Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Junge Pianisten

Bach

Keyboard Concertos • Anastasia Injushina

Ondine ODE 1224-2

1 CD • 69min • 2012

26.03.20139 9 9

Flankiert von je einem Konzert des älteren Bruders Philipp Emanuel und des Vaters Johann Sebastian präsentiert Anastasia Injushina zwei Klavierkonzerte von Johann Christian Bach, dem jüngsten Sohn des Thomaskantors. Ob man das nun als freundliches In-die-Mitte-Nehmen des Jüngsten durch die beiden [...]

»zur Besprechung«

ECM 476 048-2

2 CD • 1h 57min • 2002

10.06.200410 10 10

Seit einiger Zeit reist der österreichische Pianist Till Fellner mit gewissermaßem didaktischem Programmen. Die Präludien und Fugen aus Bachs Wohltemperiertem Klavier offeriert er seinem Publikum in Verbindung mit Beethoven-Sonaten oder – wie in jüngster Zeit – im Kontrast zu verwandten Stücken von [...]

»zur Besprechung«

Warner Bros 3984261242

1 CD • 59min • 1998

01.01.200110 10 10

Nach seinem mitreißend temperamentvollen Gershwin-Debüt überrascht der komponier- und arrangierfreudige Klavierderwisch Fazil Say nun mit seiner eigenen Soloversion von Strawinskys Le sacre du printemps und einer durchdachten Zusammenstellung von Bachschen Originalkompositionen und Bearbeitungen. [...]

»zur Besprechung«

Kempf Bach

BIS 1330

1 CD • 66min • 2002

17.02.20068 8 8

Eine überraschende, höchst anspruchsvolle Programmwahl des englischen Pianisten nach einer ganzen Reihe von BIS-Produktionen mit Werken von Beethoven, Chopin, Liszt, Prokofieff, Schumann und Rachmaninoff! Das zeigt, wie sehr sich dieser immer noch recht junge, nämlich kaum 30jährige Londoner aus [...]

»zur Besprechung«

Beethoven

Freddy Kempf

BIS BIS-SACD-1460

1 SACD • 63min • 2004

19.04.20058 9 8

Die wievielte Schallplattenausgabe der drei Beethoven-„Populären“ ist diese Edition mit dem englischen Pianisten Freddy Kempf? Man könnte sich ans Zählen machen, aber das ungefähre Endergebnis würde nur bestätigen, daß der Erlebenswert für den Hörer, die Attraktivität für den Spieler und der [...]

»zur Besprechung«

Alice Sara Ott

Beethoven

DG 477 9291

1 CD • 66min • 2010

19.09.20118 9 8

Zweifellos, Alice Sara Ott – deutscher Vater, japanische Mutter – hat es früh geschafft, ganz oben ins CD-Business einzusteigen. 2007, da war sie gerade 19, erhielt sie bei der Deutschen Grammophon einen Exklusivvertrag. Ihre drei ersten CDs – Chopin, Tschaikowsky, Liszt – zeigen eine Pianistin mit [...]

»zur Besprechung«

Beethoven

Yevgeny Sudbin

BIS 1758

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2009

28.01.201110 10 10

Ohne Superlative scheint wenig zu laufen im Klassikgeschäft, mag man es verfluchen oder sich darüber amüsieren. Auch der 30jährige Yevgeny Sudbin läßt sich in seiner Biographie mit einem Daily-Telegraph-Zitat als „vielleicht (sic!) einer der größten Pianisten des 21. Jahrhunderts" titulieren. [...]

»zur Besprechung«

Chopin

Polonaises • Rafal Blechacz

DG 479 0928

1 CD • 60min • 2013

11.10.201310 10 10

Es steht zu befürchten, dass dieses neue Blechacz-Album nicht ganz oben auf der Universal-Agenda steht, zumal nicht Chopin-Jahr ist. Dabei gehört Blechacz' Einspielung sämtlicher mit Opuszahl versehener Polonaisen von Frédéric Chopin mit Ausnahme der drei Werke op. 71 zweifellos zu den [...]

»zur Besprechung«

Chopin

Yevgeny Sudbin

BIS 1838

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2009, 2010, 2011

03.11.201110 10 10

Die internationale Resonanz auf Yevgeny Sudbins Einspielungen für bare Münze genommen, darf der schwedische BIS-Produzent seinen russischen Vorzeigepianisten bereits als künstlerisch und klavierintellektuell feste Größe buchen. Günstiger und vor allem subjektiv zuverlässiger ist es freilich, sich [...]

»zur Besprechung«

Ingolf Wunder

Chopin Recital

DG 477 9634

1 CD • 68min • 2011

01.08.20119 9 9

Fast hätte es beim letztjährigen Chopin-Wettbewerb in Warschau einen Skandal gegeben – vergleichbar jenem vor genau dreißig Jahren, als Ivo Pogorelich der Sieg verweigert wurde. Nach Meinung der meisten Experten wie des Publikums wäre der Erste Preis dem 25jährigen Ingolf Wunder zuzusprechen [...]

»zur Besprechung«

Kempf Chopin

BIS CD 1390

1 CD/SACD surround • 63min • 2003

07.07.20048 9 8

Auch ein riesiges Talent (oder gerade ein solches!) braucht Zeit, bedarf der Selbstsondierung und der Entwicklung, um seine angeborenen und früh erworbenen Fähigkeiten in richtige, fruchtbare, sinngebende Bahnen zu lenken. Ich durfte Freddy Kempf vor einigen Jahren beim Zürcher Géza Anda-Wettbewerb [...]

»zur Besprechung«

Debussy

Piano Music Volume 5

BIS 1405

1 CD • 75min • 2000

14.06.201110 10 10

Neben ihrer Kollegin Kei Itoh – und im medialen Schatten von Mitsuko Uchida – ist Noriko Ogawa zweifellos eine der prägenden, weil nicht nur nebenbei auch innovativen pianistischen Erscheinungen Japans. [...]

»zur Besprechung«

Graham Fitkin

Kathryn Stott • Noriko Ogawa

BIS 1517

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2007

19.01.201010 10 10

Der Name Graham Fitkin (Jg. 1963) sagte mir bislang nichts. Schon das Auftakt-Werk der hier vorgelegten Retrospektive mit Klavierwerken der letzten 25 Jahre aber hat dies nachhaltig geändert: Circuit (2003) ist ein ungewöhnlich gut gemachtes, wirkungsvolles Konzert für zwei Klaviere und Orchester, [...]

»zur Besprechung«

George Flynn

Fredrik Ullén

BIS 1593/94

2 CD • 1h 55min • 2004

14.02.20089 8 8

Wie so oft im Bereich der heutigen Musik bleibt der Hörer ohne Kenntnis des „Beipackzettels“ auf eigene, meist irreführende Vermutungen angewiesen. Denn eine Menge an politischen, sozialen und ästhetischen Hintergrund-Aspekten prägt den Lauf der musikalischen Dinge, ja mehr noch: sie sind der [...]

»zur Besprechung«

Rhapsody in Blue

Freddy Kempf

BIS 1940

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2011

18.09.20129 9 9

Nicht wenige sozusagen „klassische“ Pianisten wagen sich – zumindest für ihre Verehrer – urplötzlich an die konzertanten Stücke George Gershwins. Manche wiederum belassen es bei den für ästhetische Nebenbeschäftigungen schier unverzichtbaren drei Préludes, gelegentlich pickt sich der eine oder [...]

»zur Besprechung«

Godowsky 22 Chopin Studies

Ivan Ilić

Paraty 311.205

1 CD • 71min • 2009, 2010

10.05.20128 9 9

Die Virtuosen der Fingerfertigkeit sind gefordert. Anders als bei Paul Wittgenstein, der im Ersten Weltkrieg den rechten Arm verlor und bei prominenten Komponisten Werke für die linke Hand bestellte, standen bei Leopold Godowsky eine halbe Generation zuvor technische Fragen im Vordergrund. Wie mit [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn

Nataša Veljković

Gramola 98868

1 CD • 19min • 2009

22.02.20109 8 9

Mit den drei „wichtigen“ Haydn-Klavierkonzerten legt die aus Belgrad stammende, heute an der Wiener Universität für darstellende Kunst und Musik unterrichtende Pianistin Natasa Veljkovic eindrucksvoll Zeugnis ab, wie flinke, gewandte Finger diese sozusagen semi-virtuose Musik zum Sprechen, zum [...]

»zur Besprechung«

Haydn

Yevgeny Sudbin

BIS 1788

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2009, 2010

24.06.201010 9 10

Endlich eine Haydn-CD, die meine Vorstellungen von Gewandtheit, Genauigkeit, Überraschungsmomenten, Redseligkeit und instrumentaler Sangesfreudigkeit erfüllt! Zum Haydn-Jahr 2009 kommt Yevgeny Sudbins Einspielung ein wenig verspätet, aber allen den zunehmenden Jubiläumsfeierlichkeiten verhafteten [...]

»zur Besprechung«

Leoš Janáček Pianoworks

Danae Dörken

Ars Produktion ARS 38 130

1 CD/SACD stereo • 53min • 2012

03.01.201310 10 10

Was tun, wenn man von der Musik allein nicht nur vollkommen gefangen genommen wird, sondern wenn einem deren Interpretation geradezu den Boden unter den Füßen wegzieht? So ergeht es mir mit diesem außergewöhnlichen CD-Debüt einer jungen, aus Wuppertal stammenden Pianistin. Um nichts Prunk- oder [...]

»zur Besprechung«

Lang Lang

The Chopin album

Sony Classical 88725449602

1 CD • 73min • 2012

20.11.20128 9 8

Bei einem Gespräch in diesem Sommer bat ich Lang Lang, zwei bis drei Werke zu nennen, die ihm im Moment besonders am Herzen liegen. Er überlegte es sich lange – dann kam er auf Bachs Goldberg-Variationen und das Zweite Klavierkonzert von Rachmaninoff. Und auf Chopin – da möchte er sich nicht [...]

»zur Besprechung«

Lang Lang – Tanglewood-Konzertmitschnitt

Telarc 80524

1 CD • 78min • 2000

01.06.20018 8 8

Ein Einspringtermin für den erkrankten André Watts verschaffte dem jungen Chinesen Lang Lang jenen Sensationserfolg, mit dem schon so manche traumhafte Instrumentalistenkarriere begonnen hat. [...]

»zur Besprechung«

Lang Lang Live at Carnegie Hall

DG 474 820-2

2 CD • 1h 38min • 2003

03.08.20048 10 9

Als Hoffnungsträger für den internationalen, speziell für den asiatischen und amerikanischen Markt, reist der junge chinesische Pianist Lang Lang zur Zeit durch die Konzertsäle. Der Erfolg ist der Branche - in diesem Fall der Deutschen Grammophon - nicht weniger zu gönnen als dem [...]

»zur Besprechung«

György Ligeti

Complete Piano Music
Fredrik Ullén

BIS 1683/84

2 CD • 2h 10min • 1996

05.10.20069 9 9

Der größte Teil der hier komplett versammelten Klaviermusik von György Ligeti (1923-2006) ist bereits vor zehn bzw. acht Jahren erschienen, und einige 2004 eingespielte Ergänzungen wurden jetzt, nach dem Tode Ligetis, mit jenen schon vorhandenen Aufnahmen zu einer Gedenk-Edition zusammengefaßt. Neu [...]

»zur Besprechung«

Franz Liszt

Vesselin Stanev

RCA 88697 65844 2

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2010

03.06.20109 8 9

Wenn ein Pianist seine Bravour und seine Brillanz beweisen will, dann liegt der Griff zu Franz Liszts Etudes d’exécution transcendante nahe. Kaum an einem andern Werk dieses Komponisten lässt sich klavieristische Fingerfertigkeit so ohrenfällig demonstrieren wie an den zwölf Stücken, die zunächst [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Liszt • Saint-Saëns • Ravel

Yevgeny Sudbin

BIS 1828

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2009, 2010, 2012

20.12.201210 10 10

In diesem Fall unterschreibe ich liebend gerne eine der biographischen Zuspitzungen und Verallgemeinerungen: Bei Yevgeny Sudbin handelt sich unzweifelhaft um „eines der wichtigsten pianistischen Talente unserer Zeit"! Mit dem Begriff „Talent" greift der BIS-Herausgeber freilich eine [...]

»zur Besprechung«

Rachmaninov 4 • Medtner 2

Yevgeny Sudbin

BIS 1728

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2008

02.02.20109 8 9

Wenn im britischen „Daily Telegraph“ zu lesen war, dass der aus St. Petersburg stammende Pianist Yevgeny Sudbin zu einem der „vielleicht größten Pianisten des 21. Jahrhunderts“ zu zählen sei, dann bleibt mir angesichts seiner BIS-Einspielungen nur die Einschränkung in Richtung des Kritikers: er [...]

»zur Besprechung«

Freddy Kempf

BIS 1580

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2006

05.09.20089 9 9

Der immer noch recht junge englische Pianist Freddy Kempf ist dem schwedischen Label BIS treu geblieben. [...]

»zur Besprechung«

Alice Sara Ott

Pictures

DG 479 0088

1 CD • 72min • 2012

18.02.20138 8 9

Die 24jährige Pianistin Alice Sara Ott mit ihrer attraktiven Herkunft – deutscher Vater, japanische Mutter – wird von der Deutsche Grammophon generös gefördert. Und genießt dabei einigen Freiraum. So konnte sie ihren Auftritt im Juli 2012 bei den „Weissen Nächten" in St. Petersburg mitschneiden [...]

»zur Besprechung«

Piano Songs

Silke Avenhaus

Avi-music 8553136

1 CD • 59min • 2008, 2009

23.10.200910 10 10

„Der Pianistin Silke Avenhaus geht es grundsätzlich darum, auf dem Klavier zu singen. Dieses Klangideal des Aushorchens und klanglichen Auffächerns melodischer Linien gilt erst recht für ihr Wunschprogramm aus Felix Mendelssohn Bartholdys Liedern ohne Worte und Franz Liszts [...]

»zur Besprechung«

Pianorchestra

Ars Produktion 38 139

1 CD/SACD stereo/surround • 17min • 2013

25.10.201310 10 10

Ein Portrait-Album eines jungen Pianisten, das sich mit einem etwas gewagten Kunstausdruck „Pianorchestra“ nennt und damit suggeriert, hier werde das Klavier so farbenreich und vielstimmig wie ein Orchester behandelt, läßt nicht gerade auf quälerische Selbstzweifel schließen. Die würden freilich [...]

»zur Besprechung«

Prokofiev

Freddy Kempf

BIS 1820

1 CD/SACD stereo/surround • 81min • 2008

03.03.20108 9 8

Mit dem C-Dur-Konzert von Prokofieff kann man – als Interpret, als deutender Klavierspieler – nicht viel falsch machen. Im Verlauf von vielen Wettbewerben von Brüssel bis Tel Aviv und Fort Worth in Texas haben sich die entsprechenden Kandidaten im allgemeinen technisch souverän mit dem martialisch [...]

»zur Besprechung«

Yevgeny Sudbin

Rachmaninov

BIS 1518

1 SACD • 64min • 2005

14.11.20058 9 8

Die Stadt St. Petersburg scheint tatsächlich eine günstige Brutstätte für erfolgreiche Pianisten zu sein. Von dieser musikalischen Nestwärme dürfte auch der nun 25jährige Yevgeny Sudbin profitiert haben, der sich nach einer phänomenalen, klangorganisatorisch wie spielmotorisch fantasiereichen [...]

»zur Besprechung«

Rachmaninov

Yevgeny Sudbin

BIS 1988

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2011

25.04.20129 9 9

Malte jemand mit einem großen Quast die Lettern SONNE auf die Kachelwände einer pathologischen Kühlkammer, um sich auf diese Weise innere Wärme zu verschaffen, so verfügten er oder sie über genau das rechte Maß an suggestivem Optimismus, das für die neue Einspielung der dritten [...]

»zur Besprechung«

Freddy Kempf

Rachmaninov • Bach/Busoni • Ravel • Stravinsky

BIS 1810

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2010

23.03.20119 9 9

Wie es der oft beschworene Zufall will: Vor kurzem saß ich am Stadtrand im beliebten, zu Ostern, zu Pfingsten, während der Mozartwoche und vor allem im Sommer von vielen Festspielgästen besuchten Salzburger Laschensky-Gasthaus. Und dies nicht nur, um zu speisen, sondern es war ein Treffen mit dem [...]

»zur Besprechung«

The Sacred Spring of Slavs

Analekta AN 2 9932

1 CD • 64min • 2010

28.07.201010 10 10

„Indem er das legendäre ,Sacre du printemps’ von Igor Strawinsky Seite an Seite mit den ,Frühlingsaquarellen’ des ukrainischen Komponisten Ihor Shamo (1925–1972) stellt, zeichnet Serhiy Salov mit dem ,Heiligen Frühling der Slawen’ ein musikalisches Porträt der heidnischen Riten der Urslawen. Er [...]

»zur Besprechung«

Scarlatti Illuminated

Onyx 4106

1 CD • 63min • 2011

13.03.201310 10 10

Auf geschickte Weise umgeht Joseph Moog auf seinem Album „Scarlatti Illuminated“ das Problem mancher Rezitale, dass nämlich das Programm in eine ermüdende Folge kurzer Stücke zerfällt. Denn der deutsche Pianist, Jahrgang 1987, Schüler Bernd Glemsers und Arie Vardis (im allzu sparsamen Beiheft [...]

»zur Besprechung«

Scarlatti

Yevgeny Sudbin

BIS BIS-CD-1508

1 CD • 76min • 2004

14.03.20059 9 9

Endlich! – erlaube ich mir auszurufen – wieder einmal eine interessante, kompetente und im rechten Augenblick auch einfühlsam, unverhohlen melancholisch dargebotene Scarlatti-Zusammenstellung! Zu verdanken ist sie dem 1980 in St. Petersburg geborenen Evgeny Sudbin, dem das internationale [...]

»zur Besprechung«

Scherzi

Johanna Michna

Elisio ECD-1821

1 CD • 70min • 2012

14.01.20149 9 9

Ursprünglich aus dem Menuett hervorgegangen und meist an der dritten Stelle in der Satzfolge stehend, kam dem Scherzo zunächst eine unterhaltende, auflockernde Funktion zu. [...]

»zur Besprechung«

Genuin GEN 13289

1 CD • 79min • 2012

06.03.201310 10 10

Das Ereignis dieses randvollen Albums mit drei reifen und gewichtigen Klavierwerken Franz Schuberts ist Konstanze Eickhorsts Ton- und Farbgebung. Weich, rund und voll wird durchgehend artikuliert, ohne dass je eine Linie verschwimmen würde; dazu paßt die angenehm abgedunkelte Beleuchtung, die [...]

»zur Besprechung«

Genuin GEN 10192

1 CD • 77min • 2010

17.11.201010 10 10

Robert Schumanns Carnaval aus dem Winter 1834/5, dieser virtuose Bilderbogen voller autobiographischer Anspielungen, erfordert vom Interpreten Imaginationskraft und eine brillante Technik. Über beides verfügt die 1983 in Erivan geborene und in Kiew aufgewachsene Pianistin Lilian Akopova, die bei [...]

»zur Besprechung«

Schumann • Mozart

Sophie Pacini

Onyx 4088

1 CD • 61min • 2011

27.07.20129 9 9

Ihre erste „offizielle" CD legt die 21jährige, in der Nähe von München beheimatete Pianistin Sophie Pacini mit Klavierkonzerten von Schumann und Mozart vor. Ihr technisch ausgefeiltes, schon auf den ersten Höreindruck hin sehr persönlich wirkendes Spiel sichert den beiden viel gespielten Werken [...]

»zur Besprechung«

Scriabin

Yevgeny Sudbin

BIS 1568

1 CD/SACD stereo/surround • 57min • 2006

10.01.200810 10 10

Willkommen heißen darf man mit dem aus St. Petersburg stammenden Evgeny Sudbin einen der faszinierendsten Scriabin-Interpreten nicht nur des gegenwärtigen Musiklebens, viel mehr noch: es fällt mir auf ähnlichem Niveau nicht leicht, auch nur vier, fünf andere gewissermaßen hauptamtliche Matadore [...]

»zur Besprechung«

Jean Sibelius Piano Transcriptions

hänssler CLASSIC 98.261

1 CD • 76min • 2006, 2007

30.08.200710 10 10

Von allen jungen und gerade noch als jung zu bezeichnenden Pianisten ist für mich der Finne Henri Sigfridsson seit seinem Sieg 1994 in Weimar eine der auffallendsten Erscheinungen geblieben. Es war der Franz Liszt-Wettbewerb der gleichnamigen Hochschule, den Sigfridsson vom ersten Takt an wie ein [...]

»zur Besprechung«

Valentin Silvestrov Piano Works

hänssler CLASSIC 98.229

1 CD • 75min • 2006

03.08.200710 10 10

Die Werke des ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov (Jg. 1937) sind bei uns vergleichsweise unbekannt; allenfalls der Dirigent Andrey Boreyko hat sich für einige seiner Sinfonien eingesetzt. Umso mehr ist der außerordentlichen Pianistin Jenny Lin für dieses Album mit Klavierstücken [...]

»zur Besprechung«

100 Transcendental Studies

Fredrik Ullén

BIS 1373

1 CD • 71min • 2003, 2005

21.02.200610 10 10

Die Entdeckung des riesenhaften kompositorischen Nachlasses von Kaikhosru Shapurji Sorabji (1892-1988) macht gute Fortschritte. Richtete sich das Interesse zunächst auf solche gigantomanischen Werke wie Opus Clavicembalisticum und die Klaviersonaten sowie auf einige Genrestücke mit romantisch [...]

»zur Besprechung«

100 Transcendtal Studies

Fredrik Ullén

BIS 1533

1 CD • 76min • 2005, 2006

06.10.200910 10 10

Kaikhosru Shapurji Sorabji starb vor 21 Jahren, 1988, im biblischen Alter von 96 Jahren, und damals war er einer der unbekanntesten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Der aus einer Parsi-Familie stammende, aber Zeit seines Lebens in England ansässige Tonsetzer, der alle Spekulationen über seine [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573-81041-2

1 CD • 31min • 1999

01.01.200110 10 10

Natürlich wird man mir im Hinblick auf die folgenden Bravo-Ausrufe Voreingenommenheit vorhalten, denn im publizistischen Nachhall meines New York-Besuches bei Fazil Say (vgl. »KLASSIK HEUTE« 7/00, S. 102) habe ich bereits von einer Strawinsky-Delikatesse ersten Ranges geschwärmt – freilich in [...]

»zur Besprechung«

Tchaikovsky • Medtner

Yevgeny Sudbin

BIS 1588

1 SACD • 71min • 2006

03.04.200710 10 10

Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert in Ehren und immer wieder gern gehört (und auf den verschiedenen Tonträgern auch erworben)! Doch in diesem Fall der dritten BIS-Einspielung mit dem aus St. Petersburg stammenden Pianisten Yevgeny Sudbin ist für mich seine Darbietung des mehr als halbstündigen [...]

»zur Besprechung«

Nataša Veljković

Romance

Gramola 98827

1 CD • 78min • 2007

10.06.200810 9 9

Das Traumpaar der Romantik? Die 21-jährige Clara Wieck war bereits eine international gefeierte Pianistin, als sie 1840 Robert Schumann heiratete. Seitdem sich ihr schwermütiger Ehemann durch allzu vehementes Üben die rechte Hand verdorben hatte, kam eine gemeinsame Virtuosenkarriere nicht mehr in [...]

»zur Besprechung«

Ingolf Wunder 300

DG 479 0084

1 CD • 73min • 2012

13.02.20138 8 7

Zunächst einmal verblüfft der Titel: „Ingolf Wunder 300". Des Rätsels Lösung: der 27jährige österreichische Pianist Ingolf Wunder hat bisher dreihundert Konzerte gegeben und das soll offenbar diskographisch gefeiert werden. Also gewissermaßen eine Parade seiner Lieblingsstücke, „jedes einzelne [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige