Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Across Boundaries – Discovering Russia 1910–1940 Vol. 3: Wartesaal

Across Boundaries – Discovering Russia 1910–1940 Vol. 3: Wartesaal

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.10.00

Edition Abseits EDA 016-2

1 CD • 64min • 1999

Jascha Nemtsovs Spezialgebiet sind russisch-jüdische Komponisten der frühen Moderne, deren fünf er hier ausschließlich mit Ersteinspielungen präsentiert: eine düstere musikalische Welt tut sich da auf, die von der kommunistischen Diktatur der Sowjetunion ins Exil verbannt worden war. Die vom Pianisten selbst nach intensiven Recherchen wiedergefundenen Werke ähneln einander auf den ersten Blick stark in ihrer Nähe zur harmonischen Sprache Scriabins, geben aber bei genauerem Hinhören ihre Eigentümlichkeiten preis: So zum Beispiel die knapp und klar formulierte Sonate Alexander Wepriks, deren baßlastig ekstatische Entwicklungen passagenweise an Alban Berg erinnern, oder das von jüdischen Tropen inspirierte Concerto for Piano Alone von Joseph Achron.

Dem Interpreten ist sein persönliches Engagement deutlich anzuhören: Präzise setzt er die komplexen, teils hochvirtuosen Partituren um, doch wäre mit etwas mehr Mut zu individueller Expressivität sicher noch mehr Charakterisierungsschärfe möglich gewesen.

Peter Schlüer [01.10.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Weprik Klaviersonate Nr. 1 (1922)
2 A.V. Lourié Nocturne (1928)
3 Intermezzo (1928)
4 Menuett nach Gluck (1914)
5 Sonatina Nr. 3 (1917)
6 J. Achron Konzert für Klavier allein (1941)
7 A. Krein Suite dansée (1928)
8 L. Saminsky Drei Schatten (1935 - Omen, Ein Dichter, Gras)
9 Zweite Erzählung (1919)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jascha Nemtsov Klavier
 
EDA 016-2;4015380001628

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie