Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3618

Joseph Bodin Boismortier

* 23.12.1689 Thionville
† 28.10.1755 Roissy en Brie

Joseph Bodin de Boismortier war ein französischer Komponist und Flötist des Barockzeitalters. Er wurde am 23. Dezember 1689 in Thionville (Lorraine) geboren. Die Familie zog bald nach Metz, wo Boismortier seine musikalische Ausbildung erhielt. 1713 folgte er seinem Lehrer Joseph Valette de Montigny nach Perpignan. Dort trat er in die Dienste der Königlichen Tabakfabrikatur. 1720 heiratete er die Nichte seines Lehrer, die Tochter eines wohlhabenden Goldschmieds, Marie Valette. 1724 zog das Ehepaar nach Paris, wo Boismortier eine äußerst erfolgreiche Karriere als Komponist gelang. Nachdem er die königliche Lizenz zum Musikdruck erhalten hatte, verdiente er durch die Veröffentlichung und den Verkauf seiner Werke sehr viel Geld, so dass er als einer der ersten Komponisten gelten kann, die ohne Mäzen und Gönner allein vom Erlös ihrer Werke leben konnten. Bis 1747 hatte Boismortier mehr als 100 Werke in den verschiedensten Besetzungen veröffentlicht. Viele seiner Werke waren der Flöte gewidmet, für die er auch ein Lehrwerk verfasst hat, das aber verschollen ist. Seine sechs Sonaten für Flöte und Cembalo op. 91 (Paris 1742) werden bis heute häufig gespielt. Seine Musik war unkompliziert, gefällig und traf genau der Nerv des damaligen Publikums. 1753 zog sich Boismortier aus dem Pariser Musikleben zurück. Er starb am 28. Oktober 1755.

Diskographie [10] Werke [26]

Diskographie aktuelle Auswahl: 10

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Die 12 Hellweger Cellisten

Durch Europa nach Paris

CC 606;4250459996065
zur Besprechung
In der nordrhein-westfälischen Hellweg-Region zwischen Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund, Witten, Unna und Werl tut sich viel, wenn es um ein gemeinsames Musikleben mit Ausstrahlung geht. Konzertveranstalter und Musiker rafften sich auf, um aus der ...

Cello Colors CC 606 • 1 CD • 45 min.

27.12.19 [8 9 9]

Boismortier - Ballets de Village

8.554295;0636943429525
zur Besprechung
Zum zweiten Mal widmet sich Hervé Niquet der Musik Joseph Bodin de Boismortiers. Es wird sicher nicht das letzte Mal bleiben, denn Boismortier war unter seinen Zeitgenossen als effekthaschender Vielschreiber verschrien. Doch ebenso wie schon in der ...

Naxos 8.554295 • 1 CD • 75 min.

01.10.00 [10 8 10]

J.B. de Boismortier

8.554456;0636943445624
zur Besprechung
Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755) war einer der ersten Komponisten, die ihr Berufsleben unabhängig von einer Anstellung als Musiker gestalteten. Ohne Gönner oder Auftraggeber verließ er sich ganz auf den Publikumsgeschmack und war damit ...

Naxos 8.554456 • 1 CD • 59 min.

01.07.01 [8 8 8]

Joseph Bodin Boismortier: Daphnis et Chloé (Paris, 1747)

GCD 921605;8424562216051
zur Besprechung
Wie bei Rameau spielten auch bei Joseph Bodin de Boismortier Bühnenwerke erst im letzten Lebensdrittel eine bedeutende Rolle. Seine Pastorale Daphnis et Chloé (1747) verfügt zwar nicht über das Raffinement der Stilmittel und den Nuancenreichtum in ...

Glossa GCD 921605 • 2 CD • 101 min.

15.11.02 [9 8 9]

J.B. de Boismortier

GCD 921609;8424562216099
zur Besprechung
Man erkennt an Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755), dem gebürtiger Lothringer, der von einem Lehrer aus dem Languedoc unterwiesen wurde und sich später in Perpignan am Randes des französischen Königreichs niederließ, sehr gut, warum das weite ...

Glossa GCD 921609 • 1 CD • 57 min.

07.02.05 [9 9 9]

Colori del Barocco

Virtuose Kammermusik von Vivaldi, Telemann, Boismortier und Prowo

5;0000000000005
zur Besprechung
Während barocke Duo- und Trio-Sonaten regelmäßig aufgenommen werden, ist die Auswahl im Bereich größer besetzter Kammermusik doch recht übersichtlich. Umso dankenswerter ist es daher, dass sich Colori del Barocco auf ihrem Debüt-Album mit virtuoser ...

Eleven-eleven 5 • 1 CD • 50 min.

20.03.19 [10 10 10]

FROM A TO Z - Vol. 2

BIS1259;7318590012598
zur Besprechung
Sharon Bezalys Flötenspiel hat auf internationaler Ebene enthusiastisches Lob erfahren. Der Auftakt ihrer auf 12 Folgen angelegten alphabetischen (sic!) Zusammenstellung solistischer Flötenmusik bei BIS (CD 1159) war vielversprechend. Nun ist auch ...

BIS BIS1259 • 1 CD • 68 min.

21.07.03 [8 10 8]

Kammermusik für Querflöte und Violine

CTH2626;4003913126269
zur Besprechung
Manchmal sind es gerade nicht die naheliegendsten Instrumentenkombinationen, die besonders überzeugend wirken. So auch im vorliegenden Falle in der Duo-Verbindung von Querflöte und Violine. Die beiden Musiker treten in dieser Konstellation seit 2011 ...

Thorofon CTH2626 • 1 CD • 66 min.

01.12.15 [8 10 8]

Magda Schwerzmann Querblick

4260035380348;4260035380348
zur Besprechung
Es ist in gewissem Sinne ein einsames Abenteuer, auf alle Fälle kein ganz einfacher Gang durch die Musikgeschichte, wenn man sich im Labyrinth des Stilwandels der Jahrhunderte am Ariadnefaden unbegleiteter Flötentöne hindurchhangeln muß. Das beginnt ...

Occam 4260035380348 • 1 CD • 61 min.

16.03.06 [8 6 7]

The Trio Sonata in 18th-Century France

1855;7318590018552
zur Besprechung
Im Rahmen seiner Anthologie barocker Trio-Sonaten widmet sich das Ensemble London Baroque auf seiner neuen CD dem französischen 18.Jahrhundert – einer Epoche, die durch Komponisten wie François Couperin oder Jean-Marie Leclair geprägt wurde und in ...

BIS 1855 • 1 CD • 71 min.

07.09.12 [7 9 8]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc