Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Fritz Kreisler

* 02.02.1875 Wien
† 29.01.1962 New York

Der Geiger und Komponist Fritz Kreisler wurde am 2. Februar 1875 in Wien geboren. Den ersten Violinunterricht erhielt er von seinem Vater. 1882 wurde er als das jüngste „Wunderkind“ in das Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien aufgenommen, wo er von Josef Hellmesberger junior in Violine und Anton Bruckner in Musiktheorie unterrichtet wurde. Von 1885 bis 1887 studierte er am Pariser Konservatorium bei Lambert Joseph Massart (Geige), Léo Delibes und Jules Massenet (Komposition). 1887, im Alter von nur 12 Jahren, gewann er den Premier Prix, die höchste Auszeichnung des Pariser Konservatoriums. 1888/89 trat er zusammen mit dem Pianisten Moriz Rosenthal seine erste Konzerttournee durch die USA an. Nach seiner Rückkehr bewarb er sich bei den Wiener Philharmonikern; er wurde jedoch abgelehnt, da er nicht gut vom Blatt spielen konnte. Daraufhin hörte er auf zu musizieren und studierte Medizin und Malerei. 1896 begann er wieder mit dem Violinspiel und debütierte 1898 in Wien. Ein Jahr später gab er ein Konzert bei den Berliner Philharmonikern unter dem Dirigenten Arthur Nikisch, das den Beginn einer erfolgreichen internationalen Karriere markierte. Seine Amerika-Tourneen in den Jahren 1901 bis 1903 machten ihn zum gefeierten Violinvirtuosen, 1904 erhielt er die Gold Medal der Royal Philharmonic Society in London. 1923 unternahm er seine erste Asien-Tournee. Von 1915 bis 1925 lebte er in den USA, ab 1924 in Berlin. Da er jüdischer Abstammung war, verboten die Nationalsozialisten 1933 den Verkauf seiner Werke, auch durften seine Aufnahmen nicht mehr gespielt werden. 1938 verließ Kreisler Deutschland und nahm die französische Staatsbürgerschaft an. Von 1939 bis zu seinem Lebensende lebte er in New York und erlangte 1943 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Er kehrte nie wieder nach Europa zurück. Nach einem Autounfall 1941 trat er nur noch selten auf. Sein letztes öffentliches Konzert gab er 1947. Bei seinem 80. Geburtstag war Fritz Kreisler beinahe blind und taub. Am 29. Januar 1962, vier Tage vor seinem 87. Geburtstag, starb er nach kurzem Krankenhausaufenthalt in New York City.

Diskographie [22] Werke [25]

Diskographie aktuelle Auswahl: 22

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

La Capricieuse

7168;0812973011682
zur Besprechung
Nach einem alten Musikerspruch spielt man im Himmel Harfe, in der Hölle aber Akkordeon – nimmt man noch das Klischee der Teufelsgeige dazu, das auf diesem Album „La Capricieuse“ ausgiebig bedient wird, könnte man diese CD als geradezu höllisch gut ...

Tudor 7168 • 1 CD • 75 min.

06.07.11 [9 9 8]

Mirijam Contzen

Favourite Violin Pieces

74321 82570 2;0743218257025
zur Besprechung
Die 1976 geborene Mirijam Contzen ist ein junger Stern am Geigenhimmel, den sie im Sturm erobert - technisch makellos auch in rasantestem Tempo, mit ungetrübter Intonation, dem musikalischen Sinn angepaßten Trillern und flexibel geschmackvollem ...

Arte Nova 74321 82570 2 • 1 CD • 68 min.

01.08.01 [10 10 10]

Dance Fantasies

Catherine Gordeladze

Virtuoso Piano Masterpieces

BM319300;4014513033529
zur Besprechung
Dem Tanz auf dem Klavier verschrieben hat sich die georgisch-deutsche Pianistin Catherine Gordeladze auf ihrer neuesten CD mit dem Titel „Dance Fantasies“. Zum großen Teil sind es Bearbeitungen, nicht jedoch die drei Grandes Valses brillantes von ...

Antes BM319300 • 1 CD • 77 min.

18.05.17 [8 10 9]

Fireworks

1652;7318599916521
zur Besprechung
Vadim Gluzman, der wie Maxim Vengerov und Vadim Repin Zakhar Bron zu seinen Lehrern zählt, wird gerne in einem Atemzug mit Jascha Heifetz, David Oistrach oder Nathan Milstein genannt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Künstler nach ...

BIS 1652 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

02.02.09 [10 9 10]

From Fritz to Django

Benjamin Schmid plays Fritz Kreisler

OC 701;4260034867017
zur Besprechung
Der Geiger Benjamin Schmid ist ein Grenzgänger zwischen den Welten der Klassik und des Jazz. Und er liebt es, Querverbindungen aufzuzeigen. Was wäre gewesen, wenn Fritz (Kreisler) Django (Reinhardt) getroffen hätte ? Diese Frage bildet den ...

OehmsClassics OC 701 • 1 CD • 65 min.

22.05.07 [8 8 8]

Fröst & Friends

1823;7318599918235
zur Besprechung
Geburtstagsparade eines begnadeten Klarinettisten! Was in der Regel schlicht als „Zugabe“ (encore) bezeichnet wird, präsentiert hier der schwedische Bläservirtuose Martin Fröst als 40jähriger Jubilar des Jahres 2010 gemeinsam mit einer Elitetruppe ...

BIS 1823 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

23.07.10 [10 10 10]

The Gaede Trio Series Vol. IX

122;4009850012207
zur Besprechung
Mit dieser Aufnahme legt das österreichisch-deutsche Gaede Trio bereits seine neunte CD für Tacet vor. Die Werkwahl ist weit gestreut, sie umfasst neben dem tiefernsten Beethoven-Trio c-Moll auch höfische und bürgerliche ...

Tacet 122 • 1 CD • 57 min.

25.08.04 [10 8 8]

The Lindemann Series Vol. IV

Tacet 95;4009850009504
zur Besprechung
Lindemann habe "ein schönes altmodisches Programm" machen wollen, führt Wolfgang Wendel im Vorwort (!) seines Booklet-Textes aus, um dann kurz über Freiheit und Determination zu meditieren. Altmodisch und schön ist diese CD tatsächlich. Weil ...

Tacet Tacet 95 • 1 CD • 64 min.

01.02.01 [8 8 8]

Melodies

6.220602;0747313160266
zur Besprechung
Wer die seltene, aber homogene Besetzung von Violine und Gitarre schätzt, vor allem aber, wer sich – selbst als nur durchschnittlich gebildeter Musikfreund – daran erfreuen kann, dass er bei einer guten Stunde Musik so gut wie alle einzelnen Stücke ...

OUR Recordings 6.220602 • 1 CD • 62 min.

10.06.10 [6 6 7]

Midori 20th Anniversary Album

SK 89700;5099708970024
zur Besprechung
Mit einem Album feiert Sony das 20jährige Bühnenjubiläum und den 31. Geburtstag (!) der Geigerin Midori, die ihre Laufbahn am Neujahrsabend 1982 mit ihrem sensationellen Debüt bei den New Yorker Philharmonikern begann. Wie grandios sie bereits mit ...

Sony Classical SK 89700 • 1 CD • 52 min.

23.09.02 [10 6 8]

F. Kreisler • N. Milstein • W.A. Mozart • E. Ysaÿe

CLCL 108;4260113461082
zur Besprechung
Die 18- oder 19jährige koreanische Geigerin Kathy Kang empfiehlt sich als eines der vielen Talente, die aus dem asiatischen Raum in unsere Konzertsäle drängen. Ausgebildet zunächst in ihrer Heimat, gewann sie auch internationale Preise. 2005 wurde ...

Classicclips CLCL 108 • 1 CD • 63 min.

05.02.09 [8 8 8]

Partners in Time

From Bach to Bartók

1744;7318590017449
zur Besprechung
Tasmin Little will Schwellenängste gegenüber klassischer Musik abbauen. Seit längerem geht die britische Geigerin immer wieder überraschende Wege in der Klassik-Vermittlung und versteht es dabei noch sehr gekonnt, sich, ihre Kunst und ihre ...

BIS 1744 • 1 CD • 70 min.

27.03.09 [8 8 8]

F. Kreisler • S. Rachmaninow

BIS-CD-1042;7318590010426
zur Besprechung
Die Biographie im Beiheft dieser zweiten BIS-Veröffentlichung des englischen Pianisten Freddy Kempf strotzt nur so von Superlativen. Klingeln gehört zum Handwerk. Allerdings: ich habe Kempf im Verlauf des Concours Géza Anda erlebt, wo er nur ...

BIS BIS-CD-1042 • 1 CD • 67 min.

01.08.00 [6 8 6]

Yevgeny Sudbin

Rachmaninov

1518;7318599915180
zur Besprechung
Die Stadt St. Petersburg scheint tatsächlich eine günstige Brutstätte für erfolgreiche Pianisten zu sein. Von dieser musikalischen Nestwärme dürfte auch der nun 25jährige Yevgeny Sudbin profitiert haben, der sich nach einer phänomenalen, ...

BIS 1518 • 1 SACD • 64 min.

14.11.05 [8 9 8]

Rachmaninov – Transcriptions • Corelli Variations

HMU 907336;0093046733629
zur Besprechung
Olga Kern ist einer jener sympathischen Problemfälle, die im Musikleben unserer Zeit für Unruhe und zugleich für Aufmerksamkeit sorgen. Die russische Pianistin – in jeder Hinsicht ein Kern-Kraftwerk – gewann den Bozener Busoni-Wettbewerb und zuletzt ...

harmonia mundi HMU 907336 • 1 CD • 73 min.

12.07.04 [8 8 8]

Rachmaninov

Piano Concerto No. 2 • Études-tableaux Op. 33

8.573629;0747313362974
zur Besprechung
Nachdem der russischstämmige, in Israel aufgewachsene Boris Giltburg nach zahlreichen, kleineren Wettbewerben 2013 den prestigeträchtigen Concours Reine Élisabeth in Brüssel gewonnen hatte, entschloss man sich bei Naxos schnell für eine langfristige ...

Naxos 8.573629 • 1 CD • 67 min.

04.09.17 [8 7 8]

Nemanja Radulovic
Devil's Trills

AR001;7640144270018
zur Besprechung
Violine spielen kann er und er weiss es: der junge serbische Geiger Nemanja Radulovic, einst Meisterschüler von Menuhin und Accardo, heute in Frankreich lebend. Er ist ein Virtuose, den nichts zu schrecken vermag; andererseits lässt er sein ...

ArtAct AR001 • 1 CD • 76 min.

19.05.10 [7 7 7]

Salon de Vienne

Thomas Albertus Irnberger

98903;9003643989030
zur Besprechung
Dass die leichte Muse in Wirklichkeit die schwerste Kunst sei, ist eine Binsenweisheit, doch man kann sie ins Konkrete übersetzen: Violinisten, die Salonmusik spielen, müssen Solisten von allererster Qualität sein, sonst kann man sie als Künstler ...

Gramola 98903 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

24.01.11 [10 10 10]

Virtuose Salonmusik

ECD-1341;00000ECD-1341
zur Besprechung
Im Motto dieser vom Programm her anregenden, dem Liebhaber virtuoser Gustostückerln - wie der Österreicher zu sagen pflegt - durchaus in den musikalischen Kram passenden Original- und Bearbeitungskollektion muß ein musikliterarischer (und ...

Elisio ECD-1341 • 1 CD • 74 min.

16.04.02 [7 7 7]

Wladyslaw Szpilman
The Original Recordings of the Pianist

509764 2;5099750976425
zur Besprechung
Das furchtbare Erleben des polnisch-jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman im Konzentrationslager, seine glückliche Rettung – dies alles und manches mehr einer fiebrigen Lebensgeschichte sind von Roman Polanski gerecht und fesselnd filmisch in Szene ...

Sony Classical 509764 2 • 1 CD • 63 min.

16.01.03 [5 5 5]

A Treasury of Russian Romantic Piano
with Nadeja Vlaeva

1224;0017685122422
zur Besprechung
Während zu Beginn des 20. Jahrhunderts Komponisten wie Schönberg oder Strawinsky nach neuen Wegen suchten, brachte die spätromantische Klaviermusik russischer Provenienz ihre verführerischsten Blüten hervor. Die in New York lebende junge bulgarische ...

Music & Arts 1224 • 1 CD • 77 min.

18.09.09 [8 8 8]

Jan Vogler
My Tunes 2

88697690332;0886976903329
zur Besprechung
Vielleicht sind Cellisten bisweilen frustriert über die (relative) Beschränktheit ihres einschlägigen Repertoires. Der 46jährige Jan Vogler – einst Solocellist bei der Sächsischen Staatskapelle, seit 1997 solistisch tätig und neuerdings Intendant ...

Sony Classical 88697690332 • 1 CD • 53 min.

30.08.10 [8 8 7]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc