Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Robert Schumann

Diskograpie (272)

Amsterdam Loeki Stardust Quartet

Fugue Around The Clock

Channel Classics CCS SA 19403

1 CD • 70min • 2002

31.10.200310 10 10

Brahms auf der Blockflöte? Man könnte meinen, die Bearbeitungswut für Blockflöte kenne keine Grenzen mehr. [...]

»zur Besprechung«

Geza Anda

spielt Haydn, Schumann, Ravel, Liebermann, Chopin und Brahms

SWRmusic 94.211

2 CD • 2h 05min • 1950, 1951, 1955

10.11.20108 7 8

So willkommen Live- und Rundfunkstudio-Dokumente mit dem ungarischen Pianisten Géza Anda auch sein mögen – und das nicht nur den unerschütterlichen Verehrern des Virtuosen zu Liebe! –, so erlaube ich mir doch in diesem Fall den kritisch warnenden Zeigefinger zu heben. Dies aus zweierlei Gründen und [...]

»zur Besprechung«

The Art of the Vienna Horn

Naxos 8.557471

1 CD • 61min • 2003

14.05.20048 9 8

Vor allem zwei Besonderheiten zeichnen das „Wiener Horn“ als eine spezielle Wiener Variante des Orchesterhorns aus. Erstens klingt es besonders schön, aber dafür ist es zweitens auch besonders diffizil zu blasen. Wolfgang Tomboeck, Solohornist der Wiener Philharmoniker, bei denen die Wiener Bauart [...]

»zur Besprechung«

The Art of the Viola

Naxos 8.557606

1 CD • 64min • 2004

25.01.20057 6 7

Nach der Klarinette und dem Horn widmet sich Naxos in seiner Reihe „Philharmonic Soloists“ nun der Viola. Heinrich Koll, seines Zeichens Stimmführer der Wiener Philharmoniker und Mitglied des Philharmonischen Quartetts, stellt in fünf sehr unterschiedlichen Beispielen sowie einem spannend [...]

»zur Besprechung«

Leopold Auer – Transcriptions

Hungaroton HCD 32156

1 CD • 66min • 2002

04.06.20046 7 5

Leopold Auer (1845-1930) gilt als der Stammvater der berühmten russischen Geigerschule; zu seinen Schülern zählten solche Koryphäen wie Jascha Heifetz, Nathan Milstein, Mischa Elman und Efrem Zimbalist. Sein jahrzehntelanges Wirken in St. Petersburg sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, daß [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXV

Tacet 144

1 CD • 58min • 2007

19.02.20109 9 9

Dass das 1981 gegründete Auryn Quartett und der amerikanische Pianist Peter Orth ein hervorragend aufeinander eingespieltes Team sind, haben sie in Konzertauftritten ebenso bewiesen wie mit ihrer preisgekrönten ersten CD mit den Fauré-Klavierquintetten und der späteren Einspielung des [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical 82876727112

1 CD • 70min • 2005

15.12.20058 8 8

Eine ungewöhnliche Programm-Idee: zwei Toccaten-Kompositionen bilden den Rahmen für eine Reihe von „Kleinen Stücken“ aus dem barocken und romantischen Reservoir der pianistischen Unschuld und Raffinesse. Martin Stadtfeld und sein Produzent lassen also auf geschickte Weise nichts unversucht, die [...]

»zur Besprechung«

Wilhelm Backhaus plays Brahms & Schumann

hänssler CLASSIC 94.203

1 CD • 73min • 1939, 1937

14.01.20098 7 8

Eine Wiederbegegnung auf mehreren Ebenen! Die beiden Backhaus-Dokumente mit dem B-Dur-Konzert von Brahms und der C-Dur-Fantasie von Schumann sind unter der Nummer 94.044 bereits bei Hänssler im Programm angeboten worden. Jetzt, mit einem ausgezeichneten Begleittext von Peter T. Köster, sind die [...]

»zur Besprechung«

Bassic Instincts

Popular Works arranged for Low Strings

BIS 5025

1 CD • 59min • 2002, 2003

14.09.20048 9 8

„Bassic Instincts“ nennt sich diese Produktion in augenzwinkernder Reminiszenz an Sharon Stones verwegene Verhör-Pose. Dass die Interpretation der hier versammelten sieben Werke völlig unterschiedlicher Provenienz dennoch ernstgenommen werden will, unterstreicht der Aplomb, mit dem die zehn Musiker [...]

»zur Besprechung«

Carl Schuricht

Beethoven • Schumann

SWRmusic 93.141

1 CD • 70min • 1952, 1959

10.01.20057 5 7

Carl Schuricht (1880–1967) gehörte zu den prägenden Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Von 1912 bis 1944 Musikdirektor der Stadt Wiesbaden, dirigierte er seit den späten zwanziger Jahren auch die Berliner Philharmoniker und gastierte im europäischen Ausland und den USA. Nach dem Krieg wollte er sich [...]

»zur Besprechung«

Between Life and Death Song and Arias

Challenge Classics CC72324

2 CD/SACD stereo/surround • 1h 27min • 2008

24.12.200910 10 10

Wenn der Tenor Christoph Prégardien und der Pianist Michael Gees zusammenarbeiten, geht es nicht nur um die Vermittlung von Musik und die Suche nach gültigen Interpretationen, sondern auch (und vor allem) um Grundfragen des menschlichen Lebens, auf die Musik eine Antwort sucht: „Sie ist nicht da, [...]

»zur Besprechung«

Supraphon SU 3687-2

1 CD • 58min • 1964, 1965

07.10.20049 7 8

Diese mit 24-Bit-Technologie bearbeiteten Aufnahmen aus den Jahren 1964 und 1965 sind Nummer 27 einer umfangreichen Edition mit Aufnahmen von Karel Ancerl. [...]

»zur Besprechung«

J. Brahms Schöne Wiege meiner Leiden

harmonia mundi HMC 901842

1 CD • 60min • 2003

01.10.200410 8 9

Die Dreierkonstellation Johannes Brahms – Clara Schumann – Robert Schumann enthielt alle Ingredienzien, die zur romantischen Überhöhung eines Künstlerschicksals erforderlich sind: unerfüllbare Liebe, Kampf gegen gesellschaftliche Zwänge, Unvereinbarkeit von Künstlertum und privatem Glück, Genie und [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 94.044

1 CD • 73min • 1939, 1937

01.10.20037 6 5

Wilhelm Backhaus’ Dresdner Interpretation des B-Dur-Konzerts von Brahms aus dem Jahr 1939 ist wiederholt auf verschiedenen Tonträgern (etwa Dante HPC 039 oder Fono LHW 018) herausgegeben worden – in Konkurrenz zu den „offiziellen“ Einspielungen mit den Wiener Philharmonikern unter Böhm bzw. unter [...]

»zur Besprechung«

claXl HCD0909

1 CD • 54min • 1958, 1955

03.04.20099 7 8

Wenige Monate nach einer ersten Kempff-Publikation schiebt das Label Classical excellence in Sachen Wilhelm Kempff mit einer für viele Klavierenthusiasten sicher aufregenden Edition nach. Im vergangenen Jahr war es Kempffs Potsdamer Klavierabend vom 7.10.1963 (HCD 0808) mit Werken von Bach, Brahms [...]

»zur Besprechung«

Avi-music 8553215

1 CD • 65min • 2008, 2010

19.11.20108 9 8

Das neue Album von Sheila Arnold treibt das Display des CD-Players in rekordverdächtige Höhen: 57 Tracks! Ob solch digital-detailgenaue Zerstückelung (insbesondere wie hier bei romantischen Variationszyklen) dem Hörer wirklich dienlich ist, sei an dieser Stelle stark bezweifelt, denn letztlich [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554088

1 CD • 66min • 1996

01.06.20018 7 8

Die donnernde Wucht der Eingangstakte des ersten Klavierkonzertes von Brahms kommt hier besonders eindrucksvoll zur Geltung. Überhaupt macht das Polish National Radio Symphony Orchestra unter Antoni Wit einen um Nuancen homogeneren Eindruck als in anderen Naxos-Produktionen. Kraftvoll zupackend [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554089

1 CD • 67min • 1996

01.11.20006 6 6

Allenfalls die ungewöhnliche Koppelung dieser bereits im Rahmen der Brahms-Gesamtaufnahme mit Idil Biret greifbaren Einspielungen sichert eine gewisse Attraktivität. Jene rührige Pianistin, die noch vor nicht allzu langer Zeit eine überraschend kämpferische, dabei wohlüberlegte Version der [...]

»zur Besprechung«

Lyrinx LYR 179

1 CD • 72min • 1998

01.02.20016 8 7

Ginge es um die spielerische Hingabe, müßte diese Produktion als gelungen betrachtet werden. Das allein kann aber bei Brahms, wo das feine Zusammenspiel zwischen Form und musikalischem Charakter die Spielart bestimmt, niemals ausreichen. Die Musiker selbst vermögen zwar ein effektives Zusammenspiel [...]

»zur Besprechung«

chamber orchestra of europe 25th anniversary

Warner Classics 2564 63067-2

3 CD • 3h 46min • 1991, 1993

13.06.200610 9 7

Ein Gutes hat die Box zum 25jährigen Jubiläum des Chamber Orchestra of Europe und zum 250. Geburtstag des Salzburger Wunderkinds in jedem Fall: Endlich ärgere ich mich nicht mehr über die ganzen Beilagen, die mit vernehmlichem Plumps unseren Tageszeitungen entquellen, weil ich verstanden habe, daß [...]

»zur Besprechung«

Cavalli Records CCD 117

1 CD • 60min • 1999

01.07.20008 8 8

Elfrun Gabriel ist eine Pianistin des hörenden, emotional atmenden und flexiblen Typus; Behutsamkeit ist ihr - ohne daß sie je ins Sentimentale geriete - offenbar wichtiger als mechanische Sicherheit. Den unter dem Titel "Denkwürdige Begegnung der Herren in Leipzig" versammelten Werken dreier [...]

»zur Besprechung«

Christmas Piano Klaviermusik zur Weihnachtszeit

claXl RCD0705

1 CD • 51min • 2007

22.10.20076 7 6

Mit ihrem „Weihnachtsklavier“ haben Mutter und Tochter Heide und Christiane Klonz offenbar in ihrer mecklenburgischen Heimat beträchtlichen Erfolg. Jetzt ist ihr knapp einstündiges Programm auf CD gelandet. Leider fehlen jedoch jegliche Angaben zu den ausgewählten Werken – es ist offenbar allein [...]

»zur Besprechung«

Avi-music 8553207

1 CD • 80min • 2009

11.10.20107 7 7

Um ein Konzeptalbum handelt es sich hier sicher nicht. Ein inhaltlicher oder besetzungsmäßiger roter Faden ist zwischen Dvoraks Streichsextett und den Kompositionen von Schumann und Reimann kaum auszumachen. Eher haben wir es mit einer mehr oder weniger zufälligen Zusammenstellung von [...]

»zur Besprechung«

Edition Klavier-Festival Ruhr Portraits V

Avi-music 8553174

6 CD • 7h 44min • 2009

23.12.20108 9 8

Während die Folge 26 der Edition Klavierfestival Ruhr schon vorliegt, steht hier die sechsteilige Ausgabe Nr. 25 zur Diskussion. Wie stets in solider, fachlich verlässlich kommentierter, von Intendant Franz Xaver Ohnesorg euphorisch empfehlend begleiteter Ausstattung, was die Live-Technik, aber [...]

»zur Besprechung«

Études pour piano Vol. IV

Tacet 165

2 CD • 1h 43min • 2008, 2009

06.08.20098 8 8

Lobenswert zweifellos ist das Tacet-Projekt der Darmstädter Pianistin Erika Haase, sich dem Etüdenschaffen bedeutender Komponisten bis hin zu den neueren Werken Ligetis zu widmen, genauer gesagt: sich den bisweilen höllischen Schwierigkeiten mancher Stücke auszusetzen. Alfred Brendel – im [...]

»zur Besprechung«

Fireworks

BIS 1652

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2006

02.02.200910 9 10

Vadim Gluzman, der wie Maxim Vengerov und Vadim Repin Zakhar Bron zu seinen Lehrern zählt, wird gerne in einem Atemzug mit Jascha Heifetz, David Oistrach oder Nathan Milstein genannt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Künstler nach seinen bisherigen, vom Publikum und der Kritik [...]

»zur Besprechung«

First Encounter

Sony Classical SK 93133

1 CD • 69min • 2003

08.11.20049 9 9

Die zwei schönen Schwestern, von denen Eduard Mörike in einem Gedicht erzählt, das Johannes Brahms vertont hat, gleichen sich wie ein Ei dem anderen, tragen gleiche Kleider, arbeiten gemeinsam und schlafen in einem Bett. Doch schließlich lieben sie auch noch den gleichen Mann und dann ist es wohl [...]

»zur Besprechung«

Classic Clips CLCL103

1 CD • 70min • 2005

25.06.20078 8 8

Auf dem riskanten Terrain der jüngeren Pianistik tummeln sich Erfolgsaspiranten, die auf recht bodenständige, wenn nicht gar ländlich klingende Familiennamen hören: Hinterhuber, Vorraber, Krumpöck – aber auch arriviertere Bewerber um die Gunst des Publikums und der Veranstalter warten mit nicht [...]

»zur Besprechung«

Fröst & Friends

BIS 1823

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2009

23.07.201010 10 10

Geburtstagsparade eines begnadeten Klarinettisten! Was in der Regel schlicht als „Zugabe“ (encore) bezeichnet wird, präsentiert hier der schwedische Bläservirtuose Martin Fröst als 40jähriger Jubilar des Jahres 2010 gemeinsam mit einer Elitetruppe gleichrangiger Instrumentalisten „fröst & friends“ [...]

»zur Besprechung«

getroffen

edition zeitklang ez-27025

1 CD • 60min • [P] 2007

04.12.20078 8 8

Kunst und Kommerz in edler Verbindung: Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft hat zwei junge Musikerinnen unter seine Obhut genommen, die Sängerin Silke Evers und die Pianistin Wiebke tom Dieck, mit der Aufgabe eines Lied-Projekts (wenig Bekanntes von der Romantik bis zur Gegenwart). Das Ergebnis [...]

»zur Besprechung«

Emil Gilels Recital Beethoven • Mendelssohn • Mozart • Schumann

DG 00440 073 4265

1 DVD-Video • 1h 32min • 1971

12.03.200710 8 9

Leider gibt es nur wenige Filmaufnahmen mit dem russischen Pianisten Emil Gilels. Bei EMI ist eine DVD erschienen mit dem Tschaikowsky-Konzert Nr. 1 und der Sonate Nr. 3 op. 2 von Prokofieff (DVA 4901 249). Umso erfreulicher ist es, dass die Deutsche Grammophon Gesellschaft sich nun entschließen [...]

»zur Besprechung«

EMI 5 57486 2

1 CD • 59min • 2002

12.01.20048 9 8

Die altbewährte Kombination: die beiden a-Moll-Konzerte von Grieg und Schumann! Claudio Arrau, Sviatoslav Richter, Radu Lupu, Arturo Benedetti Michelangeli, Walter Gieseking, Stephen Bishop, Géza Anda und andere mehr haben diese Kombination favorisiert (oder ihre Produzenten, man weiß das ja aus [...]

»zur Besprechung«

Sabine Grofmeier

Clarinet Tales

Ars Produktion ARS 38 077

1 CD/SACD stereo/surround • 84min • 2010

06.07.20106 6 6

Allem Anschein nach sollte diese CD aus aktuellem Anlaß, zum Schumann-Jahr 2010 (200. Geburtstag), eine Vorzeigeproduktion romantischer Klarinettenmusik werden. Dieses Ziel wurde nicht erreicht. Man bedauert das redliche Bemühen der hier mit eingeschränkter Wirkung agierenden Interpretinnen Sabine [...]

»zur Besprechung«

Friedrich Gulda

the complete musician

Amadeo 472 832-2

3 CD • 3h 41min • 1977, 1978

06.05.200310 8 9

Selten gibt es Anlass, auf eine CD-Revitalisierung einer doch schon älteren LP-Kassette so freudig zu reagieren. Von den hier vorliegenden Gulda-Aufnahmen unter dem absolut nicht zu hoch gegriffenen Motto „The Complete Musician“ war mir seinerzeit nur eine klanglich und fertigungstechnisch etwas [...]

»zur Besprechung«

Hab oft im Kreise der Lieben

hänssler CLASSIC 98.572

1 CD • 68min • 1998

30.03.20098 9 8

Fast scheint eine vergessene Zeit, ja, eine als überholt geltende Gattung der Musikgeschichte aus der nach längerer Wartezeit veröffentlichten CD mit dem Männerchor Die Meistersinger Klang und Gestalt anzunehmen. Nicht von Richard Wagners Festwiese oder von der dort beschworenen „deutschen, [...]

»zur Besprechung«

SWRmusic 93.011

1 CD • 65min • 1999

01.07.20016 6 6

Trotz der Bravos begeisterter Zuhörer am Schluß der zweiten Sinfonie von Schumann - die Wiedergabe der letzten Haydn-Sinfonie scheint mir auf dieser CD das gelungenere Unterfangen. Da kann Roger Norrington von seiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit der Wiener Klassik profitieren. Deren erster [...]

»zur Besprechung«

Horowitz Live And Unedited - The Historic 1965 Carnegie Hall Return Concert

Sony Classical S2K93023

2 CD + Bonus-DVD • 1h 46min • 1965

14.01.200410 9 10

Eine der schönsten, attraktivsten und auch lehrreichsten Editionen der letzten Jahre! Auf zwei CDs und einer – allerdings recht „kurzatmigen“ – DVD bringt die Firma Sony akustisches Licht hinter die Live-Gewohnheiten des Mediums Schallplatte in Zeiten der CBS-Dokumentation eines großen, wenn nicht [...]

»zur Besprechung«

Inspiration & Adoration

Sony Classical SMK87314

1 CD • 66min • 2002

07.07.200310 9 9

Es fällt mir nicht schwer, von einer der schönsten Klavierduo-Aufnahmen des gesamten Repertoires auf allen verfügbaren Tonträgern bis zurück in die Steinzeit der Klangaufzeichnung zu schwärmen. Wertvoll ist diese wie mit zwanzig Fingern geatmete, gleichsam gesungene und gesprochene Einspielung [...]

»zur Besprechung«

Junges Forum. Auftakte

Berlin Classics 0017092BC

1 CD • 50min • 1998/99

01.10.20006 6 6

Diese anläßlich der EXPO 2000 produzierte CD zeugt von der technischen Fertigkeit heutiger Jugend mit einem Programm nicht ganz zueinander passender Stücke. Zwar zeigen alle Beteiligten ein für ihr Alter respektables Können, doch eine CD-Produktion sollte eigentlich Ausgereiftes bewahren. Hier [...]

»zur Besprechung«

Alina Kabanova

Piano Recital

OehmsClassics OC 520

1 CD • 78min • 2005

19.12.20058 8 8

Eine 25jährige Ukrainerin aus Sevastopol meldet sich mit einer Oehms-Debüt-CD pianistisch markant zu „Ton“ – mit einem anspruchsvollen, bunt, vielleicht etwas sorglos gemischten Programm – und im Begleitheft auch noch sehr sympathisch zu „Wort“. Die in Moskau von Vera Gornostayeva, später in [...]

»zur Besprechung«

The King's Singers Romance du Soir

signum SIGCD147

1 CD • 70min • 2008

30.03.20099 9 9

41 Jahre nach ihrer Gründung haben die King’s Singers nichts von ihrer Faszination eingebüßt – weder im Konzert, noch auf Tonträger. Wollte man ihre Klasse in nur einem Satz umreißen, dann vielleicht so: Sie sind weniger als eine Ansammlung von sechs Sängern zu verstehen, sondern als ein [...]

»zur Besprechung«

gutingi 231

1 CD • 80min • 2004

29.12.20048 8 8

Eine literarisch aufmerksame, pianistisch umsichtig gespielte Aufnahme darf hier begrüßt und empfohlen werden. Mit der 32jährigen Göttinger Pianistin Julia Bartha zeigt sich hier – Stadtfeld hin, Stadtfeld her – ein Talent der leiseren, indirekteren Töne und Beleuchtungen, dem es dienlich sein [...]

»zur Besprechung«

Hits for Horn

Koch-Schwann 3-6745-2

1 CD • 54min • 1999

01.06.20018 7 8

Ob sich ein Titel wie Hits for Horn für ein meisterhaft eingespieltes Programm philharmonischer Virtuosenkunst eignet, mag dahingestellt bleiben. Selbst im konventionellen Sprachbereich stellen sich gewisse Verständigungsschwierigkeiten ein, wenn ein moderner "Klassiker" wie Werner Pirchner (Jg. [...]

»zur Besprechung«

Lang Lang Live at Carnegie Hall

DG 474 820-2

2 CD • 1h 38min • 2003

03.08.20048 10 9

Als Hoffnungsträger für den internationalen, speziell für den asiatischen und amerikanischen Markt, reist der junge chinesische Pianist Lang Lang zur Zeit durch die Konzertsäle. Der Erfolg ist der Branche - in diesem Fall der Deutschen Grammophon - nicht weniger zu gönnen als dem [...]

»zur Besprechung«

Liedertafel

Orfeo C 618 041 Z

1 CD • 63min • 2002

09.06.200410 10 10

Das Wort „Liedertafel“ besitzt einen etwas bedenklichen Beiklang, weil es Gedankenverbindungen zu betulicher Vereinsmeierei und krächzendem Männergesang herstellt. Doch soll nicht vergessen werden, daß es sich hier um ein durchaus seriöses Genre handelt, welches viele musikalische Kostbarkeiten [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-988

1 CD • 69min • 1998

01.06.20006 8 6

Christian Lindberg ist nicht nur ein superber Posaunist, sondern auch ein rechter Scherzbold. Los Bandidos heißt ein minimalistischer Kompositionsbeitrag von ihm, der dem Gesamtprogramm als Blickfang und Leitmotiv dient: Wie ein Bandit "klaut" sich der Bläservirtuose (nun schon zum wiederholten [...]

»zur Besprechung«

The Lindemann Series Vol. V

Tacet 143

1 CD • 75min • 1982, 2006

08.01.200810 10 9

So unverzichtbar sie im Quartett und im Orchester ist – als Solo-Instrument ist die Viola oder Bratsche (abgeleitet von „Viola da braccio“) nach wie vor ein Exot. Eine Lanze für das Stiefkind der Streicherfamilie bricht das Label Tacet mit seiner dem Bratscher Hartmut Lindemann gewidmeten Serie. [...]

»zur Besprechung«

ram ram 50081

1 CD • 62min • 2000

01.07.20018 8 8

Die 1983 in Tokyo geborene Yu Kosuge scheint zu Recht mit Stipendien, Förderungen und auch ersten Preisen verwöhnt zu sein. Auch von der Internationalen Sommerakademie des Salzburger Mozarteums wurde sie gefördert, und man ermöglichte ihr - wie zu lesen - "einen Auftritt ... im Rahmen der [...]

»zur Besprechung«

Lisztomagia Piano Works by Franz Liszt

Genuin GEN 89147

1 CD • 62min • 2008

12.06.20099 9 8

Nach ihrer Genuin-Debüt-CD mit Werken von Liszt, Debussy, Chopin, Mozart, Scarlatti und Shchedrin (GEN 86068) lässt die von der Stiftung für Hochbegabte „Lutz-E. Adolf“ geförderte Caroline Fischer mit einem ausschließlich den Werken Liszts gewidmeten Programm aufmerken. Das Motto „Lisztomagia“ mag [...]

»zur Besprechung«

Living Voices Vol. 8 – Lotte Lehmann

hänssler CLASSIC 94.508

1 CD • 65min • 1927-1932

03.02.200510 9 10

Living Voices – 10 CDs bei Hänssler Classic [...]

»zur Besprechung«

Lyrische Raritäten

Sound Star-Ton SST 31144

1 CD • 67min • 1999

01.02.20016 6 6

Die zwei getragenen, im virtuosen Antrieb stark gebremsten Moments musicaux von Rachmaninoff ausgenommen, erinnert diese Auswahl "Lyrischer Miniaturen" mit dem seit 1980 am Linzer Bruckner-Konservatorium lehrenden Gottfried Hemetsberger an frühere Sammelprogramme à la Jörg Demus. Hemetsberger macht [...]

»zur Besprechung«

Mein lieber Herr Schumann Susanne Duch spielt und liest Werke und Worte einer großen Liebe

fortepiano 1832

1 CD • 76min • 2003

02.08.20067 8 7

Die schönen Ideen sind das Eine, die Ausführung, die Erfüllung des Erwünschten mit Leben, Feuer und vielleicht auch ein wenig Grazie – das ist das Andere! „Werke und Worte einer großen Liebe“ nennt Susanne Duch ihre Schumann-Verehrung – und tatsächlich versucht sie als Pianistin und als [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 725

1 CD • 66min • 2007, 2008

31.03.20098 8 8

Seit den Anfängen der Langspielplatte bilden die beiden berühmtesten Violinkonzerte der deutschen Romantik, Mendelssohns e-Moll-Konzert und das g-Moll-Konzert von Max Bruch, ein nahezu unzertrennliches Gespann. Heute, im Zeitalter der CD, bedarf es dazu noch einer Programmergänzung, um auf eine [...]

»zur Besprechung«

NCA 60108-215

1 CD • 57min • 2000

01.03.200110 10 10

Daß das Gewandhaus-Quartett mit Recht zu den derzeit führenden Quartett-Ensembles der Welt gezählt wird, beweist die vorliegende CD erneut und mit Nachdruck. Was Intonation und Bogenbeherrschung angeht, aber auch hinsichtlich Homogenität der Phrasierung und Balance des Klangs können den Leipziger [...]

»zur Besprechung«

Mendelssohn • Schumann

Renaud Capuçon

EMI 5 45663 2

1 CD • 58min • 2003

28.10.20046 5 6

Die Werke Robert Schumanns von 1853 – darunter das Violinkonzert – sind bis heute umstritten. Es ist in der Musikgeschichte singulär, dass die gesamte Jahresproduktion eines Komponisten wahlweise als „uninspiriert“, „künstlerisch bedeutungslos“ oder gar als „erstes Resultat der späteren [...]

»zur Besprechung«

Die Mitternacht zog näher schon Romantische Balladen

OehmsClassics OC 815

1 CD • 71min • 2008

18.11.20097 8 7

Der Untertitel „Romantische Balladen” ist sicher etwas gewagt, da Goethe, von dem vier der vertonten Texte stammen, nicht den Romantikern zuzurechnen ist und sein Lied vom Floh nur unter Vorbehalt als Ballade zu bezeichnen ist, was auch für die von Mahler vertonten Wunderhorn-Lieder gilt. Busoni [...]

»zur Besprechung«

Musik, die Geschichten erzählt Gerritt Zitterbart erzählt und spielt auf verschiedenen Tasteninstrumenten

Edition Ohrwurm 2

1 CD • 60min • [P] 2004

23.06.20047 7 6

Es ist nicht immer von Vorteil, wenn Musiker auch zum Erzähler avancieren wollen: Nicht jedem ist der richtige "Tonfall" in die Wiege gelegt. Auch Gerrit Zitterbart ist auf CD Tonkonserve nicht unbedingt ein berufener Geschichtenerzähler. Sein Ansatz, Kindern einen repräsentativen Querschnitt durch [...]

»zur Besprechung«

Nachtstücke

OehmsClassics OC 733

1 CD • 66min • 2008

16.04.200910 10 10

Hatten mich Herbert Schuchs Schubert-Deutungen (Oehms Classic OC 593) schon in den Bann gezogen, so fühlte ich mich bei seiner neuen CD „Nachtstücke“ gar wie das Kaninchen vor der Schlange: unfähig, mich zu bewegen, wegzuhören oder auch nur einen Moment gedanklich abzuschweifen. Nicht ob der [...]

»zur Besprechung«

Great Pianists – Lhevinne The Complete Recordings

Naxos 8.110681

1 CD • 71min • 1920-1937

01.11.20028 7 8

Josef Lhevinnes Schallplatteneinspielungen sind von etlichen Ausgaben her vertraut. Sein schlankes, kluges, zuweilen geradezu ungemütliches – also für seine Zeit durchaus modernes – Klavierspiel behauptet in den Annalen der Tastenkunst einen vorderen Platz, obwohl das dokumentierte Material nur [...]

»zur Besprechung«

Pindakaas Saxophon Quartett Kinderszenen

Classicclips CLCL 901

1 CD • 67min • 2007

26.10.20078 7 8

Zwei Stücke aus Debussys Children’s Corner, Schumanns Fröhlicher Landmann oder vier kleine Fingerübungen Für Kinder von Béla Bartók für ein ambitioniertes Saxophonquartett zu arrangieren, klingt zunächst ganz witzig und originell. Gemeinsam mit 23 weiteren Kompositionen für durchaus ältere [...]

»zur Besprechung«

Leontyne Price & Samuel Barber Historic Performances 1938 & 1953

Bridge 9156

1 CD • 80min • 2004

24.11.200410 5 9

Man weiß, dass der amerikanische Komponist Samuel Barber ein ausgezeichneter Pianist war. Dass er jedoch auch über eine ausgebildete Stimme verfügte und eine Zeit lang eine Karriere als Sänger in Erwägung zog, ist hierzulande wenig bekannt. Eine ausgesprochen rare Rundfunkaufnahme aus dem Curtis [...]

»zur Besprechung«

Ravel Orchestrations

Talent DOM 2929 95

1 SACD • 61min • [P] 2005

17.08.20056 9 7

Das Königlich-Philharmonische Orchester von Flandern, ansässig in Antwerpen, hat schon wieder einen neuen Namen – zumindest international: daheim „de Filharmonie“ genannt, hieß sie bis vor kurzem „Royal Flanders Philharmonic“, jetzt „Royal Flemish Philharmonic“. Es steht noch immer unter [...]

»zur Besprechung«

EigenArt 10240

1 CD • 62min • 2000

01.06.20017 9 7

Was für ein Glück für einen jungen Pianisten, gleich eine CD mit der klanglichen Differenziertheit und Ausgeglichenheit einer Tacet-Aufnahme (diese EigenArt-Einspielung wurde von Andreas Spreer produziert) vorlegen zu können. Thomas Hell (Jg. 1970) nutzt die Gelegenheit, seine hohe Musikalität und [...]

»zur Besprechung«

Robert und Peter Eine CD für Kinder

Edition Ohrwurm 6

1 CD • 63min • 2007

05.03.20088 8 7

Hinter dem Titel „Robert und Peter“ verbirgt sich nichts weniger als ein deutsch-russisches Gipfeltreffen. Auf seiner „CD für Kinder“ demonstriert Gerrit Zitterbart (bekannt als pianistischer Teil des Abegg-Trios und eiserner Verfechter der berückenden Klangwirkungen, die sich mit historischen [...]

»zur Besprechung«

Romantische Musik für Oboe und Klavier

Ars Musici AM 1272-2

1 CD • 70min • 1999

01.11.20006 8 6

Merkwürdig, daß diese Sammlung "romantischer" Werke für Oboe und Klavier – zwei davon ohnehin aus dem 20. Jahrhundert – mit einer detaillierten Beschreibung des "Niedergangs" der Oboe als Soloinstrument eingeleitet wird. Ob die Lage um die Oboe wirklich so hoffnungslos ist, scheint mir angesichts [...]

»zur Besprechung«

Romantische Werke Schumann – Chopin – Grieg

claXl RCD0703

1 CD • 51min • 2002

17.01.20089 8 9

Während ihr letztes Schallplatten-Recital in Bezug auf die Interpretationen der Klassiker Mozart und Beethoven noch einen leicht unentschiedenen Eindruck hinterließ und mit einigen kleinen Eigenkompositionen sogar eher irritierte, überzeugt dieses bereits vor fünf Jahren eingespielte Programm von [...]

»zur Besprechung«

Saxophone Caprices

hänssler CLASSIC 98.220

1 CD • 67min • 2005

18.10.200510 10 10

Man höre die Aria (Tr. 10) und die Caprice (Tr. 11) von Eugène Bozza und wundere sich über jene Zuhörer, die nicht spätestens beim Saxophon-Vortrag dieser Stücke durch den jungen Armenier Koryun Asatryan ins Schwärmen geraten. Mag man zuvor über die Arrangements des beliebten Ungarischen Tanzes [...]

»zur Besprechung«

Werke für Cello & Klavier

hänssler CLASSIC 98.464

1 CD • 77min • 2003

02.03.20049 6 7

Vordergründig betrachtet ist diese CD ein schönes Beispiel von gelungenen Interpretationen romantischer Kammermusik. Betrachtet man die Interpretationen jedoch genauer – wobei das durch die Interpreten mitverfasste Booklet gute Dienste leistet –, so zeigt sich ein komplexes Wechselspiel zwischen [...]

»zur Besprechung«

DG 474 501-2

1 CD • 80min • 2003

19.05.20049 10 7

Der Pianist Justus Zeyen breitet hier einen warm getönten und farbkräftig leuchtenden Klangteppich aus – ohne dabei selbst musikalisch viel Profil zu entwickeln –, auf dem Thomas Quasthoff mit seinem sensibel geführten, markigen Bassbariton von einem Lied-„Ohrwurm“ zum nächsten wandelt, von [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann An die Sterne - Weltliche Chormusik I

Carus 83.173

1 CD • 69min • 2006

30.11.20068 10 8

Im Bewusstsein der weitaus meisten Musikliebhaber rangiert Robert Schumann im vokalen Genre wohl hauptsächlich mit seinem Liedschaffen. Eine Lanze für den Chorkomponisten Schumann hingegen bricht mit der vorliegenden CD das Orpheus Vokalensemble unter Gary Graden mit Konrad Elser am Klavier. [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Die Chorwerke Vol. 3 - Romanzen und Balladen

ebs ebs 6036

1 CD • 57min • 1997

30.04.20038 10 9

Schumanns romantische a cappella-Romanzen und Chorballaden haben bis heute nicht die Popularität der Chorlieder von Mendelssohn oder Brahms erreichen können. Noch 1999 wünschte sich Matthias Walz als Autor des Schumann-Artikels im Harenberg-Chormusikführer "eine ehrgeizige interpretatorische [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Eichendorff-Lieder op. 39 Kerner-Lieder op. 35

Bonus-CD - Balladen

SWRmusic 93.906

1 DVD-Video • 45min • 1987

12.10.201010 8 10

Dem reifen Dietrich Fischer-Dieskau wurde von Kritikern immer wieder der Vorwurf der Überpointierung gemacht. Sein Singen sei intellektuell, rhetorisch, gar schulmeisterlich. Er opfere die musikalische Linie der sprachlichen Überdeutlichkeit. [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Fantasiestücke, Kreisleriana, Waldscenen...

Alpha Productions 135

2 CD • 2h 20min • 2001, 2006

25.02.20099 9 8

Die sechste Ausgabe der Klavierwerke/Kammermusik-Edition mit dem französischen Pianisten Eric Le Sage als Hauptinterpreten befindet sich auf gutem Weg. Als Solist ist dieser Musiker – wohl als erster gallischer Schumann-Gesamtdarsteller – ein kundiger, wie mir vorkommt auch belesener Deuter der [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Klavierwerke & Kammermusik - VIII

Alpha Productions 154

2 CD • 1h 54min • 2009

23.02.20109 8 9

Hier handelt es sich – wenn ich meine ganz persönliche Meinung vorausschicken darf – um eine echte Überraschung! Eric Le Sages frühere Schumann-Einspielungen dieser auf Schumanns Klavier- und Kammermusikwerke abonnierten Alpha-Veröffentlichungen empfand ich als seriös, in den musikalischen Details [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Klavierwerke & Kammermusik - X

Alpha Productions 166

1 CD • 57min • 2009

07.10.20108 8 8

Die ungleichen Es-Dur-Geschwister, das Klavierquintett op. 44 und das Klavierquartett op. 47, entstanden beide in Robert Schumanns vor Kreativität überfließendem „Kammermusik-Jahr" 1842, das bereits die Entstehung der drei Streichquartette op. 41 gesehen hatte. Die Erstfassung des Quintetts wurde [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Sammlung von Musik-Stücken alter und neuer Zeit

cpo 777 595-2

3 CD • 3h 21min • 2009, 2010

10.09.20109 8 9

„Ich will damit allerhand hübsche Gedanken ins Werk setzen, und die Sache soll Feuer unter die Musiker machen!“ Es muss ein erhebender, unsagbar beglückender Augenblick gewesen sein, als Robert Schumann das Licht zu seiner Neuen Zeitschrift für Musik aufging: Endlich den sichtbaren Nachweis [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Sinfonien Nr. 2 & 3

SWRmusic 93.259

1 CD • 71min • 2010, 2002

28.09.20109 8 7

Die Diskussion über die Instrumentation der Sinfonien Robert Schumanns wird vermutlich nie enden. Spätromantische Dirigenten wie Felix von Weingartner und Gustav Mahler, aber selbst noch George Szell, dessen Einspielungen mit dem Cleveland Orchestra bis heute Referenzcharakter besitzen, brachten [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Symphonies

NCA 60125-315

2 CD • 2h 08min • 2002

07.02.20035 7 5

Eine in jeder Hinsicht halbherzige Produktion: Die Aufmachung will durch anspruchsvolles Papp-Klapp-Cover bestechen, doch das informative, lesenswerte Booklet ist nicht herausnehmbar. Mit dem Herausgeber Joachim Draheim hat man sich einen kundigen Wissenschaftler als Berater und Booklet-Autor für [...]

»zur Besprechung«

The Songs of Robert Schumann - 9

Hyperion CDJ33109

1 CD • 79min • 2004

27.01.20058 9 8

Nicht weniger als 46 Nummern sind in dieser Aufnahme enthalten, freilich lauter kleine, zierliche Stückchen, von denen manche kaum länger als eine Minute dauern. Robert Schumanns 1849 entstandenes Liederalbum für die Jugend, das so geläufige Titel enthält wie Marienwürmchen oder Er ist’s, wird hier [...]

»zur Besprechung«

Schumann und die Sonate I Florian Uhlig

hänssler CLASSIC 98.603

1 CD • 67min • 2010

29.09.201010 10 10

Nach seiner überzeugenden Einspielung von Beethoven-Variationen (Hänssler 98.599) begibt sich der aus Düsseldorf stammende Pianist Florian Uhlig auf große Robert Schumann-Reise. Das Gesamtwerk – das tatsächliche Gesamtwerk! – für Klavier soll es in einem längerfristig angelegten Projekt werden. Mit [...]

»zur Besprechung«

Schumann | Volkmann Cello Concertos

hänssler CLASSIC 98.594

1 CD • 70min • 2008

15.03.20109 8 9

Das a-Moll-Konzert von Robert Volkmann ist ein Schmuckstück des an konzertanter Literatur nicht übermäßig reichen Cello-Repertoires. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war es außerordentlich beliebt und es ist nicht recht nachvollziehbar, weshalb man diesem dankbaren Werk - wie überhaupt [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDJ33103

1 CD • 74min • 1997/98

01.01.200010 10 10

Im lyrischen Sopranfach ist Juliane Banse derzeit eines der hoffnungsvollsten deutschen Talente. Ihre Vorzüge: ein mädchenhaft jung klingendes, warmes Timbre mit substanzvoller Tiefe und aufblühender Höhe und eine sehr präzise Artikulation. Noch beeindruckender als diese natürlichen Gaben und [...]

»zur Besprechung«

Troubadisc TRO-CD 01435

1 CD • 72min • 2006, 1992

29.04.20108 8 8

Wolfram Lorenzens Einspielungen der acht Schumann-Noveletten und der g-Moll-Sonate von Clara Schumann sind Produktionen des Schweizer Radios (DRS), die Abegg-Variationen von Robert Schumann entstanden am 14. Juni 2006 im Clara Wieck Auditorium Heidelberg/Sandhausen unter der Klangregie des [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 63427-2

1 CD • 62min • 2006

03.01.20077 9 7

Die 28jährige, aus der südrussischen Stadt Brjansk stammende Valentina Igoshina ist hellhörigen und hellseherischen Musikfreunden in Tony Palmers TV-Produktionen mit Musik von Chopin und Rachmaninoff bekannt geworden. Eine kluge, manchmal etwas vorsichtig wirkende Pianistin, eine schöne Erscheinung [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32547

1 CD • 76min • 2008, 2009

14.06.201010 10 10

Die recht unspektakuläre Aufmachung dieser mit Musik randvollen Schumann-Platte sollte nicht verdecken, dass hier eine Produktion von beachtlicher interpretationshistorischer Relevanz vorliegt. Der gebürtige Ungar Tamás Vásáry, ein ehemaliges Wunderkind und mit zwanzig Jahren Assistent von Zoltán [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Lena Neudauer

SWRmusic 93.258

1 CD • 79min • 2010

20.07.20108 8 9

Die Rezeptionsgeschichte von Robert Schumanns Violinkonzert, seinem letzten Orchesterwerk, präsentiert sich alles andere als geradlinig: Zu Lebzeiten des Komponisten nur einmal geprobt, aber nicht mehr aufgeführt, dann von Clara Schumann und dem Geiger Joseph Joachim, für den es geschrieben war, [...]

»zur Besprechung«

Troubadisc TRO-SACD 01430

1 CD/SACD • 77min • 2006

09.01.20078 9 9

Zu Ehren von Robert Schumanns 150. Geburtstag im Jahr 2006 erscheint bei Troubadisc dieses Programm mit dem Freiburger Pianisten Wolfram Lorenzen als einem Interpreten, der sich schon verschiedentlich als Kenner der musikalisch-romantischen Zeitgeschichte bis hin zu den Kammermusikwerken von Max [...]

»zur Besprechung«

Classicclips CLCL 113

1 CD • 61min • 2009

29.06.20108 8 8

Themen-Recitals scheinen mehr und mehr die konventionellen, nach Komponisten geordneten Lied-Programme abzulösen. Nach Christoph Prégardiens bedeutsamem Zyklus „Zwischen Leben und Tod” und Christiane Kargs stark beachtetem Programm „Verwandlung – Lieder eines Jahres”, legt nun Caroline Melzer unter [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical 88697 36059 2

1 CD/SACD • 68min • 2008

07.01.201010 9 9

Hier haben wir etwas Erfreuliches aus der Schweiz zu vermelden – und genealogisch etwas weiter gegriffen auch aus jenem Ungarn, das sich seit Jahren in politischer und gesellschaftlicher Krise befindet! Die Pianistin Andrea Kauten ist ungarisch-schweizerischer Herkunft (und natürlich auch in diesem [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1162-2

1 CD • 74min • 2009

09.02.20108 8 8

Wie Clara Schumann in ihrem Tagebuch berichtet, war Robert der festen Überzeugung, Engel hätten ihm das Choralthema zu seinen Variationen über ein eigenes Thema Es-Dur WoO 24 vorgesungen; aufgrund der Umstände ihrer Entstehung erhielten sie später den zu ihrem Verständnis keineswegs hilfreichen [...]

»zur Besprechung«

Alpha Productions Alpha 158

2 CD • 2h 03min • 2009

27.05.20109 8 9

Die Klaviertrios von Robert Schumann entstanden in für den Komponisten prekären Zeiten. Das d-Moll-Trio, komponiert in Dresden 1847, scheint geradezu Ausdruck der Überwindung einer Krise zu sein, die monatelang Schumanns Schaffenskraft gelähmt hatte. Unmittelbar nach seiner Fertigstellung begann [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.159

1 CD • 72min • 1997

01.07.19998 8 8

Seit mehreren Jahren konzertieren der deutsche Sänger Andreas Schmidt und der holländische Pianist Rudolf Jansen gemeinsam. Ein hervorragendes, in der perfekten Übereinstimmung, im Gleichklang von Musikalität, Ausdruck und Geistigkeit beispielhaftes Duo ist da zustande gekommen. Die neue Aufnahme [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.452

1 CD • 73min • 2003

05.07.20047 7 7

Wer heute als junger Liedsänger – und Bariton – seinen Hut in den Ring wirft, muss wissen, welcher Konkurrenz er sich stellt: neben bereits etablierten Könnern wie Andreas Schmidt, Olaf Bär, Matthias Goerne, Thomas Quasthoff drängen sich die jungen Newcomer Christian Gerhaher, Stephan Genz, Roman [...]

»zur Besprechung«

Audite 95.582

1 CD • 62min • 1954, 1955

08.03.20079 7 9

Schumanns Lieder haben den Bariton Dietrich Fischer-Dieskau ein Sängerleben lang und darüber hinaus begleitet. In gewisser Weise kann er sogar die Position eines Pioniers beanspruchen, denn er hat sich nicht nur auf die populären Zyklen wie die Dichterliebe konzentriert, sondern auch das weniger [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557076

1 CD • 58min • 2006

10.07.20078 8 8

Während der politisch turbulenten Frühjahrsmonate des Jahres 1849 zog sich Robert Schumann mit seiner Familie von Dresden ins vergleichsweise idyllische Bad Kreischa zurück und arbeitete dort an einem heiteren Kinderliederzyklus, in dem der Frühling eine wichtige Rolle spielt. Nur in der Auswahl [...]

»zur Besprechung«

Märchenerzählungen

hänssler CLASSIC 98.445

1 CD • 74min • 1996, 2003

02.07.200410 10 10

Mit sensibler, ja geradezu seismographischer Musikalität ergründen der Klarinettist Dirk Altmann und Florian Henschel am Klavier die späte Kammermusik Robert Schumanns. Sie treffen den Sehnsuchtston dieser poetischen Miniaturen, sie wissen die Atmosphäre von Weltflucht und Nostalgie einzufangen, [...]

»zur Besprechung«

SWRmusic 93.002

1 CD • 76min • 1997/1998

01.10.200010 10 10

Die Einspielung von Robert Schumanns Balladen für gemischten Chor und der Romanzen für Frauenstimmen wäre an sich schon eine repertoirepolitische Großtat, die selbst für Schumann-Kenner und -Freunde noch Neuland erschließt: Die Werke, zumeist 1849, während Schumanns Dresdner Zeit als Leiter der von [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.570456

1 CD • 73min • 2004, 2006

07.12.20079 7 8

Kontrovers werden bis heute die Stärken und Schwächen der Schumannschen Chor-Romanzen und -Balladen erörtert. [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 754

2 CD • 1h 36min • 2009

01.09.20109 9 10

Immer wieder trichtere ich es jungen Interpreten mit Karriere-Hoffnungen ein: spielt getrost und zu Recht die großen, bekannten, beliebten Werke, aber: es gilt auch im Repertoire ein wenig Umsicht zu halten, was das Unbekanntere anbelangt. Und es gibt genügend Stücke, die es zu entdecken gilt, die [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.191

1 CD • 61min • 1998

01.10.19996 8 4

Vor vier Jahrzehnten gründete ein junger Geiger in London ein Kammerorchester und beförderte es zum Spitzenreiter im Plattenbusiness. Jetzt wird Neville Marriner, inzwischen Sir, 75 und leitet immer noch seine Academy of St. Martin in the Fields. Marriner, der bereits in Stuttgarter Zeiten sein [...]

»zur Besprechung«

Roger Norringtion

Schumann

SWRmusic 93.160

1 CD • 72min • 2004

17.11.20054 4 4

Roger Norrington ist ein kluger Kopf, historisch informiert und vielseitig belesen. Dass angesammeltes Wissen und peinlich genaue Beachtung von Praktiken, die für historisch gehalten werden, nicht zwangsläufig zu einer stimmigen, geschweige denn zu einer erfüllten Wiedergabe führt, macht die [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 707

1 CD • 66min • 2007

28.01.20086 9 8

Hier handelt es sich in gewisser Weise um einen Etiketten-Schwindel: Die als Klangkörper angeführte “Deutsche Radio Philharmonie” ist das Orchester, das aus der Fusionierung der Rundfunkorchester in Saarbrücken und Kaiserslautern im Herbst 2007 hervorgegangen ist. Die hier vorgelegte, im März 2007 [...]

»zur Besprechung«

BIS 1569

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2005, 2007

12.02.20088 8 8

Frühlingshaft sind vor allem die forschen Tempi an dieser Neueinspielung von Schumanns B-Dur-Sinfonie mit dem Schwedischen Kammerorchester. Die erwartete kammermusikalische Durchleuchtung der nicht unproblematischen Partitur bleibt indessen aus. Zu sehr liebt der dänische Dirigent Thomas Dausgaard [...]

»zur Besprechung«

Roger Norrington

Schumann
Konzerteinführung in englisch von Roger Norrington

SWRmusic 93.161

1 CD • 71min • 2004

24.11.20054 8 5

In meinen Augen ist Roger Norrington auf dem direkten Wege zur tragischen Figur. Er weiß so viel, hat so viele gute, ja brillante Ideen, studiert, was er aufführt, mit enormer Akribie und findet dabei oft ganz erstaunliche, immer äußerst kluge Dinge heraus. Dann aber hebt er den Taktstock... [...]

»zur Besprechung«

BIS 1519

1 CD/SACD stereo/surround • 76min • 2005, 2006

02.03.200710 10 10

Thomas Dausgaard ist mit dem Schwedischen Kammerorchester eine brillante Einspielung gelungen, die bekannte und tradierte Urteile gegenüber dem Sinfoniker Schumann außer Kraft setzt. Insbesondere die beiden Sinfonien werden von allem (schädlichen) Ballast von Aufführungen aus zwei Jahrhunderten [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 708

1 CD • 33min • 2007

03.11.20089 10 9

Der Pole Stanislaw Skrowaczewski ist einer der letzten Altmeister am Dirigentenpult. Der Fünfundachtzigjährige, bereits 1994 zum Ersten Gastdirigenten des Radio-Sinfonieorchesters Saarbrücken ernannt, steht regelmäßig am Pult der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, und [...]

»zur Besprechung«

Regis RRC 1237

1 CD • 60min • 1999

09.10.20067 7 7

Dirk Joeres ist ein ausgesprochen erfahrener, guter Kapellmeister. Seine Erfahrung kommt seit dem Jahre 2000 auch dem Royal Philharmonic Orchestra zugute, nachdem er dort zum Associate Guest Conductor ernannt wurde. Das Orchester profitiert hörbar davon, mit einem Dirigenten zu arbeiten, der ein [...]

»zur Besprechung«

BIS 1619

1 CD/SACD stereo/surround • 77min • 2006, 2007

21.11.20088 9 9

Die drei aus dem Metrum geschobenen Akkorde, mit denen Robert Schumann seine Manfred-Ouvertüre beginnen läßt, klingen mir im Idealfall immer wie der gehetzte Auftritt des Protagonisten: Draußen tobt ein Gewittersturm, wenn er – zerzausten Haares – hinter sich das große hölzerne Tor seines Schlosses [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 536-2

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 02min • 2010, 2009

03.08.20107 8 7

An hochkarätigen Aufnahmen der Schumann-Sinfonien herrscht wahrhaftig kein Mangel, so dass die Notwendigkeit einer Neueinspielung nicht a priori gegeben ist. Für das Orchester aus Chemnitz war es wohl eine Art Ehrenpflicht, sich mit den Werken seines Namens-Patrons auf Tonträger zu präsentieren, in [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 63426-2

1 CD • 65min • 2006

28.12.20067 8 7

So interessant es ist, wenn sich ein so genannter Romantik-Spezialist für zeitgenössische Musik einsetzt, so neugierig mag man sein, wenn sich ein anerkannter Könner des Heutigen auf Schumanns Spuren versucht. Unbefriedigend – auch technisch – habe ich Pierre-Laurent Aimards Interpretation der [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.355

1 CD • 73min • 1998

01.01.20016 8 7

Traumwandlerische Sicherheit und souverän geschmeidiger Klang zeichnen das Spiel des armenischen Geigers Ara Malikian aus. Der gleichfalls aus Armenien stammende Pianist Serouj Kradjian besticht durch Farbenreichtum und große begleiterische Umsicht. Die drei Sonaten Schumanns würzt Malikian mit [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Linus Roth • José Gallardo

Challenge Classics CC72341

1 CD • 62min • 2007

14.08.200910 10 10

Die Violinsonaten von Robert Schumann gehören aus gutem Grund nicht unbedingt zum Standardrepertoire. Sie bedürfen der besonderen Einfühlung in die zwischen äußerster Emphase und tiefer Verinnerlichung wechselnde Ausdruckswelt des Komponisten, die nicht jedem gegeben ist. Dem jungen deutschen [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 711

1 CD • 59min • 2007

18.07.20088 7 7

Das international besetzte Delian-Quartett präsentiert sich gerade anderthalb Jahre nach seiner Gründung schon in bestechender Form. Homogenität und Spieltechnik weisen ihm einen Platz in der obersten Liga zu, und die Wiedergabe der anspruchsvollen kammermusikalischen Werke von Robert Schumann auf [...]

»zur Besprechung«

Tacet 153

1 CD • 79min • 2006

10.01.20079 9 9

Endlich wieder einmal ein wirklich „komponiertes“ Schumann-Programm im Sinne eines Recitals auf CD! Evgeni Koroliov umrahmt die Werkkomplexe op. 16, op. 99 und op. 15 mit zwei Stücken aus den Waldszenen op. 82, die es an indirekten Beleuchtungen, an Nachdenklichkeit, aber auch Bildhaftigkeit, ja [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Sämtliche Werke für Klavier und Orchester

SWRmusic 93.264

1 CD • 67min • 2010

29.11.201010 10 10

Den Konzertsatz in d-Moll aus dem Jahr 1839, der die zweite Folge von Florian Uhligs „Gesamteinspielung“ einleitet, wird jeder Schumann-Freund mit Interesse zur Kenntnis nehmen. Aber diese sechseinhalb Minuten werden das musikalische Weltbild weder der hörenden noch beruflich spielenden [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann • Hugo Wolf Eichendorff-Lieder

hänssler CLASSIC 98.235

1 CD • 63min • 2005

12.10.20068 9 8

Eichendorff, Schumann, Wolf – ein herrlicher Dreiklang, ein wahrer Gipfel der deutschen Liedromantik. Wer sich mit diesen Wunderwerken auseinandersetzt, wer sie mit Wissen und Können wiedergibt, wird von selbst zum Freudenspender. Das trifft auch auf die Interpreten dieser Edition zu: Christoph [...]

»zur Besprechung«

Arte Nova 74321 79758 2

1 CD • 58min • 2000

01.06.20015 7 5

Cord Garben präsentiert auf dieser CD 28 Transkriptionen, die Clara Schumann von Liedern ihres Mannes verfaßt hat. Die Zusammenstellung ist vor allem bunt, sie mischt die bereits von Clara Schumann zusammenhanglos aufgegriffenen Lieder ein zweites Mal. Garbens Interpretation bietet ein insgesamt [...]

»zur Besprechung«

Schumann: Lieder Vol. 5

Hyperion CDJ 33105

1 CD • 77min • 2000

01.08.20016 8 6

In der fünften Folge seiner Schumann-Lied-Edition hat sich Graham Johnson ganz auf die Heine-Vertonungen des Komponisten konzentriert. Auch Clara Schumann ist mit vier Liedkompositionen vertreten, die sie ihrem Gatten zu Weihnachten und zu Geburtstagen verehrt hat. [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 877

1 CD • 63min • 2006

22.09.20069 9 9

Bei Klavierduos ist, was Voraussagen auf eine gedeihliche Zukunft anbelangt, Vorsicht angezeigt. Wie schnell lebt sich eine Formation auseinander, die sich da und dort auf einen Wettbewerb vorbereitet hat. Wie verschieden entwickeln sich die musikalischen „Gene“, wie unvorhergesehen sind die je [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-960

1 CD • 72min • 1999

01.11.19998 8 8

Sein kommerzielles Plattendebüt gibt der 22jährige, aus London stammende Freddy Kempf unter der hoffentlich behutsamen Führung der künstlerischen BIS-Direktion. Ich sage dies deshalb, weil meine Begegnungen mit dem hochbegabten Kempf im Rahmen internationaler Klavierwettbewerbe ein bald [...]

»zur Besprechung«

Nuova Era Internazionale NE 7353

13 CD • 14h 40min • P 1989

01.04.20016 6 6

Mitte der 70er Jahre veröffentlichte Jörg Demus bei der Stuttgarter Firma Intercord eine seinerzeit vielbeachtete, aber auch in manchen Details heftig kritisierte Gesamtaufnahme der Schumannschen Klavierwerke. Das umfangreiche Langspielplatten-Projekt bezog seinen Reiz nicht nur aus der Tatsache, [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 571

1 CD • 65min • 2005

26.09.200610 10 10

Von Emil Scaria, dem berühmten Sänger der Wagner-Zeit, wird berichtet, daß er die Nummer 3 aus Schumanns Dichterliebe, das Lied Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne in einem einzigen Atemzug durchsingen konnte. Solche Kunststücke, die einst zu anfechtbarer Nachahmung verleitet haben, sind [...]

»zur Besprechung«

ebs ebs 6034

1 CD • 54min • 1996 / 1997

01.04.20016 6 6

Das Studio Vocale Karlsruhe, ein 1980 gegründetes Profi-Ensemble, hat mit der Gesamtaufnahme aller Schumannschen Chorwerke begonnen und die erste von vier Folgen vorgelegt. Einige der Stücke darauf sind veritable Ersteinspielungen. Die Gesänge lohnen jede interpretatorische und editorische [...]

»zur Besprechung«

Tudor 7105

1 CD • 56min • 2001

12.02.20048 8 4

Klassik häppchenweise! Was von vielen Konzert- und Kammermusikfreunden an der Programmgestaltung öffentlich-rechtlicher Kultursender im Hörfunk zur Zeit heftig kritisiert wird (Leserbriefe in der FAZ zu einer vielbeachteten Glosse „Trallala“), findet nun auch in der an mageren Umsätzen knappsenden [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017862BC

1 CD • 58min • 2005

07.04.200610 9 10

Man darf es getrost und ohne jede journalistische Hemmung zu Papier bringen: Die deutsche Pianistin Ragna Schirmer bewegt sich auf Erfolgsspur! Ihre neue Berlin Classics-Edition mit zwei innerlich wie äußerlich zusammenhängenden Schumann-Komplexen beweist dramaturgische Fantasie und Intelligenz – [...]

»zur Besprechung«

EigenArt 10250

1 CD • 74min • 2000

01.05.20015 6 6

Unerschöpflich scheinen die Massen jener solide ausgebildeten Tastenkünstler, die mutig mit den bekanntesten oder auch unbekanntesten Werken der Klavierliteratur den Sprung ins volle Tonträgerleben wagen. So auch Angela-Charlott Bieber, die - wenn ich richtig gezählt habe - mit der derzeit [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA67175

1 CD • 71min • 1999

01.04.20016 8 7

Rein technisch gesehen sind die Musiker des Florestan-Trios und auch der im Klavierquartett beteiligte Bratscher Thomas Riebl exzellente Musiker. So sauber und rhythmisch synchron wird man diese Werke äußerst selten hören. Sonst aber hapert es an vielem, vor allem in den Trios: die piano-Dimension [...]

»zur Besprechung«

Audite 92.512

1 CD/SACD surround • 65min • 2003

02.08.20048 9 8

Die „Leistungsbilanz“ der 23-jährigen japanischen Pianistin Hisako Kawamura ist eindrucksvoll. Nach Erfolgen bei kleineren nationalen und internationalen Wettbewerb belegte sie 2003 in Zürich beim Concours Géza Anda den dritten Rang – und überzeugte als ungemein flinke, kontrolliert-nervöse [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017872BC

1 CD • 70min • 2005

28.08.20069 9 9

Michaela Kaune, die sich vor ein paar Monaten mit ihrem ersten Recital bei Berlin Classics (Orchesterlieder von Richard Strauss) als eine herausragende Lied-Interpretin unserer Zeit ausgewiesen hat, behauptet diesen Rang auch in den jetzt bei der selben Firma veröffentlichten Klavierliedern von [...]

»zur Besprechung«

ambroisie AMB 9903

1 CD • 60min • 1999

01.11.20014 6 4

Diese Produktion des jungen französischen Labels ambroisie hinterläßt einen seltsam gespaltenen Eindruck. Auf der einen Seite beeindrucken die sehr aufwendig und liebevoll gemachte Kartonhülle, die unorthodoxe Textauswahl im Booklet sowie das räumliche Klangbild. Andererseits wird der Hörer dieser [...]

»zur Besprechung«

Arte Nova 74321 84386 2

1 CD • 68min • 2000

01.09.20016 6 6

Michael Endres hat auf dieser CD versucht, die Weite des Schumann'schen Kompositions-Spektrums anhand von vier sehr charakteristischen Kompositionen aus dem Früh- und Spätwerk darzustellen. Dabei wird schnell deutlich, daß er genaue Vorstellungen von den unterschiedlichen Atmosphären und den [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 366

3 CD • 3h 00min • 2000, 2002, 2004

28.02.20058 8 8

Zusammengefaßt erscheinen hier drei schon einzeln veröffentlichte – und von „Klassik heute“ auch günstig besprochene – Schumann-CDs des Pianisten Michael Endres. Eine Zusammenstellung von einerseits „unumgänglichen“ Stücken wie den „Kinderszenen“ oder der (literarisch, in ihren Bezüglichkeiten sehr [...]

»zur Besprechung«

MD+G 340 1033-2

1 CD • 62min • 2000

01.08.20018 10 8

Vom Klavier aus Schumanns a-Moll-Klavierkonzert zu dirigieren, ist ein echtes Wagnis, fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. Es gibt einfach zu viele Stellen, in denen das Orchester engagierte Führung benötigt und das Klavier zugleich dem Pianisten volle Aufmerksamkeit abverlangt. Christian [...]

»zur Besprechung«

Winter & Winter 910 049-2

1 CD • 66min • 1999

01.12.20002 8 2

Ausgerechnet Robert Schumanns vielleicht schönste Kammermusik, das Klavierquartett op. 47 und den Heine-Zyklus Dichterliebe (mit neuen, englischen Texten!) hat sich Uri Caine für seine "Adaption" ausgesucht, bei der die einzelnen Sätze des Quartetts zwischen die Liederfolge als instrumentale [...]

»zur Besprechung«

Claves 50-2008

1 CD • 57min • 1998

01.04.20018 9 8

Disco-Rhythmen, extrem auf Tempo gebracht, ergeben Techno, und sicher hätte Schumann, der extreme Power-Komponist, sich heute dafür interessiert. Vielleicht hätte ihn auch die Dynamik der Swiss Chamber Soloists überwältigt, die seine Kammermusik hier mit einem Raketenmotor ausstatten. Mit Metronom [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Sony Classical SMK93038

1 CD • 61min • 2003

12.01.200410 10 10

Diese Aufnahme entstand im Rahmen des in der Nähe von Dresden beheimateten Moritzburg Festivals, das seit 1993 jeweils 20 Solisten zum gemeinsamen Musizieren versammelt. Künstlerischer Leiter ist der Cellist Jan Vogler, der auch bei der vorliegenden Produktion mitwirkt. Die Dokumentation aus dem [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Arte Nova 74321 72127 2

1 CD • 75min • 1999

01.03.20013 6 4

Die Süddeutsche vom Februar 2000 wird mit der Bemerkung "bei einem Künstler seiner Weltklasse" zitiert. Nur wenige dürfen sich derart Feuilleton-prämiert auf die künstlerische Weiterreise begeben. Von nur wenigen Pianisten indes habe ich in den letzten Jahren eine derart mißlungene, vielleicht auch [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554275

1 CD • 65min • 1997

02.07.20028 8 8

Ältere Einspielungen der fis-Moll-Sonate von Schumann im Ohr – etwa von Kempff, Engel oder Pollini –, überrascht in dieser Aufnahme zunächst das verhaltene Zeitmaß im Bereich der Introduzione. Es handelt sich ja um eine schaukelnde, sanft insistierende Figur der linken Hand, über deren Muster sich [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA7063

1 CD • 57min • 1998

01.12.199910 10 10

Die Presse ihres Heimatlandes Großbritannien nennt sie in einem Atemzug mit dem Beaux Arts Trio, und wenn man diese CD hört, ahnt man, warum. Der Geiger Anthony Marwood, der Cellist Richard Lester und die Pianistin Susan Tomes verfügen über die Gabe, ihre detailgenau gestalteten Einzelbeiträge [...]

»zur Besprechung«

MD+G 303 0922-2

1 CD • 73min • 2000

01.03.20017 8 7

Weder das Publikum noch die Schar der Kritiker mochte sich seinerzeit so recht mit Schumanns zweitem und drittem Klaviertrio anfreunden (ganz im Gegensatz zum Schwesterwerk op. 63), wenn auch Schumanns Gattin Clara beide Werke leidenschaftlich liebte und sich dafür in Konzerten vehement einsetzte. [...]

»zur Besprechung«

Ars Produktion FCD 368 390

1 CD • 59min • 2001

01.07.20016 4 6

Zu gleichen Teilen wird hier selten gespielte Musik von Robert und Clara Schumann vorgestellt. Die Botschaft scheint die eines gleichberechtigten Miteinander zu sein, und an Qualitätsdiskussionen beteiligt man sich daher ungern - zumal die 14-, 15jährige Clara die Anforderungen eines [...]

»zur Besprechung«

Bayer Records BR 100 311

1 CD • 74min • 2000

01.11.20006 6 6

In einer euphorisch formulierten Begleitheft-"Biographie" werden die Fernsehproduktionen des Pianisten Burkhard Schliessmann hervorgehoben. Ich habe u.a. sehr deutlich eine Scriabin-Wiedergabe per Bildschirm in Erinnerung, die Schliessmann sehr fahrig, hektisch, unsicher im Zugriff auf Schwieriges [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDJ33104

1 CD • 77min • 1998

01.10.20008 8 8

Vertonungen von Rückert-Gedichten stehen im Zentrum dieses sorgfälitg ausgewählten Programms, das Lieder, Duette und Chorsätze Robert Schumanns, dazu auch eine kleine Auswahl von Kompositionen Clara Schumanns enthält. Ebenso wie in der Schubert-Serie bei Hyperion hat auch in dieser Schumann-Edition [...]

»zur Besprechung«

EMI 5 85303 2

1 CD • 72min • 1973-1980

16.04.200410 7 10

Liedersängerinnen vom Schlage einer Brigitte Fassbaender sind heute selten zu finden; solche Sängerinnen, welche die Unverstelltheit des Ausdrucks und die Wahrhaftigkeit der Aussage vor die glatte technische Makellosigkeit und den rein kulinarischen Wohllaut stellen, die nicht nach stimmlicher [...]

»zur Besprechung«

RCA 74321 73235 2

1 CD • 74min • 1995

01.11.20018 6 8

Was auch immer der Grund war, diese Aufnahme erst nach fünf Jahren zu veröffentlichen - es hat sich gelohnt. Christoph Prégardien präsentiert sich in glänzender Verfassung. Er singt mit weitgehend offenem Ton richtig tenoral und mit dem Anschein von Spontaneität der Gestaltung. Dadurch fördert er [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557075

1 CD • 63min • 2004

22.04.20059 9 9

Eine neue Generation von Liedersängern ist in jüngster Zeit in Erscheinung getreten, allesamt stimmlich ausgezeichnet geschult, durchwegs perfekte Musiker. Ihr Gesangvortrag verzichtet auf Pathos und dick unterstrichene Akzente, ist völlig frei von jeder Kammersänger-Attitüde, wirkt aber keineswegs [...]

»zur Besprechung«

Ottavo OTR C39656

1 CD • 62min • 1996

01.10.20006 8 7

Der in Südafrika geborene, in Kapstadt und München ausgebildete Bariton Laurence Gien ist seit 1988 an verschiedenen deutschen Bühnen aktiv und hat hier vom Rossini-Figaro bis zum Beckmesser ein ansehnliches Repertoire gesungen. Sein zweites Lied-Recital (Gesänge von Vaughan Williams waren [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMC 901890

1 CD • 64min • 2005

31.07.20069 9 9

Wenn man in den verschiedensten Klavierwettbewerben die Ehre hat, im Kreis berühmter Juroren zu sitzen, dann geben die Darbietungen eines Werkes immer wieder zu denken über literarische, ästhetische und – vor allem – über ganz simple aufführungspraktische Fehleinschätzungen, nämlich hinsichtlich [...]

»zur Besprechung«

BMG Classics 74321 786902

1 CD • 72min • 2000

01.06.20017 8 7

Jean-Marc Luisada verfügt über einen sehr weichen, abgerundeten, ja: fast wie in Vollmilch-Schokolade gehüllten Klavierton. Den vermag er klar artikuliert, rhythmisch präzise und klanglich mit beeindruckender Tiefenstaffelung zu gestalten. Aber gerade bei Schumann, diesem von nervöser Unruhe [...]

»zur Besprechung«

Ars Produktion FCD 368 364

1 CD • 53min • 1997/1998

01.11.20008 8 8

Von der Popularität der Schubertschen Männerchöre sind die Werkbeiträge, die Robert Schumann und Felix Mendelssohn geschaffen haben, weit entfernt. Dabei lohnt die Begegnung, zumal bei einer so mustergültigen Interpretation, wie sie das Renner Ensemble Regensburg jetzt vorgelegt hat. Die Sänger [...]

»zur Besprechung«

RCA 74321 61820 2

2 CD • 2h 29min • 1998, 1999

01.03.20004 6 4

Die Gratwanderung Robert Schumanns zwischen struktureller Klarheit und abgründiger Zerrissenheit ist in den Sinfonien dort am dramatischsten, wo das strukturell Wesentliche oft durch unfunktionelle Instrumentation verdeckt wird. Hier sollte der Dirigent auf der Herausarbeitung des Wichtigen [...]

»zur Besprechung«

Teldec 2564 61179-2

2 CD • 2h 20min • 2003

11.03.20048 8 8

Diese Neueinspielung der vier numerierten Schumann-Sinfonien in ihren Letztfassungen ist in verschiedener Hinsicht sehr hörenswert, hinterläßt bei mir aber einen zwiespältigen Eindruck. Musikalisches Ausdrucksvermögen mag eine Sache der Begabung, des Geschmacks und der Erfahrung sein, aber meines [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9846

1 CD • 64min • 1998

01.07.20015 8 7

Mit der 1852 entstandenen Vertonung der schaurigen Geibel-Ballade Vom Pagen und der Königstochter leisten die engagierten dänischen Kräfte unter Schønwandt eine dringend erforderliche Erweiterung der derzeitigen Schumann-Diskographie. [...]

»zur Besprechung«

Ars Musici AMP 5102-2

1 CD • 63min • 2000

01.07.20014 4 6

Unter den "jungen" Orchestern ist das Bundesjugendorchester eines der jugendlichsten. Zwischen 16 und 20 Jahren zählen seine Mitglieder, die Wechsel im Ensemble sind beträchtlich. Diese CD ist die diskographische Ausbeute des Frühjahrstreffens 2000, aufgezeichnet in der Stadthalle Wuppertal. Der [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA67166

1 CD • 76min • 1999

01.07.200110 10 10

Die extremen Tempobezeichnungen in Schumanns g-Moll-Sonate - das "So rasch wie möglich" und die in emphatischer Paradoxie folgenden Steigerungsappelle "Schneller" und "Noch schneller" - vermag Marc-André Hamelin beglückend umzusetzen in einen atemlos sich überschlagenden Himmelssturm. Ebenso [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557673

1 CD • 72min • 2002

17.02.20058 8 8

In der großen Anzahl von Aufnahmen der Sinfonischen Etüden und der C-Dur-Fantasie erlaube ich mir, diese Einspielungen Bernd Glemsers im (imaginären) oberen Viertel zu plazieren. In den wogenden, verharrenden und sprunghaften Passagen (besser: Welten) der Fantasie zeigt Glemser Leidenschaft im [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Isabelle Faust • Silke Avenhaus

cpo 999 597-2

1 CD • 67min • 1999

01.11.200010 10 10

Viel Unfug wurde über Schumanns Spätwerk geschrieben. Von Wahn liest man da, von Müdigkeit auch, von Halluzinationen, vom Verlust an Kreativität, Übersicht, Handwerk. Und weil all dies die Hemmschwelle erhöht, lassen viele lieber die Finger davon. Dabei ist der "Wahn" Schumanns in seinen letzten [...]

»zur Besprechung«

Tacet Tacet 102

1 CD • 80min • 2000

01.08.20016 10 8

Zu den wenigen derzeit erhältlichen Gesamtaufnahmen der drei Schumann-Quartette gesellt sich diese mit sehr natürlich räumlichem, klarem und reichem Klangbild. Das Auryn-Quartett läßt bezüglich der Deutlichkeit in den für viele am schwierigsten zu bewältigenden, engmaschig polyphonen Passagen keine [...]

»zur Besprechung«

Zig Zag Territoires ZZT 060602

1 CD • 57min • 2005

08.09.200610 10 10

Der internationale Streichquartett-Wettbewerb von Bordeaux – ehemals in Evian beheimatet – zählt zu den renommiertesten seiner Art und hat schon manchem heute berühmten Quartett zum Durchbruch verholfen. Mit Unterstützung der Bank Société Generale werden darüber hinaus die Preisträger in einer [...]

»zur Besprechung«

ECM 472 169-2

1 CD • 50min • 2001

25.06.200310 10 10

Schumanns Streichquartette strahlen eine eigenartige Nüchternheit und Klarheit aus – wie Werke eines besessenen Genies, das kurz zur Besinnung kommt und das in diesen Momenten zurückgenommener Emphase fast „vernünftig“ komponiert. Man spürt das Studium typischer Quartett-Satztechniken und so [...]

»zur Besprechung«

gutingi 230

1 CD • 73min • 2003

11.09.20037 8 8

Einmal mehr präsentiert sich der Pianist Gerrit Zitterbart als Solist. Als Mitglied des 1976 gegründeten Abegg Trios (mit Ulrich Beetz und Birgit Erichson) ist er gewissermaßen eine „Bank“, eine erste Adresse des klavieristischen Triowesens. Gesamtaufnahmen der entsprechenden Kammermusiken von [...]

»zur Besprechung«

Berlin Classics 0017142BC

1 CD • 66min • 2000

01.08.20016 10 6

Jan Vogler hat in jüngerer Zeit einen auffallenden Karriereweg gemacht. Das zu recht gefürchtete Schumann-Konzert spielt er mit schlankem Ton und sehr sauber. Um die Nuancen hörbar zu machen, ist er dynamisch stark angehoben worden, was die Dialoge verundeutlicht und die Tutti-Kontraste abschwächt. [...]

»zur Besprechung«

Singer Pur Love Songs - Herztöne

OehmsClassics OC 516

1 CD • 66min • 2004

20.07.20059 8 5

Eine Sopranistin, drei Tenöre, ein Bariton und ein Baß – daraus rekrutiert sich das Vokalensemble, das unter dem nicht unwitzigen Namen Singer Pur seit beinahe fünfzehn Jahren a cappella unterwegs ist. Und was sich auf dem Papier noch wie eine recht gewagte Rezeptur liest, kommt als sehr [...]

»zur Besprechung«

Singphonic Schumann Die Singphoniker

cpo 777 521-2

1 CD • 61min • 2009

15.09.201010 10 10

Robert Schumann wie ihn die wenigsten kennen und wie ihn wahrscheinlich manche seiner Verehrer gar nicht kennen lernen wollen. Der innige, feinfühlige Lyriker tritt uns hier mit knorrigen Texten wie Der Sieg ist dein, du Heldenvolk (Dietrichstein), Hurrah, du Schwarz, du Rot, du Gold! [...]

»zur Besprechung«

The Songs of Robert Schumann - 8

Hyperion CDJ33108

1 CD • 77min • 2002

11.02.20049 10 9

Schon mit der verdienstvollen Schubert-Edition ist es dem Label Hyperion gelungen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: einmal, eine mustergültige Zusammenfassung von Schuberts Liedschaffen vorzulegen und zum andern, „ein Fest britischer Stimmen“ zu feiern. Mit der inzwischen bei Volume 8 [...]

»zur Besprechung«

Sunday Evenings with Pierre Monteux Broadcast Performances form California, 1941-1952

Music & Arts CD-1192

13 CD • 15h 46min • 1941-1952

24.05.200710 4 10

Glückliche Zeiten in Kalifornien: In den vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts übertrug der Rundfunk jeden Sonntagabend zur besten Sendezeit ein einstündiges klassisches Live-Konzert, das abwechselnd aus San Francisco und Los Angeles kam. Chefdirigent am Golden Gate war damals Pierre Monteux, [...]

»zur Besprechung«

Wladyslaw Szpilman The Original Recordings of the Pianist

Sony Classical 509764 2

1 CD • 63min • 1948-1980

16.01.20035 5 5

Das furchtbare Erleben des polnisch-jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman im Konzentrationslager, seine glückliche Rettung – dies alles und manches mehr einer fiebrigen Lebensgeschichte sind von Roman Polanski gerecht und fesselnd filmisch in Szene gesetzt worden. Nicht verwunderlich also, wenn [...]

»zur Besprechung«

transcendental journey

Sony Classical SK93829

1 CD • 73min • 2003

08.04.200510 10 10

Nach seiner fantastischen Debut-CD bei Sony mit Klavierwerken von Ravel (SMK 87854) legt der chilenische, in München lebende Pianist Juan José Chuquisengo nun beim gleichen Label ein Konzept-Album vor, das unter dem Titel Transcendental Journey mitsamt Sonnenuntergang auf dem Papp-Klapp-Cover und [...]

»zur Besprechung«

Nataša Veljković

Romance

Gramola 98827

1 CD • 78min • 2007

10.06.200810 9 9

Das Traumpaar der Romantik? Die 21-jährige Clara Wieck war bereits eine international gefeierte Pianistin, als sie 1840 Robert Schumann heiratete. Seitdem sich ihr schwermütiger Ehemann durch allzu vehementes Üben die rechte Hand verdorben hatte, kam eine gemeinsame Virtuosenkarriere nicht mehr in [...]

»zur Besprechung«

Vitus (Original Motion Picture Soundtrack)

Sony Classical 82876859022

1 CD • 62min • 2006

17.01.20079 6 8

Ein Film über ein Wunderkind, ob dieser nun eine naive, eine sentimentale, oder aber eine kritische Haltung einnimmt, ist ohne echtes Wunderkind kaum zu haben: Egal, ob der jeweils ausgesuchte Kinder-Schauspieler die in der Erzählung geschilderten Fähigkeiten tatsächlich aufweist oder aber diese [...]

»zur Besprechung«

Capriccio 67 001

1 CD • 66min • 1999, 2000

01.05.20029 6 8

Man muß diese Produktion begrüßen. Schon allein der Tatsache wegen, daß Webers und Schumanns kirchenmusikalische Werke, allen voran die hier zu hörenden Messen, seit eh und je ein Nischendasein führen. [...]

»zur Besprechung«

Classicclips CLCL 104

1 CD • 54min • 2005, 2007

24.10.20079 9 9

Richtet man sein Ohr und Auge auf den Medienhimmel, so scheint es neben Sabine Meyer und Sharon Kam als leuchtende Sterne der Größenordnung „1“ im Moment keine weiteren Klarinettendamen vergleichbarer Helligkeit zu geben. Daß dem nicht so ist, beweist jetzt eine von der Solistin Sabine Grofmeier [...]

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XV Mahler, Reinecke, Grieg today playing all their 1905/1906 interpretations of own and other works

Tacet 179

1 CD • 74min • 2009

04.03.20107 8 8

Verdienstvoll sind die Tacet-Editionen historischer Aufnahmen in aktueller, dem heutigen akustischen Stand entsprechender Klavier-Qualität. Viele dieser erfreulichen technischen „Mund-zu-Mund-Beatmungen“ sind den Fachleuten und den Liebhabern des faszinierenden Gestern bekannt – vor allem die [...]

»zur Besprechung«

The Welte-Mignon Mystery Vol. IX Camille Saint-Saëns today playing all his 1905 interpretations

Tacet 159

1 CD • 55min • 2008

26.06.20088 9 9

Akustische Rückblicke in die Vergangenheit anno 1905! Camille Saint-Saëns spielt eigene Werke, Ausschnitte aus seinen (für Klavier adaptierten) sinfonischen Kompositionen ? und auf völlig unerschrockene, nämlich stilistisch für heutige Begriffe ungekämmte, sorglose Weise auch Stücke aus dem [...]

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XVI

Josef Lhévinne today playing all his 1906/1911 European interpretations

Tacet 180

2 CD • 1h 47min • [P] 2010

08.12.20108 8 8

Der hier wieder einmal mit seinen Einspielungen präsentierte, ja zu Recht gefeierte Josef Lhévinne wurde im Dezember 1874 als neuntes Kind des Trompeters Arkady Levin geboren. Bereits im zarten Alter von elf Jahren wurde er als Schüler des Moskauer Konservatoriums akzeptiert. Vier Jahre später [...]

»zur Besprechung«

Avi-music 8553217

1 CD • 77min • 2010

25.11.20108 10 9

Nicht nur für alle, die Dina Ugorskaja bisher hauptsächlich als „Tochter von..." eingeordnet haben, sollte ihre Schumann-CD ein Pflichtkauf sein. Erstens ist das Programm reizvoll zusammengestellt: die Kreisleriana, kombiniert mit kaum jemals gespielten Klavierstücken aus den Jahren 1853 und 1854. [...]

»zur Besprechung«

Genuin GEN 10192

1 CD • 77min • 2010

17.11.201010 10 10

Robert Schumanns Carnaval aus dem Winter 1834/5, dieser virtuose Bilderbogen voller autobiographischer Anspielungen, erfordert vom Interpreten Imaginationskraft und eine brillante Technik. Über beides verfügt die 1983 in Erivan geborene und in Kiew aufgewachsene Pianistin Lilian Akopova, die bei [...]

»zur Besprechung«

MD+G 947 1681-6

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2010

15.02.20118 10 9

Die chinesische Pianistin Jin Ju, eine virtuose Pendlerin zwischen ihrer Heimat und dem Westen, spielt auf ihrer ersten Schumann-CD zwei frühe Werke des Komponisten mit deutlichem Bezug auf seine Liebe zu Clara Wieck. Die erste Sonate fis-Moll op. 11 wurde von Robert Schumann seiner erst 16jährigen [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 759

1 CD • 64min • 2010

07.04.20119 9 8

Eine Debüt-CD ist nur in den seltensten Fällen ein Konzeptalbum. Statt um stilistischen oder programmatischen Zusammenhang geht es darum, die Fähigkeiten eines Instrumentalisten möglichst vielseitig und umfassend ins rechte Licht zu rücken. So hat auch der 1986 in München geborene Cellist Valentin [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72508

1 CD • 68min • 2010

16.05.20118 6 7

Miroirs nennt Alexei Volodin seine neue CD und verweist so auf die Doppelbödigkeit der darauf eingespielten Werke. Eine schöne Idee, denn mit Schumanns Kreisleriana, den titelgebenden Miroirs von Ravel und der 5. Scriabin-Sonate wurde hier tatsächlich ein stimmiges Tryptichon erstellt. Volodin, [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Requiem

SWRmusic 93.270

1 CD • 72min • 2010

30.05.20118 7 8

In Bezug auf Schumanns Spätwerk ist oft von Mangel an Inspiration oder dem Nachlassen der schöpferischen Kräfte die Rede. Der Kammerchor Saarbrücken unter der Leitung seines Gründers Georg Grün ist angetreten, um das Gegenteil zu beweisen: Dass es hier interessante, hörenswerte Musik zu entdecken [...]

»zur Besprechung«

Peter Anders

singt Arien und Lieder

SWRmusic 94.214

2 CD • 2h 23min • 1946, 1949, 1951, 1952

26.05.20118 5 8

Zwischenkriegszeit, Krieg und Nachkriegszeit – das war kein günstiges Klima für eine Sängerkarriere. Und doch war es dem Sänger Peter Anders möglich, gerade in diesen tristen Zeiten zum Liebling der Opern- und Konzertbesucher, der Rundfunk- und Schallplattenhörer aufsteigen. Kaum eine andere [...]

»zur Besprechung«

Anna Prohaska Sirène

DG 477 9463

1 CD • 70min • 2010

20.06.20117 8 7

Sirenen sind in der antiken Mythologie geflügelte weibliche Fabelwesen, die mit ihrem betörenden Gesang die Männer ins Verderben locken. Homer berichtet, wie sich Odysseus auf seiner Irrfahrt dieser Gefahr entzieht, indem er seinen Kameraden die Ohren mit Wachs verstopft, sich selbst aber fest an [...]

»zur Besprechung«

BIS 1775

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2009

11.10.20119 9 9

Die späten Werke für Violine und Orchester von Robert Schumann erleben derzeit eine Renaissance. In der Literatur als Ausdruck zunehmender geistiger Verwirrung ihres Urhebers verunglimpft, von den Interpreten vernachlässigt, lange Zeit nur in unzulänglichen Ausgaben oder entstellenden Bearbeitungen [...]

»zur Besprechung«

Hommage à Schumann

Thorofon CTH 2576

1 CD • 79min • 2010

06.09.20115 5 5

„Sieben Schumann'sche Stimmungsbilder mit Vor- und Nachspiel" nennt Franz Vorraber diese CD und tritt dabei generös mit seiner diskographischen Vergangenheit in Kontakt: hat er doch, ebenfalls bei Thorofon, bereits das gesamte Klavierwerk Schumanns eingespielt. Neben dem großen Robert treten noch [...]

»zur Besprechung«

Portraits Songs by Clara and Robert Schumann

BIS 1834

1 CD • 61min • 2010

26.08.20117 8 7

Dass ein Komponist seine Frau ermutigt, selbst zu komponieren, ist ziemlich ungewöhnlich. Häufiger sind die gegenteiligen Fälle, das prominenteste Beispiel ist Gustav Mahler. Doch Robert Schumann, am Anfang seiner Ehe mit Clara in einen wahren Rausch des Liedschaffens verfallen, bettelte die [...]

»zur Besprechung«

Wanderer

Challenge Classics CC72518

1 CD • 67min • 2010

24.10.20118 9 8

Was tun, wenn alles schon gesungen (und großenteils auch aufgenommen) ist? Christoph Prégardien, einer der maßgeblichen Lied-Interpreten unserer Tage, hat darauf eine Antwort gefunden. Er präsentiert bekanntes Liedgut in ungewohnten Arrangements und ordnet seine Programme nicht nach Komponisten [...]

»zur Besprechung«

Voces Intimae Robert Schumann

Challenge Classics CC72520

1 CD • 59min • 2011

29.11.20116 5 5

Das Klaviertrio d-Moll op. 63, komponiert 1847 in Dresden, trägt die deutlichen Spuren von Schumanns intensiven Kontrapunkt-Studien. Das dichte polyphone Gewebe wird zudem angereichert durch einen vollen Klaviersatz, der die Streicher gelegentlich in Bedrängnis bringen kann. Hier gilt es für die [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1195-2

1 CD • 69min • 2008, 2009

07.12.20116 9 6

Die Koppelung der in einem Abstand von zehn Jahren komponierten Violinkonzerte von Mendelssohn und Schumann ist rezeptionsgeschichtlich interessant – hatten doch die Nazis letzteres dazu ausersehen, die durch Verbot des beliebten Mendelssohn-Konzertes entstandene Repertoire-Lücke zu schließen. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1784

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2009

04.01.20129 9 9

Nach seiner gelungenen Einspielung sämtlicher Werke für Violine und Orchester von Robert Schumann widmet sich der schwedische Geiger Ulf Wallin nun mit gleicher Intensität und Sorgfalt Schumanns drei Violinsonaten. Die ersten beiden – a-Moll op. 105 und die „Große Sonate" in d-Moll op.121 – schrieb [...]

»zur Besprechung«

Schumann Der junge Virtuose

hänssler CLASSIC 98.632

1 CD • 67min • 2011

05.01.20129 10 10

Im Umfeld aller schöpferischen Erregungen des Komponisten Robert Schumann kann es anscheinend kein musikologisches und damit auch kein rezeptives Schlusswort geben. Die nun mit Folge 2 einer ersten „echten" Gesamtaufnahme aller – und wie versprochen: wirklich aller! – Klavierwerke mit Florian Uhlig [...]

»zur Besprechung«

The Circle of Robert Schumann Vol. 2

Capriccio 5074

2 CD • 2h 16min • 2010, 2011

25.01.201210 9 10

Die vorliegende CD mit dem Titel „The Circle of Robert Schumann Vol. 2" stellt mich vor ein so nicht erwartetes Problem. Die Einspielung von Schumanns Fantasiestücken op. 73, dem Adagio und Allegro op. 70 oder den Fünf Stücken im Volkston op. 102, von Kompositionen also, die in Versionen für andere [...]

»zur Besprechung«

Schumann Charakterstücke I

hänssler CLASSIC 98.646

1 CD • 75min • 2011

19.06.201210 10 10

Der Pianist Florian Uhlig floriert auch weiterhin auf jener Schumann-Spur, die er zusammen mit dem Musikdetektiv Joachim Draheim aufgenommen und auf der bis jetzt bemerkenswerte Resultate erbracht wurden. Dies vor allem auf den Sektoren Philologie und interpretatorische Rechtschaffenheit im [...]

»zur Besprechung«

Ottavia Maria Maceratini One Cut

aldilá CD 001

1 CD • 80min • 2011

13.07.201210 9 10

Ein neues Label, eine neue Pianistin. Der Erstling der Münchner Company Aldilà Records ist schon optisch aufsehenerregend – entweder das Gesicht ist verkehrt rum, oder die Schrift. Ja, die Künstlerin steht Kopf, und in der Tat handelt es sich um keine alltägliche Aufnahme. Das Programm schlängelt [...]

»zur Besprechung«

Schumann • Mozart

Sophie Pacini

Onyx 4088

1 CD • 61min • 2011

27.07.20129 9 9

Ihre erste „offizielle" CD legt die 21jährige, in der Nähe von München beheimatete Pianistin Sophie Pacini mit Klavierkonzerten von Schumann und Mozart vor. Ihr technisch ausgefeiltes, schon auf den ersten Höreindruck hin sehr persönlich wirkendes Spiel sichert den beiden viel gespielten Werken [...]

»zur Besprechung«

Klaus Jäckle Träumerei

Clearaudio 43062

1 CD • 56min • 2011

07.11.201210 7 9

Eine Folge von lauter Lieblingsstücken für Gitarre, eine knappe Stunde, in der man auch als nur durchschnittlich gebildeter Hörer lauter Bekannten begegnet – so ein Programm hat zweifellos seinen Reiz. Klaus Jäckle ist ein allseits hochgeschätzter Gitarrist, an dieser Stelle etwa wurde seine [...]

»zur Besprechung«

Franz Vorraber spielt Robert und Clara Schuman

Thorofon CTH2591

1 CD • 77min • 2011

24.10.20128 8 8

Im Verlauf seiner zahlreichen Thorofon-Projekte habe ich den Grazer Franz Vorraber als einen ideenreichen, fleißigen Protagonisten mancher Werke Franz Liszts, Bachs, Brahms’ oder auch Debussys erlebt, vor allem aber als Gestalter jenes Gesamtwerkes Robert Schumanns, das – wie das Hänssler-Projekt [...]

»zur Besprechung«

Schumann in Wien

hänssler CLASSIC 98.650

1 CD • 72min • 2012

29.11.20126 7 7

Sicher ist es eine gute Idee, Robert Schumanns Klavierwerke nicht nach Opuszahlen herunterzuspielen, sondern vielmehr, wie es Florian Uhlig tut, in thematischen Komplexen zu ordnen. Gleichermaßen ist nichts gegen Notenausgaben einzuwenden, die durch eine möglichst komplette Berücksichtigung von [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical 88725476692

2 CD • 67min • 2012

03.12.20129 9 9

Des verbalen Bekenntnisses von Martin Stadtfeld im CD-Heft, dass nämlich zwischen Felix Mendelssohn und Johann Sebastian Bach starke Beziehungen beständen, hätte es eigentlich gar nicht bedurft – Stadtfelds Spiel zeugt schlüssig genug davon. Vielleicht weniger in der Zehnerauswahl aus den Liedern [...]

»zur Besprechung«

Romantische Arien Christian Gerhaher

Sony Classical 88725422952

1 CD • 62min • 2012

14.01.20138 8 8

Der Bariton Christian Gerhaher hat sich in den letzten Jahren gegenüber stattlicher Konkurrenz vor allem auf dem Gebiete des Liedgesangs einen guten Namen gemacht und gilt nicht wenigen Kritikern als ein legitimer Nachfolger Dietrich Fischer-Dieskaus, mit dem er im Stimmcharakter, aber auch in [...]

»zur Besprechung«

Schlummerklassik für die Kleinsten

Schlaf- und Wiegenlieder großer Komponisten

gutingi 247

1 CD • 76min • 2012

31.01.20138 7 8

Kinder mit Klassischer Musik in Kontakt zu bringen, ist eine schwierige Aufgabe; ein bekanntes Beispiel für ein diesbezügliches Mißverständnis ist Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel, deren komplexe nachwagnerianische Musiksprache Kinder schnell überfordert. Wieviel schwieriger dürfte es [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Sämtliche Werke für Klavier solo Vol. 5
Schumann und seine Töchter

hänssler CLASSIC 98.011

1 CD • 71min • 2012

03.07.20139 9 10

Mit der Folge 5 seiner Schumann-Erkundungen begibt sich der Pianist Florian Uhlig ins häusliche Milieu der Familie des Komponisten. Dies bedeutet keineswegs, es hier mit leichten, leichtfertigen Übungen zu tun haben, also mit einem im Bereich der Werk- und Stückleindramaturgie schwach profilierten [...]

»zur Besprechung«

Grenzen der Menscheit Franz Schubert/Robert Schumann

Challenge Classics CC72600

1 CD • 68min • 2012

27.08.201310 8 10

Wer sich beim Liedgesang Gezärtel und Gesäusel wünscht, ist bei Johannes Martin Kränzle an der falschen Adresse. Mit seinem metallischen, kerngesunden Bassbariton tritt uns der Sänger wie ein Barde der Vorzeit entgegen, stürmisch, gleichsam mit der Harfe in der Hand und mit wehendem Mantel. Wenn [...]

»zur Besprechung«

Reveries

romantic music for horn and piano

Berlin Classics 0300530BC

1 CD • 8min • 2012

16.10.201310 10 10

Wenn man wissen will, ob ein Musiker die Affinität zur Musik Robert Schumanns hat, muß man darauf achten, wie er mit langsamen Tempi und träumerischen Stimmungen umgeht. Felix Klieser intoniert den Beginn von Schumanns Adagio und Allegro As-Dur op. 70 leise, doch mit einer sprechenden, warmen [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.013

1 CD • 78min • 2013

08.01.201410 10 10

Aus den Federn, die Florian Uhligs vierte Schumann-CD vor einem guten Jahr hatte lassen müssen (sh. Klassik-Heute, Besprechung CD hänssler Classic 98.650 vom 29.11.2012), winde ich dem Künstler und seinem jüngsten Produkt gern einen Ehrenkranz, denn sein Umgang mit dem Album für die Jugend ist, ums [...]

»zur Besprechung«

Kaleidos KAL 6322-2

1 CD • 52min • 2013

06.12.20138 8 9

Im direkten Vergleich zu den großen Schumann-Interpreten unserer Zeit hinterläßt Sandra Urbas Debut-Album zunächst einen etwas unentschiedenen Eindruck: Die 1987 in Vilnius geborene Pianistin verfügt noch nicht über die Klangsinnlichkeit einer Martha Argerich, die Analytizität eines András Schiff [...]

»zur Besprechung«

Green

String Quartets by Robert Schumann and György Kurtág

Genuin GEN 13290

1 CD • 71min • 2013

19.12.201310 10 10

Schumann und Kurtág – was auf den ersten Blick nicht so recht zusammenpassen will, hat doch eine unüberhörbare Gemeinsamkeit: Die Streichquartette a-Moll op. 41/1 und A-Dur op. 41/3 von Robert Schumann sowie György Kurtágs Officium breve in memoriam Andreae Szervánszky op. 28, ein Mini-Requiem in [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann Symphonic Works

cpo 777 719-2

1 CD • 66min • 2011

23.01.201410 10 10

Seltsam, dass mir ausgerechnet die Szene aus Curt Goetz’ einzigartigem Lustspiel „Hokuspokus“ einfiel, in welcher der Zeuge Munio Eunano (alias Joachim Teege) vor der Stragerichtskammer erklärt, man habe die Teer- und Tangflecke in der Reinigung nicht aus dem verschmutzten Kleid herausbekommen, [...]

»zur Besprechung«

Schumann The symphonies

DG 479 2437

2 CD • 2h 04min • 2012

03.04.20147 9 7

Yannick Nézet-Séguin sei das „most exciting talent“ seiner Generation, zitiert man auf der Inlay-Card den Independent, und wieder frage ich mich, wie die Menge derer, die es heute von dieser Sorte gibt, überhaupt noch Luft zum Atmen und Platz für die Füße findet: Dieser Parnassus muß inzwischen so [...]

»zur Besprechung«

Clara & Robert Schumann Romanzen

Ars Produktion ARS 38 526

2 CD • 2h 03min • 2013

28.05.20147 7 7

Die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Ars Produktion widmet sich dem Gesamtwerk für Violine und Viola von Robert und Clara Schumann. Im Mittelpunkt dieser Doppel-CD stehen (trotz des CD-Titels „Romanzen“) die drei formal hoch konzentrierten Violinsonaten Robert Schumanns. Mit ihrem [...]

»zur Besprechung«

Schumann · Thieriot

cpo 777 843-2

1 CD • 61min • 2011, 2010

02.06.20149 10 9

Dieses Album, das anders als bei cpo sonst üblich Werke zweier Komponisten enthält, ist eine Sensation, und es ist kein Zufall, dass hier Klavierquartette von Robert Schumann und Ferdinand Thieriot kombiniert wurden. Doch Achtung: es handelt sich hier nicht um das berühmte Klavierquartett Es-Dur [...]

»zur Besprechung«

Night Stories Nocturnes

hänssler CLASSIC 98.037

1 CD • 62min • 2014

17.06.20149 9 9

In den ersten drei, vier Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die musikliebende (und musikbewertende) Aufmerksamkeit vorwiegend auf originale Kompositionen von anerkannt hohem ästhetischen Rang gelenkt. Zumal im deutschsprachigen Kulturraum konnten (ja wollten) es sich die führenden [...]

»zur Besprechung«

Fantasy

Danae Dörken

Ars Produktion ARS 38 150

1 CD/SACD stereo • 73min • 2014

30.06.201410 10 10

Im Dezember 2012 erschien mit Werken von Janácek die ARS-Debüt-CD der aus Wuppertal stammenden, in Kürze 23jährigen Pianistin Danae Dörken. Diese Veröffentlichung ist mir entgangen, so dass ich an dieser Stelle – und dies mit Freuden – zumindest aus ganz persönlicher Hinsicht über eine Debüt-(SA)CD [...]

»zur Besprechung«

Anna Prohaska Behind the Lines

DG 479 2472

1 CD • 76min • 2014

08.07.20148 8 8

Auch ihr drittes Lied-Recital bei Deutsche Grammophon hat Anna Prohaska wieder unter ein Motto gestellt. „Behind the lines“ verbindet 25 Lieder aus vier Jahrhunderten, die vom Krieg handeln; der Radius reicht von Michael Cavendish bis Wolfgang Rihm, gesungen wird in deutscher, englischer, [...]

»zur Besprechung«

TYXart TXA14040

1 CD • 70min • 2014

21.08.201410 10 10

Man vergißt es im ernsthaften Musikbetrieb manchmal, doch oft macht Virtuosität einfach Spaß. Alexander Maria Wagners Bachspiel ist anzuhören, dass sich da ein echter, fühlender Musiker an den Flügel setzt und einfach Freude an der Musik hat. Seine Interpretation der Partita Nr. 6 e-Moll BWV 830 [...]

»zur Besprechung«

Decca 478 7697

1 CD • 85min • 2014

09.12.20148 7 9

Die Allmacht des weltweiten Internets verändert längst auch die Mechanismen des klassischen Musikbetriebs. Ob etwa der gebürtigen Ukrainerin Valentina Lisitsa der internationale Durchbruch ohne ihre eigene virale Initiative, nämlich ihre beständigen Aktivitäten auf einem eigenen „Youtube“-Kanal, [...]

»zur Besprechung«

Moments of Youth

Ars Produktion ARS 38 752

1 CD/SACD stereo • 62min • 2014

04.12.20148 8 8

So viel Mut muss man erst einmal haben. Der aus Singapur stammende Brendan Goh ist mit seinen 15 Jahren bereits Vollzeit-Student an der Amadeus International School in Wien, erhielt Belobigungen von Stephen Isserlis und Heinrich Schiff und legt nun eine CD vor, deren 300 Jahre umspannende [...]

»zur Besprechung«

Schumann

Davidsbündler gegen Philister

hänssler CLASSIC 98.050

1 CD • 75min • 2014

27.02.20159 9 9

Seine Gesamtaufnahme der zweihändigen Klavierwerke von Robert Schumann faßt Florian Uhlig nicht nach der Chronologie, sondern unter thematische Verbindungsbögen. Das jetzt erschienene 8. Volume ist unter das Motto „Davidsbündler gegen Philister“ gerückt. Den ersteren, durchaus logisch, sind die beiden Bände der Davidsbündlertänze gewidmet. [...]

»zur Besprechung«

Fleurs

BIS 2102

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2014

19.02.201510 10 10

Sammlungen von Blumenliedern sind auf Tonträgern keine Seltenheit, aber das vorliegende Recital der englischen Sopranistin Carolyn Sampson und ihres Begleiters Joseph Middleton, der wohl Initiator des Programms war, fällt deutlich aus dem Rahmen des Gewohnten, da es sich nicht auf die bekannten Nummern stützt und in jedem der 24 Lieder einen ganz persönlichen Ton der Interpreten vermittelt. [...]

»zur Besprechung«

Henryk Szeryng plays

Nardini • Vieuxtemps • Ravel • Schumann

SWRmusic 94.229

1 CD • 76min • 1955, 1957

29.05.201510 10 10

Aus den Archiven des Südwestrundfunks hat Hänssler Classic bereits viele Aufnahmen herausragender Musiker der Vergessenheit entrissen und in der "Archiv Reihe" veröffentlicht, so zum Beispiel von Ida Haendel, Johanna Martzy, Gezá Anda oder dem vorletztes Jahr verstorbenen János Starker. Die neueste Ausgrabung für diese historische Serie widmet sich dem polnisch-mexikanischen Geiger Henryk Szeryng, der zu Lebzeiten als einer der größten Virtuosen überhaupt galt, doch heute weit unbekannter ist als einige seiner damals vergleichbar populären Kollegen. [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

The Symphonies

cpo 777 925-2

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 04min • 2011, 2013

17.06.201510 10 10

„So frisch, so durchsichtig, so analytisch, so mitreißend, kurz: so spannend hat man Schumann noch nicht gehört.“ Zugegeben, der Schweizer Dirigent Simon Gaudenz – im Jahr 2009 mit der höchsten Auszeichnung für Dirigenten in Europa, mit dem Deutschen Dirigentenpreis ausgezeichnet – hat schon vielerorts für ausschließlich positive Schlagzeilen gesorgt, gerade in Bezug auf seine so frischen und transparenten Deutungen des klassischen und romantischen Repertoires vor dem Hintergrund der historisch informierten Aufführungspraxis. [...]

»zur Besprechung«

Im schönen Strome

Heine Lieder

BIS 2143

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2014

31.08.20159 9 9

Recitals mit Heine-Liedern gibt es auf CD mehr als genug. Das vorliegende, für die schwedische Firma BIS in Basel aufgenommen, hebt sich in konzeptioneller wie interpretatorischer Hinsicht aus der Masse der Konkurrenz deutlich hervor. Schon die Idee, den versierten Kleinmeister Robert Franz zwischen die unangefochtenen historischen Größen Robert Schumann und Franz Liszt zu stellen, ist einleuchtend und erhellend. [...]

»zur Besprechung«

The Sound of Double Bass

EigenArt 10500

1 CD • 68min • 2015

22.10.20158 9 8

Zugegeben, der Kontrabass ist nicht gerade das zugkräftigste Soloinstrument. Ihm haftet immer noch etwas das Etikett eines Exoten an, der allein als Bassinstrument taugt, sonst aber nicht wirklich für etwas anderes zu gebrauchen ist. [...]

»zur Besprechung«

Bachiana

Transformationen von Moscheles • Schumann • Reinecke

SWRmusic 93.338

1 CD • 67min • 2014

27.10.201510 9 10

Nicht nur Not macht erfinderisch! Auch großes Können und Vertrauen in die gebündelten Möglichkeiten scheinen kräftige Impulse zu sein, sich auf dem Weg durch die Klavierduoliteratur nicht nur auf gleichsam ästhetischen Seitenpfaden zu bewegen...

»zur Besprechung«

Horowitz

Return to Chicago

DG 479 4649

2 CD • 2h 02min • 1986

03.12.20159 7 10

Es ist das Zeugnis eines Künstlers in seinem (wie die Amerikaner sagen) „indian summer“. Vladimir Horowitz stand damals 1986 im 83. Jahr, als er das 37. und letzte Konzert in seiner Lieblingsstadt Chicago gab.

»zur Besprechung«

Chopin • Schumann • Atavistic Music

TYXart TXA 15050

1 CD • 78min • 2015

12.01.20167 8 7

Der deutsch-amerikanische Cellist Alexander Suleiman und die kanadische Pianistin Patricia Hoy bilden ein ebenso differenziert wie energisch musizierendes Duo.

»zur Besprechung«

Ars Produktion ARS 38 192

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2015

27.01.20167 8 8

Schumanns Ouvertüre zu Manfred hat einen festen Platz im Konzert-Repertoire, dem dazu gehörenden Stück begegnet man hingegen relativ selten. Der vorliegende Mitschnitt erfüllt also zunächst einen informativen Zweck.Schon als Student war Schumann der Manfred-Dichtung des Lord Byron begegnet, die ausdrücklich als Lese-Drama und nicht für die Bühne gedacht war. [...]

»zur Besprechung«

Schubert • Schumann

Kaleidos KAL 6331-2

1 CD • 77min • 2014

13.04.201610 8 10

Zwar liegt hier kein Debüt vor, denn schon 2005 hatte sich das Morgenstern Trio an der Folkwang Universität Essen als festes Ensemble konstituiert. Doch ist dieses Album mit zwei großen romantischen Klaviertrios schon jetzt zu den ganz wichtigen Publikationen dieses Jahres zu zählen. [...]

»zur Besprechung«

Respighi • Schumann

Etera ET001

1 CD • 73min • 2014

11.05.20168 6 8

Gabriele Leporatti verkörpert pianistische Zurückgenommenheit, er liebt die Stille und Einfachheit gerade des Schumann'schen Spätwerks, das auch den Höhepunkt dieses Albums bildet. [...]

»zur Besprechung«

Fantasias for Piano

Works by Franz Schubert and Robert Schumann • Natalia Ehwald

Genuin GEN 16413

1 CD • 79min • 2015

13.06.201610 10 10

Lange hat sich die 1983 geborene Pianistin Natalia Ehwald, die nicht nur bereits zahlreiche wichtige Preise gewonnen hat, sondern auch über eine reiche Konzerterfahrung verfügt, mit ihrem Debütalbum Zeit gelassen. [...]

»zur Besprechung«

König Georg V. von Hannover und sein musikalischer Kreis

Clavier 10

1 CD • 80min • 2016

22.07.20167 8 7

Kunstsinnige Herrscher und Mäzene, ein Großteil der (Musik-)Geschichte wäre ohne diese immer seltener werdende Spezies gar nicht denkbar. Ein Vertreter dieser Art war auch Georg V. von Hannover, der im 19. Jahrhundert die Geschicke des Fürstentums lenkte [...]

»zur Besprechung«

Luisa Imorde • Zirkustänze

Robert Schumann • Jörg Widmann

Ars Produktion ARS 38 213

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2015

28.06.20169 10 9

Jörg Widmann und Robert Schumann miteinander zu koppeln macht Sinn, hat Schumann doch eine tiefe und ungebrochene Bedeutung für Widmann, was man an dem Tonfall der hier eingespielten Werke Jörg Widmanns durchaus festmachen kann. [...]

»zur Besprechung«

equal

Beethoven • Schumann • Françaix

RCA 88985317172

1 CD • 78min • 2015

06.10.201610 10 10

Beethovens Violinkonzert sei für ihn wie ein Mount Everest, bekundet der schweizerische Violinist Sebastian Bohren, der im nächsten Jahr seinen 30. Geburtstag feiert und der schon jetzt fast alles in seiner internationalen Solistenkarriere erreicht hat. [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Dichterliebe • Selected Songs

Sony Classical 88985338492

1 CD • 65min • 2016

01.12.201610 10 10

Liedersänger sind oft Melancholiker, legen über die zumeist ohnehin tieftraurigen Kompositionen noch einen zusätzlichen Trauerflor. [...]

»zur Besprechung«

Passion

Beethoven • Liszt • Schumann • Abreu

Tico Classics TC 001

1 CD • 77min • 2015

01.11.201610 9 10

Oft genug erlebt man es - je jünger ein Künstler, desto länger sein Lebenslauf. Über Fabio Martino als Interpret dieser Aufnahme erfährt man im Booklet der vorliegenden CD jedoch - nichts! [...]

»zur Besprechung«

Tube Only Favourites

Tacet 229

1 CD • 66min • 2016

13.12.201610 10 10

Bei Tacet hat man für diese musikalisch äußerst unterhaltsame Zusammenstellung wieder einmal „noch tiefer in den Bestand an historischen Geräten gegriffen“. [...]

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XXI

Alfred Grünfeld today playing his 1905 interpretations

Tacet 220

1 CD • 74min • 2012

20.12.20168 9 9

Dem aus Prag stammenden Pianisten und Komponisten Alfred Grünfeld attestierte man in vielfach formulierter Zuneigung und Begeisterung der „wienerischste“ aller Pianisten zu sein. [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Waldszenen • Kreisleriana • Gesänge der Frühe

Ars Produktion ARS 38 225

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2016

10.02.201710 9 9

Wer immer in den letzten Jahren, ja Jahrzehnten seinen Kummer mit Einspielungen von Schumanns „Kreisleriana“ hatte, der sollte sich der neuen Aufnahme mit dem 26jährigen, aus Kaiserslautern stammenden Florian Glemser zuwenden. [...]

»zur Besprechung«

Mignon

Aus Goethes „Wilhelm Meisters Lehrjahre“

Antes BM319298

1 CD • 41min • 2015

31.01.20177 7 7

Die vier Lieder der Mignon, die in Goethes Roman „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ eingewoben sind und die eigentliche Substanz dieses rätselhaften Mädchencharakters ausmachen, haben nicht nur die Wissenschaftler zu tiefgründigen Analysen, sondern auch die Musiker zu einfühlsamen Vertonungen angeregt. [...]

»zur Besprechung«

Haochen Zhang

Schumann • Liszt • Janáček • Brahms

BIS 2238

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2016

22.03.20179 9 9

Intimität und Introvertiertheit sind die schönen Schlag- oder genauer gesagt: Streichelwörter, mit denen der 26jährige, aus Shanghai stammende Pianist Haochen Zhang sein musikalisches Beginnen im Begleitheft erläutert. [...]

»zur Besprechung«

Just a motion on the air

works for viola & piano by Ernst Krenek & Robert Schumann

Coviello Classics COV 91619

1 CD • 62min • 2014, 2016

24.03.20179 9 9

Schumann und Krenek? Diese Kombination erscheint zunächst einmal etwas weit hergeholt zu sein und so gar nicht zusammen zu passen. [...]

»zur Besprechung«

Piano Passion

Works by Ludwig van Beethoven, Clara and Robert Schumann

Genuin GEN 17464

1 CD • 73min • 2016

07.04.201710 10 10

Welch eine Kraft! Welch eine Urgewalt! Welch ein überwältigendes Pathos! Und: Welch eine Leidenschaft! Dies ist auch der Titel der neuen, nun schon vierten CD der Pianistin Caroline Fischer: „Piano Passion“. [...]

»zur Besprechung«

A Noble and Melancholy Instrument

Music for Horns and Pianos of the 19th Century

BIS 2228

1 CD • 66min • 2016

18.04.201710 10 10

Die wechselseitige Beziehung von Komposition, Instrumentenbau und instrumentalen Spieltechniken ist ein weites Feld. [...]

»zur Besprechung«

Variations Sérieuses

Liszt • Schumann • Mendelssohn • Reubke

Gateway music DB2017

1 CD • 68min • 2017

06.06.201710 10 10

Die Helleruplundkirke in Hellerup, einem Stadtteil im Großraum Kopenhagen, bekam 2015 eine neue Orgel. [...]

»zur Besprechung«

Piano Duo

Adrienne Soós & Ivo Haag
Johannes Brahms ‒ Symphony No. 1

Telos CD TLS 219

1 CD • 74min • 2016

11.07.20179 8 9

Unwillkürlich stellt sich mir die Frage: Was wäre das Ergebnis gewesen, hätte Brahms seine Symphonien für Klavier solo, also zum Vortrag zu zwei Händen übertragen und herausgegeben [...]

»zur Besprechung«

Lost Is My Quiet

Duets and Solo Songs

BIS 2279

1 CD/SACD stereo/surround • 79min • 2016

27.10.201710 10 10

Nur wenige Monate nach ihrem bemerkenswerten „Verlaine Songbook“ bringt die englische Sopranistin Carolyn Sampson ein weiteres außergewöhnliches Album heraus [...]

»zur Besprechung«

Visions

Thorofon CTH2639

1 CD • 58min • 2016, 2017

03.11.201710 10 10

Die Violine ist dank ihrer herausgehobenen Tonlage und ihrer Phrasierungsmöglichkeiten „das“ Melodieinstrument schlechthin – was liegt da näher, als sich auch mal große Melodien einzuverleiben, die ursprünglich für andere Instrumente geschrieben wurden. [...]

»zur Besprechung«

Hüte dich, bleib wach und munter!

Durch die Nacht mit Robert Schumann

Antes BM319301

1 CD • 72min • 2017

07.12.20176 7 6

Es kann eine hübsche Idee sein, Lieder von Robert Schumann zu bearbeiten, indem man das Klavier durch zwei Celli ersetzt – obwohl der akkordische Reichtum und die vollharmonische Einbettung dadurch verloren gehen [...]

»zur Besprechung«

Manfred Reuthe

Grieg • Reger • Busoni • Schumann

Bella musica BM312468

1 CD • 76min • 2016

28.11.20176 9 6

Was hat den Pianisten Manfred Reuthe nur zu dieser Programmzusammenstellung bewogen? [...]

»zur Besprechung«

Martina Landl

Lieder und Arien

Studio Weinberg SW 010504-2

1 CD • 67min • [P]2017

09.12.20177 8 7

»zur Besprechung«

Schumann • Brahms

Piano Quartet • Piano Quintet

BIS 2258

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2016

19.12.201710 10 10

Ein wahrer Glücksfall. Für die Neueinspielung zweier Höhepunkte der romantischen Kammermusik scheinen sich die Interpreten egelrecht gesucht und gefunden zu haben. [...]

»zur Besprechung«

Lieder an die Entfernte

Spektral SRL4-16153

1 CD • 71min • 2013, 2016

13.12.20179 8 9

Die „ferne Geliebte“, die Ludwig van Beethoven in seinem sechsteiligen Zyklus von 1816 ansingt, ist auch die Adressatin von Robert Schumanns „Dichterliebe“ (1840) auf Texte von Heinrich Heine [...]

»zur Besprechung«

Schumann

String Quartets

RCA 88985492642

1 CD • 79min • 2017

08.03.201810 10 10

Was gibt es hier nicht alles zu entdecken! Robert Schumann ist in einem impulsiven Schaffensrausch angekommen und hat sich an eine neue, respekteinflößende Gattung herangewagt, an das Streichquartett. [...]

»zur Besprechung«

Schuman

Cello Concerto • Works for Cello and Piano

Naxos 8.573786

1 CD • 68min • 2017

28.05.20187 8 7

Auf dieser Veröffentlichung hat sich Gabriel Schwabe der Violoncellomusik Robert Schumanns angenommen und begegnet uns sowohl als Kammermusiker, als auch als Solist im Zusammenspiel mit dem Orchester [...]

»zur Besprechung«

The Welte Mignon Mystery Vol. XXII

Alfred Reisenauer today playing his 1905 interpretations

Tacet 221

1 CD • 67min • 2012

22.06.20189 9 9

Anfangs des 20. Jahrhunderts hätte jede Vorstellung einer heute üblichen totalen Reproduzierbarkeit von Musik wohl zu den absurdesten Fantasien gehört [...]

»zur Besprechung«

Schumann • Bach

Adventlied, Ballade vom Pagen und der Königstochter • Cantata BWV 105

Ondine ODE 1312-2

1 CD • 71min • 2017

01.06.20188 8 9

Auch wer mit Robert Schumanns Vokalwerk einigermaßen vertraut ist, wird in dieser Kollektion des finnischen Labels Ondine noch einige Entdeckungen machen können: Zwei Kompositionen und eine Bearbeitung aus seiner Zeit als Direktor des Dresdner und danach des Düsseldorfer Musikvereins. [...]

»zur Besprechung«

Blüten der Romantik

klaviermusik.at ff010

1 CD • 66min • [P] 2018

05.07.20188 7 8

Der Titel „Blüten der Romantik“, mag etwas pauschal klingen, und auch das Programm mutet wie ein „Best of“ der romantischen Klavierliteratur an [...]

»zur Besprechung«

"Sie liebten sich beide."

Robert & Clara Schumann • Johannes Brahms

Thorofon CTH2649

1 CD • 64min • 2016

29.07.20188 8 8

Robert und Clara Schumann und Johannes Brahms waren verstrickt und verknotet in ein Netz von tiefen, verletzenden, einengenden oder nicht eingestandenen oder hysterisch überspannten Liebesbeziehungen. Diesen spürt die Mezzosopranistin Cornelia Lanz nach in dieser CD mit dem programmatischen Titel Sie liebten sich beide [...]

»zur Besprechung«

Schumann

The String Quartets

BIS 2361

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2016

07.09.20188 10 9

Robert Schumanns Musik gehört für mich nach wie vor zur kompromisslosesten, aber auch am schwierigsten realisierbaren des gesamten neunzehnten Jahrhunderts [...]

»zur Besprechung«

Samuel Hasselhorn • Boris Kusnezow

"Dichterliebe²"

GWK Records GWK 141

1 CD • 61min • 2018

06.11.20189 10 10

Heinrich Heines Zyklus der Dichterliebe reflektiert die Seelenzustände eines Liebenden, bringt himmelhoch jauchzende und tieftraurige Emotionen mit starken Metaphern aus der Natur zusammen [...]

»zur Besprechung«

Duo Arnicans

Enchanted Works for Cello & Piano

Solo Musica SM 288

1 CD • 71min • 2017

23.10.20189 9 9

Das Duo Arnicans, bestehend aus der aus Lettland stammenden Pianistin Arta Arnican und dem aus Südafrika kommenden Cellisten Florian Arnicans, interpretiert auf dieser CD vor allem – aber nicht nur – kleine, intime Charakterstücke, die allesamt wie für dieses Interpretenpaar komponiert wirken [...]

»zur Besprechung«

Burkhard Maiss • Je-Yeoun You

Schumann Op. 121 • Brahms Op. 120-1

TYXart TXA18110

1 CD • 51min • 2017

16.10.201810 10 10

Über das komplexe Verhältnis des jungen Johannes Brahms zu Clara und Robert Schumann ist viel geschrieben worden – allein schon, weil die menschliche Nähe dieser Menschen zueinander auch musikalische Konsequenzen hatte. Wie diese Konstellation real in Tönen geklungen hat und vor allem, wie unmittelbar dies auch heute noch nachhörbar ist, darüber legen der Violaspieler und Geiger Burkhard Maiss und die Pianistin Ji-Yeoun You auf ihrer neuen Duo-CD beredtes Zeugnis ab. [...]

»zur Besprechung«

Piano Works by Schubert and Schumann

Genuin GEN 18620

1 CD • 68min • 2017

20.11.20188 7 8

Wie verschafft man sich als junge Pianistin einen Platz im heißumkämpften CD-Markt? Entweder wie einst Marc André Hamelin durch Ausgrabungen wertvoller, aber vernachlässigter Werke, durch Einspielen virtuoser Zirkusnummern, oder aber durch einen Frontalangriff auf Höhepunkte des Repertoires [...]

»zur Besprechung«

Er und sie

Komponistinnen im Schatten

Clavier 12

1 CD • 73min • 2018

05.12.20188 8 8

Eine CD, die eine Lanze für Komponistinnen bricht. Aber ist dieses Konzept das richtige? Schon im Titel „Er und Sie“ wird ein Vergleich aber auch ein Gegensatz formuliert [...]

»zur Besprechung«

Les Délices du Piano

Peter Aronsky

Tudor 1690

3 CD • 3h 39min • 2016, 2017

27.12.20186 8 6

Wer als Pianist für eine umfängliche Anthologie bekannte, vielfach eingespielte Werke des Repertoires wählt, sollte entweder zu den obersten fünf Prozent seines Faches gehören, oder gegen den Vorwurf der Selbstüberschätzung mit einem ans Narzistische grenzenden Ego gewappnet sein [...]

»zur Besprechung«

Reason in Madness

BIS 2353

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2018

23.04.20199 10 9

Der Titel „Reason in Madness“, also Vernunft im Wahnsinn, ist eine schöne und richtige Beschreibung des Inhalts dieser Lieder-CD, aber auch der künstlerischen Gestaltung [...]

»zur Besprechung«

Shades of Love

Sofia de Salis

Ars Produktion ARS 38 267

1 CD • 70min • 2018

22.04.20198 10 8

Wer als Flötistin gedenkt, Musik der Romantik einzuspielen, kann entweder unter den Originalkompositionen zwischen hausmusikalischen Sonaten für Klavier „mit Begleitung der Flöte oder Violine“ und brillanten Capricen von Virtuosen wie Theobald Böhm, Jean-Louis Tulou und Giuseppe Gariboldi seine Auswahl treffen [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Konzertstück für 4 Hörner

Ondine ODE 1339-2

1 CD • 59min • 2016, 2018

05.06.201910 9 9

Diese Aufnahme aus Finnland bringt uns dreieinhalb romantische Hornkonzerte aus drei Ländern, von denen das älteste relativ am modernsten klingt und das jüngste am altmodischsten [...]

»zur Besprechung«

Jamina Gerl

Bach Schumann Liszt

TYXart TXA19135

1 CD • 81min • 2018

11.10.201910 10 10

Bach, Liszt, Schumann. Eine Klavier-CD wie viele, könnte man jedenfalls meinen. Doch die Bonner Pianistin Jamina Gerl hat ein auf den ersten Blick zwar unspektakuläres, dafür aber äußerst interessantes und beziehungsreiches Programm aufgenommen. [...]

»zur Besprechung«

Schumann • Brahms

Violin Concerto • Double Concerto

cpo 555 172-2

1 CD • 63min • 2017

16.10.201910 9 10

Zwei eng miteinander verbundene Komponisten: Schumann und Brahms. Zwei für den beiden nahestehenden Geiger Joseph Joachim geschriebene Werke [...]

»zur Besprechung«

Romance

pre art music PAM 004

1 CD • 78min • 2018

28.01.202010 10 10

Der erste Eindruck täuscht. Ein violetter bis rosafarben gestreifter Hintergrund, ein Titel („Romance“) in anmutig geschwungener Schrift: man könnte meinen, angesichts eines solchen Covers würde eine Kaufhaus-Musik-CD um eine Background-Musik- Hörerschaft buhlen [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Scenes From Goethe's Faust

Arthaus Musik 109418

2 DVD-Video • 2h 28min • 2017

07.02.20208 9 5

Die 1847-53 komponierten ‚Szenen aus Goethe’s Faust‘ gehören zum Großartigsten in Robert Schumanns Spätwerk, und erfreulicherweise ist nicht nur eine herausragende Aufführung auf Tonträger dokumentiert [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige