Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Sergej Rachmaninow

russ. Komponist

* 20.03.1873 Landgut Semjonowo
† 28.03.1943 Beverly Hills

Biographie Diskographie [131] Texte [1] Werke [143]

Diskographie aktuelle Auswahl: 51

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Action Passion Illusion

2564 61992-2;0825646199228
zur Besprechung
Im Baltikum herrscht Aufbruchstimmung. Davon zeugen Unternehmungen wie das 1997 von den Zwillingsschwestern Anu und Kadri Tali gegründete Estnisch-Finnische Sinfonieorchester, das inzwischen unter dem Namen „Nordisches Sinfonieorchester“ firmiert. ...

Warner Classics 2564 61992-2 • 1 CD • 53 min.

04.04.05 [10 10 10]

Tzimon Barto
Paganini Variations

ODE 1230-2D;0761195123027
zur Besprechung
Es gibt Musiker – und man darf sie getrost Interpreten nennen –, bei denen, wie es salopp der Volksmund bezeichnet, „etwas weitergeht“! Als ich jetzt die erste der sechs Paganini-Etüden von Franz Liszt in der Darstellung, genauer noch: in der ...

Ondine ODE 1230-2D • 2 CD • 85 min.

27.03.14 [10 10 10]

F. Chopin • S. Rachmaninow

2564 63946-2;0825646394623
zur Besprechung
Das oftmals beklagte schmale Repertoire für Cello enthält immerhin eine Reihe bedeutender, qualitativ hochstehender Werke, zu denen ohne Frage die hier eingespielten zu zählen sind. Beide Komponisten waren von Haus aus Pianisten, was das Gewicht und ...

Warner Classics 2564 63946-2 • 1 CD • 74 min.

22.02.07 [9 9 9]

F. Chopin • S. Rachmaninow

002894775325;0028947753254
zur Besprechung
Wenn ich mich der ersten musikalischen Begegnungen mit Hélène Grimaud erinnere – vor vielen Jahren war sie ein scheuer, eher tastender als spielender Gast bei Gidon Kremers Lockenhauser Kammermusikfest –, dann hat diese Interpretin in den letzten ...

DG 002894775325 • 1 CD • 62 min.

02.05.05 [9 9 9]

Mirijam Contzen

Favourite Violin Pieces

74321 82570 2;0743218257025
zur Besprechung
Die 1976 geborene Mirijam Contzen ist ein junger Stern am Geigenhimmel, den sie im Sturm erobert - technisch makellos auch in rasantestem Tempo, mit ungetrübter Intonation, dem musikalischen Sinn angepaßten Trillern und flexibel geschmackvollem ...

Arte Nova 74321 82570 2 • 1 CD • 68 min.

01.08.01 [10 10 10]

Encores

Romain Nosbaum

Piano

ARS 38 236;4260052382363
zur Besprechung
Kleine Dingen können auch entzücken, sagt man, aber oft haftet den kleinen Beigaben, mit denen sich Musiker am Ende eines Konzertes für den mehr oder weniger reichhaltigen Beifall bedanken, etwas Beiläufiges an. Manchmal passt die Zugabe – das wäre ...

Ars Produktion ARS 38 236 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

17.09.17 [9 9 9]

Fröst & Friends

1823;7318599918235
zur Besprechung
Geburtstagsparade eines begnadeten Klarinettisten! Was in der Regel schlicht als „Zugabe“ (encore) bezeichnet wird, präsentiert hier der schwedische Bläservirtuose Martin Fröst als 40jähriger Jubilar des Jahres 2010 gemeinsam mit einer Elitetruppe ...

BIS 1823 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

23.07.10 [10 10 10]

Grechaninov • Rachmaninov

Russian Works for Cella and Piano

KAL 6327-2;4260164632721
zur Besprechung
Hin und wieder gerate ich an eine Aufnahme, der ich schon nach wenigen Takten anmerke, dass sie nur gut wird ausgehen können. Sehr zur Freude des Recensenten ist da, wie in einer der großen Symphonien, die ganze Essenz im Augenblick, in der ersten ...

Kaleidos KAL 6327-2 • 1 CD • 75 min.

28.09.15 [10 9 10]

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

PFCD050;0654469439026
zur Besprechung
Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige Polyphonie hat seit Bachs Zeiten nichts von ihrer Faszination und Gültigkeit eingebüßt. Ronald ...

Prima Facie PFCD050 • 1 CD • 72 min.

19.09.17 [10 10 10]

Dmitri Hvorostovsky
Rachmaninov Romances

ODE 1207-2;0761195120729
zur Besprechung
Nachdem er 1989 beim Gesangswettbewerb in Cardiff dem gleichrangigen walisischen Konkurrenten Bryn Terfel den 1. Preis gleichsam vor der Nase weggeschnappt hatte, machte der sibirische Bariton Dimitri Hvorostovsky rasch eine internationale Karriere, ...

Ondine ODE 1207-2 • 1 CD • 64 min.

10.02.12 [9 9 9]

Karita Mattila

Helsinki Recital

ODV 4004;0761195040041
zur Besprechung
Karita Mattilas umjubelter Liederabend in Helsinki von 2006 liegt seit einiger Zeit schon auf CD vor. Ihn jetzt auch noch auf DVD zu veröffentlichen, mag gute Gründe haben, denn die Sängerin ist eine Meisterin des Showbiz, deren Temperament auch in ...

Ondine ODV 4004 • 1 DVD-Video • 94 min.

26.10.10 [9 9 9]

Anna Netrebko

Russian Album

00289 477 6151;0028947761518
zur Besprechung
Die Aufnahme einer Mozart-CD bei ihrer Vertragsfirma DG hat Anna Netrbeko im Frühjahr 2006 abgebrochen – die bis dato bereits aufgenommenen Arien sind inzwischen kombiniert mit Mozart-Titeln anderer DG-Künstler als „Das Mozart-Album“ erschienen – ...

DG 00289 477 6151 • 1 CD • 63 min.

14.11.06 [10 10 10]

Pictures from Russia

Three Organ Transcriptions

OC 632;4260034866324
zur Besprechung
Bilder aus Russland fasst drei Transkriptionen russischer Musik für die Orgel zusammen: Mussorgskys Bilder einer Ausstellung, Die Toteninsel von Sergej Rachmaninoff und drei Tänze aus Strawnskys Ballettmusik ...

OehmsClassics OC 632 • 1 CD/SACD stereo • 80 min.

05.12.08 [9 9 9]

Pletnev live at Carnegie Hall

471 157-2;0028947115724
zur Besprechung
Im österreichischen Rundfunk beeindruckte kürzlich eine vierteilige Radiokolleg-Serie von Albert Hosp über das Phänomen des "Fehlers" in der Musik und in der musikalischen Praxis. Viele Ängste, Überlegungen und Spekulationen im Umfeld dieses ...

DG 471 157-2 • 2 CD • 102 min.

01.06.01 [10 10 10]

M. Mussorgsky • S. Rachmaninow

98.213;4010276017301
zur Besprechung
Im Anhang – nicht zum Protzen – habe ich eine Auswahl an verfügbaren, leider auch gestrichenen Alternativ-Interpretationen im Bereich der Mussorgsky-Bilder und der erst in letzter Zeit sozusagen anerkannten Rachmaninoff-Moments musicaux angeführt. ...

hänssler CLASSIC 98.213 • 1 CD • 65 min.

02.10.06 [9 9 9]

S. Rachmaninow

101 439;0807280143997
zur Besprechung
Eine Lanze gilt es zu brechen für den letzten großen Romantiker des 20. Jahrhunderts: Sergei Rachmaninoff, dem in Deutschland (im Gegensatz zu den angelsächsischen Ländern) bis heute das Etikett „Salonkomponist“ anhängt – ein Umstand, an dem (wieder ...

Arthaus Musik 101 439 • 2 DVD-Video • 215 min.

29.02.08 [10 9 10]

S. Rachmaninow • S. Tanejew

471 029-2;0028947102922
zur Besprechung
Rachmaninoffs Chorsinfonie Die Glocken wird zwar nicht öffentlich gespielt, ist dem Plattenfreund aber schon lange vertraut. Bei Taneyevs Johannes Damascenus-Kantate ist von Bekanntheit dagegen kaum zu sprechen. Pletnev bringt beide Werke mit ...

DG 471 029-2 • 1 CD • 60 min.

01.07.01 [10 10 10]

S. Rachmaninow

459 643-2;0028945964324
zur Besprechung
Krystian Zimerman – wir wissen es in Betrübtheit, aber auch mit Respekt – läßt sich Zeit, was seine Programme, sein Auftreten, vor allem aber seine Tonträger-Publikationen anbelangt. Nun ist es endlich wieder einmal soweit! Und es sind zwei ...

DG 459 643-2 • 1 CD • 62 min.

11.06.04 [10 10 10]

S. Rachmaninow

SACDA 67501/02;0034571575018
zur Besprechung
Diese beiden CDs sind aufnahmetechnisch, vor allem aber künstlerisch eine echte Überraschung! Stephen Hough - bekannt von seinen originelle Zugaben-Editionen, bekannt auch von manchen Versuchen auf dem romantischen Sektor - erweist sich hier als ...

Hyperion SACDA 67501/02 • 2 CD/SACD stereo • 145 min.

14.02.05 [10 10 10]

S. Rachmaninow

8573-84376-2;0685738437627
zur Besprechung
Schon mit fünfzehn Jahren vermochte sich Hélène Grimaud das düstere Idiom Rachmaninoffs bewegend unmittelbar anzuverwandeln. Mittlerweile sind ihre Perspektiven nachdenklicher und vielschichtiger geworden, ihr Spiel plastischer und farbenreicher. ...

Teldec 8573-84376-2 • 1 CD • 65 min.

01.07.01 [10 10 10]

S. Rachmaninow

2564 61946-2;0825646194629
zur Besprechung
Wie schon die früheren Rachmaninoff-Einspielungen Nikolai Luganskys bewiesen haben, zeigt sich hier seit Jahren nicht nur ein fabelhaft fähiger Pianist, sondern ein begnadeter Vermittler des Üppigen, des vollschlank Konstruierten – und dies ganz im ...

Warner Classics 2564 61946-2 • 1 CD • 61 min.

12.05.05 [10 9 9]

S. Prokofjew • S. Rachmaninow

471 576-2;0028947157625
zur Besprechung
Wer erinnert sich nicht, an Mikhail Pletnevs erste Aufnahmen, nachdem er 1978 in überlegenster Manier den Moskauer „Tschaikowsky-Wettbewerb“ gewonnen hatte? Schlanke, klar, ja hart konturierte Bach- und Prokofieff-Interpretationen waren es, die ...

DG 471 576-2 • 1 CD • 71 min.

03.04.03 [9 9 9]

S. Rachmaninow

0927 47941-2;0809274794123
zur Besprechung
Seinen eindrucksvollen Einspielungen für das Label Vanguard und zuletzt für Erato (Warner Classics) fügt der russische Pianist Nikolai Lugansky nun eine weitere Darbietung von reifer manueller und gedanklicher Sorgfalt hinzu, wobei der Aspekt ...

Warner Classics 0927 47941-2 • 1 CD • 68 min.

08.07.03 [9 9 9]

S. Rachmaninow

CB 811;5099706438427
zur Besprechung
Ein interessantes, zuweilen in der persönlichen Aussage etwas vorfabriziert wirkendes Fernsehporträt mit (u.a.) Ausschnitten aus Rachmaninoffs drittem Konzert in Erinnerung, hätte ich eine Plattenaufnahme eher unter der Leitung von Zubin Mehta ...

Sony Classical CB 811 • 1 CD • 61 min.

01.12.00 [10 10 10]

S. Rachmaninow • P. Tschaikowsky

ODE 1082-5;0761195108253
zur Besprechung
Dass der finnische Pianist (und Komponist und Dirigent!) Olli Mustonen einmal Tschaikowskys Jahreszeiten-Zyklus einspielen würde, war zu erwarten. Aber eine Aufnahme der bei vielen Musikpublizisten, vor allem bei ausübenden Interpreten ungeliebten ...

Ondine ODE 1082-5 • 1 SACD stereo/surround • 71 min.

25.09.06 [9 9 9]

M.A. Balakirew • A. Ljadow • S. Rachmaninow • S. Tanejew

HMU 907399;0093046739928
zur Besprechung
Zwei „starke“ Stücke rahmen dieses Programm „à la russe“ der Pianistin Olga Kern: Rachmaninoffs b-Moll-Sonate op. 36 (in der revidierten Version bis 1931) und Balakirevs Orient-Studie Islamey, deren technischer Wildwuchs den Interpreten früherer ...

harmonia mundi HMU 907399 • 1 CD • 75 min.

12.08.05 [9 10 9]

S. Rachmaninow

8573-85770-2;0685738577026
zur Besprechung
Nach Nikolai Luganskys herausragender, ungemein eigenwilliger Erato-Einspielung der Chopin-Etüden habe ich diese Rachmaninoff-Auswahl mit erhöhtem Puls, also mit höchsten Erwartungen in die CD-Lade geschoben. Und bis auf ein paar Kleinigkeiten im ...

Erato 8573-85770-2 • 1 CD • 65 min.

01.05.01 [10 10 10]

S. Rachmaninow

2564 60613-2;0825646061327
zur Besprechung
Dem von Simon Rattle entscheidend geformten Birminghamer City-Orchester ist offenbar Glückliches beschieden, seit es den Dirigenten Sakari Oramo zum Chefdirigenten gewählt hat. Mir wurde das klar, als ich vor ein paar Jahren mit diesem Orchester in ...

Warner Classics 2564 60613-2 • 1 CD • 74 min.

29.04.05 [9 9 9]

S. Rachmaninow

CD-80543;0089408054327
zur Besprechung
Wird über Serge Rachmaninoff gesprochen, so prägen nicht selten Worte wie Pathos oder gar Kitsch das Gespräch. Sicherlich, die Musik Rachmaninoffs - und hier sind fast immer nur die Klavierwerke gemeint - zeichnet sich nicht unbedingt durch ...

Telarc CD-80543 • 1 CD • 66 min.

01.08.01 [10 10 10]

S. Rachmaninow

SK 61767;5099706176725
zur Besprechung
Mit einer weiträumig atmenden und wunderbar sonoren Deutung des zweiten Klavierkonzertes von Brahms bewies Emanuel Ax unlängst, daß er sich im Moment auf der Höhe seiner Kunst befindet. Nicht ganz mithalten kann da Yefim Bronfman. Und doch finden ...

Sony Classical SK 61767 • 1 CD • 79 min.

06.01.02 [9 9 9]

S. Rachmaninow

OC 558;4260034865587
zur Besprechung
Was haben wir jetzt etwas Älteren, in den späten 70er Jahren noch naseweisen Berufshörer und -Schreiber nach deutschen Pianisten gesucht, die sich den Werken Liszts und Rachmaninoffs gewachsen, besser noch: gewogen fühlten. Liszts Werke – mit ...

OehmsClassics OC 558 • 1 CD • 75 min.

24.05.06 [10 9 10]

Sergej Rachmaninow: Vesper op. 37 (Vesper; Das große Abend- und Morgenlob und russische Volksmusik)

0017422BC;0782124174224
zur Besprechung
Der Leipziger Rundfunkchor wird mit dieser Einspielung seinem hervorragenden Ruf eindrucksvoll gerecht: Rachmaninoffs während des ersten Weltkriegs komponierte Vesper erklingt hier wie ein nach Jahrhunderten freigelegtes Fresko in ungemein ...

Berlin Classics 0017422BC • 1 CD • 74 min.

18.04.02 [10 10 10]

Rachmaninov

turning point

PH17032;0881488170320
zur Besprechung
Liegt es an dem weltabgeschiedenen Ort am Rande des Polarkreises, an dem die russische Pianisten Ekaterina Litvintseva aufwuchs und die dadurch vielleicht von klein auf viel innere Ruhe und emotionale Tiefe auf ihren Lebensweg mitnahm? Oder war es ...

Profil PH17032 • 1 CD • 58 min.

23.08.17 [10 10 10]

S. Rachmaninow

975;7318590009758
zur Besprechung
Mit der nicht nur pianistisch, sondern auch ganz allgemein sehr engagiert im Kulturleben verankerten Japanerin Noriko Ogawa „gastiert“ beim schwedischen Label BISt eine Persönlichkeit von erheblicher Energie und Ausstrahlung. Ihre Gesamtaufnahme der ...

BIS 975 • 1 CD • 82 min.

26.11.12 [9 10 10]

Rachmaninov Variations

Daniil Trifonov

479 4970;0028947949701
zur Besprechung
Man muss ja nicht gleich von einer Reinkarnation sprechen. Aber unverkennbar spinnen sich zwischen der Musik Sergei Rachmaninows und deren Gestaltung durch Daniil Trifonov frappante Verbindungsstränge. Man mag sogar einen Akt von Identifikation ...

DG 479 4970 • 1 CD • 80 min.

21.08.15 [9 9 9]

Rachmaninov

Yevgeny Sudbin

1988;7318599919881
zur Besprechung
Malte jemand mit einem großen Quast die Lettern SONNE auf die Kachelwände einer pathologischen Kühlkammer, um sich auf diese Weise innere Wärme zu verschaffen, so verfügten er oder sie über genau das rechte Maß an suggestivem Optimismus, das für die ...

BIS 1988 • 1 CD/SACD stereo/surround • 69 min.

25.04.12 [9 9 9]

S. Rachmaninow

2012;7318599920122
zur Besprechung
Die Schrecksekunde währte an die drei oder vier Minuten. So langsam, so ohne jede Spannung dahingespielt hatte ich Sergej Rachmaninoffs sinfonischen Erstling noch nie gehört – was nicht heißen soll, dass man ihn nicht seit der katastrophalen ...

BIS 2012 • 1 CD/SACD stereo/surround • 71 min.

19.07.13 [10 9 9]

S. Rachmaninow

1712;7318599917122
zur Besprechung
Auf einer persönlichen Zehnpunkteskala hat Sergej Rachmaninoff seit vielen Jahren eine fast unerschütterliche 9. Mit Ausnahme seiner Sinfonien und Sinfonischen Tänze, die mir die Gesamtnote immer ein bißchen herabziehen wollten – was wiederum, wie ...

BIS 1712 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

11.02.09 [10 10 10]

S. Rachmaninow

1751;7318599917511
zur Besprechung
Die Toteninsel als Musik gewordene Depression zu bezeichnen, ist durchaus nachvollziehbar. Tatsächlich scheint Rachmaninows sinfonische Dichtung op. 29 von 1909 eine beunruhigende Todesvision in sich zu bergen. Über dieser düsteren und schwer ...

BIS 1751 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

01.02.13 [10 10 10]

Freddy Kempf

Rachmaninov • Bach/Busoni • Ravel • Stravinsky

1810;7318599918105
zur Besprechung
Wie es der oft beschworene Zufall will: Vor kurzem saß ich am Stadtrand im beliebten, zu Ostern, zu Pfingsten, während der Mozartwoche und vor allem im Sommer von vielen Festspielgästen besuchten Salzburger Laschensky-Gasthaus. Und dies nicht nur, ...

BIS 1810 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

23.03.11 [9 9 9]

S. Rachmaninow

2039;7318599920399
zur Besprechung
Kaum anderthalb Jahre sind vergangen, seit Ondine eine vorzügliche Aufnahme der Vigil op. 37 mit dem Chor des Lettischen Rundfunks unter Sigvards Klava veröffentlichte (vgl. Besprechung bei Klassik-Heute vom 31.12.2012) . Da muß die Konkurrenz von ...

BIS 2039 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

17.03.14 [9 10 9]

Sergej Rachmaninow: All Night Vigil op. 37 (Das Große Abend- und Morgenlob )

ODE 1206-5;0761195120651
zur Besprechung
An Produktionen wie dieser erkennen wir die Grenzen der Aufnahmetechnik. Was immer die modernsten Mikrophone einzufangen im Stande sind, so sehr sich ein Klangkörper auch um körpervollen Klang bemüht und diesen, wie hier, zu erreichen vermag: Was ...

Ondine ODE 1206-5 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

31.12.12 [10 9 9]

Reflets

Fedor Rudin

ARS 38 235;4260052382356
zur Besprechung
Ein glanzvolles Solo-Debut hat der Geiger Fedor Rudin mit dieser CD vorgelegt. Zusammen mit seinem Klavierpartner Florian Noack hat er nicht nur ein hochinteressantes Repertoire mit einigen ausgesprochenen Raritäten eingespielt, sondern dies auch ...

Ars Produktion ARS 38 235 • 1 CD/SACD stereo/surround • 74 min.

18.07.17 [10 10 10]

Russia

93.317;4010276026884
zur Besprechung
Es ist erstaunlich, mit welcher technischen Perfektion manche Chorensembles heute zwischen alter Musik und extrem herausfordernden modernen Partituren agieren, und zweifellos ist es gerade auch der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Extremen der ...

SWRmusic 93.317 • 1 CD • 62 min.

05.08.14 [9 10 9]

Russian Piano Music

OC 726;4260034867260
zur Besprechung
Wenn in unseren Zeiten ein deutscher Pianist das Finale des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs erreicht, dann wird das in der heimischen Presse nicht weiter Aufsehen erregen. Natürlich zielt der Vorwurf ins Leere, sofern man ein wenig mit der ...

OehmsClassics OC 726 • 1 CD • 76 min.

13.05.09 [9 9 9]

Russian Soul

Works for String Orchestra

88985430882;0889854308827
zur Besprechung
Junge Musiktalente werden nur gefördert, um in Wettbewerben technisches Können vorzufüghren? Gerade wirbelt ein junges Streichorchester solche Vorurteile mal wieder nachhaltig durcheinander! Gegründet im Jahr 2013 vom Geiger und Musikpädagogen ...

RCA 88985430882 • 1 CD • 65 min.

03.07.17 [9 9 9]

Russische Märchen

4260398610014;4260398610014
zur Besprechung
Woran sich entscheidet, ob der Name eines Musikers in aller Munde und in den großen Konzerthäusern präsent ist oder nicht, ob jemand ein Geheimtipp für Kenner bleibt oder ein Star wird, ist immer wieder kaum zu ergründen. So enttäuscht, wie ich ...

Sonus Eterna 4260398610014 • 1 CD • 59 min.

17.12.14 [10 9 10]

Yevgeny Sudbin plays

Medtner & Rachmaninov

1848;7318599918488
zur Besprechung
Yevgeni Sudbin ist nicht nur einer der großartigsten, feinsinnigsten Pianisten unserer Zeit, sondern auch einer der besten Musiker. Dies bestätigt auch vorliegende Aufnahme in schlagender Weise. Er serviert uns hier ein zweiteiliges Recital, wo ...

BIS 1848 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

17.02.16 [10 10 10]

Tube Only Favourites

229;4009850022909
zur Besprechung
Bei Tacet hat man für diese musikalisch äußerst unterhaltsame Zusammenstellung wieder einmal „noch tiefer in den Bestand an historischen Geräten gegriffen“. Für den Kenner sei hier die Aufnahmekette zitiert: „6 Röhrenmikrofone (2 Neumann U 47, 2 ...

Tacet 229 • 1 CD • 66 min.

13.12.16 [10 10 10]

Visions

CTH2639;4003913126399
zur Besprechung
Die Violine ist dank ihrer herausgehobenen Tonlage und ihrer Phrasierungsmöglichkeiten „das“ Melodieinstrument schlechthin – was liegt da näher, als sich auch mal große Melodien einzuverleiben, die ursprünglich für andere Instrumente geschrieben ...

Thorofon CTH2639 • 1 CD • 58 min.

03.11.17 [10 10 10]

The Welte-Mignon-Mystery Vol. XI
Vladimir Horowitz today playing all his 1926 interpretations

138;4009850013808
zur Besprechung
Man darf es getrost wiederholen: Zu loben ist die Tacet-Initiative, die alten Rollen-Aufnahmen namhafter Interpreten auf einem hochwertigen, „modernen“ Konzertflügel gleichsam auf Ohrenhöhe zeitgenössischen Klangniveaus zu heben. Unter diesen ...

Tacet 138 • 1 CD • 69 min.

09.02.09 [9 9 9]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie