Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Bach

Trio Sonatas

Ars Produktion 1 CD ARS 38 582

Im Vergleich zu seinen Zeitgenossen hat Johann Sebastian Bach die Trio-Sonate in ihrer klassischen Form mit zwei Diskantinstrumenten und Basso Continuo geradezu auffällig vernachlässigt. Dies verwundert umso mehr, als es sich um eine höchst populäre Gattung handelte, die den Verlegern von den Liebhabern geradezu aus den Händen gerissen wurden. Sicher belegt sind nur die hier eingespielte Sonate BWV 1039 durch ihre wahrscheinlich zweite Fassung für Viola da Gamba und das Trio aus dem Musikalischen Opfer BWV 1079.

Ana Oltean (Flöte) Kaspar Zehnder (Flöte) Vital Julian Frey (Cembalo)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Bewerbungen für Elbkulturfonds 2022 ab sofort online möglich

Behörde für Kultur und Medien fördert Projekte der Freien Szene

Die Freie Szene ist von den pandemiebedingten Einschränkungen stark betroffen, da sie in besonderem Maße auf die Umsetzung einzelner Projekte angewiesen ist. Die Behörde für Kultur und Medien Hamburg stockt daher auch dieses Jahr den Fonds um 250.000 Euro aus dem Corona Hilfspaket Kultur auf insgesamt 750.000 Euro auf. Gefördert werden nicht-kommerzielle Projekte aus allen Bereichen der freischaffenden Kunst- und Kulturszene.

»weiterlesen«

Digitale Edition der Richard-Wagner-Sammlung Eisenach wird gefördert

Weimarer Musikwissenschaftler edieren Handschriftenbestand der Richard Wagner-Sammlung

Das neue Forschungsprojekt „Digitale Edition des Handschriftenbestandes der Richard Wagner-Sammlung Eisenach“ wird von der Thüringer Staatskanzlei finanziell gefördert. Die Weimarer Musikwissenschaftler Dr. Kiril Georgiev und Stefan Alschner vom Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena wollen das von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar unterstützte Projekt am 1. Mai 2021 starten und bis Jahresende abschließen.

»weiterlesen«

Neuer Termin für Kreuzgang-Konzert in Freiburg i.Br.

Liederabend mit Sopranistin Britta Stallmeister

Für das 1. Keuzgang-Konzert in der St. Martinskirche in Freiburg i.Br., Rathausgasse 3, gibt es einen neuen Termnin. Es wird am Sonntag,16. Mai um 18:30 Uhr stattfinden (gerne mit Publikum, wenn möglich). Der Liederabend hat das Motto: „...but I like to sing‟ und wird auf jeden Fall in der Plattform #inFreiburgzuhause (https://www.infreiburgzuhause.de/) live gestreamt werden. Die Frankfurter Sopranistin Britta Stallmeister wird Lieder von US-amerikanischen Komponisten zu Gehör bringen.

»weiterlesen«

Ereignisse des Tages

Sol Gabetta 40. Geburtstag

Ein Wunderkind sei sie nie gewesen, sagt Sol Gabetta. Die argentinische Cellistin, heute ein gefeierter Star, begeisterte sich schon früh für ihr Instrument. Ihre Ausbildung erhielt sie zunächst in Buenos Aires.

»weiterlesen«

Besprechung zum Thema
Klavier Solo

Klassik Heute bietet Ihnen eine Auswahl an empfehlenswerten Klavier Solo-Aufnahmen namhafter Pianisten. Die vorgeschlagenen Einspielungen sind von den Rezensenten durchweg mit Höchstbewertungen ausgezeichnet worden.

Grazyna Bacewicz

Klavierwerke

SWRmusic 1 CD 93.034

Ewa Kupiec (Klavier)

»zur Besprechung«

Die jüngsten Besprechungen

17.04.2021
»zur Besprechung«

Juan Carlos Navarro, »La Catedral«
Juan Carlos Navarro, »La Catedral«

16.04.2021
»zur Besprechung«

Franz Schubert, Klaviersonate D 784. D 664. D 845
Franz Schubert, Klaviersonate D 784. D 664. D 845

15.04.2021
»zur Besprechung«

Neue Bahnen, Alexey Pudinov Piano
Neue Bahnen, Alexey Pudinov Piano

14.04.2021
»zur Besprechung«

Béla Bartók, Bluebeard's Castle
Béla Bartók, Bluebeard's Castle

13.04.2021
»zur Besprechung«

20th Century Russian Piano Sonatas, Anastasia Yasko
20th Century Russian Piano Sonatas, Anastasia Yasko

12.04.2021
»zur Besprechung«

Anton Rubinstein, Piano Concertos 2 & 4
Anton Rubinstein, Piano Concertos 2 & 4

11.04.2021
»zur Besprechung«

Manrico Padovani, Works for Violin
Manrico Padovani, Works for Violin

10.04.2021
»zur Besprechung«

Per Nørgårds • Poul Ruders, Works for Solo Cello
Per Nørgårds • Poul Ruders, Works for Solo Cello

Die jüngsten Empfehlungen

13.04.2021
»zur Besprechung«

20th Century Russian Piano Sonatas, Anastasia Yasko
20th Century Russian Piano Sonatas, Anastasia Yasko

05.04.2021
»zur Besprechung«

Franz Liszt, Bénédiction de Dieu dans la Solitude
Franz Liszt, Bénédiction de Dieu dans la Solitude

01.04.2021
»zur Besprechung«

Gateway into the Beyond, Lucas Brunnert
Gateway into the Beyond, Lucas Brunnert

30.03.2021
»zur Besprechung«

History of the Russian Piano Trio • 2, Tchaikovsky • Pabst
History of the Russian Piano Trio • 2, Tchaikovsky • Pabst

27.03.2021
»zur Besprechung«

East West, duo aliada
East West, duo aliada

22.03.2021
»zur Besprechung«

Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 1
Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 1

20.03.2021
»zur Besprechung«

Territorial songs, Works for Recorder by Sunleif Rasmussen
Territorial songs, Works for Recorder by Sunleif Rasmussen

16.03.2021
»zur Besprechung«

Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie
Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Martin Schmalz, Mensch – Natur – Existenz
Martin Schmalz, Mensch – Natur – Existenz

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Roger Willemsen, Landschaften
Roger Willemsen, Landschaften

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

J.G. Rheinberger, Wallenstein
J.G. Rheinberger, Wallenstein

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Boten der Liebe, Wagner Mahler
Boten der Liebe, Wagner Mahler

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

EXTRAVAGANZA, Simon Borutzki & Ensemble
EXTRAVAGANZA, Simon Borutzki & Ensemble

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Niccolò Paganini, String Quartet No. 3, Three Duetti Concertanti
Niccolò Paganini, String Quartet No. 3, Three Duetti Concertanti

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Carl Maria von Weber, complete works for piano and orchestra
Carl Maria von Weber, complete works for piano and orchestra

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Songs Of Solitude, Hiyoli Togawa
Songs Of Solitude, Hiyoli Togawa

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die achte Sinfonie von Anton Bruckner das längste vollendete Werk des Komponisten ist?

„...“

Das Wichtigste ist: zusammen anfangen und zusammen aufhören.

Thomas Sir Beecham

Das geschah am 18. April

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im April

02.04.1800Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Wien
05.04.1803Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Wien
05.04.1928Emmerich Kálmán
Die Herzogin von Chicago
Wien
07.04.1805Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 (Eroica)
Wien
08.04.1876Amilcare Ponchielli
La Gioconda
Mailand
08.04.1924Franz Lehár
Cloclo (Operette in drei Akten)
Bürgertheater in Wien
08.04.2011Nicola Sani
Seascapes
09.04.1916Manuel de Falla
Noches en los jardines de España (Nächte in spanischen Gärten, Sinfonische Impressionen)
Madrid
11.04.1919Maurice Ravel
Le Tombeau de Couperin (Suite)
Paris
11.04.1991Manfred Trojahn
Enrico
Schwetzingen
12.04.1930Leos Janácek
Aus einem Totenhaus
Brno, Nationaltheater
13.04.1034Heinrich Sutermeister
Jorinde und Joringel (Radio-Oper)
Reichssender München
15.04.1915Manuel de Falla
El amor brujo (Der Liebeszauber)
Madrid
19.04.1774Christoph Willibald Gluck
Iphigenie in Aulis
Paris
19.04.1936Alban Berg
Konzert für Violine und Orchester (Dem Andenken eines Engels)
Barcelona
21.04.1956Elliott Carter
Variations for Orchestra (1954/1955)
Louisville/Kentucky
23.04.1775Wolfgang Amadeus Mozart
Il Rè Pastore KV 208
Salzburg
23.04.1920Leos Janácek
Die Ausflüge des Herrn Broucek (Oper in zwei Akten)
Prag
23.04.2010Philippe Hurel
Praeludium
24.04.1801Joseph Haydn
Die Jahreszeiten Hob. XXI:3
Wien
24.04.1819Gioachino Rossini
Eduardo e Cristina
Teatro San Benedetto, Venedig
25.04.1863Joseph Joachim Raff
Konzert-Ouvertüre op. 123 für großes Orchester
Mannheim
26.04.1738Georg Friedrich Händel
Serse HWV 40 (Oper in 3 Akten)
London
27.04.1735Georg Friedrich Händel
Alcina HWV 34
London
27.04.1867Charles Gounod
Roméo et Juliette (Oper in fünf Akten)
Paris
27.04.1867Charles Gounod
Romeo und Julia
Paris
27.04.1926Giacomo Puccini
Turandot (Dramma lirico in drei Akten)
Mailand
28.04.1948Igor Strawinsky
Orpheus (Ballett in drei Bildern)
New York, City Center
30.04.1902Claude Debussy
Pelléas et Mélisande
Paris
30.04.1934Igor Strawinsky
Persephone (Melodram in 3 Aufzügen, 1933/1934)
Paris