Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Ernsthaft?!

Witz und Wahn in Liedern von Zemlinsky, Schönberg und Daigger

1 CD GEN 21758

Das ist einmal ein sehr originelles Debüt-Album, das die Mezzosopranistin Alice Lackner und die Pianistin Imke Lichtwark da bei Genuin vorgelegt haben! Weniger bekannte Gesänge vom frühen Arnold Schönberg und von Alexander von Zemlinsky, verbunden mit Ersteinspielungen von Kompositionen Sven Daiggers, der zur Generation der beiden Künstlerinnen gehört. Beim Titel „Ernsthaft?!“ ist das Fragezeichen ebenso bedeutungsvoll wie das Ausrufezeichen, auch wenn der Untertitel „Witz und Wahn“ deutlich humoristische Akzente setzt.

Alice Lackner (Mezzosopran) Imke Lichtwark (Klavier)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Die Staatsoper Stuttgart in der Saison 2022/23

Vollendung von Wagners "Ring des Nibelungen" mit "Siegfried" und "Götterdämmerung"

Die Staatsoper Stuttgart lässt in der kommenden Spielzeit weiter verschiedene Welten und Leidenschaften aufeinander treffen und begibt sich auf eine Reise durch die Stadt: Im Rahmen der gemeinsamen Pressekonferenz der Staatstheater Stuttgart am 20. Mai 2022, gaben Opernintendant Viktor Schoner, Chefdramaturg Ingo Gerlach und die Leiterin der Jungen Oper im Nord Elena Tzavara das Opernprogramm der Saison 2022/23 bekannt. Als eine der zentralen Neuproduktionen wird Olivier Messiaens Oper Saint François d'Assise als musikalische Prozession im Stadtraum erlebbar gemacht.
[22.05.2022]

»weiterlesen«

Enrique Mazzola wird Conductor in Residence in Bregenz

Der Dirigent gab 2016 sein Debüt bei den Bregenzer Festspielen

Dirigent Enrique Mazzola wird Conductor in Residence bei den Bregenzer Festspielen. Die neu geschaffene Position soll die Verbundenheit zu Mazzola unterstreichen, der mit einem Orchesterkonzert 2016 sein Debüt bei dem Festival gab. Im kommenden Festspielsommer wird er das Spiel auf dem See Madame Butterfly dirigieren, außerdem steht unter seiner musikalischen Leitung das erste Orchesterkonzert mit den Wiener Symphonikern auf dem Programm.
[22.05.2022]

»weiterlesen«

Gärtnerplatztheater | Uraufführung des Balletts »Der Sturm«

Ina Christel Johannessen choreografiert Shakespeares letztes Meisterwerk

Das Ballett Der Sturm der Choreografin Ina Christel Johannessen feiert am 25. Mai seine Uraufführung im Staatstheater am Gärtnerplatz. Die Norwegerin zählt derzeit zu den innovativsten Tanzschaffenden Skandinaviens. Für ihr Ballett »Der Sturm« hat sie sich zum Ziel gesetzt, Shakespeares letztes Meisterwerk The Tempest in Kontrast zur heutigen Konsumgesellschaft zu setzen. Erstmalig in München arbeitend, will sie mit ihrer Produktion der Selbstzerstörung der abendländischen Gesellschaft entschieden entgegentreten.
[22.05.2022]

»weiterlesen«

MPHIL360° lädt ein zur "Space Odyssey"

Das Weltall und unser Planet als Thema

Mit MPHIL 360° führen die Münchner Philharmoniker und Dirigent Krzysztof Urbański ihr Publikum von 24. bis 26. Juni 2022 bis an die Grenzen des Weltalls. Seit mittlerweile sieben Jahren präsentiert das Traditionsorchester im Rahmen der Veranstaltungsreihe außergewöhnliche Formate kostenlos oder für den kleinen Geldbeutel, um sich beim Münchner Publikum für dessen Treue und Unterstützung zu bedanken und darüber hinaus Menschen aus der Region ins Konzert einzuladen, die unter anderen Umständen vielleicht weniger Zugang zur klassischen Musik fänden.
[22.05.2022]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

21.05.2022
»zur Besprechung«

»Transformation«, Schubert – Heucke – Liszt
»Transformation«, Schubert – Heucke – Liszt

20.05.2022
»zur Besprechung«

Brahms, Die Klaviertrios
Brahms, Die Klaviertrios

19.05.2022
»zur Besprechung«

Ballades, Jae-Hyuck Cho plays Chopin
Ballades, Jae-Hyuck Cho plays Chopin

18.05.2022
»zur Besprechung«

Trennung, songs of separation
Trennung, songs of separation

17.05.2022
»zur Besprechung«

Wanderungen, Liszt • Mussorgsky • Schubert • Schumann
Wanderungen, Liszt • Mussorgsky • Schubert • Schumann

16.05.2022
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium
Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium

15.05.2022
»zur Besprechung«

Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg, Mozart Hummel Vanhal
Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg, Mozart Hummel Vanhal

14.05.2022
»zur Besprechung«

Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2
Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2

Die jüngsten Empfehlungen

20.05.2022
»zur Besprechung«

Brahms, Die Klaviertrios
Brahms, Die Klaviertrios

16.05.2022
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium
Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium

14.05.2022
»zur Besprechung«

Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2
Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2

12.05.2022
»zur Besprechung«

Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You
Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You

09.05.2022
»zur Besprechung«

Matthias Weckmann, Eleven Sonatas for the Hamburg Collegium Musicum
Matthias Weckmann, Eleven Sonatas for the Hamburg Collegium Musicum

05.05.2022
»zur Besprechung«

Enjott Schneider, Psychogramme
Enjott Schneider, Psychogramme

03.05.2022
»zur Besprechung«

Telemann Intimissimo
Telemann Intimissimo

30.04.2022
»zur Besprechung«

Prokofiev, Romeo & Juliet
Prokofiev, Romeo & Juliet

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Nürnberger Lautenschläger, Magnus Andersson
Nürnberger Lautenschläger, Magnus Andersson

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Georg Abraham Schneider, Three Flute Concertos
Georg Abraham Schneider, Three Flute Concertos

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ferdinand Ries, String Quartets Vol. 4
Ferdinand Ries, String Quartets Vol. 4

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

The Italianate Bach - At His Best (Part II)
The Italianate Bach - At His Best (Part II)

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Misho Kandashvili, plays Prokofiev, Mosolov, Kancheli, Balanchivadze
Misho Kandashvili, plays Prokofiev, Mosolov, Kancheli, Balanchivadze

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes
Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sebastian Bach, The Well-tempered Clavier II
Johann Sebastian Bach, The Well-tempered Clavier II

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Anton Eberl, 3 String Quartets op. 13
Anton Eberl, 3 String Quartets op. 13

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass das berühmte Aspen Festival in Colorado (USA) 1949 aus Anlass des 200. Geburtstags von Goethe gegründet wurde? Es gehört heute mit mehr als 350 Veranstaltungen und einer Sommerakademie für junge Künstler zu den größten Festivals überhaupt.

„...“

Strauss besitzt die freie und bestimmte Haltung jener großen Forscher, die mit einem Lächeln auf den Lippen die Gebiete wilder Völkerschaften durchziehen.

Richard Strauss

Das geschah am 22. Mai

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Mai

01.05.1786Wolfgang Amadeus Mozart
Le nozze di Figaro KV 492 (Opera buffa in vier Akten)
Wien, Burgtheater
02.05.1936Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf op. 67 (ein musikalisches Märchen für Kinder)
Moskau
04.05.1885Franz von Suppé
Il Ritorno del Marinaio (Romantische Oper in zwei Akten)
Stadttheater Hamburg
04.05.1895Wilhelm Kienzl
Der Evangelimann
Berlin
05.05.1990Hans Werner Henze
Das verratene Meer (1993/1994)
Berlin
06.05.1897Ruggero Leoncavallo
La Bohème
Venedig
06.05.2011Giovanni Verrando
The Sinopia of Dulle Griet
07.05.1824Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")
Wien
08.05.1946Gian Carlo Menotti
Das Medium
New York
09.05.1783Christoph Willibald Gluck
Iphigenie auf Tauris
Rheinsberg
09.05.1957Werner Egk
Der Revisor (Komische Oper in fünf Akten nach Nikolai Gogol)
Schwetzingen
10.05.1901Paul Dukas
Klaviersonate es-Moll
Paris, Salle Pleyel
10.05.1957Dimitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 2 F-Dur op. 102 für Klavier und Orchester
Moskau
11.05.2012Jacopo Baboni Schilingi
Natura Phoenix
11.05.2012Chaya Czernowin
Esh
Lausitz-Arena Cottbus
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' Elisir d'Amore
Mailand
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' elisir d'amore (Der Liebestrank)
Mailand
14.05.1748Christoph Willibald Gluck
La Semiramide riconosciuta (Dramma per musica in 3 Akten)
Wien
14.05.2010Nina Senk
Echo II
16.05.1971Benjamin Britten
Owen Wingrave op. 85 (Fernsehoper in 2 Akten, 1970)
im Fernsehen
16.05.1994Siegfried Matthus
Manhattan Concerto für Orchester (1994)
New York
17.05.1890Pietro Mascagni
Cavalleria Rusticana
Rom
17.05.1959Bohuslav Martinu
Mirandolina (komische Oper in 3 Akten, 1959)
Prag, Nationaltheater
18.05.1779Christoph Willibald Gluck
Iphigénie en Tauride
Paris
18.05.1897Paul Dukas
Der Zauberlehrling (L' Apprenti sorcier, Sinfonisches Scherzo nach Goethe)
Paris
21.05.1892Ruggero Leoncavallo
I Pagliacci
Mailand
21.05.1929Sergej Prokofjew
Der verlorene Sohn op. 46 (1929)
Paris
22.05.1813Gioachino Rossini
L' Italiana in Algeri
Venedig
22.05.1911Claude Debussy
Le Martyre de Saint Sébastien für Solisten, gemischten Chor und Orchester (Bühnenmusik zum Mysterium in fünf Akten von Gabriele d'Annunzio, 1911)
Paris, Théâtre du Châtelet
22.05.1929Kurt Weill
Berliner Requiem (Kleine Kantate nach Texten von Bertold Brecht)
Rundfunksender Frankfurt und Köln
23.05.1971Gottfried von Einem
Der Besuch der alten Dame
Wien
24.05.1911Edward Elgar
Sinfonie Nr. 2 Es-Dur op. 63
London
24.05.1918Béla Bartók
Herzog Blaubarts Burg op. 11 Sz 48
Budapest
28.05.1938Paul Hindemith
Mathis der Maler
Opernhaus Zürich
30.05.1866Bedrich Smetana
Die verkaufte Braut
Prag
30.05.1962Benjamin Britten
War Requiem op. 66 für Sopran, Tenor, Bariton, Knabenchor, Orchester und Kammerorchester (Text nach der Missa pro defunctis und nach Gedichten von Wilfred Owen, 1961)
Coventry
31.05.1846Albert Lortzing
Der Waffenschmied
Theater an der Wien, Wien