Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Idée Fixe Vol. 2

Mariani Klavierquartett

GWK Records 1 CD GWK 146

Gabriel Fauré gehört immer noch zu den weit unter Wert gehandelten Komponisten. Zwar kennt man sein Requiem, ein paar Lieder, die Sicilienne und vielleicht noch Pavane und Elégie, doch der Großteil seines Œuvres wird im Konzertleben vernachlässigt.

Mariani Klavierquartett (Klavierquartett)

»zur Besprechung«

Besprechung zum Thema
Passion / Ostern

Weihnachten und Ostern sind die zentralen Feste im abendländischen Jahreskreis, die auch Musik ganz typischer Prägung hervorgebracht haben: Lieblich und gern im 6/8-Takt zu Kerzenschein passend einerseits, dramatisch und heroisch strahlend andererseits.

Bach - Made in Germany Vol. IV

Leipzig Classics 11 CD 001823 2BC

Das Bach-Jahr 2000 mit all den monumentalen CD-Gesamteinspielungen sowie unzähligen anderen Ergebenheitsbekundungen mag manchen Musikliebhaber verschrecken. Andererseits bescheren derartige Jubiläen jene Wiederbegegnungen mit lange Vermißtem, das man dann doch nicht missen möchte. [...]

Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig, Neues Bachisches Collegium Musicum Leipzig, Hans-Joachim Rotzsch (Leitung)

»zur Besprechung«

Best of 2019

Auch das Jahr 2019 hat wieder zahlreiche empfehlenswerte Einspielungen hervorgebracht. Alle "CDs der Woche" und alle "Klassik Heute-Empfehlungen" finden Sie aufgelistet unter dem Menüpunkt "Medien -> Empfehlungen". Darüber hinaus präsentiert Klassik Heute im März aus diesen Bestenlisten jeden Tag eine Einspielung, die unsere Rezensenten persönlich ganz besonders beeindruckt hat: 31 "Best of 2019"-Titel - besser geht's nicht!

Zero to Hero

Mozart

Sony Classical 1 CD 19075964582

Selten bis nie hört man Mozart-Arien so reich an Gefühl, so reich an Empfindungen, so kontrolliert und so variabel in der Tongestaltung, so reich an Stimmfarben, die sich innerhalb einer Arie je nach Textaussage wandeln, so textdeutend genau und gleichzeitig so voller lebensbejahender Lebendigkeit, dazu ein zauberhaftes Timbre mit unangestrengter Stimmführung. „Jede Mozart-Oper ist“, so konstatiert Joachim Kaiser, „ein spezifischer Kosmos. Die Figuren stiften diesen Kosmos…durch ihr So-Sein und So-Singen mit.“ Und Daniel Behle ist beim Erschöpfen dieses Kosmos bestens beteiligt. Mozart at it’s best!

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

„Xerxes“: Deutsche Oper am Rhein im Wohnzimmer

Gute Nachricht für alle, die ihre Opernbesuche vermissen

Gute Nachricht für alle, die ihre Opernbesuche vermissen: Die Deutsche Oper am Rhein stellt ab sofort auf der Online-Plattform operavision.eu Georg Friedrich Händels Xerxes in der gefeierten Inszenierung von Stefan Herheim als kostenlosen Stream zur Verfügung. Aufgezeichnet wurde die Aufführung – eine Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin – im Januar 2019 im Opernhaus Düsseldorf.

»weiterlesen«

Dresdner Philharmonie zum Tod von Krzysztof Penderecki

Die Dresdner Philharmonie trauert um einen der einflussreichsten Komponisten der vergangenen Jahrzehnte. Noch Anfang März dieses Jahres war Krzysztof Penderecki eingeladen, am Pult der Dresdner Philharmonie sein Concerto grosso für drei Violoncelli und Orchester zu dirigieren. Er musste sein Dirigat kurzfristig absagen.

»weiterlesen«

Tausende Klicks – Beliebter Kultur-Livestream von KL.digital und Stadt

Neues Programm nun auch im OK zu sehen

Der von KL.digital und vom städtischen Kulturreferat am 24. März gestartete Kulturlivestream aus der Fruchthalle mit regionalen Künstlern erfreut sich eines großen Zuspruchs. Auf Facebook ist inzwischen die Marke von 15.000 Videozugriffen überschritten, hinzu kommen noch viele weitere Zuschauer auf YouTube. Nun ist es auch möglich, über die Offenen Kanäle Kaiserslautern und Trier zuzusehen.

»weiterlesen«

Zum Tod von Krzysztof Penderecki

Die Wiener Staatsoper trauert um den bedeutenden zeitgenössischen Komponisten

Die Wiener Staatsoper trauert um den bedeutenden zeitgenössischen Komponisten Krzysztof Penderecki, der am vergangenen Sonntag, 29. März 2020, im Alter von 86 Jahren nach langer und schwerer Krankheit in Krakau gestorben ist.

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

30.03.2020
»zur Besprechung«

Florian Leopold Gassmann, Opera Arias
"Florian Leopold Gassmann, Opera Arias"

29.03.2020
»zur Besprechung«

Gustav Mahler, Symphonie Nr. IX / Ambiente-Audio
"Gustav Mahler, Symphonie Nr. IX / Ambiente-Audio"

28.03.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach - Metamorphose, NeoBarock / Ambitus
"Johann Sebastian Bach - Metamorphose, NeoBarock / Ambitus"

27.03.2020
»zur Besprechung«

Tchaikovsky • Barber, Violin Concertos / BIS
"Tchaikovsky • Barber, Violin Concertos / BIS"

26.03.2020
»zur Besprechung«

W.A. Mozart, Divertimenti KV 439b (Vol. 2)
"W.A. Mozart, Divertimenti KV 439b (Vol. 2)"

25.03.2020
»zur Besprechung«

Komponistinnen, Kyra Steckeweh
"Komponistinnen, Kyra Steckeweh"

24.03.2020
»zur Besprechung«

Tōnu Kōrvits, Hymns to the Northern Lights / Ondine
"Tōnu Kōrvits, Hymns to the Northern Lights / Ondine"

23.03.2020
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Markus-Passion 1759
"Georg Philipp Telemann, Markus-Passion 1759"

Die jüngsten Empfehlungen

29.03.2020
»zur Besprechung«

Gustav Mahler, Symphonie Nr. IX / Ambiente-Audio
"Gustav Mahler, Symphonie Nr. IX / Ambiente-Audio"

22.03.2020
»zur Besprechung«

Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva
"Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva"

20.03.2020
»zur Besprechung«

Elisaveta Blumina, Memories from home / Dreyer Gaido
"Elisaveta Blumina, Memories from home / Dreyer Gaido"

19.03.2020
»zur Besprechung«

Flute Concertos, Nielsen • Ibert • Arnold / Ondine
"Flute Concertos, Nielsen • Ibert • Arnold / Ondine"

16.03.2020
»zur Besprechung«

Reinhard Keiser, Theatralische Music and Cantatas & Arias
"Reinhard Keiser, Theatralische Music and Cantatas & Arias"

12.03.2020
»zur Besprechung«

Anton Heiller Edition Vol. 1, Anton Heiller spielt/plays Max Reger / Ambiente-Audio
"Anton Heiller Edition Vol. 1, Anton Heiller spielt/plays Max Reger / Ambiente-Audio"

10.03.2020
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Piano Concertos No. 0 • No. 2 • No. 6 / OehmsClassics
"Ludwig van Beethoven, Piano Concertos No. 0 • No. 2 • No. 6 / OehmsClassics"

05.03.2020
»zur Besprechung«

Cherubini, Discoveries / Decca
"Cherubini, Discoveries / Decca"

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini
"Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Robert Schumann, Piano Trios Vol. I
"Robert Schumann, Piano Trios Vol. I"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Paul Dessau, Chamber Music
"Paul Dessau, Chamber Music"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Felix Mendelssohn Barholdy, Organ Works
"Felix Mendelssohn Barholdy, Organ Works"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst
"Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Light & Darkness, Works by Franz Liszt
"Light & Darkness, Works by Franz Liszt"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Pachelbel, Magnificat
"Johann Pachelbel, Magnificat"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

The Auryn Series, Wolfgang Amadeus Mozart, String Quartets KV 465 & 548
"The Auryn Series, Wolfgang Amadeus Mozart, String Quartets KV 465 & 548"

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

Wussten Sie, ...

dass die Erfindung des 1888 geborenen Ingenieurs Friedrich Trautwein, das Trautonium von 1930, der Prototyp heutiger Synthesizer war?

„...“

Ich glaubte, dass die Venezianer mich für verrückt halten würden, nachdem sie meine Oper gehört haben. Nun stellt sich heraus, dass sie noch verrückter sind als ich. (Der Komponist nach der UA von "L'Italiana in Algeri", 1813)

Gioachino Rossini

Das geschah am 31. März

Komponisten * Geburtstage

Komponisten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im März

01.03.1950Gian Carlo Menotti
Der Konsul
Philadelphia
02.03.1724Georg Friedrich Händel
Giulio Cesare in Egitto HWV 17
London
02.03.1795Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Hob. I:103 (Mit dem Paukenwirbel)
London
02.03.1930Mischa Spoliansky
Charleston Caprice für großes Orchester
03.03.1794Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob. I:101 (Die Uhr)
London
03.03.1860Johannes Brahms
Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11
Hannover
03.03.1875Georges Bizet
Carmen (Opéra comique in vier Akten)
Paris
04.03.1877Peter Tschaikowsky
Schwanensee op. 20 (Ballett)
Moskau, Bolshoi-Theater
04.03.2011Daniel Teruggi
In Hyperventilation
05.03.1868Arrigo Boïto
Mefistofele
Mailand
06.03.1831Vincenzo Bellini
La Sonnambula
Mailand
07.03.1711Georg Friedrich Händel
Rinaldo HWV 7
London
08.03.1979Wolfgang Rihm
Jakob Lenz
Hamburg
09.03.1792Joseph Haydn
Sinfonia concertante B-Dur op. 84 Hob. I:105 für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott und Orchester (1795)
London
09.03.1842Giuseppe Verdi
Nabucco (Oper in vier Akten)
Mailand
09.03.1844Giuseppe Verdi
Ernani (Dramma lirico in vier Akten)
Venedig
09.03.1849Otto Nicolai
Harmoniemusik zu Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1849Otto Nicolai
Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1868Ambroise Thomas
Hamlet
Paris
09.03.1901Carl Michael Ziehrer
Die drei Wünsche (Operette in einem Vorspiel und zwei Akten)
Wien
10.03.1875Karl Goldmark
Die Königin von Saba (Oper in vier Akten)
Wien
11.03.1830Vincenzo Bellini
I Capuleti e i Montecchi
Venedig
11.03.1851Giuseppe Verdi
Rigoletto
Venedig
12.03.1954Arnold Schönberg
Moses und Aron
Hamburg
12.03.1964Benjamin Britten
Cello-Sinfonie op. 68 für Violoncello und Orchester
Moskau
12.03.2010Sidney Corbett
Among the Lemmings
13.03.1797Luigi Cherubini
Medée
Paris
14.03.1847Giuseppe Verdi
Macbeth (Dramatische Oper in vier Akten)
Florenz
15.03.1956Frederick Loewe
My Fair Lady (Musical in 2 Akten in deutscher Sprache)
New York
16.03.1833Vincenzo Bellini
Beatrice di Tenda
Venedig
16.03.1938Bohuslav Martinu
Julietta oder Das Traumbuch
Prag
17.03.1846Giuseppe Verdi
Attila
Venedig
17.03.1879Peter Tschaikowsky
Eugen Onegin op. 24
Moskau
19.03.1799Joseph Haydn
Die Schöpfung Hob. XXI:2
Wien
19.03.1859Charles Gounod
Faust
Paris
19.03.1906Ermanno Wolf Ferrari
Die vier Grobiane (Musikalisches Lustspiel in drei Aufzügen)
Hoftheater in München
21.03.1925Maurice Ravel
L' enfant et les sortilèges
Monte Carlo
23.03.1792Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 94 G-Dur Hob. I:94
London
23.03.1903Paul Dukas
Variations, Interlude et Finale sur un thème de Rameau (1902)
Paris, Société Nationale de la Musique
23.03.1923Manuel de Falla
Meister Pedros Puppenspiel
Sevilla
26.03.1922Paul Hindemith
Sancta Susanna op. 21
Frankfurt
27.03.1917Giacomo Puccini
La Rondine (Commedia lirica in drei Akten)
Grand Théâtre Monte Carlo
28.03.1896Umberto Giordano
Andrea Chenier
Mailand
28.03.1940Benjamin Britten
Konzert d-Moll op. 15 für Violine und Orchester
New York
29.03.1828Heinrich Marschner
Der Vampyr (große romantische Oper in zwei Akten)
Leipzig
29.03.1836Richard Wagner
Das Liebesverbot (große komische Oper in zwei Akten)
Magdeburg
30.03.1941Benjamin Britten
Sinfonia da Requiem op. 20
New York
30.03.2012Hiroyuki Itoh
A Chant from the East
31.03.1841Robert Schumann
Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 (Frühlingssinfonie)
Leipzig
31.03.1901Antonín Dvorák
Rusalka op. 114 (Lyrisches Märchen in 3 Akten)
Prag