Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Arnold Schönberg

* 13.09.1874 Wien
† 13.07.1951 Los Angeles

Biographie Diskographie [57] Texte [2] Werke [74]

Diskographie aktuelle Auswahl: 17

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Brahms • Schönberg

Streichquartette

4166;0080040416623
zur Besprechung
Dass Arnold Schönberg in der Musik Johannes Brahms‘, besonders in ihrer thematischen Arbeit die Wurzeln für seine eigene Kompositionstechnik angelegt sah, ist hinlänglich bekannt. Es sind allerdings nicht nur strukturelle Merkmale, die gerade im 1. ...

Onyx 4166 • 1 CD • 73 min.

20.01.17 [9 9 9]

J. Brahms • F. Liszt • A. Schönberg

PH11042;0881488110425
zur Besprechung
Mit dem nach den Schwestern Lili und Nadia in Verehrung benannten Boulanger Trio hat die künstlerische Szene im Allgemeinen, speziell die internationale Kammermusiklandschaft eine erfreuliche Bereicherung erfahren. Die drei jungen Damen spielen die ...

Profil PH11042 • 1 CD • 59 min.

12.01.12 [9 9 9]

Dresdner Kreuzchor

Geistliche Gesänge

0017992BC;0782124179922
zur Besprechung
Ausnahmsweise muß bei dieser Begegnung des Dresdner Kreuzchores mit geistlichen Gesängen, was ja zum künstlerischen – nicht unbedingt immer studiotechnischen – Alltag dieses hochqualifizierten Ensembles gehört, der einführende Leitgedanke des ...

Berlin Classics 0017992BC • 1 CD • 74 min.

22.06.06 [9 9 9]

Hindemith • Schönberg

Trio Zimmermann

2207;7318599922072
zur Besprechung
Was die atemberaubende technische Fertigkeit und die rhythmische Synchronisation des Zusammenspiels betrifft, haben wir hier eine phänomenale Einspielung vorliegen: Frank Peter Zimmermann, Antoine Tamestit und Christian Poltéra haben die beiden ...

BIS 2207 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

07.09.17 [9 10 9]

Musik bei Kriegsende 1944-46

SCI17081;4260104170818
zur Besprechung
„Die mehrfachen Preisträger internationaler Wettbewerbe begeistern Publikum und Rezensenten in Europa, den USA und Japan mit ihrem mitreißenden und virtuosen Ensemblespiel.“ Eine austauschbare Standardformulierung, wie sie nicht nur in der ...

sophia classics SCI17081 • 1 CD • 62 min.

20.11.08 [10 10 10]

Remembrance

1650;7318590016503
zur Besprechung
Erstaunlich an dieser Produktion ist alles. Erstens die Versammlung hochkarätiger Instrumente und Instrumentalisten – Sharon Bezalys weltbekannte goldene Flöte für Leonoard Bernsteins Halil und die 1690er Stradiva"Ex-Leopold Auer" des Geigers Vadim ...

BIS 1650 • 1 CD • 63 min.

17.07.09 [9 9 9]

Schoenberg

String Quartets 2 & 4

2267;7318599922676
zur Besprechung
Als das LaSalle Quartet 1971 seine legendäre 5-LP-Box mit dem Quartettschaffen von Schönberg, Berg und Webern vorlegte, die sogleich mit Preisen überhäuft wurde, galt diese Auseinandersetzung mit einem Gattungskomplex der Neuen Wiener Schule in ...

BIS 2267 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

28.09.17 [10 10 10]

Arnold Schönberg
Complete Piano Music

MDG 904 1593-6;0760623159362
zur Besprechung
Es liegen 37 Jahre zwischen Schönbergs ersten Klavierwerken von 1894 und dem Abschluss seines Klavierschaffens mit den Opuszahlen 33a und 33b von 1931. 37 Jahre voller mannigfaltiger kompositorischer Ansätze, die einen Überblick über Schönbergs ...

MD+G MDG 904 1593-6 • 1 CD/SACD stereo • 63 min.

09.04.10 [10 10 10]

Schönberg Arnold: Gurre-Lieder (Oratorium für Soli, Chor und Orchester auf Gedichte von Jens Peter Jacobsen)

93.198;4010276019862
zur Besprechung
„Ich habe immer gemeint – und meine noch immer–, Funktion von Kunst und Musik sei es, den Menschen die Konflikte ihrer Zeit und ihres Inneren paradigmatisch vorzuführen – und nur das sei die Wahrheit der Kunst.” Mit diesen Worten zitiert Rainer ...

SWRmusic 93.198 • 2 CD/SACD • 122 min.

26.10.07 [10 9 10]

Arnold Schönberg
Moses und Aron

93.314;4010276026792
zur Besprechung
Ein dichterisch-musikalisches Hochgebirge, ein philosophisch-psychologisch-religiöses Gesamtkunstwerk, schwer zu entschlüsseln und noch viel schwerer zu realisieren: Moses und Aron, jenes Riesenwerk, das Arnold Schönberg, der selbst so etwas wie ein ...

SWRmusic 93.314 • 2 CD/SACD stereo • 101 min.

12.06.14 [9 9 9]

Schönberg Arnold: Gurre-Lieder (Oratorium für Soli, Chor und Orchester auf Gedichte von Jens Peter Jacobsen)

8.557518-19;0747313251827
zur Besprechung
Ausgesprochen britische Akzente setzt diese insgesamt runde, gelungene Produktion der Gurre-Lieder in mehrerer Hinsicht: Hört man das Philharmonia Orchestra mit dem Prelude zum ersten Teil, fühlt man sich unwillkürlich in die Klangwelt von Arnold ...

Naxos 8.557518-19 • 2 CD • 61 min.

07.01.05 [9 9 9]

A. Schönberg • A. Webern

1467;7318590014677
zur Besprechung
Diese Produktion mit Bekanntem und Unbekanntem von Schönberg und Webern ist rundum begeisternd. Hört man den Beginn der Verklärten Nacht in der selten aufgeführten Bearbeitung von Eduard Steuermann für Klaviertrio dermaßen spannungsvoll und innig ...

BIS 1467 • 1 CD • 69 min.

22.08.05 [10 10 10]

A. Schönberg

3-7473-2;0099923747321
zur Besprechung
Als Schönberg sein Streichsextett Verklärte Nacht nach einem Gedicht Dehmels 1943 in der Streichorchesterfassung vorlegte, geschah das höchstens der komplexeren Außenwirkung wegen; denn die Subtilität dieses Kammermusikwerkes ist in der Vergrößerung ...

Koch International 3-7473-2 • 1 CD • 58 min.

01.05.01 [10 9 10]

Schöne Welt, wo bist Du?

CC72593;0608917259322
zur Besprechung
In seinem Gedicht Die Götter Griechenlands, das von Franz Schubert vertont wurde, beklagt Friedrich Schiller den Verlust eines paradiesähnlichen Zustandes, den er als „holdes Blütenalter der Natur“ umschreibt. Die einleitende Frage hat Michael Gees ...

Challenge Classics CC72593 • 1 CD • 64 min.

20.08.13 [9 9 9]

A. Schönberg • J. Sibelius

8553202;4260085532025
zur Besprechung
Dass das Tetzlaff Quartett ein besonders inniges Verhältnis zu Arnold Schönbergs ausuferndem Streichquartett d-Moll hat, spürt man bereits beim ersten Hören. Dass es sich bei diesem 1907 uraufgeführten Werk gewissermaßen um die verfassungsgebende ...

Avi-music 8553202 • 1 CD • 76 min.

11.11.10 [10 9 9]

Martin Tchiba
Linkages

CC72562;0608917256222
zur Besprechung
Bei dieser publizistischen Gelegenheit bestätigt ein Interpret mit seinem Instrument seine im Begleitheft formulierten Überzeugungen. Und er untermauert auch sein in knappen Worten behauptetes programmatisches Konzept. Ich erwähne dies, weil es ...

Challenge Classics CC72562 • 1 CD • 68 min.

02.11.12 [9 9 9]

Verlangen

Lieder von Berg, Strauss & Schönberg

777 976-2;0761203797622
zur Besprechung
Mit diesem Recital der Sopranistin Maya Boog setzte Michael Lakner erneut einen Kontrapunkt zum Hauptprogramm des von ihm geleiteten Lehár-Festivals in Bad Ischl. Doch anders als im Falle von Hindemiths Marienleben (cpo 777 817-2) war diesmal der ...

cpo 777 976-2 • 1 CD • 51 min.

27.06.16 [9 9 9]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Béla Bartók
Olli Mustonen<br />Scriabin
The complete Bach transcriptions by Walter Rummel
OehmsClassics 2 CD OC 594
Nataša Veljković
SWRmusic 2 CD 93.181

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc