Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Benjamin Britten

Diskograpie (64)

20th Century Guitar

Dale Kavanagh

Naxos 8.551329

1 CD • 56min • 1995, 1998

04.01.20179 9 9

Dale Kavanagh ist eine feste Größe in der Gitarrenszene. Mit ihrer außerordentlichen Virtuosität, einer blendenden Spieltechnik und beseelten Musikalität hat sie sich schon lange in den Gitarrenolymp gespielt, [...]

»zur Besprechung«

A 20th-Century Recital

BIS 2023

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2013

26.06.20148 8 8

Der aus Moskau stammende Alexei Ogrintchouk ist zur Zeit Solo-Oboist des Concertgebouw Orkest Amsterdam. Werke für Oboe und Klavier gehören vielleicht nicht unbedingt zum Kernbereich ständig aufgeführter Kammermusik, bieten gleichwohl aber immer wieder hörenswerte, technisch oder im Ausdruck [...]

»zur Besprechung«

The Art of the Viola

Naxos 8.557606

1 CD • 64min • 2004

25.01.20057 6 7

Nach der Klarinette und dem Horn widmet sich Naxos in seiner Reihe „Philharmonic Soloists“ nun der Viola. Heinrich Koll, seines Zeichens Stimmführer der Wiener Philharmoniker und Mitglied des Philharmonischen Quartetts, stellt in fünf sehr unterschiedlichen Beispielen sowie einem spannend [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554791

1 CD • 74min • 1999

01.12.20004 3 4

Benjamin Brittens Vorliebe für den seraphischen Klang der Knabenstimmen spiegelt sich in seinem Chorschaffen: Zahlreiche Werke, zumal im a cappella- oder orgelbegleiteten Segment, sehen ausdrücklich Knabenchöre vor (was manches Profi-Ensemble freilich nicht daran hindert, sich eben jenes [...]

»zur Besprechung«

Classicclips CLCL 106

1 CD • 64min • 2005, 2007

05.11.20088 8 8

Beide Interpreten auf dieser CD vertreten eine junge, sehr talentierte Künstlergeneration des Geburtsjahrganges 1975. Gemessen an der Anzahl der von ihnen gewonnenen Wettbewerbe, Preise und Prämien haben der Russe Pavel Sokolov (Oboe) und die Japanerin Kimiko Imani (Klavier) inzwischen viele [...]

»zur Besprechung«

Daniel Hope

Berg & Britten Violin Concertos

Warner Classics 2564-60291-2

1 CD • 65min • 2003

01.03.20049 9 9

Was dem jungen Geiger Daniel Hope hier besonders zugute kommt, ist seine langjährige Kammermusik-Erfahrung: Selten habe ich diese beiden Werke so zerbrechlich und zugleich fein ausgelotet gehört wie hier. Manchmal ist Hopes Geigenton gläsern und spröde; diese Schärfe lässt die starken Kontraste von [...]

»zur Besprechung«

gutingi 225

1 CD • 68min • 1999

01.01.20014 8 4

Einen schön timbrierten, lyrischen Tenor und stilvoll-musikalischen Umgang mit diesem Instrument wird man Hans Peter Blochwitz nicht absprechen können. Reichlich begrenzt und viel zu monochrom indes sind gestalterische Palette und Radius sowie das stimmdarstellerische Potential des Sängers. Selbst [...]

»zur Besprechung«

British Viola Concertos

Coviello Classics COV 30507

1 CD • 60min • 2005

10.04.20079 9 9

Der hauptsächliche Kritikpunkt richtet sich gegen die Dramaturgie der Produktion, der es gut zu Gesichte stände, wenn man Benjamin Brittens Dowland-Reflexionen Lachrymae als Auftakt hören könnte. Erstens, weil sie weit weniger aufregend sind als die Zahl ihrer Einspielungen uns will glauben machen. [...]

»zur Besprechung«

Britten conducts Britten

SWRmusic 94.213

1 CD • 67min • 1956

30.09.201010 5 8

Als Benjamin Britten und Peter Pears im Dezember 1956 nach Baden-Baden kamen, um verschiedene Rundfunkaufnahmen und ein Konzert zu absolvieren, waren kaum dreieinhalb Jahre vergangen, seit der vielgerühmte britische Orpheus und „neue Purcell“ seine hochnotpeinliche „Krönungspleite“ erlebt hatte: [...]

»zur Besprechung«

Britten on Film

NMC D112

1 CD • 79min • 2006

12.09.200710 9 9

Origineller als die soundsovielte Aufnahme der Simple Symphony oder des Orchesterführers für junge Leute ist diese Produktion allemal, denn die kurze, fruchtbare Filmmusik-Episode aus dem Leben Benjamin Brittens hat, wie die vorliegende Anthologie in höchst amüsanter Weise demonstriert, eine [...]

»zur Besprechung«

Benjamin Britten: Unknown Britten

NMC D140

1 CD • 78min • 2009, 2008

13.01.20108 8 8

Diese Produktion macht auf mich einen in jeder Hinsicht zwiespältigen Eindruck: Brittens Liederzyklus Les Illuminations habe ich zuvor noch nie schöner gesungen gehört als hier von der fantastischen Sopranistin Sandrine Piau. Auch die anderen beiden Solisten, Rolf Hind und Michael Collins, lassen [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 602 033 D

3 CD • 2h 42min • 2001

17.03.200410 8 10

Benjamin Brittens siebtes Bühnenwerk „Billy Budd“, vieraktig in London uraufgeführt, 1960 zur zweiaktigen Fassung gestrafft, macht sowohl auf der Platte wie auf der Bühne eine beachtliche Spätkarriere. Existierte 30 Jahre lang lediglich eine vom Komponisten selbst dirigierte Studioproduktion der [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 723

1 CD • 53min • 2007, 2008

12.12.20088 8 8

Die Welt der Kindheit und Jugend in der Musik von Benjamin Britten: Vieles gibt es darüber zu lesen, besonders in Verbindung mit der Simple Symphony op. 4. Es ist daher unnötig, diese Thematik auch noch an dieser Stelle breitzutreten. Zumal sich Achim Fiedlers Herangehensweise an dieses Werk des [...]

»zur Besprechung«

BIS 1870

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2011

08.09.201410 10 9

„All the eighting!” dachte ich bei mir, als ich nach zwiefacher Anhörung dieser Produktion das beiliegende Textheft nahm, um mir zu der musikalisch und programmatisch-dramaturgisch untadligen, wenn nicht gar überragenden Veröffentlichung ein paar Fakten zu verschaffen. Selten fiel es mir leichter, [...]

»zur Besprechung«

BIS 1570

1 CD/SACD stereo/surround • 56min • 2005

29.10.20139 9 9

Die drei Streichquartette von Benjamin Britten (1913-1976), ergänzt durch einige Jugendwerke, zeigen den britischen Komponisten nicht nur als Meister dieser „Königsgattung", sondern auch als einen Künstler voller origineller Ideen bezüglich der steten Erneuerung dieser Form. Schon das 1. Quartett [...]

»zur Besprechung«

BIS 1540

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2007

08.07.20109 9 9

Nach seiner Gründung im Jahr 1992 wurde das Emperor Streichquartett rasch international bekannt und zählt heute zu den besten britischen Kammermusik-Formationen. Eine Einspielung der Werke von Benjamin Britten für diese Besetzung war früher oder später zu erwarten. Umso erfreulicher, dass diese [...]

»zur Besprechung«

Fuga Libera FUG534

1 CD • 72min • 2006

23.04.20089 9 9

Eigentlich ist es eine richtig schöne Veröffentlichung. Mit einem herrlich samtigen und dennoch konturierten Streicherklang, dessen weites Spektrum den hier versammelten Werken in fast jeder Hinsicht so sehr zugute kommt, daß einige punktuelle Hinweise genügten – auf das exquisit getönte [...]

»zur Besprechung«

BIS 2060

1 CD/SACD stereo/surround • 81min • 2010, 2013

07.01.20149 10 9

Zumindest auf dem Tonträgermarkt hat das Britten-Jahr auch außerhalb Großbritanniens durchaus seine Spuren hinterlassen. Die vorliegende SACD mit der in Schweden beheimateten Camerata Nordica kann sogar mit einer veritablen Premiere aufwarten, nämlich der Elegy for Strings, die Britten als [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.507

2 CD • 83min • 2007

31.10.20089 8 9

Mitunter befällt mich so etwas wie eine „freundliche Häme“ – wenn ich nämlich bei Betrachtung oder Anhörung eines Kunstwerkes bemerke, dass die vordergründige Absicht deutlich hinter der wirklichen Bedeutung des Werkes zurückgeblieben ist, wenn also die „tagespolitischen Erwägungen“ wahre Größe [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72388

2 CD/SACD stereo/surround • 83min • 2010

27.04.20129 9 9

Seit seiner spektakulären Uraufführung in der wiederaufgebauten Kathedrale von Coventry (1962), ein halbes Jahrhundert lang, hat Benjamin Brittens War Requiem einen festen Platz in den Konzertsälen und Kirchen in aller Welt. Es gab sogar eine prominent besetzte Verfilmung von Derek Jarman und erst [...]

»zur Besprechung«

BIS 1510

1 CD • 68min • 2005

09.06.200810 9 10

Schon die Dramaturgie dieser Produktion läßt aufmerken: Endlich einmal sind nicht nur die Liederzyklen op. 52 (Worte von Thomas Hardy), op. 84 (nach William Soutar) und op. 92 (nach Robert Burns) zu hören, sondern auch noch sechs weitere Lieder nach Texten der gleichen drei Dichter. Aufhorchen [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 10036(2)

2 CD • 2h 27min • 2001

02.04.20037 7 7

Lange Zeit hatte Brittens einzige komische Oper einen festen Platz im Repertoire auch deutscher Opernhäuser. Die auf einer Vorlage Maupassants basierende Satire auf puritanische Moralvorstellungen verfehlte in den prüden 50er Jahren auch hierzulande ihre Wirkung nicht. Nach der vielbeschworenen [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.660107-08

2 CD • 2h 21min • 1996

26.05.20039 7 9

Jetzt ist Zeit für die zweite Generation „in Sachen Benjamin Britten“. Der Komponist hat ja viele eigene Werke mit seiner Wunschbesetzung eingespielt – es sind und bleiben Referenzaufnahmen. Aber damit dieses Œuvre lebendig bleibt, bedarf es neuer Interpreten. Sie mögen durchaus in die alte [...]

»zur Besprechung«

LSO Live LSO0054

3 CD • 2h 23min • 2004

26.08.20047 6 7

So überzeugend Colin Davis’ zweite Version seines großen Berlioz-Zyklus geraten ist, den er kürzlich mit dem LSO vorgelegt hat und damit seine Vorgängerserie aus den siebziger Jahren übertrumpfen konnte, so viel Skepsis verdient seine zweite Auseinandersetzung mit Brittens Peter Grimes, die nun der [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557205

1 CD • 72min • 1998

02.03.20057 8 8

Vergleicht man Steuart Bedfords Einspielung der Simple Symphony mit der von Britten selbst, kann sich das Spiel der Northern Sinfonia zwar ohne weiteres mit dem des English Chamber Orchestra messen. Und doch ist da bei Britten eine Wärme, die Bedford fehlt und zugleich eine Entschlossenheit, die [...]

»zur Besprechung«

Virgin 5 45399 2

1 CD • 73min • 1998, 2000

01.07.200110 10 10

Zu dem beträchtlichen Katalog von Gesamteinspielungen der drei Suiten für Cello solo von Benjamin Britten fügt nun der Norweger Truls Mørk eine weitere hinzu. Seine Sicht dieser sehr persönlichen und damit auch die Persönlichkeit des Aufführenden sehr herausfordernden Musik ist eine eigentümliche [...]

»zur Besprechung«

naïve MO 782081

1 CD • 68min • 1996

01.07.200110 10 10

Es ist erstaunlich, daß nach der langen Pause, die auf Bachs solitäre Cellosuiten und seine Werke für Violine allein folgte, sich im 20. Jahrhundert wieder vergleichsweise viele Komponisten aufs unbegleitete Streichinstrument stürzten. Unter diesen Werken, die den Interpreten technisch und noch [...]

»zur Besprechung«

BIS CD-737

1 CD • 72min • 2004

09.02.20056 9 7

Nicht mehr ganz taufrisch sind die Aufnahmen dieser CD. Darf man dem Booklet Glauben schenken, so wurden die vier Ensemblestücke 1994, die Soli 2001 eingespielt. Helen Jahren, Holliger-Schülerin und eine der bekanntesten skandinavischen Oboistinnen und ihre kompetente Klavierpartnerin Elisabeth [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 198

1 DVD-Video • 1h 54min • [P] 1990

01.11.20018 10 10

The Turn of the Screw, eine der bedeutendsten (Kammer-)Opern der letzten Jahrzehnte, wird in einer überzeugend reduzierten Realisierung vorgeführt. Unter Leitung des ehemaligen Assistenten des Komponisten, Steuart Bedford, wird das Werk jeden beeindrucken, der unspektakuläre, feingestaltete [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.660109-10

2 CD • 1h 46min • 1993

26.01.20049 9 9

Vor allem zeigte Britten hier die Mechanismen von Kindesmißbrauch mit all den damit verbundenen Heimlichkeiten, Lügen und Graumsamkeiten auf: Der frühere Herrendiener Quint bringt den kleinen Miles so sehr unter seine Fuchtel, daß der Junge am Ende stirbt, als er den Namen seines Peinigers verrät. [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 172

1 DVD-Video • 2h 18min • 1990

01.09.20016 8 4

Da Brittens Partitur hier musikalisch gemeistert wird und sängerisch kaum Defizite auszumachen sind, spricht für diese Disc, daß man sie auch als Tonträger ohne Bild benutzen kann. Beim Ansehen jedoch - und wer vermag hier nicht an Viscontis Verfilmung zu denken, auch wenn sie dreißig Jahre alt [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.553882

1 CD • 68min • 1997

01.02.20018 8 8

Der manuell ja nicht gerade zu den Unbegabten zählende Jascha Heifetz erklärte Brittens Violinkonzert für unspielbar - weil er es für unmöglich hielt, die uneitle Kantigkeit des Soloparts mit Sinn zu erfüllen. Schade, daß er Rebecca Hirsch (die für Naxos auch eine erstklassige Einspielung der [...]

»zur Besprechung«

Cello Sonatas

Bridge • Britten • Bax

SWRmusic 93.257

1 CD • 67min • 2009

22.09.201010 9 10

Wann immer es gilt, das Repertoire für eine Besetzung um interessante und hierzulande wenig bekannte Stücke zu bereichern, lohnt sich der Blick über den Kanal. Der aus München stammende Weltklasse-Cellist Johannes Moser hat ihn gewagt und ist bei den drei großen „B" der englischen Musik des 20. [...]

»zur Besprechung«

Fleurs

BIS 2102

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2014

19.02.201510 10 10

Sammlungen von Blumenliedern sind auf Tonträgern keine Seltenheit, aber das vorliegende Recital der englischen Sopranistin Carolyn Sampson und ihres Begleiters Joseph Middleton, der wohl Initiator des Programms war, fällt deutlich aus dem Rahmen des Gewohnten, da es sich nicht auf die bekannten Nummern stützt und in jedem der 24 Lieder einen ganz persönlichen Ton der Interpreten vermittelt. [...]

»zur Besprechung«

Folk Stories Songs by Beethoven, Britten, Mahler, Respighi, Sibelius a.o.

Challenge Classics CC72346

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2011

03.05.20137 8 7

Es ist immeer etwas problematisch, wenn bei einem Sänger-Debütalbum keine Angaben zur betreffenden Person mitgeteilt werden. Nicht alle CD-Käufer befinden sich in der Lage, sich die Nachrichten aus dem Netz herauszufischen. Somit: Cora Burggraaf stammt aus den Niederlanden, singt Partien wie [...]

»zur Besprechung«

Alban Gerhardt

Bach • Britten • Kodály

OehmsClassics OC332

1 CD • 77min • 2003

19.05.20049 9 9

Wie schon frühere Produktionen mit dem Cellisten Alban Gerhardt hinterlässt auch diese einen vorzüglichen Eindruck. Die Werke sind genau und intensiv erarbeitet, werden technisch nahezu makellos und in den klangfarblichen und vor allem dynamischen Details spannungsreich ausgebreitet. Dabei meint [...]

»zur Besprechung«

20th Century Variations

hänssler CLASSIC 98.350

1 CD • 49min • 1995/98

01.01.200110 10 10

Weitere Aufnahmen aus der Schublade der Gitarristin Dale Kavanagh veröffentlicht Hänssler in kurzer Zeit als fünfte CD mit der Kanadierin. Unter dem Titel 20th Century Variations sind drei für die Gitarrenliteratur bedeutende Variationen zu hören. Einige der melancholisch-süßen Stücke von Carlo [...]

»zur Besprechung«

Great Baritone Arias

BIS 1749

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2008, 2009, 2010

28.04.20118 9 8

Spätestens seit seinen Auftritten als Don Giovanni in Aix-en-Provence (1998, Regie: Peter Brook) zählt der schwedische Bariton Peter Mattei international zu den herausragenden Vertretern seines Stimmfachs. Auf allen großen Bühnen der Welt hat der mittlerweile 45jährige schon gesungen, doch die [...]

»zur Besprechung«

Heimat

Benjamin Appl

Sony Classical 088985393032

1 CD • 67min • 2016, 2017

12.04.20176 7 7

Das Programm mit dem – in Correctness-Kreisen vermutlich anstößig klingenden – Titel „Heimat“ imponiert durch kluge und gedankenvolle Zusammenstellung: Schubert, Reger, Wolf, Brahms, Schreker, Strauss, eine gute Mischung aus Bekanntem und weniger Geläufigem [...]

»zur Besprechung«

Himmelslieder | Songs of Heaven

Britten • Pärt • Kaminski • Poulenc

SWRmusic SWR19015CD

1 CD • 69min • 2015

06.07.20169 9 9

Bis Weihnachten ist es zwar noch eine Weile hin, aber Musikfreunde, die nicht Jahr für Jahr dieselben Stücke zum Fest auflegen wollen, können sich diese Veröffentlichung des SWR schon einmal vormerken. [...]

»zur Besprechung«

ebs ebs 6114

1 CD • 45min • 1999/2000

01.06.20016 6 6

Ist diese CD nun als Referenz, also als Empfehlung (für das Orchester?) gedacht oder doch als Reverenz, also als Huldigung? Oder als beides? Als respektable Visitenkarte taugt sie durchaus (es gibt im Südwesten Deutschlands eben nicht nur das allgegenwärtige Württembergische Kammerorchester) - und [...]

»zur Besprechung«

Music for Strings

Capriccio 10 584

1 CD • 54min • 1994-95

09.02.20027 8 4

Das reine Streichorchester ist eine seit Jahrhunderten beliebte Klangfarbe und Formation. Ein Mangel an Repertoire bis in die aktuelle Gegenwart hinein ist daher nicht zu beklagen. Die vorliegende Zusammenstellung aus der englischen Musikgeschichte präsentiert jedoch ausschließlich Werke der [...]

»zur Besprechung«

Horn Trios

Erato 8573-80217-2

1 CD • 57min • 1999

01.11.20008 8 8

1996 hatte sich der junge Hornist David Pyatt mit Mozarts Hornkonzerten und dem Quintett KV 407 in die vorderste Reihe gegenwärtiger Virtuosen hineingeblasen. Zwei Jahre später folgte eine nicht weniger hochqualifizierte Auswahl klavierbegleiteter Klassik bis hin zu Hindemith (vgl. »Klassik heute« [...]

»zur Besprechung«

Il bel sogno

Carolina López Moreno

Ars Produktion ARS 38 754

1 CD/SACD stereo/surround • 46min • 2017

17.03.20187 8 7

Selbst ist die Frau! Statt zu warten, bis sie von irgendwem entdeckt wird, arrangiert Carolina López Moreno ein globales Vorsingen in Form einer von einigen Privatpersonen und Firmen gesponserten und bei einem angesehenen Label veröffentlichten CD, in der sie die ganze Spannweite ihres Könnens dokumentiert [...]

»zur Besprechung«

Lachrymae – Music for Strings

Warner Classics 2564 60190-2

1 CD • 72min • 2003

11.05.20048 7 7

Geballte Trauerarbeit beziehungsreicher Kompositionen aus vier Jahrhundert wartet hier auf den Hörer. Nicht alles würde zum Kauf der CD animieren – die Purcell-Chaconne gerät den Musikern dafür doch etwas schwammig. Doch bei Brittens Lachrymae sieht das schon ganz anders aus. Das erst spät [...]

»zur Besprechung«

Martina Landl

Lieder und Arien

Studio Weinberg SW 010504-2

1 CD • 67min • [P]2017

09.12.20177 8 7

»zur Besprechung«

The Legacy of Mahler

Ondine ODE 1208-2

1 CD • 53min • 2011

26.09.20128 8 8

Ob man Berg und Schönberg, gar Schostakowitsch und Britten als Erben Gustav Mahlers bezeichnen kann, wie der Titel des Albums nahelegt, sei dahingestellt. Auch der Booklet-Text gibt über das Wesen der behaupteten „legacy“ keine Auskunft. Doch unabhängig davon ist diese Zusammenstellung von frühen [...]

»zur Besprechung«

The Lion in the Lute

BIS BIS-CD-926

1 CD • 77min • 1997

01.05.19998 8 8

Endlich einmal ein originelles Motto für eine Gitarren-CD, und nicht eines dieser ziellos zusammengestellten Recitals. Auf der CD gibt es aus-schließlich Werke britischer Komponisten des 20. Jahrhunderts zu hören, die allesamt Julian Bream gewidmet sind, und der diese zumeist auch uraufführte. Der [...]

»zur Besprechung«

Meisterwerke für Oboe

SWRmusic 93.026

1 CD • 63min • 1982-1997

01.08.200110 8 10

Hommage an die Oboe" nennt der Oboenvirtuose Lencsés im Beiheft der Hänssler-Serie faszination musik diese Auswahl aus seiner eigenen Diskographie. Doch steckt hinter einer solchen "hommage" nicht nur die Reverenz des Solisten gegenüber den Komponisten, die sein Soloinstrument während eines [...]

»zur Besprechung«

Œuvres pour La Main Gauche Anthology - Volume 4

Ad Vitam Records AV 140315

1 CD • 74min • 2013

01.10.201410 10 10

Der bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete junge französische Pianist Maxime Zecchini startete 2012 eine weltweit einzigartige, bislang drei Alben umfassende CD-Anthologie von Klavierwerken für die linke Hand. Setzten die ersten drei Folgen den Schwerpunkt auf Solowerke, so erscheinen nun [...]

»zur Besprechung«

Oh Fair To See

Globe glo 5202

1 CD • 70min • 2000

01.02.20018 8 8

Das rein britische Programm dieser CD kombiniert zwei Zyklen des künstlerisch ausgereiften und kompositorisch selbstsicheren Gerald Finzi mit zwei Zyklen von Komponisten, die noch am Anfang ihrer Karriere standen - ein über weite Strecken schlichtes Werk von Ralph Vaughan Williams und Benjamin [...]

»zur Besprechung«

DG 471 581-2

1 CD • 64min • 2003

20.05.200410 10 10

Es scheint so, als wolle Magdalena Kozená nach ihrem ersten lyrischen „Probelauf“ auf vertrautem Terrain, d.h. mit Liedern von Komponisten ihrer tschechischen Heimat, nun mit ihrem zweiten Streich die ganze Universalität ihres sprachlichen und gesanglichen Könnens demonstrieren. Gleich vorweg: ein [...]

»zur Besprechung«

Rejoice!

Gramola 991156

1 CD • 58min • 2017

19.04.20189 8 9

Unter dem Titel „Rejoice!“ hat der Bachchor Salzburg (Leitung: Alois Glaßner) einen Querschnitt durch die moderne geistliche Chormusik mit Orgelbegleitung vorgelegt [...]

»zur Besprechung«

Romantische Musik für Oboe und Klavier

Ars Musici AM 1272-2

1 CD • 70min • 1999

01.11.20006 8 6

Merkwürdig, daß diese Sammlung "romantischer" Werke für Oboe und Klavier – zwei davon ohnehin aus dem 20. Jahrhundert – mit einer detaillierten Beschreibung des "Niedergangs" der Oboe als Soloinstrument eingeleitet wird. Ob die Lage um die Oboe wirklich so hoffnungslos ist, scheint mir angesichts [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.463

1 CD • 62min • 2011

17.02.201210 8 9

Der 1979 in München geborene Cellist Johannes Moser, Gewinner des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs und zweimaliger ECHO-Preisträger, geht seinen eigenen Weg: Während sich andere junge Instrumentalisten sofort auf die Schlachtrösser des Repertoires stürzen, erforscht Moser systematisch dessen [...]

»zur Besprechung«

Channel Classics CCS SA 20003

1 CD/SACD stereo • 70min • 2002

04.09.20038 7 8

Mit dieser Super-Audio-CD-Aufnahme erweitert der aus Holland stammende Cellist Pieter Wispelwey sein Re-pertoire um ein Kompendium aus drei der gewichtigsten Cellosonaten des 20. Jahrhunderts. Der zu einem großen Teil von Wispelwey selbst verfasste Booklettext, in dem dieser sehr subjektive [...]

»zur Besprechung«

Seesucht

Traditionelle Alphornklänge & mehr

Seesucht 05699

1 CD • 63min • 2018

31.12.20188 9 8

Vom Konzertwaldhorn zum Alphorn ist es spieltechnisch nicht allzu weit. Also weckte es die Lust des Hornisten Joachim Bänsch, den Berufsalltag im SWR-Sinfoniorchester einmal hinter sich zu lassen und sich in die Welt der traditionell überlieferten Bläserkultur im Alpenland zu begeben [...]

»zur Besprechung«

Singphonic Christmas

Christmas Songs from Europe

cpo 777 067-2

1 CD • 60min • 2005

08.12.20059 7 8

Die Singphoniker, eines der hierzulande erfolgreichsten und bekanntesten Vokal-Ensembles, legen mit „Singphonic Christmas“ eine Auswahl europäischer Weihnachtslieder vor. Die Harfenistin Irmgard Gorzawski bereichert das Programm mit einigen Solo-Interludien (u.a. [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA67459

1 CD • 78min • 2004

26.04.20057 9 8

Ein bemerkenswertes Recital, das drei führende englische Komponisten des 20. Jahrhunderts miteinander verbindet und zugleich thematische Verknüpfungen schafft. Es geht in fast allen Liedern um die Jugend und um das Vergehen der Zeit. [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC 72106

1 CD • 69min • 2001

21.06.20029 9 9

Die drei 1936 komponierten Divertimenti (Marsch, Walzer, Burleske) von Benjamin Britten verdanken ihre Existenz gewissermaßen einer verkaufstechnischen Überlegung des Komponisten, da sie Relikte aus anderen Kompositionsprojekten sind. Nichtsdestotrotz stellen sie eine kleine Herausforderung an die [...]

»zur Besprechung«

UK DK

OUR Recordings 6.220611

1 CD/SACD • 66min • 2014

08.07.201510 10 10

Was für eine schöne Idee, dänische und britische Werke des 20. und 21. Jahrhunderts für Blockflöte und Cembalo miteinander zu kombinieren! Seit einiger Zeit konzertieren die dänische Blockflötenvirtuosin Michala Petri und der in London lebende, persische Cembalist Mahan Esfahani zusammen als Duo. Ihre Debüt-Veröffentlichung als Ensemble mit Corelli-Sonaten fand sogleich größte Beachtung und den einmütigen Beifall in der Fachwelt. [...]

»zur Besprechung«

Tatjana Vassilieva - Cello Recital

Naxos 8.555762

1 CD • 58min • 2000

11.06.200210 8 9

Da haben sich wirklich zwei ganz besonders feine Gestalterinnen gefunden: Wenn Tatjana Vassilieva, russische Cellistin des Jahrgangs 1977 und Gewinnerin des letztjährigen Pariser Rostropovich- und des neuseeländischen Adam-Wettbewerbs 1999, und die japanische Pianistin Yumiko Urabe gemeinsam [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 61550-2

1 CD • 67min • 2003

05.10.20043 4 3

Wem nützt es? – so fragt man angesichts dieser in der monströsen Royal Albert Hall aufgenommenen Sammlung britischer Orchesterwerke. Andrew Davis serviert königliche Hausmannskost: Brillant und perfekt exerziert, doch glatt und leblos erklingt das Coronation Te Deum, das William Walton zur Krönung [...]

»zur Besprechung«

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

SWRmusic 93.114

1 CD • 68min • (P) 2004

19.11.20048 8 8

Allen, die zu Weihnachten etwas anderes suchen als diskrete Hintergrundmusik zu Gans und Gabentisch, beschert Hänssler Classic ein apart zusammengestelltes Programm mit Weihnachtsmusik zum Zuhören. Geschickt sind bekannte mit weniger bekannten Titeln vermischt. Hervorzuheben sind Joseph Haydns [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige