Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Hans Gál

First Complete Recordings for Flauto and Piano
Remembering Vienna

TYXart 1 CD TXA19140

Wer war Hans Gál (1890-1987)? Ein vielseitig begabter, preisgekrönter und in den 1920er Jahren häufig aufgeführter Komponist, Co-Editor der Brahms-Gesamtausgabe, Konservatoriumsdirektor in Mainz, der sich und seine Familie vor der Verfolgung aufgrund seiner jüdischen Herkunft nach dem „Anschluss“ Österreichs 1938 in Edinburgh in Sicherheit bringen konnte

Sabrina Frey (Blockflöte) Bernhard Parz (Klavier)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Biografie des Dirigenten Enoch zu Guttenberg

Ein biografisches Portrait zum zweiten Todestag des Musikers

Zum zweiten Todestag des Dirigenten, Chorleiters und Umweltschützers Enoch zu Guttenberg hat der Schott-Verlag die Biografie von Georg Etscheit „Musizieren gegen den Untergang‟ veröffentlicht. Wie Guttenberg gegen härteste familiäre Widerstände zielstrebig seine Karriere zunächst als Chorleiter, später als Orchesterdirigent verfolgte, wie er eine oberbayerische Liedertafel zu einem Chor von Weltrang formte und es mit seiner „Chorvereinigung Neubeuern“ bis in die New Yorker Carnegie Hall und den Wiener Musikverein schaffte, dürfte in der Musikgeschichte ohne Beispiel sein.

»weiterlesen«

Festival "Die irritierte Stadt" – Ein Fest der Künste

Experimentell - Partizipativ - Multimedial

Stuttgarts erstes interdisziplinär konzipiertes Festival Die irritierte Stadt wird wie geplant in der Zeit vom 21. bis 26. Juli 2020 an vielen Orten im Stuttgarter Stadtgebiet stattfinden. Fünf unabhängige Stuttgarter Kulturinstitutionen verschiedenster Ausrichtung zeichnen dafür gemeinsam mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart verantwortlich.

»weiterlesen«

Philharmonie Essen plant Wiedereröffnung im Juni

Alternatives Konzertprogramm nach coronabedingter Pause

Nach dreimonatiger coronabedingter Pause sind wieder Konzerte in der Philharmonie Essen geplant: In den letzten Wochen der laufenden Spielzeit wird es im Alfried Krupp Saal ein ebenso hochkarätiges wie abwechslungsreiches Programm mit den Essener Philharmonikern und dem Aalto Ballett Essen sowie weiteren nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern geben

»weiterlesen«

Salzburger Festspiele 2020 finden in gekürzter Fassung statt

Das modifizierte Programm wird Anfang Juni veröffentlicht

Die Salzburger Festspiele werden 2020 vom 1. August bis 30. August stattfinden, allerdings wegen der Corona-Sicherheitsmaßnahmen in modifizierter und verkürzter Form. Das beschloss das Kuratorium der Salzburger Festspiele in seiner außerordentlichen Sitzung am 25. Mai 2020.

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

27.05.2020
»zur Besprechung«

Schumann • Brahms, sonatas and songs / BIS
"Schumann • Brahms, sonatas and songs / BIS"

26.05.2020
»zur Besprechung«

Viola Gems
"Viola Gems"

25.05.2020
»zur Besprechung«

Beethoven, The Six Piano Concertos
"Beethoven, The Six Piano Concertos"

22.05.2020
»zur Besprechung«

Pēteris Vasks, Viola Concerto • String Symphony 'Voices'
"Pēteris Vasks, Viola Concerto • String Symphony 'Voices'"

21.05.2020
»zur Besprechung«

Felix Mendelssohn • Camille Saint-Saëns
"Felix Mendelssohn • Camille Saint-Saëns"

20.05.2020
»zur Besprechung«

Frédéric Chopin, feuilles nocturnes
"Frédéric Chopin, feuilles nocturnes"

19.05.2020
»zur Besprechung«

Ferrara Duo, Die Frau mit dem Fagott
"Ferrara Duo, Die Frau mit dem Fagott"

18.05.2020
»zur Besprechung«

Emil Nikolaus von Reznicek, String Quartets
"Emil Nikolaus von Reznicek, String Quartets"

Die jüngsten Empfehlungen

27.05.2020
»zur Besprechung«

Schumann • Brahms, sonatas and songs / BIS
"Schumann • Brahms, sonatas and songs / BIS"

25.05.2020
»zur Besprechung«

Beethoven, The Six Piano Concertos
"Beethoven, The Six Piano Concertos"

22.05.2020
»zur Besprechung«

Pēteris Vasks, Viola Concerto • String Symphony 'Voices'
"Pēteris Vasks, Viola Concerto • String Symphony 'Voices'"

20.05.2020
»zur Besprechung«

Frédéric Chopin, feuilles nocturnes
"Frédéric Chopin, feuilles nocturnes"

30.04.2020
»zur Besprechung«

Ferdinand Pfohl, Strandbilder • Suite élégiaque • Hagbart
"Ferdinand Pfohl, Strandbilder • Suite élégiaque • Hagbart"

28.04.2020
»zur Besprechung«

Bridges of Love, Music by Albena Petrovic
"Bridges of Love, Music by Albena Petrovic"

27.04.2020
»zur Besprechung«

Christoph Graupner, Das Leiden Jesu • Passion Cantatas IV
"Christoph Graupner, Das Leiden Jesu • Passion Cantatas IV"

26.04.2020
»zur Besprechung«

Domenico Scarlatti, Complete piano sonatas Vol. 4
"Domenico Scarlatti, Complete piano sonatas Vol. 4"

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Milan Mihajlović, Orchestral Works
"Milan Mihajlović, Orchestral Works"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Prokofiev, Suites from The Gambler & The Tale of the Stone Flower
"Prokofiev, Suites from The Gambler & The Tale of the Stone Flower"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Viola Solo
"Viola Solo"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonia concertante KV 364 • Symphony in G minor KV 550
"Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonia concertante KV 364 • Symphony in G minor KV 550"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johannes Brahms, Sämtliche Orgelwerke | Complete Organ Works
"Johannes Brahms, Sämtliche Orgelwerke | Complete Organ Works"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini
"Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Auber, Le Maçon / Orfeo
"Auber, Le Maçon / Orfeo"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

#CelloUnlimited, Daniel Müller-Schott / Orfeo
"#CelloUnlimited, Daniel Müller-Schott / Orfeo"

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die berühmte Wagner-Sängerin Birgit Nilsson bereits 87 mal die Isolde gesungen hatte, bevor sie die Partie erstmals 1962 in Wieland Wagners Neuinszenierung in Bayreuth sang?

„...“

Strauss besitzt die freie und bestimmte Haltung jener großen Forscher, die mit einem Lächeln auf den Lippen die Gebiete wilder Völkerschaften durchziehen.

Richard Strauss

Das geschah am 28. Mai

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Mai

01.05.1786Wolfgang Amadeus Mozart
Le nozze di Figaro KV 492 (Opera buffa in vier Akten)
Wien, Burgtheater
02.05.1936Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf op. 67 (ein musikalisches Märchen für Kinder)
Moskau
04.05.1885Franz von Suppé
Il Ritorno del Marinaio (Romantische Oper in zwei Akten)
Stadttheater Hamburg
04.05.1895Wilhelm Kienzl
Der Evangelimann
Berlin
05.05.1990Hans Werner Henze
Das verratene Meer (1993/1994)
Berlin
06.05.1897Ruggero Leoncavallo
La Bohème
Venedig
06.05.2011Giovanni Verrando
The Sinopia of Dulle Griet
07.05.1824Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")
Wien
08.05.1946Gian Carlo Menotti
Das Medium
New York
09.05.1783Christoph Willibald Gluck
Iphigenie auf Tauris
Rheinsberg
09.05.1957Werner Egk
Der Revisor (Komische Oper in fünf Akten nach Nikolai Gogol)
Schwetzingen
10.05.1901Paul Dukas
Klaviersonate es-Moll
Paris, Salle Pleyel
10.05.1957Dimitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 2 F-Dur op. 102 für Klavier und Orchester
Moskau
11.05.2012Jacopo Baboni Schilingi
Natura Phoenix
11.05.2012Chaya Czernowin
Esh
Lausitz-Arena Cottbus
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' Elisir d'Amore
Mailand
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' elisir d'amore (Der Liebestrank)
Mailand
14.05.1748Christoph Willibald Gluck
La Semiramide riconosciuta (Dramma per musica in 3 Akten)
Wien
14.05.2010Nina Senk
Echo II
16.05.1971Benjamin Britten
Owen Wingrave op. 85 (Fernsehoper in 2 Akten, 1970)
im Fernsehen
16.05.1994Siegfried Matthus
Manhattan Concerto für Orchester (1994)
New York
17.05.1890Pietro Mascagni
Cavalleria Rusticana
Rom
17.05.1959Bohuslav Martinu
Mirandolina (komische Oper in 3 Akten, 1959)
Prag, Nationaltheater
18.05.1779Christoph Willibald Gluck
Iphigénie en Tauride
Paris
18.05.1897Paul Dukas
Der Zauberlehrling (L' Apprenti sorcier, Sinfonisches Scherzo nach Goethe)
Paris
21.05.1892Ruggero Leoncavallo
I Pagliacci
Mailand
21.05.1929Sergej Prokofjew
Der verlorene Sohn op. 46 (1929)
Paris
22.05.1813Gioachino Rossini
L' Italiana in Algeri
Venedig
22.05.1911Claude Debussy
Le Martyre de Saint Sébastien für Solisten, gemischten Chor und Orchester (Bühnenmusik zum Mysterium in fünf Akten von Gabriele d'Annunzio, 1911)
Paris, Théâtre du Châtelet
22.05.1929Kurt Weill
Berliner Requiem (Kleine Kantate nach Texten von Bertold Brecht)
Rundfunksender Frankfurt und Köln
23.05.1971Gottfried von Einem
Der Besuch der alten Dame
Wien
24.05.1911Edward Elgar
Sinfonie Nr. 2 Es-Dur op. 63
London
24.05.1918Béla Bartók
Herzog Blaubarts Burg op. 11 Sz 48
Budapest
30.05.1866Bedrich Smetana
Die verkaufte Braut
Prag
30.05.1962Benjamin Britten
War Requiem op. 66 für Sopran, Tenor, Bariton, Knabenchor, Orchester und Kammerorchester (Text nach der Missa pro defunctis und nach Gedichten von Wilfred Owen, 1961)
Coventry