Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Vladimir Ashkenazy

Pianist, Dirigent

Diskograpie (14)

Ondine ODE 1188-2

1 CD • 65min • 2011

22.09.20119 9 9

Wer welchen Anteil an dem nicht nur überzeugenden, sondern fesselnden Gesamtbild der neuen Ondine-Veröffentlichung mit dem in allen Belangen phänomenalen Bratscher David Aaron Carpenter hat, sei einmal dahingestellt. Fakt ist: Das Treffen des mit dem Leonard Bernstein Award 2011 ausgezeichneten [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 920-2

1 CD • 60min • 1998

01.05.19996 6 6

Auf den ersten Blick einnehmend ist der Rettungsversuch der nach wie vor unterschätzten, kaum aufgeführten f-Moll-Sinfonie allein schon deswegen, weil derzeit nur eine einzige Alternative unter Inbal auf CD erhältlich ist. Leider geriet Ashkenazys Interpretation ähnlich pauschal – ungeachtet des [...]

»zur Besprechung«

Supraphon SU 3709-2

1 CD • 70min • 2003

24.03.20048 8 8

In zwei im besten Sinne musikantischen Live-Mitschnitten präsentiert sich der junge tschechische Shootingstar Pavel Sporcl einmal mehr als vielseitiger Geigenvirtuose. Freilich sind die Euphemismen des Booklets (und auch all die vielen Posing-Bilder des Geigers) für mich etwas zu viel des Guten. [...]

»zur Besprechung«

Lidström • Shostakovich

BIS 2289

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2016

20.07.201810 10 9

Ein Cellokonzert eines unbekannten Komponisten namens Mats Lidström, gekoppelt mit einer Aufnahme des ersten Cellokonzerts von Schostakowitsch – was könnte man davon erwarten? [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1158-2

1 CD • 66min • 2005, 2007

14.12.20099 8 9

In den frühen Phasen der Schallplattenkritik war es den Rezensenten ganz selbstverständlich, nicht nur die Kategorien „Interpretation“ und „Klangbild“ mit Ziffern oder auch Sternchen auszufüllen. Wichtig in einer Zeit der medialen Ausforschung des reichen musikalischen Erbes war es auch, den damals [...]

»zur Besprechung«

Simax PSC 1206

1 CD • 61min • 2001

01.12.20018 8 8

Für orchestrale Hilfestellung auf seinem ureigensten pianistischen Terrain, nämlich den Rachmaninoff-Konzerten (samt Paganini-Rhapsodie), scheint Vladimir Ashkenazy stets der richtige Ansprechpartner zu sein (Gavrilov, Thibaudet, Jablonski etwa). Nun hat er jüngst mit dem aktuellen Brüssel-Sieger [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Teldec 8573-84376-2

1 CD • 65min • 2000

01.07.200110 10 10

Schon mit fünfzehn Jahren vermochte sich Hélène Grimaud das düstere Idiom Rachmaninoffs bewegend unmittelbar anzuverwandeln. Mittlerweile sind ihre Perspektiven nachdenklicher und vielschichtiger geworden, ihr Spiel plastischer und farbenreicher. Mit der Deutung des zweiten Klavierkonzertes ist ihr [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1249-2

1 CD • 57min • 2009, 2013

25.11.20148 8 8

Nur drei kurze Opern hat der mit seinen Klavierkonzerten und symphonischen Werken erfolgreiche Sergej Rachmaninow vollendet, und diese haben trotz ihrer musikalischen Qualitäten keinen festen Platz im Repertoire der Opernhäuser gefunden, selbst in Rußland nicht. Die Herausforderung einer [...]

»zur Besprechung«

Thorofon CTH 2402

1 CD • 63min • 1997-98

01.11.199910 10 8

Peter Ruzicka (Jg. 1948) ist einer der Ältesten in jener Generation von Komponisten, für die das Strukturdenken der "Darmstädter Schule" schon Geschichte war, nicht mehr aktuell verpflichtende Maxime. Allerdings war Ruzicka niemals ein Mann banaler "neuer Einfachheit"; sein von den ersten Stücken [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1225-2

1 CD • 66min • 2013

24.10.201310 10 10

Während uns der englisch-finnische Werkkommentar nicht gerade mit spektakulären Entdeckungen unterhält, sondern lediglich die weithin bekannten Geschichten vom unterdrückten Genie und seinem Überlebenskampf im Reiche des Bösen wiederholt, ist der musikalische Gehalt der Produktion von einem solchen [...]

»zur Besprechung«

Decca 476 2699

1 CD • 58min • 1990

06.06.20058 6 7

Von seiner Mutter erfuhr Richard Strauss, daß er als kleines Kind „auf den Klang des Waldhorns mit Lächeln, auf den Ton einer Geige mit heftigem Weinen“ reagiert habe. Niemand dürfte sich über diese frühkindliche Affinität mehr gefreut haben als der Vater des Komponisten, der legendäre Solohornist [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 043-2

1 CD • 59min • 1997

01.04.20004 6 4

In den achtziger Jahren erregte Vladimir Ashkenazy mit der Einspielung verschiedener Sinfonischer Dichtungen von Richard Strauss Aufsehen. Dieser Glücksfall will sich nicht mehr einstellen. [...]

»zur Besprechung«

Josef Suk

Asrael

Ondine ODE 1132-5

1 CD/SACD stereo/surround • 62min • 2008

20.02.200910 10 10

Seit einigen Jahren scheint sich Vladimir Ashkenazy darauf zu konzentrieren, mit Orchestern fernab vom zentral-europäischen Markt (er ist derzeit Chef des Sydney Symphony Orchestra) Werke aufzuführen und einzuspielen, die ihm noch besonders am Herzen liegen, die aber nicht zwingend den Geschmack [...]

»zur Besprechung«

Sergei Taneyev

Pekka Kuusisto

Ondine ODE 959-2

1 CD • 65min • 2000

01.08.20018 10 8

Noch so ein romantisches Monster? Eine fast dreiviertelstündige Suite für Geige und Orchester komponierte Sergej Tanejew, gediegener Sinfoniker der Tschaikowsky-Schule, 1908-09 für Leopold Auer. Sie ist aufs Feinste durchgearbeitet, charmant und geistreich, meisterlich polyphon und glanzvoll [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige