Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Johann Strauß (Sohn)

* 25.10.1825 Wien
† 03.06.1899 Wien

Der „Walzerkönig“ Johann Strauß wurde am 25.10.1825 in Wien geboren. Sein Vater Johann wollte eine Musikerlaufbahn verhindern und schickte ihn zur Ausbildung als Bankangestellter aufs Polytechnikum. Mit Wissen der Mutter studierte er jedoch heimlich Musik. Bereits mit 19 Jahren gründete er sein eigenes Orchester und begab sich in die Rivalität zu seinem Vater. Seine erste Walzerkomposition Der Gunstwerber wurde ein Publikumserfolg. Er komponierte Walzer, Märsche, Polkas, Mazurkas, Françaisen und Quadrillen, insgesamt 479 Werke. Er machte Konzertreisen nach St. Petersburg, Berlin, London, Paris und New York und machte mit Walzern wie An der schönen, blauen Donau (1867), Künstlerleben (1867), Geschichten aus dem Wienerwald (1868), Wiener Blut (1871), Frühlingsstimmen (1892), Kaiserwalzer (1888) u.a. den Wiener Walzer zum internationalen Exportschlager. Auf Drängen seiner Frau und seines Verlegers begann er – auch angeregt durch die Erfolge von Jacques Offenbach – selbst Operetten zu komponieren. Nach mäßigen Anfangserfolgen mit Indigo (1871) und Karneval in Rom (1873) schuf er mit Die Fledermaus (1874) einen bis heute anhaltenden Welterfolg. Während auch seine Operetten Eine Nacht in Venedig (1883), Der Zigeunerbaron (1885) und Wiener Blut (1899) ähnlich erfolgreich waren, konnten sich seine übrigen Werke wegen der zu banalen Libretti, denen er zu wenig Bedeutung beimaß, nicht auf der Bühne behaupten. Richard Wagner nannte Johann Strauß „den musikalischsten Schädel in Europa“. Er starb am 3. Juni 1899 in Wien.

Biographie Diskographie [36] Texte [1] Werke [110]

Diskographie aktuelle Auswahl: 36

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

ALLES WALZER ! ... oder was ?

02009;4025463020095
zur Besprechung
Nur ein geringer Prozentsatz der vielen Millionen Hörer und Zuschauer des weltberühmten Wiener Neujahrskonzertes weiß vermutlich, dass selbst die scheinbar so leichte Muse, die feine Wiener Tanzmusik-Kunst der Strauß-Dynastie, seit einigen ...

Edition Hera 02009 • 1 CD • 79 min.

16.01.12 [10 10 10]

Peter Anders

singt Arien und Lieder

94.214;4010276023920
zur Besprechung
Zwischenkriegszeit, Krieg und Nachkriegszeit – das war kein günstiges Klima für eine Sängerkarriere. Und doch war es dem Sänger Peter Anders möglich, gerade in diesen tristen Zeiten zum Liebling der Opern- und Konzertbesucher, der Rundfunk- und ...

SWRmusic 94.214 • 2 CD • 143 min.

26.05.11 [8 5 8]

H. Berlioz • F. Mendelssohn Bartholdy • F. Schubert • B. Smetana • J. Strauß (Sohn)

5 57858 2;0724355785824
zur Besprechung
Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man ...

EMI 5 57858 2 • 1 CD • 79 min.

28.01.05 [10 10 10]

Berühmte Märsche

277;9120006600057
zur Besprechung
”Ich will jetzt meine Marschmusik!” Opa Hoppenstedt hätte an dieser CD seine Freude gehabt, wenn er sie bei Loriots Weihnachtsfeier unterm Christbaum gefunden hätte. Das Publikum war bei diesem Live-Mitschnitt aus dem Münchner Herkules-Saal (April ...

Da Capo 277 • 1 CD • 70 min.

11.01.06 [8 6 8]

Bremer Kaffehaus Orchester

496385 2;0509749638525
zur Besprechung
Diese Musikgattung mußte erst auflaufen, um wieder groß in Fahrt zu kommen. Der filmische Untergang des Titanic-Bordorchesters hat den Salonorchestern wieder Auftrieb gegeben. Seither wimmelt es von Salon-Musik-Ensembles in allerlei Besetzungen. Das ...

Sony Classical 496385 2 • 1 CD • 60 min.

01.02.00 [6 6 6]

Dedications

BM312466;4014513033482
zur Besprechung
Diese CD mit zeitgenössischen Werken von Dieter Acker, Hubert Stuppner, Peter Sander und Robert Wittinger hat dokumentarischen Wert. Denn ihre Entstehung ist ohne das Budapest Trio, für das sie geschrieben wurden, nicht denkbar. Komponisten wie ...

Bella musica BM312466 • 1 CD • 76 min.

27.12.17 [8 7 7]

Katarzyna Dondalska

Debut live

MR 874 381;4260054538157
zur Besprechung
Anstelle eines biographischen Steckbriefs gibt es bloß ein ziemlich flapsig gehaltenes Interview mit der Sängerin. Ist Katarzyna Dondalska bereits ein so großer Star, daß nähere Kommentare zu ihrer Person und ihrer Karriere überflüssig sind? Eine ...

Mons Records MR 874 381 • 1 CD • 55 min.

28.06.05 [5 7 5]

G'schichten aus dem Wiener Wald

74321 80771 2;0743218077128
zur Besprechung
Tradition ist zwar nicht alles, nicht einmal in Wien, aber sie adelt doch ungemein. Das Wiener Johann Strauß-Orchester jedenfalls geht auf die Initiative von Eduard Strauß II. zurück, der Mitte der 60er Jahre noch nicht ahnen konnte, wie groß später ...

Arte Nova 74321 80771 2 • 1 CD • 66 min.

01.05.01 [6 6 6]

Friedrich Gulda

the complete musician

472 832-2;0289472832252
zur Besprechung
Selten gibt es Anlass, auf eine CD-Revitalisierung einer doch schon älteren LP-Kassette so freudig zu reagieren. Von den hier vorliegenden Gulda-Aufnahmen unter dem absolut nicht zu hoch gegriffenen Motto „The Complete Musician“ war mir seinerzeit ...

Amadeo 472 832-2 • 3 CD • 221 min.

06.05.03 [10 8 9]

Dance Music From Old Vienna

8.555689;0747313568925
zur Besprechung
Alt-Wiener Tanzmusik in Kammermusikbesetzung (zwei Violinen, Viola und Kontrabaß). Das Tanzquartett Wien, vor zwei Jahren gegründet von Reinhold Rung, widmet sich den musikalischen Kostbarkeiten aus der Werkstatt Joseph Lanners und der Dynastie ...

Naxos 8.555689 • 1 CD • 66 min.

01.05.02 [9 9 9]

Musik, die Geschichten erzählt Gerritt Zitterbart erzählt und spielt auf verschiedenen Tasteninstrumenten

2;4012652000020
zur Besprechung
Es ist nicht immer von Vorteil, wenn Musiker auch zum Erzähler avancieren wollen: Nicht jedem ist der richtige "Tonfall" in die Wiege gelegt. Auch Gerrit Zitterbart ist auf CD Tonkonserve nicht unbedingt ein berufener Geschichtenerzähler. Sein ...

Edition Ohrwurm 2 • 1 CD • 60 min.

23.06.04 [7 7 6]

Neujahrskonzert 2001

8573-83563-2;0685738356324
zur Besprechung
Zum ersten Mal war Nikolaus Harnoncourt der Dirigent des Wiener Neujahrskonzerts. Ein Ereignis, das mit unerhörter Spannung erwartet und mit ebenso unerhörter Begeisterung gefeiert wurde. Vielleicht hat in dem Jubelsturm auch die Erleichterung ...

Teldec 8573-83563-2 • 2 CD • 96 min.

01.05.01 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2004

474 900-2;0028947490029
zur Besprechung
Im Jahr 2004 wird der zweihundertste Geburtstag von Johann Strauß-Vater begangen, und im Zeichen dieses Jubiläums stand diesmal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Der „alte“ Strauß, der ein Lebenspensum von bloß 45 Jahren erreichte, ...

DG 474 900-2 • 2 CD • 101 min.

15.03.04 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2005

00289 477 5366;0028947753667
zur Besprechung
Das Flutunglück in Asien hat auch dem traditionellen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker einiges von seiner sonstigen Unbeschwertheit genommen. Der Orchester-Vorstand Clemens Hellsberg verkündete in seiner kurzen Ansprache anläßlich der ...

DG 00289 477 5366 • 2 CD • 107 min.

31.01.05 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2006

477 5566;0028947755661
zur Besprechung
Auch ein kommerzieller Dauerbrenner wie das alljährliche Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker braucht regelmäßig neues Futter, will man nicht Absatz-Einbußen in Kauf nehmen. Der Name des derzeit hoch gehandelten Dirigenten und ...

DG 477 5566 • 2 CD • 108 min.

27.02.06 [8 8 8]

Neujahrskonzert 2009

478 1133;0028947811336
zur Besprechung
Was am 1. Januar 2009 im Wiener Musikvereinssaal geschah, war die 69. Durchführung des legendären Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker. Es ist längst zum medial perfekt verwertbaren Top-Ereignis geworden. 13 Dirigenten waren bisher fürs ...

Decca 478 1133 • 2 CD • 105 min.

04.02.09 [7 7 7]

New Year's Gala 2016/2017

Weana G'müath

Live from the Wiener Konzerthaus

850869006114;0850869006114
zur Besprechung
Wien, Walzer und Strauß, das gehört untrennbar zusammen. Die Ergüsse der Strauß-Dynastie im beschwingten Dreiertakt haben Geschichte geschrieben und stehen nicht nur bei Neujahrskonzerten immer wieder im Mittelpunkt. Sie sind zum Synonym geworden ...

SFO 850869006114 • 1 CD • 60 min.

01.01.18 [8 8 8]

D.Fr.E. Auber • H. Berlioz • A. Dvořák • J. Offenbach • J. Strauß (Sohn)

00289 477 5349;0028947753490
zur Besprechung
Der 1922 in Chicago geborene Dirigent Paul Strauss studierte bei Frederick Stock und profilierte sich als Assistent von Dimitri Mitropoulos. Von 1967 bis 1977 war er Chef des Philharmonischen Orchesters von Liège, wo er unter anderem die erste ...

DGA 00289 477 5349 • 1 CD • 81 min.

30.06.05 [10 8 10]

Ohne Sorgen Wiener Johann Strauß Konzert-Gala

350;9120006600064
zur Besprechung
Das Orchester „K&K Philharmoniker“ ist eine Erfindung des österreichischen Labels DaCapo. Im Wiener Konzertleben ist das Ensemble mit dem monarchistischen Titel so gut wie unbekannt, seine Tätigkeit dürfte sich wohl in erster Linie außerhalb ...

Da Capo 350 • 1 CD • 75 min.

07.06.06 [8 7 7]

Great Operetta Recordings

8.110180-81;0636943118023
zur Besprechung
Zu den unbestrittenen „Klassikern“ unter den Operetten-Aufnahmen zählt diese 1950 entstandene Wiedergabe der Fledermaus unter Clemens Krauss mit den Wiener Philharmonikern. Daran ändert auch der bedauerliche Umstand nichts, daß es sich hier bloß um ...

Naxos 8.110180-81 • 2 CD • 91 min.

30.04.02 [10 5 10]

Passo Avanti Delikatessen

FM181-2;4014063418128
zur Besprechung
Die quasi kulinarische Aufmachung mit dinierenden Musikern im Münchner Hofgarten zeigt es an: Mehr als eine Platte von leichten, quasi sommerlichen Kleinigkeiten soll dieses Album „Delikatessen“ der vier Herren von „Passo Avanti“ nicht darstellen. ...

GLM Music FM181-2 • 1 CD • 51 min.

12.09.13 [9 9 9]

Great Pianists – Lhevinne The Complete Recordings

8.110681;0636943168127
zur Besprechung
Josef Lhevinnes Schallplatteneinspielungen sind von etlichen Ausgaben her vertraut. Sein schlankes, kluges, zuweilen geradezu ungemütliches – also für seine Zeit durchaus modernes – Klavierspiel behauptet in den Annalen der Tastenkunst einen ...

Naxos 8.110681 • 1 CD • 71 min.

01.11.02 [8 7 8]

Railroad Rhythms

Im Rhythmus der Eisenbahn

93.187;4010276018988
zur Besprechung
Eine schöne Idee, um neue Hörerschichten zu erschließen: Unter einem gemeinsamen Motto werden Stücke der leichten Muse mit Orchesterwerken des 20. Jahrhunderts kombiniert. Dabei sind streng genommen nicht einmal die leichteren Werke zum Thema ...

SWRmusic 93.187 • 1 CD • 62 min.

13.09.06 [7 7 7]

Salon de Vienne

Thomas Albertus Irnberger

98903;9003643989030
zur Besprechung
Dass die leichte Muse in Wirklichkeit die schwerste Kunst sei, ist eine Binsenweisheit, doch man kann sie ins Konkrete übersetzen: Violinisten, die Salonmusik spielen, müssen Solisten von allererster Qualität sein, sonst kann man sie als Künstler ...

Gramola 98903 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

24.01.11 [10 10 10]

Elisabeth Schwarzkopf

In Oper, Operette und Lied

PH06068;0881488606829
zur Besprechung
Seitdem die gleitende 50-Jahre-Schutzfrist, außerhalb derer Musikaufnahmen keinem Rechtsschutz mehr unterliegen, also für jedermann frei verfügbar sind, die publikationsträchtige und aufnahmetechnisch avancierte LP-Ära erreicht hat (ca. 1950), ist ...

Profil PH06068 • 2 CD • 128 min.

20.04.07 [10 8 10]

Great Singers • Björling Collection Vol. 1 Complete Opera and Operetta Recordings (1930-1938)

8.110722;0636943172223
zur Besprechung
Jussi Björlings Schallplattenkarriere als Tenor begann im September 1929, als er für die schwedische Schwesterfirma von HMV die Lieder For you alone und Mattinata aufnahm – Tondokumente, die leider nicht erhalten sind, offenbar aber gut genug waren, ...

Naxos 8.110722 • 1 CD • 71 min.

12.12.02 [10 5 8]

Johann Strauß Konzert-Gala

489;9120006600088
zur Besprechung
Es ist noch nicht lange her, da wäre es in Österreich zu einem politischen Aufruhr gekommen, wenn sich ein Orchester ganz ungeniert „K&K Philharmoniker“ genannt hätte. Mittlerweile hat sich der einstige Habsburg-Kannibalismus verflüchtigt, über K&K ...

Da Capo 489 • 1 CD • 53 min.

27.11.06 [8 8 8]

Johann Strauß Waltzes

5186 052;0827949005268
zur Besprechung
Das „zweite“ große Wiener Orchester nimmt im Grunde genommen die erste Position im Wiener Konzertleben ein, da es – im Gegensatz zu den elitären Philharmonikern – die Hauptlast des Konzertrepertoires zu tragen hat. Ob es so fein konstruierte Ohren ...

Pentatone classics 5186 052 • 1 SACD • 63 min.

06.04.06 [10 10 10]

Johann Strauß (Sohn): Der Carneval in Rom (Operette in drei Akten)

777 405-2;0761203740529
zur Besprechung
Johann Strauß war bereits sechsundvierzig Jahre alt, als er sich zum ersten Mal an eine Operettenkomposition heranwagte. Die Furcht, neben Offenbach nicht bestehen zu können, hatte dieses Debüt so weit hinausgeschoben. Doch der Erfolg von Indigo ...

cpo 777 405-2 • 2 CD • 96 min.

06.04.11 [7 8 9]

Johann Strauß (Sohn): Prinz Methusalem (Komische Operette in drei Akten. Libretto von Carl Treutmann, 1877)

777 747-2;0761203774722
zur Besprechung
Zum dritten Mal hat sich die Staatsoperette Dresden ein unbekanntes Werk von Johann Strauß Sohn vorgenommen und diesmal dabei einen Volltreffer gelandet. Prinz Methusalem, ursprünglich für Paris komponiert, dann aber 1877 im Wiener Carl-Theater ...

cpo 777 747-2 • 2 CD • 103 min.

10.07.12 [8 8 9]

Johann Strauß (Sohn): Das Spitzentuch der Königin

777 406-2;0761203740628
zur Besprechung
Die Staatsoperette Dresden steht seit 2003 unter neuer Leitung: Wolfgang Schaller als Intendant und Ernst Theiss als Chefdirigent. Die beiden couragierten Herren haben sich eine interessante Spielplanerweiterung vorgenommen, zu deren Hauptzielen die ...

cpo 777 406-2 • 2 CD • 96 min.

24.04.09 [8 9 8]

Stars & Strauß

365 822;0099923658221
zur Besprechung
Eine Freiluft-Gala in Wien unter Zubin Mehta, ein Berliner Konzert unter Nikolaus Harnoncourt, die Musiknummern untereinander vermischt. Als Konstanten die Wiener Philharmoniker und Johann Strauß, der Jahresregent 1999. Zum ersten Mal erscheinen die ...

Koch 365 822 • 1 CD • 76 min.

01.03.00 [4 6 4]

J. Strauß (Sohn)

3984-24489-2;0639842448925
zur Besprechung
Berlin darf sich fast mit gleichem Recht wie Wien als Johann-Strauß-Stadt bezeichnen. Der Komponist war an der Spree ebenso bekannt und geschätzt wie an der Donau, er hat in Berlin Erfolge von triumphalen Ausmaßen erlebt. Bei vielen seiner Werken ...

Teldec 3984-24489-2 • 1 CD • 71 min.

01.10.99 [10 10 10]

Strauss Dances

CDA67169;0034571171692
zur Besprechung
Die Titel der Altwiener Tänze muten oft wie musikalische Stadtnachrichten an. Der Tivoli-Rutsch-Walzer hängt mit der Eröffnung eines Vergnügungslokals im Vorort Meidling zusammen, wo eine hölzerne Rutschbahn installiert war. Der Chachucha-Galopp ist ...

Hyperion CDA67169 • 1 CD • 69 min.

01.06.01 [8 8 8]

Virtuose Salonmusik

ECD-1341;00000ECD-1341
zur Besprechung
Im Motto dieser vom Programm her anregenden, dem Liebhaber virtuoser Gustostückerln - wie der Österreicher zu sagen pflegt - durchaus in den musikalischen Kram passenden Original- und Bearbeitungskollektion muß ein musikliterarischer (und ...

Elisio ECD-1341 • 1 CD • 74 min.

16.04.02 [7 7 7]

The Welte Mignon Mystery Vol. XXI

Alfred Grünfeld today playing his 1905 interpretations

220;0400985002208
zur Besprechung
Dem aus Prag stammenden Pianisten und Komponisten Alfred Grünfeld attestierte man in vielfach formulierter Zuneigung und Begeisterung der „wienerischste“ aller Pianisten zu sein. Aus heutiger Sicht und mit den Erfahrungen von rund 50 Jahren ...

Tacet 220 • 1 CD • 74 min.

20.12.16 [8 9 9]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc