Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Francesco Cilèa

* 26.07.1866 Palmi, Reggio di Calabria
† 20.11.1950 Varazze

Vor 150 Jahren wurde der italienische Komponist Francesco Cilea am 23. Juli in Palmi geboren. Er wollte schon als Junge Musiker werden. Ab 1879 studierte er mit Auszeichnungen am Konservatorium „San Pietro a Majella“ Neapel. Zum Abschluss seines Studiums schrieb er 1889 die Oper Gina, die mit Erfolg im kleinen Theater des Konservatoriums aufgeführt wurde. Begeistert von diesem Werk gab der Kritiker und Verleger Edoardo Sonzogno eine weitere Oper bei Cilea in Auftrag (La Tilda). Von 1889 bis 1898 war Cilea Lehrer für Klavier und Harmonielehre am Konservatorium. Am 7. April 1892 fand die erfolgreiche Uraufführung der zweiten Oper Tilda im Teatro Pagliano in Florenz statt. Diese Oper verhalf Cilea zum Durchbruch als Opernkomponist, die Orchesterpartitur ist jedoch verschollen. Seine dritte – wenig erfolgreiche – Oper L'Arlesiana wurde am 27. November 1897 im Teatro Lirico in Mailand uraufgeführt mit dem damals noch unbekannten Enrico Caruso. Von 1898 bis 1904 war Cilea Lehrer für Harmonielehre am Instituto Musicale in Florenz. Während dieser Zeit wurde seine vierte und bis heute bekannteste Oper Adriana Lecouvreur am Teatro lirico in Mailand uraufgeführt (6. November 1902), ebenfalls unter Mitwirkung von Enrico Caruso. Cielas letzte Oper, Gloria, erlebte am 15. April 1907 im Teatro alla Scala in Mailand unter der Leitung von Arturo Toscanini ihre Uraufführung. Der Misserfolg dieser Oper führte dazu, dass Cilea sein Opernschaffen endgültig aufgab und nur noch Vokalwerke, Kammermusik und sinfonische Werke komponierte. Von 1913 bis 1916 war er Leiter des Konservatoriums Vincenzo Bellini in Palermo und kehrte dann nach Neapel zurück, wo er das Konservatorium San Pietro a Majella bis 1938 leitete. Im Alter von 72 Jahren beendete er seine Unterrichtstätigkeit mit dem Ehrentitel Accademico d'Italia. Seine letzten Lebensjahre waren von Krankheit und finanziellen Sorgen überschattet. Am 20. November 1950 starb Francesco Cilea inVarazze in Ligurien, wo er Ehrenbürger war.

Biographie Diskographie [14] Werke [11]

Diskographie aktuelle Auswahl: 14

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Lucia Aliberti

Live at Semperoper Dresden

88697190459;0886971904598
zur Besprechung
Lucia Aliberti gehört zu jenen (nicht wenigen) Sängerinnen, denen bald schon das Etikett einer „zweiten Callas“ angehängt wurde. Kaum zu ihrem Vorteil, auch bei der Sopranistin aus Sizilien nicht. Aliberti stieg nach 1980 – sie war knapp zwanzig ...

RCA 88697190459 • 1 DVD-Video • 75 min.

01.02.08 [6 7 6]

Marcello Álvarez – The Tenor's Passion

SK 92937;5099709293726
zur Besprechung
Mit diesem Recital macht Marcelo Álvarez nicht nur das halbe Dutzend Solo-CDs voll, sondern setzt auch ein Signal: Aufbruch in ein neues Repertoire heißt die Devise. Manch einer wird erstaunt fragen: Jetzt schon? Gewiss, die Karriere des ...

Sony Classical SK 92937 • 1 CD • 56 min.

14.09.04 [9 10 9]

Bel Sogno

Italienische Arien und Szenen

8573-86440-2;0685738644025
zur Besprechung
Bei ihrem Debüt-Recital hat sich die chilenische Sopranistin Cristina Gallardo-Domâs, seit einiger Zeit vor allem als Traviata international erfolgreich, einiges vorgenommen. Die 14 Arien aus zwölf Opern von Giuliettas Liebesgesang und Anna Bolenas ...

Teldec 8573-86440-2 • 1 CD • 78 min.

01.12.01 [6 8 6]

Joseph Calleja
Tenor Arias

475 250-2;0028947525028
zur Besprechung
Ein Debüt-Recital hat Bekenntnischarakter. Es demonstriert den stimmlichen Status quo und riskiert bisweilen auch schon eine Antwort auf die Frage „Quo vadis?“ Im Fall des erst 25jährigen Maltesers Joseph Calleja nimmt sich das aktuelle stimmliche ...

Decca 475 250-2 • 1 CD • 52 min.

21.09.04 [9 10 9]

Francesco Cilèa: L' Arlesiana (Oper in drei Aufzügen)

777 805-2;0761203780525
zur Besprechung
Jeder Opernfreund kennt das sogenannte „Lamento“ des Federico, „È la solita storia“, aus Francesco Cileas L’Arlesiana, das ins Konzertrepertoire aller italienischen Tenöre gehört, seit es der damals noch wenig bekannte Enrico Caruso bei der – im ...

cpo 777 805-2 • 2 CD • 106 min.

23.04.14 [8 7 8]

Intermezzi del Verismo

777 953-2;0761203795321
zur Besprechung
Selbst von ernstzunehmenden Fachleuten wird die italienische Oper nach Verdi oft pauschal unter den Sammelbegriff „Verismo“ gebracht. Diese Etikettierung ist nicht nur ungenau, sondern in den meisten Fällen schlichtweg falsch. Der Verismo war am ...

cpo 777 953-2 • 1 CD • 51 min.

20.10.15 [7 8 8]

Herbert von Karajan
Karajan Master Recordings

00289 477 7155;0028947771555
zur Besprechung
Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die ...

DG 00289 477 7155 • 10 CD • 655 min.

10.03.08 [9 9 10]

Zoran Todorovich - Arte Nova Voices

74321 85297 2;0743218529726
zur Besprechung
Der Sänger, der hier in der Serie „Arte Nova Voices“ vorgestellt wird, stammt aus Belgrad und hat sich in Hamburg, Wien, Frankfurt, München, darüber hinaus auch in Spanien, Italien und in den USA als Opern- und Konzerttenor bekannt gemacht. In ...

Arte Nova 74321 85297 2 • 1 CD • 55 min.

10.01.02 [5 5 5]

Anna Netrebko

Verismo

00289 479 5015;0028947950158
zur Besprechung
Boitos Mefistofele – eine Verismo-Oper? Oder Puccinis Turandot, Ponchiellis La Gioconda? Verismo – da denkt man doch in erster Linie an Mascagni, an seine Cavalleria und deren blutrünstige Nachfolgeschaft. Doch Mascagni kommt in diesem Verismo- ...

DG 00289 479 5015 • 1 CD • 72 min.

16.11.16 [7 7 7]

Jane Eaglen - Italian Opera Arias

SK 89443;5099708944322
zur Besprechung
Dieses Rezital der englischen Sopranistin Jane Eaglen ist vor allem ein stimmliches und gesangliches Dokument, aber leider kein darstellerisches. Jane Eaglen verfügt über einen sehr klangschönen, gut gerundeten, voluminösen Spinto-Sopran von großer ...

Sony Classical SK 89443 • 1 CD • 60 min.

05.01.02 [7 9 7]

Revive

Elīna Garanča

00289 479 5937;0028947959373
zur Besprechung
Die lettische Mezzosopranistin Elīna Garanča, in französischen Partien und im italienischen Belcanto-Fach seit langem an der Weltspitze, ist vor einigen Monaten vierzig Jahre alt geworden und denkt nun ernsthaft über einen Fachwechsel in die ...

DG 00289 479 5937 • 1 CD • 61 min.

04.11.16 [7 8 7]

Sylvia Sass
Soprano

Arien und Szenen - Cherubini, Verdi, Verdi, Verdi, Erkel, Gounod, Tschaikowsky, Cilèa, Mascagni, Catalani

HCD 32346;5991813234629
zur Besprechung
An diese Sängerin denken viele Musikfreunde mit wehmütigen Gefühlen. Anfang der siebziger Jahre tauchte die ungarische Sopranistin in der europäischen Konzert- und Opernszene auf: mit sensationeller Wirkung und sofortigem Einstieg in die obersten ...

Hungaroton HCD 32346 • 1 CD • 68 min.

27.06.05 [8 8 8]

Verismo Arias
Jonas Kaufmann

478 2258;0028947822585
zur Besprechung
Nein, Puccini ist nicht dabei. Und das bei einem Rezital, das sich „Verismo-Arien“ nennt. Zudem bei einem Sänger, der gerade als Cavaradossi in Tosca internationales Aufsehen erregt hat. Jonas Kaufmann geht es offenbar darum, nicht nur seine ...

Decca 478 2258 • 1 CD • 62 min.

20.10.10 [9 9 9]

Dolora Zajick – The Art Of The Dramatic Mezzo-Soprano

CD-80557;0089408055720
zur Besprechung
Als Azucena, Amneris, Eboli und in vielen weiteren Rollen des dramatischen Mezzosopranfachs steht die gebürtige Amerikanerin zur Zeit in vorderster Reihe, ihre Erfolgsliste reicht von der "Met" bis zu den großen europäischen Opernhäusern. Daß eine ...

Telarc CD-80557 • 1 CD • 69 min.

01.02.01 [4 6 5]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc