Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Anton Bruckner

* 04.09.1824 Ansfelden bei Linz
† 11.10.1896 Wien

Biographie Diskographie [79] Texte [7] Werke [49]

Diskographie aktuelle Auswahl: 17

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Anton Bruckner

Ave Maria

83.151;4009350831513
zur Besprechung
Für Bruckner-Fans fast schon eine unentbehrliche CD, enthält sie doch nicht nur einen über 50 Jahre hin gespannten Querschnitt durch das a cappella-Werk des Österreichers, sondern mit zwei so genannten Aequale für drei Posaunen auch bemerkenswerte ...

Carus 83.151 • 1 CD • 69 min.

15.04.02 [10 10 10]

A. Bruckner

777 617-2;0761203761722
zur Besprechung
Originell, sensationell oder gar revolutionär: Wie auch immer man den Beginn der neuen Bruckner-Gesamtaufnahme mit den Sinfonien Nr. 4 & Nr. 7 beschreiben möchte – Mario Venzagos neuartige, durch und durch eigenständige, für manche vielleicht auch ...

cpo 777 617-2 • 2 CD • 89 min.

31.12.11 [10 10 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 2 c-Moll

777 735-2;0761203773527
zur Besprechung
Annton Bruckner und Mario Venzago – diese Paarung hat sich bereits bei den Einspielungen der „nullten", ersten, vierten und siebten Sinfonie als ungemein an- und aufregend erwiesen. Umso gespannter war ich auf Venzagos Sicht der Sinfonie Nr. 2 ...

cpo 777 735-2 • 1 CD • 57 min.

12.07.12 [10 10 10]

A. Bruckner

777 615-2;0761203761524
zur Besprechung
In der Werbung, so erfahren wir von Roger O. Thornhill alias Cary Grant in dem Hitchcock-Klassiker North by Northwest, gibt es den Begriff der Lüge nicht, sondern nur die zweckmäßige Übertreibung. Mario Venzago muss diesen Satz beherzigt haben, ...

cpo 777 615-2 • 2 CD • 126 min.

25.07.11 [9 9 9]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 8 c-Moll (1. Fssg. 1878)

OC 638;4260034866386
zur Besprechung
Der Streit um die verschiedenen Fassungen von Bruckners Sinfonien ist alt und geht weiter. Bruckner war ein unsicherer Mensch und hat immer wieder aufgrund von (sicher gutgemeinten) Ratschlägen seine Sinfonien verändert, zweite oder gar dritte ...

OehmsClassics OC 638 • 2 CD/SACD • 83 min.

01.10.09 [10 10 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109

479 3441;0028947934417
zur Besprechung
Dieser Live-Zusammenschnitt von Claudio Abbados letzten Konzerten, die im August 2013 mit dem von ihm handverlesenen Lucerne Festival Orchestra auf höchstem instrumentalen und identifikatorischen Niveau stattfanden, hat eine durchweg ergreifende ...

DG 479 3441 • 1 CD • 63 min.

13.08.14 [9 10 9]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 (Romantische)

PH05020;0881488502022
zur Besprechung
Eine außerordentliche CD: Um bei einem kleinen Mastering-Detail anzufangen: Mir ist noch nie eine vierte Sinfonie von Bruckner auf den Tisch gekommen, in der ein Tonmeister darauf geachtet hat, daß der Leerraum zwischen dem ersten und zweiten Satz ...

Profil PH05020 • 1 CD • 71 min.

10.05.06 [10 10 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

74321 68716 2;0743216871629
zur Besprechung
Auch in seiner vierten Einspielung bleibt Günter Wand seiner Art, Bruckner zu musizieren, treu. Ich persönlich finde es eher schade, daß er zu bestimmten Aspekten keine neuen Ideen entwickelt; vielmehr scheint er seine Rezeptur immer noch genauer ...

RCA 74321 68716 2 • 1 CD • 64 min.

01.12.00 [10 10 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 7 E-Dur für Klarinette, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabaß, Klavier und Harmonium

10 864;0004006408641
zur Besprechung
Musikgeschichtlich wie musikalisch eine ausgesprochene Bereicherung ist diese Ersteinspielung einer Bearbeitung von Bruckners Siebter, die Erwin Stein, Hanns Eisler und Karl Rankl 1921 für den Verein musikalischer Privataufführungen in Wien ...

Capriccio 10 864 • 1 CD • 66 min.

24.01.02 [9 9 9]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107 (1881/1883)

SU 3781-2;0099925378127
zur Besprechung
Das 24-Bit-Remastering ist dieser bereits schon einmal auf CD vorgelegten Einspielung (Supraphon CD 7419) hervorragend bekommen: Natürlich präsent und mit großer Wärme klingt die Tschechische Philharmonie in ihrem angestammten Domizil, dem ...

Supraphon SU 3781-2 • 1 CD • 69 min.

19.08.04 [10 9 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108

8573-81037-2;0685738103720
zur Besprechung
Mit diesem Mitschnitt liegt nicht nur die für mich bislang überzeugendste Bruckner-Interpretation von Harnoncourt vor. Ihm ist auch eine der schlüssigsten Aufführungen der Achten überhaupt gelungen. Allein der Kopfsatz entwickelt nicht ganz die ...

Teldec 8573-81037-2 • 2 CD • 83 min.

01.07.01 [10 10 10]

Bruckner Anton: Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109

82876 54332 2;0828765433228
zur Besprechung
Eine Bruckner-Produktion der Sonderklasse legt Nikolaus Harnoncourt zum Einstand bei seiner neuen CD-Firma RCA/BMG vor: Die Wiener Philharmoniker spielen unter seiner Leitung Anton Bruckners 9. Sinfonie auf noch nie dagewesene Art und Weise. Im ...

RCA 82876 54332 2 • 2 CD/SACD surround • 131 min.

27.08.03 [10 10 10]

A. Bruckner • R. Wagner

10178;7619990101784
zur Besprechung
Seinen Abschied von den Konzertpodien der Welt hat das Wiener Strichsextett nach fünfundzwanzigjähriger höchst erfolgreicher Karriere im Herbst 2004 mit einem Konzert in London genommen. Mit der vorliegenden CD verabschiedet sich das für seine ...

Pan Classics 10178 • 1 CD • 64 min.

10.10.05 [10 10 10]

Werke für Blechbläser

0017152BC;782124171520
zur Besprechung
Man wird zu einem multifunktionalen Beifall hingerissen. Erstens bei der Bewertung der stilistischen Vielseitigkeit der Programmwahl, zweitens dank der imponierend beherrschten Übertragungskunst der Originalpartituren für maximal 19 Meisterbläser ...

Berlin Classics 0017152BC • 1 CD • 74 min.

09.01.02 [10 10 10]

Michael Gielen EDITION 2
Anton Bruckner Symphonies No. 1-9

Aufnahmen 1968-2013

SWR19014CD;0747313901478
zur Besprechung
Die einen sehen in Anton Bruckner einen formstrengen Minimalisten, der über seine gesamten Sinfonien hinweg einem festgelegten Kompositionsprinzip fast statisch treu blieb. Andere, wie zum Beispiel der Dirigent Michael Gielen halten entgegen, dass ...

SWRmusic SWR19014CD • 10 CD • 581 min.

15.06.16 [9 9 9]

Organ Treasure
The Munich Odeon Organ

OC 622;4260034866225
zur Besprechung
Das Münchner Odeon, von Leo von Klenze zwischen 1826 und 1828 erbaut und sowohl als Sitz des königlichen Konservatoriums wie auch als international bedeutender Konzertsaal genutzt, wurde 1944 zerstört; seine ursprüngliche Orgel blieb jedoch aus mehr ...

OehmsClassics OC 622 • 1 CD/SACD stereo • 80 min.

02.01.08 [10 10 10]

Julius Röntgen
Chamber Works for Winds

777 127-2;0761203712724
zur Besprechung
Erstaunliches wird zutage gefördert" – so oder ähnlich äußern sich Kenner und Kritiker zu den aktuellen Neuaufnahmen mit Werken des nahezu vergessenen Niederländers Julius Röntgen (1855-1932). Dessen überraschende Vielfalt und Schöpferkraft läßt ...

cpo 777 127-2 • 1 CD • 60 min.

08.03.12 [10 10 10]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Historische Aufnahmen

naïve 6 CD V 4857
Sunday Evenings with Pierre Monteux<br />Broadcast Performances form California, 1941-1952
Great Conductors – Mengelberg
Lehár conducts Lehár
Great Operetta Recordings

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

The Koroliov Series Vol. XVIII
Baldassare Galuppi<br />Sonatas for Keyboard Instruments
Plainte calme
Philips 1 CD 468 048-2
Leonid Polovinkin
Friedrich Gulda<br />Klavierabend 1959

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc