Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

R. Strauss

Ondine 1 CD ODE 043-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 6

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 4

Besprechung: 01.04.00

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

Ondine ODE 043-2

1 CD • 59min • 1997

In den achtziger Jahren erregte Vladimir Ashkenazy mit der Einspielung verschiedener Sinfonischer Dichtungen von Richard Strauss Aufsehen. Dieser Glücksfall will sich nicht mehr einstellen. An was es wohl liegt? Vielleicht daran, daß mit dem Dirigenten Ashkenazy und dem Cleveland Orchestra Partner zusammengefunden hatten, die sich ideal ergänzten - gerade für die raffinierte Straussische Tonsprache.

Die Kooperation zwischen Ashkenazy und der Tschechischen Philharmonie erreicht dieses Niveau nicht (der Gerechtigkeit halber sei erwähnt, daß die Aufnahme bereits im April 1997 entstand, also fast ein Jahr bevor Ashkenazy seine Chefposition in Prag antrat). Das läßt sich umso leichter behaupten, da Don Juan in Cleveland wie in Prag aufgezeichnet wurde: Anstelle des messerscharfen, hochbrillanten Einsatzes der Clevelander steht das konturenärmere, ja verwaschene Klangbild der Tschechen.

Ein Eindruck, der auch die Sinfonia domestica prägt: Die fortissimo-Ballungen grell und massiv, doch wenig transparent, die poetischen Passagen allzu effekthaschend. Und in der Schlußfuge verrät das Prager Orchester spieltechnische Probleme.

Mario Gerteis † [01.04.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 R. Strauss Sinfonia domestica op. 53
2 Don Juan op. 20 (Tondichtung nach Nikolaus Lenau)
 
ODE 043-2;0761195094327

Bestellen bei jpc

label_1055.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc