Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Brunetti

cpo 1 CD 999 780-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 13.01.02

cpo 999 780-2

1 CD • 66min • 2001

Was wäre aus Josef Haydn geworden, wäre er nie aus Schloß Esterhazy herausgekommen? Diese Frage gewinnt angesichts der Erstveröffentlichungen dieser lange völlig unbekannten Werke insofern an Bedeutung, als der hier vorgestellte italienische Komponist Gaetano Brunetti (1744-98) praktisch sein ganzes Leben als Komponist am Madrider Hof verbrachte und dort auch jahrelang mit Carlos IV musizierte. Dieser wachtete so eifersüchtig über ihn, daß seien Werke nie an die allgemeine musikalische Öffentlichkeit gelangen konnten - und auch daher völlig vergessen wurden.

Die hier vorliegende Aufnahme läßt nun insofern aufhorchen, als Brunettis Musik nicht nur handwerklich erstklassig gearbeitet ist, sondern auch eine kompositorische Phantasie in sich birgt, die ein bißchen nachvollziehen läßt, warum der spanische König sie nicht aus der Hand geben wollte.

Das Schuppanzigh-Quartett musiziert mit jenen spielerischen Qualitäten, welche den Kern von Brunettis Ästhetik ausmachen: Verve, Freude am spielerischen Kombinieren und tief empfundene Emotionalität. Eine echte Entdeckung.

Robert Spoula [13.01.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Brunetti Streichquartett A-Dur
2 Streichquartett g-Moll op. 2 Nr. 1
3 Streichquartett B-Dur
4 Streichquartett Es-Dur op. 2 Nr. 3

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Schuppanzigh-Quartett Ensemble
 
999 780-2;761203 978021

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc