Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Porteño

Works for tuba, harp & piano

1 CD HC23067

Die Emanzipation von Instrumenten ist immer eine gute Sache. Der Tubist Siegfried Jung weitet den Rahmen aber noch aus, indem er mit seinem Trio zusammen mit Harfe und Klavier alle Chancen für eine kammermusikalische Bereicherung nutzt, wie sie aus unkonventionellen Besetzungen hervorgeht. Das Thema der aktuellen CD lässt schon erahnen, um was es geht: „Porteño“ thematisiert die Musik Südamerikas, die immer schon vor allem eins war: Nämlich weltoffen. Eben so, wie ein „Porteño“ ein Bewohner der Hafenstadt Buenos Aires ist, der naturgemäß oft zwischen den Kontinenten und Kulturen unterwegs ist. Dass der Anlass für diese Veröffentlchung auch der Umstand war, dass im Jahr 2024 die Tuba zum „Instrument des Jahres gekürt“ wurde, mutet da schon fast wie eine Randnote an.

Siegfried Jung (Tuba) Johanna Jung (Harfe) Susanne Endres (Klavier)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Der Zukunftsplan für die Bayerische Staatsoper steht

Personelle Kontinuität und strukturelle Reformen

„Der Zukunftsplan für die Bayerische Staatsoper steht: Wir setzen auf personelle Kontinuität und strukturelle Reformen. Das Erfolgs-Dreigestirn der Bayerischen Staatsoper strahlt weiterhin – Staatsintendant Serge Dorny und Ballettdirektor Laurent Hilaire setzen ihre Arbeit in München bis 2031 fort, Vladimir Jurowski bleibt auf eigenen Wunsch bis 2028 Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Die Bayerische Staatsoper eilt unter diesem Führungsteam von Erfolg zu Erfolg. "Ich freue mich sehr, dass wir die gemeinsame Arbeit fortsetzen und unser kulturelles Flaggschiff gut in die Zukunft führen", erklärte Kunstminister Markus Blume am Montag auf einer Pressekonferenz im Nationaltheater in München.
[19.06.2024]

»weiterlesen«

Großer Benefizabend für humanitäre Hilfe in der Ukraine

DRK-Düsseldorf holt Weltstars in die Tonhalle

Am 1. Oktober 2024 veranstaltet das DRK-Düsseldorf unter dem Titel „Konzert für Menschlichkeit“ ein Benefizkonzert zugunsten humanitärer Hilfsprojekte in der Ukraine. Das Gala-Konzert wird im großen Saal der Düsseldorfer Tonhalle stattfinden und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Unterstützung findet das Konzert nicht nur durch die Schirmherrschaft des deutschen Staatsoberhauptes, sondern auch durch die Patenschaft von Olena Selenska, der First Lady der Ukraine. Der Erlös des Abends kommt zu gleichen Teilen dem Ukrainischen Roten Kreuz und der Flüchtlingsarbeit des DRK-Düsseldorf zugute.
[19.06.2024]

»weiterlesen«

Wiener Staatsoper präsentiert zweite Spielstätte

Eröffnung NEST – Neue Staatsoper am 7. Dezember 2024

Am 7. Dezember 2024 eröffnet die Wiener Staatsoper ihre zweite Spielstätte: Ein Musiktheater für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien. NEST wird das Theater heißen, als Abkürzung für »Neue Staatsoper«. Nach zahlreichen Bemühungen, dem jungen Publikum adäquaten Raum zu bieten, wie beispielsweise mit einem Zelt auf der Terrasse, einem angemieteten Kellertheater oder der Wanderoper in den Pausenräumen der Wiener Staatsoper, wurde nun im Künstlerhaus am Karlsplatz ein entsprechender Ort gefunden – nach umfangreichen Umbauarbeiten entstand dort in den letzten Jahren ein Theater mit 248 Sitzplätzen, Orchestergraben und Schnürboden.
[19.06.2024]

»weiterlesen«

Emotionaler Flashmob zur Ukraine-Konferenz in Luzern

Fünf Chöre unkrainischer Flüchtlinge sangen Beethovens "Ode an die Freude"

Am Samstag, 15. Juni 2024 haben fünf Chöre ukrainischer Flüchtlinge unter Begleitung des international besetzten Kammerorchesters der Menuhin Akademie Gstaad einen Beethoven Flashmob auf dem zentralen Jesuitenplatz in Lucerne gestaltet. Gesungen wurde die „Ode an die Freude“ unter Beteiligung eines großen Publikums, das die Aufführung verfolgte. Der Wettergott war den über 50 angereisten Chorsängerinnen und den 20 Musikerinnen und Musikern gnädig und so konnte vor dem Portal der barocken Jesuitenkirche im Zentrum von Luzern gespielt und gesungen werden.
[19.06.2024]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

18.06.2024
»zur Besprechung«

Bach, Rare Piano Sonatas BWV 963-970
Bach, Rare Piano Sonatas BWV 963-970

17.06.2024
»zur Besprechung«

Johann David Heinichen, Gott ist unser Zuversicht
Johann David Heinichen, Gott ist unser Zuversicht

16.06.2024
»zur Besprechung«

Turkish Flavours, 100 Years of Turkish Symphonic Music
Turkish Flavours, 100 Years of Turkish Symphonic Music

15.06.2024
»zur Besprechung«

Berlin Harpsichord Concertos, Nichelmann Graun Schaffrath Wolf
Berlin Harpsichord Concertos, Nichelmann Graun Schaffrath Wolf

14.06.2024
»zur Besprechung«

Hungarian String Trios, Leó Weiner • László Weiner • Zoltán Kodály • Ernő Dohnányi
Hungarian String Trios, Leó Weiner • László Weiner • Zoltán Kodály • Ernő Dohnányi

13.06.2024
»zur Besprechung«

Johanna Senfter, Chamber Music
Johanna Senfter, Chamber Music

12.06.2024
»zur Besprechung«

as you like it, opia consort
as you like it, opia consort

11.06.2024
»zur Besprechung«

Gdańsk Organ Landscape Vol. 2, Thomas Augustine Arne
Gdańsk Organ Landscape Vol. 2, Thomas Augustine Arne

Die jüngsten Empfehlungen

18.06.2024
»zur Besprechung«

Bach, Rare Piano Sonatas BWV 963-970
Bach, Rare Piano Sonatas BWV 963-970

15.06.2024
»zur Besprechung«

Berlin Harpsichord Concertos, Nichelmann Graun Schaffrath Wolf
Berlin Harpsichord Concertos, Nichelmann Graun Schaffrath Wolf

12.06.2024
»zur Besprechung«

as you like it, opia consort
as you like it, opia consort

10.06.2024
»zur Besprechung«

Vítĕzslava Kaprálová, The Completed Orchestral Works
Vítĕzslava Kaprálová, The Completed Orchestral Works

07.06.2024
»zur Besprechung«

Bruckner 4, Version 1888
Bruckner 4, Version 1888

05.06.2024
»zur Besprechung«

Unconventional Journey, Liebermann | Haydn | Kapustin
Unconventional Journey, Liebermann | Haydn | Kapustin

03.06.2024
»zur Besprechung«

Musik aus dem alten Danzig, Musik der Hansestädte Vol. 2
Musik aus dem alten Danzig, Musik der Hansestädte Vol. 2

30.05.2024
»zur Besprechung«

Ferdinand Ries, Symphonies Nos. 1 & 2
Ferdinand Ries, Symphonies Nos. 1 & 2

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

:INNEN
:INNEN

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

romeo and juliet, Tchaikovsky on the Piano
romeo and juliet, Tchaikovsky on the Piano

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Duality, Aljaž Cvirn Guitar
Duality, Aljaž Cvirn Guitar

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Yoram Meyouhas, Music for Flute and Harp
Yoram Meyouhas, Music for Flute and Harp

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Josef Tal, Complete Symphonies
Josef Tal, Complete Symphonies

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Gods Rhythms Human
Gods Rhythms Human

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Louis Vierne, 24 Pièces de Fantaisie
Louis Vierne, 24 Pièces de Fantaisie

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Hugo Alfvén, Symphony No. 2 • The Prodigal Son
Hugo Alfvén, Symphony No. 2 • The Prodigal Son

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass der Text des Weihnachtsliedes "Vom Himmel hoch, da komm' ich her" von Martin Luther stammt?

„...“

Alle meine Noten bringen mich nicht aus den Nöten, und ich schreibe Noten überhaupt nur aus Nöten.

Ludwig van Beethoven

Das geschah am 19. Juni

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Juni

02.06.1937Alban Berg
Lulu
Zürich (Torso)
02.06.1983Hans Werner Henze
Die englische Katze
Schwetzingen
04.06.1921Paul Hindemith
Mörder Hoffnung der Frauen op. 12
Stuttgart
04.06.1921Paul Hindemith
Das Nusch-Nuschi op. 20
Stuttgart
06.06.1924Arnold Schönberg
Erwartung op. 17 (Monodram in einem Akt)
Prag
06.06.1928Richard Strauss
Die ägyptische Helena (Oper in zwei Aufzügen; Wiener Fassung 1933)
Dresden
06.06.1928Richard Strauss
Die ägyptische Helena op. 75 (Fassung v. 1928; Libretto: Hugo von Hofmannsthal)
Dresden
07.06.1933Kurt Weill
Die sieben Todsünden (Ballett chanté in sieben Bildern)
Paris, Théâtre des Champs-Elysées
07.06.1945Benjamin Britten
Peter Grimes op. 33
London
08.06.1773Antonio Salieri
La Locandiera
Wien
08.06.1937Carl Orff
Carmina Burana (Lieder aus Benediktbeuren. Weltliche Gesänge für Soli, Chor und Orchester)
Frankfurt am Main
08.06.1937Carl Orff
Carmina Burana (Lieder aus Benediktbeuren. Weltliche Gesänge für Soli, Chor und Orchester)
Frankfurt am Main
10.06.1865Richard Wagner
Tristan und Isolde
München
11.06.1881Bedrich Smetana
Libussa
Prag
11.06.1924Alban Berg
Drei Fragmente aus "Wozzeck" op. 7 für Sopran und Orchester
Frankfurt
11.06.1940Béla Bartók
Divertimento Sz 113 BB 118 für Streicher
Basel
11.06.1960Benjamin Britten
A Midsummer Night's Dream op. 64 (Oper in 3 Akten, 1960)
Aldeburgh
11.06.2010Oliver Schneller
Wu Xing/Fire
Flugplatz Cottbus, Hangar
12.06.1798Peter von Winter
Das Labyrinth oder Der Kampf mit den Elementen (Der zweite Teil der "Zauberflöte"; große heroisch-komische Oper, Text von Emanuel Schikaneder)
Wien
12.06.1964Benjamin Britten
Nocturnal after John Dowland op. 70
Aldeburgh
12.06.1964Benjamin Britten
Curlew River op. 71 (1964)
Orford Church
12.06.1976Hans Werner Henze
We come to the River
London
12.06.1996Kurt Schwertsik
Sinfonia-Sinfonietta op. 73 (Fünf Sätze für Orchester)
Goldener Wiener Musikvereinssaal
12.06.2011Thomas Meadowcroft
Peacemaker Tattoo
13.06.1852Robert Schumann
Manfred op. 115 (Dramatisches Gedicht mit Musik nach Lord Byron)
Weimar
13.06.1975Benjamin Britten
Suite on English Folk-Tunes op. 90 (A Time there was..., 1966/1975)
Snape Maltings
14.06.1863Max Bruch
Die Loreley (Große romantische Oper in vier Akten)
Mannheim
16.06.1973Benjamin Britten
Death in Venice op. 88 (Oper in 2 Akten)
Snape Maltings
17.06.1968Benjamin Britten
Suite Nr. 2 op. 80 für Violoncello solo
Snape Maltings
17.06.2003Jörn Arnecke
Das Fest im Meer (Musiktheater in drei Abschnitten)
Hamburg
18.06.1774Pierre-Alexandre Monsigny
Le déserteur
Turin, Teatro Carignano
19.06.1899Edward Elgar
Enigma-Variationen op. 36 für Orchester
London
19.06.1913Frank Bridge
Streichsextett Es-Dur (1913)
London, Wigmore Hall
20.06.1931Egon Wellesz
Die Bakchantinnen (Oper in zwei Akten nach Euripides, 1930)
Wien
20.06.1947Benjamin Britten
Albert Herring op. 39
Glyndebourne
20.06.1969Krzysztof Penderecki
Der Teufel von Loudun
Hamburg
21.06.1868Richard Wagner
Die Meistersinger von Nürnberg WWW 96
München
22.06.1930Paul Hindemith
Sabinchen (Musikalisches Funkspiel)
Berliner Rundfunk
23.06.1969Benjamin Britten
Tit for Tat (Liederzyklus, 1968 - A Song of Enchantment, Autumn, Silver, Vigil, Tit for Tat)
Aldeburgh
24.06.1854Franz Schubert
Alfonso und Estrella D 732 (Bearb. für Bläseroktett und Kontrabass)
Weimar
24.06.1935Richard Strauss
Die schweigsame Frau op. 80 (komische Oper in drei Aufzügen - Frei nach Ben Jonson von Stefan Zweig)
Dresden
25.06.1789Giovanni Paisiello
Nina o sia La Pazza per Amore
Leucio
25.06.1910Igor Strawinsky
Der Feuervogel (Ballett)
Paris
25.06.2005Michael Gordon
Obituaries
Aachen
26.06.1870Richard Wagner
Die Walküre
München
26.06.1870Richard Wagner
Die Walküre
München
26.06.1912Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur
Wien
27.06.1965Benjamin Britten
Suite Nr. 1 op. 72 für Violoncello solo
Aldeburgh