Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Arnold Schönberg

* 13.09.1874 Wien
† 13.07.1951 Los Angeles

Biographie Diskographie [58] Texte [2] Werke [74]

Biographie

13.9.1874
geboren in Wien
1891
Banklehre
1891
Bekanntschaft mit Alexander von Zemlinsky
1895
Chordirigent beim Metallarbeiter-Sängerbung
1898
Erste Liedkompositionen op. 1-3
1899
Verklärte Nacht op. 4 (UA 1902)
1901
Heirat mit Mathilde von Zemlinsky
1901
Kapellmeister an der Kabarett-Bühne "Überbrettl" in Berlin
1903
Lehrer an der Schwarzwald-Schule in Wien
23.4.1904
Gründung des "Vereins schaffender Tonkünstler". Berg und Webern werden seine Schüler.
25.1.1905
Uraufführung Pelleas und Melisande op. 5
8.1.1907
Uraufführung der Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9
1907
Friede auf Erden op. 13 für Chor a cappella (UA 1911)
21.12.1908
Uraufführung Streichquartett Nr. 2 fis-Moll op. 10
1909
Komposition von Erwartung
1911
Veröffentlichung der "Harmonielehre"
Fertigstellung der Gurrelieder
Herbst 1911
Dozent am Sternschen Konservatorium in Berlin
4.2.1912
Uraufführung Sechs kleine Klavierstücke op. 19
1912
Konzerttournee durch Deutschland und Österreich mit Pierrot lunaire
1915-1917
Militärdienst
Anfang 1918
Umzug nach Mödling
6.12.1918
Gründung des "Vereins für musikalische Privataufführungen"
1923
Veröffentlichung seiner "Methode der Komposition mit zwölf nur aufeinander bezogenen Tönen"
1923
Tod seiner Frau Mathilde
1924
Heirat mit Gertrud Kolisch
14.10.1924
Uraufführung Die glückliche Hand
1925
Leiter einer Meisterklasse für Komposition an der Akademie der Künste in Berlin
15.12.1927
Uraufführung Suite für sieben Instrumente in Paris
2.12.1928
Uraufführung Variationen für Orchester unter Wilhelm Furtwängler in Berlin
1.2.1930
Uraufführung Von heute auf morgen in Frankfurt
1933
Emigration in die USA
1936
Lehrstuhl an der University of California in Los Angeles
6.12.1940
Uraufführung Konzert für Violine und Orchester in Philadelphia
1940
Amerikanische Staatsbürgerschaft
1942
Ode an Napoleon beendet
1944
Emeritierung von der Universität
August 1946
Herzinfarkt
4.11.1948
Uraufführung Ein Überlebender aus Warschau in Albuquerque
14.9.1949
Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Wien
13.7.1951
gestorben in Los Angeles
12.3.1954
Uraufführung Moses und Aron in Hamburg (konzertant)
6.6.1957
Erstaufführung Moses und Aron in Zürich (szenisch)

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc