.02.12 [9 9 9]

Roger Norrington

dirigiert Beethoven

93.084;4010276013600
zur Besprechung
Der komplette Zyklus mit live-Mitschnitten aller Beethoven-Sinfonien mit dem SWR-Orchester unter Sir Roger Norrington wird den hohen Erwartungen nach dem vielversprechenden Start mit der Neunten mehr als gerecht. Während viele Orchester immer noch ...

SWRmusic 93.084 • 1 CD • 57 min.

04.08.03 [9 10 9]

Roger Norrington

dirigiert Beethoven

93.085;4010276013617
zur Besprechung
Leider fällt die Eroica gegenüber allen anderen Sinfonien beträchtlich ab. Der erste Satz macht bei allem vordergründigen Effekt eher einen routiniert-gelangweilten Eindruck, wirkt streckenweise starr und kommt nur selten ins Schwingen wie in der ...

SWRmusic 93.085 • 1 CD • 75 min.

05.08.03 [9 9 9]

Roger Norrington

dirigiert Beethoven

93.086;4010276013624
zur Besprechung
Auf den paarweisen Bezug zweier aufeinanderfolgender Sinfonien weist nicht zuletzt die Tatsache, daß Beethoven selbst sie erstaufgeführt hat. Auch die Fünfte und Sechste bilden ein solches Paar, uraufgeführt in der Akademie am 22. Dezember 1808. Im ...

SWRmusic 93.086 • 1 CD • 74 min.

06.08.03 [10 10 10]

Roger Norrington

dirigiert Beethoven

93.087;4010276013631
zur Besprechung
Was mich wirklich enttäuscht in dieser Gesamteinspielung ist das Fehlen der Schlachten-Sinfonie Wellingtons Sieg, die Beethoven immerhin gemeinsam mit der 7. und 8. Sinfonie am 27. Februar 1814 aufführte. Allein dieser Tatsache kann man entnehmen, ...

SWRmusic 93.087 • 1 CD • 62 min.

07.08.03 [9 10 9]

Roger Norrington

dirigiert Beethoven

93.088;4010276013648
zur Besprechung
Daß die Neunte den Musizierenden auch heute noch einiges in den Weg stellt, offenbart sich im Schlußstein dieser Gesamteinspielung. Norrington rettet sich im Kopfsatz für meinen Geschmack etwas zu oft in opernhafte Übertreibung. Warum zum Beispiel ...

SWRmusic 93.088 • 1 CD • 61 min.

08.08.03 [9 9 9]

Passion

Beethoven • Liszt • Schumann • Abreu

TC 001;4250467280262
zur Besprechung
Oft genug erlebt man es – Je jünger ein Künstler, desto länger sein Lebenslauf. Über Fabio Martino als Interpret dieser Aufnahme erfährt man im Booklet der vorliegenden CD – nichts! Das kann neben vielen anderen möglichen Gründen entweder das ...

Tico Classics TC 001 • 1 CD • 77 min.

01.11.16 [10 9 10]

Pearls of Classical Music

Works by Haydn, Beethoven, Weber, Chopin, Liszt, Saint-Saëns, Moszkowsky and Lyapunov

GEN 17452;4260036254525
zur Besprechung
Die deutsch-koreanische Pianistin Caroline Fischer ist mittlerweile in einer weltweiten Karriere angekommen. Wenn sie ihre neueste Einspielung „Pearls of Classical Music“ betitelt, soll dies kein kommerzielles Hochglanzetikett sein, sondern wohl ...

Genuin GEN 17452 • 1 CD • 68 min.

10.01.17 [10 10 10]

Piano Passion

Works by Ludwig van Beethoven, Clara and Robert Schumann

GEN 17464;4260036254648
zur Besprechung
Welch eine Kraft! Welch eine Urgewalt! Welch ein überwältigendes Pathos! Und: Welch eine Leidenschaft! Dies ist auch der Titel der neuen, nun schon vierten CD der Pianistin Caroline Fischer: „Piano Passion“. Nachdem sie vorher insbesondere der ...

Genuin GEN 17464 • 1 CD • 73 min.

07.04.17 [10 10 10]

Pletnev live at Carnegie Hall

471 157-2;0028947115724
zur Besprechung
Im österreichischen Rundfunk beeindruckte kürzlich eine vierteilige Radiokolleg-Serie von Albert Hosp über das Phänomen des "Fehlers" in der Musik und in der musikalischen Praxis. Viele Ängste, Überlegungen und Spekulationen im Umfeld dieses ...

DG 471 157-2 • 2 CD • 102 min.

01.06.01 [10 10 10]

Evgenia Rubinova

An die ferne Geliebte

Beethoven • Liszt

TLS 217;4260175850510
zur Besprechung
Evgenia Rubinova beweist auf ihrer neuen CD konzeptionelle Durchdachtheit und bezügereiche Zusammenstellung. Die CD des Labels telos Music heißt „An die ferne Geliebte“ und stellt weniger bekannte bzw. gespielte Werke von Beethoven und Liszt in ...

Telos Music TLS 217 • 1 CD • 65 min.

22.02.17 [9 10 10]

Robert Schumann

Sämtliche Werke für Klavier solo Vol. 5

Schumann und seine Töchter

98.011;4010276025863
zur Besprechung
Mit der Folge 5 seiner Schumann-Erkundungen begibt sich der Pianist Florian Uhlig ins häusliche Milieu der Familie des Komponisten. Dies bedeutet keineswegs, es hier mit leichten, leichtfertigen Übungen zu tun haben, also mit einem im Bereich der ...

hänssler CLASSIC 98.011 • 1 CD • 71 min.

03.07.13 [9 9 10]

Sokolov

Schubert // Beethoven

00289 479 5426;0028947954262
zur Besprechung
Grigory Sokolov und die Deutsche Grammophon zum Zweiten! Für dieses sicher von vielen Klavier- und Sokolov-Enthusiasten sehnlichst erwartetes Doppelalbum hat sich der Pianist zu Ausschnitten zweier Klavierabende aus dem Jahr 2013 entschieden. Die ...

DG 00289 479 5426 • 2 CD • 138 min.

09.02.16 [10 9 10]

Symphonia Momentum

ARCD 004;9003643980044
zur Besprechung
Grau in Grau das CD-Cover, farblos und ein-tönig das Innenleben? Ganz im Gegenteil. Zwar bewegt sich der Grundton der hier eingespielten Musik – von einigen Aufhellungen abgesehen – größtenteils zwischen Wehmut und Trauer. Trotzdem ist diese CD dazu ...

aldilá ARCD 004 • 1 CD • 79 min.

08.05.14 [10 10 10]

transcendental journey

SK93829;5099709382925
zur Besprechung
Nach seiner fantastischen Debut-CD bei Sony mit Klavierwerken von Ravel (SMK 87854) legt der chilenische, in München lebende Pianist Juan José Chuquisengo nun beim gleichen Label ein Konzept-Album vor, das unter dem Titel Transcendental Journey ...

Sony Classical SK93829 • 1 CD • 73 min.

08.04.05 [10 10 10]

Sax At The Opera

B 108 016;4025438080161
zur Besprechung
Beethovens Mozart-Variationen (Là ci darem la mano), original für 2 Oboen und Englischhorn, mag die drei Virtuosen des Sax Allemande dazu inspiriert haben, dieses köstliche Werk auf ein Saxophon-Rumpfquartett – ohne Tenorsaxophon – zu übertragen. ...

Farao Classics B 108 016 • 1 CD • 50 min.

06.02.02 [10 10 10]

L.v. Beethoven • V. Ullmann

OC 833;4260034868335
zur Besprechung
Man wird wohl noch viel von dem Pianisten Herbert Schuch hören. Aktuell beruft sich der vielfach preisgekrönte, 1979 geborene Künstler auf das Erbe der ganz Großen seines Faches, fühlt sich nach eigenem Bekunden unter anderem stark von Alfred ...

OehmsClassics OC 833 • 1 CD • 55 min.

27.11.12 [10 10 10]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Blechbläser

Ondine 1 CD ODE 957-2
The Baroque Trombone
BIS 1 CD/SACD stereo/surround 1638
Håkan Hardenberger
BIS 1 CD BIS-CD-1109

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Debusssy
Études pour piano Vol. II
Piano Music
from INNER CITIES
SWRmusic 1 CD 93.096
Debussy

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc