Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Pierre-Laurent Aimard

Diskograpie (18)

Kaum ein anderer Pianist öffnet Ohren und Herzen für die Musik unserer Zeit so nachhaltig wie Pierre-Laurent Aimard – und kaum einer hat so intensiv mit vielen komponierenden Zeitgenossen zusammen gearbeitet. Olivier Messiaen, Pierre Boulez, Karlheinz Stockhausen, György Kurtág, György Ligeti, Marco Stroppa und viele andere gehören zu seinen Wegbegleitern und Künstlerfreunden.

African Rhythms

Teldec 8573 86584-2

1 CD • 51min • 2001, 2002

08.09.200310 10 10

Zu Recht hielt Ligeti einst seinen berühmten Schweige-Vortrag über „Die Zukunft der Musik“ – nicht als Vortragsredner, sondern als Komponist weist er für die Zukunft allerdings in die entscheidende Richtung: Die Musik der Erde als Einheit, als Ganzheit zu verstehen! Daß dies nicht nur in einem [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 479 2784

2 CD • 1h 53min • 2014

02.09.201410 10 10

Der ausgewiesene Werk-, Stück- und Satzanalytiker Pierre-Laurent Aimard – so wie wir ihn mit der Musik von Stockhausen, Messiaen oder auch Ligeti erlebt haben und zu kennen glauben –, dieser famose französische Erklärungs- und Durchleuchtungskünstler gibt sich hier mit dem ersten Band des [...]

»zur Besprechung«

Teldec 0927 47334-2

3 CD • 3h 03min • 2000-2002

28.04.20037 8 7

Zu einem Zeitpunkt, da die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Simon Rattle die neun Beethoven-Sinfonien vorlegen (EMI), geht Nikolaus Harnoncourt erstmals in seiner langen, ereignisreichen Tonträger-Laufbahn mit den Klavierkonzerten des Bonner, in Wien wahlbeheimateten Meisters an die [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 60602-2

1 CD • 64min • 2003, 2004

04.11.20048 9 8

In Ergänzung zur Gesamtaufnahme der fünf Klavierkonzerte Beethovens liegen jetzt bei Warner Classics jene restlichen konzertanten Werke vor, bei denen in verschiedenen instrumentalen und vokalen Konstellationen das Klavier eine (mit-)bestimmende Rolle spielt. [...]

»zur Besprechung«

Pierre-Laurent Aimard – at Carnegie Hall

Teldec 0927-43088-2

1 CD • 76min • 2001

08.07.20029 9 9

Der französische Pianist Pierre-Laurent Aimard ist als glühender, hochintelligenter, spieltechnisch geradezu traumwamdlerisch sicherer Promotor der Werke Stockhausens, Boulez’, Messiaens und anderer Hauptdarsteller der Musik des 20. Jahrhunderts bekannt. Ich selbst hatte vor ein paar Jahren [...]

»zur Besprechung«

Elliott Carter

Late Works

Ondine ODE 1296-2

1 CD • 75min • 2016

14.08.201710 10 10

Elliott Carters (1908-2012) Kompositionen, gerade auch die seriellen, haben sich immer dadurch ausgezeichnet, dass die erklingende Musik ausdrücklich zum Träger von Emotionen werden darf und soll. [...]

»zur Besprechung«

chamber orchestra of europe 25th anniversary

Warner Classics 2564 63067-2

3 CD • 3h 46min • 1991, 1993

13.06.200610 9 7

Ein Gutes hat die Box zum 25jährigen Jubiläum des Chamber Orchestra of Europe und zum 250. Geburtstag des Salzburger Wunderkinds in jedem Fall: Endlich ärgere ich mich nicht mehr über die ganzen Beilagen, die mit vernehmlichem Plumps unseren Tageszeitungen entquellen, weil ich verstanden habe, daß [...]

»zur Besprechung«

Debusssy

Préludes Books 1 & 2

DG 477 9982

1 CD • 80min • 2012

22.08.201210 10 10

Natürlich verfügt Pierre-Laurent Aimard über ein weites Repertoire, von Bach bis zur Moderne. Aber irgendwie identifiziere ich diesen französischen Pianisten doch stark mit Olivier Messiaen, dessen Gestalten und Denken ihm vor allem durch Yvonne Loriod verrmittelt wurde. Und so wage ich kühn die [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Warner Classics 8573 83940-2

1 CD • 75min • 2002

28.01.20049 9 9

Ein herbes, lässiges, aussagekräftiges Foto auf dem Cover dieser Warner-CD mit dem französischen Pianisten Pierre-Laurent Aimard: er erscheint gerade noch am rechten Bildrand, die Szene verlassend. Er hat seine Arbeit getan, besser: seinen Dienst am Komponisten verrichtet. Eine kundige, durch [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573 87630-2

1 CD • 68min • 2001

06.02.200410 10 10

Dieser live-Mitschnitt von Dvorák-Werken vom Oktober 2001 ist eine Glanzleistung. Das beginnt schon mit der Aufnahmetechnik: Wer das Amsterdamer Concertgebouw kennt, wird mir beipflichten, daß man nur äußerst selten eine CD hört, bei der die natürliche, live erlebte Charakteristik eines [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 60297-2

1 CD • 79min • 2003, 2004

03.06.20049 9 9

Die zweite Klaviersonate von Charles Ives, 1920 veröffentlicht, ist eine musikalische Hommage an einige amerikanische Literaten, die zwischen 1840 und 1860 in der kleinen Stadt Concord nordwestlich von Boston gelebt und gearbeitet haben. Ralph Waldo Emerson war der Initiator und Führer einer Gruppe [...]

»zur Besprechung«

György Ligeti Edition Vol. 7

Sony Classical SK 62309

1 CD • 71min • 1994-96

01.05.199810 10 8

Die reizvollen Bläserquintett-Miniaturen von György Ligeti (geb. 1923) sind schon lange „Renner“ bei Quintettvereinigungen und vielfach eingespielt worden, aber auch das 1982 als mehr oder weniger verschwiegene Hommage à Brahms entstandene Horntrio hat sich überraschend schnell einen Platz im [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573-83953-2

1 CD • 64min • 2000

01.08.200110 10 10

Wenn alle weiteren Folgen des "Ligeti Projektes" vom Teldec-Label New Line so rundum gelingen wie diese Auftakt-CD, dann wird dies die ultimative Ligeti-Kompilation. Einzig das Booklet könnte etwas weniger pauschal versuchen, das einzigartige Phänomen Ligeti zu fassen, und wenigstens den [...]

»zur Besprechung«

Teldec 8573-82043-2

1 CD • 73min • 2000

01.05.20018 9 8

Musik muß etwas sehr Verrücktes sein... oder könnten in Wirklichkeit französische Kathedralen, berauscht von Tristan-Harmonien und Tantra-Geistern, zu hinduistischen Rhythmen tanzen? Aber gibt es eine vollkommenere, universellere Vorstellung von Religiosität? Dabei ist auffällig, daß es von [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 62259-2

1 CD • 77min • 2005

27.10.20058 7 8

Mit der in diesem Jahr 2005 bei der Grazer Styriarte entstandenen Mozart-Produktion konzentriert sich Pierre-Laurent Aimard in seiner Doppelfunktion als Pianist und Dirigent auf die Tonart B-Dur – bei Mozart meist Signum nur selten eingetrübten Spielwitzes und Lebensfreude. In der Konsequenz heißt [...]

»zur Besprechung«

DG 477 8770

1 CD • 71min • 2010

13.09.20109 9 9

Pianist Pierre-Laurent Aimard und Dirigent Pierre Boulez sind sich offenbar einig, dass Maurice Ravel „sein Bestes in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg“ gegeben habe. Später dann habe sich der Komponist, gewissermaßen als früher Pionier der Postmoderne, vielfältigsten Neo-Einflüssen geöffnet. [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 62160-2

2 CD • 2h 19min • 2005

04.11.200510 10 10

Die Kombination eines der bedeutendsten Klavierwerke von Maurice Ravel mit drei Kompositionen von Elliott Carter (geb. [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 63426-2

1 CD • 65min • 2006

28.12.20067 8 7

So interessant es ist, wenn sich ein so genannter Romantik-Spezialist für zeitgenössische Musik einsetzt, so neugierig mag man sein, wenn sich ein anerkannter Könner des Heutigen auf Schumanns Spuren versucht. Unbefriedigend – auch technisch – habe ich Pierre-Laurent Aimards Interpretation der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige