Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Ferdinand Ries

Complete Chamber Music for Flute & Strings Vol. 3

cpo 1 CD 555 378-2

Die Vol. 3 der Flötenquartette von Ferdinand Ries bestätigt den höchst positiven Eindruck, den die bereits erschienenen CDs dieser Reihe hinterlassen haben. In dieser Einspielung finden sich die vielleicht am weitesten in die Romantik weisenden Stücke in Form zweier großer Werke in Moll. Ries (1784-1838), Schüler Beethovens und Johann Georg Albrechtsbergers, in ganz Europa gefeierter Ausnahmepianist, Direktor der London Philharmonic Society, zu Lebzeiten erfolgreicher Komponist und Dirigent, steht stilistisch noch mit einem Bein in der späten Klassik, mit dem anderen aber in der frühen Romantik.

Ardinghello Ensemble

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Klassik Stiftung Weimar restituiert Graphiken von Adele Schopenhauer

Erben des Besitzers Ernst Polaczek in Brasilien gefunden

Die Klassik Stiftung Weimar hat einen weiteren Fall von NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut abgeschlossen und zwei Graphikserien an die Rechtsnachfolger des jüdischen Kunsthistorikers Ernst Polaczek restituiert. Die rechtmäßigen Erben der Drucke eines „Rätselalphabets“ nach Scherenschnitten von Adele Schopenhauer, der Schwester des Philosophen Arthur Schopenhauer, fand die Stiftung nach langjähriger Suche in Brasilien.

»weiterlesen«

Siemens setzt Zeichen für freie Kunst-Szene mit Ausstellungsprojekt „MISS YOU“

Siemens unterstützt exklusiv das Kunst-Projekt MISS YOU, eine Fotografieausstellung im öffentlichen Raum, die Künstler aller Genres einem breiten Publikum zugänglich macht. Die Ausstellung ist im März im Stadtbild in Berlin, Hamburg und Baden-Baden zu sehen. Die Bilder zeigen Schauspieler, Musik, Künstler, Tänzer des etablierten Kulturbetriebs und der freien Szene an Orten fernab ihres Publikums.

»weiterlesen«

Tage Alter Musik Regensburg veröffentlichen das Programm 2021

Musik vom Mittelalter bis zur Klassik – Konzerte an historischen Stätten

Nachdem die Tage Alter Musik Regensburg 2020 wegen der Pandemie abgesagt werden mussten, wird die 36. Ausgabe des Festivals am Pfingstwochenende vom 21. bis 24. Mai 2021 stattfinden. Das Konzertangebot umfasst 13 Konzerte und konzentriert sich im Wesentlichen auf einen Konzertort. 11 Konzerte finden in der geräumigen Dreieinigkeitskirche statt, eines in der Minoritenkirche (Schola Gregoriana Pragensis) und eines in der Basilika St. Emmeram (Leila Schayegh).

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

27.02.2021
»zur Besprechung«

under the arching heavens, a requiem by Alex Freeman
under the arching heavens, a requiem by Alex Freeman

26.02.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, Piano Concertos 1 & 2
Beethoven, Piano Concertos 1 & 2

25.02.2021
»zur Besprechung«

Friedrich Gernsheim, The Works for Violin & Piano
Friedrich Gernsheim, The Works for Violin & Piano

24.02.2021
»zur Besprechung«

W.A. Mozart, Gran Partita
W.A. Mozart, Gran Partita

23.02.2021
»zur Besprechung«

Olivier Messiaen, Vingt Régards sur l'Enfant-Jésus
Olivier Messiaen, Vingt Régards sur l'Enfant-Jésus

22.02.2021
»zur Besprechung«

Giovanni Benedetto Platti, Harpsichor Concertos • Violin Concerto
Giovanni Benedetto Platti, Harpsichor Concertos • Violin Concerto

21.02.2021
»zur Besprechung«

Sonatas for Violin and Piano, Beethoven, Voříšek, Archduke Rudolph of Austria
Sonatas for Violin and Piano, Beethoven, Voříšek, Archduke Rudolph of Austria

20.02.2021
»zur Besprechung«

Johannes Brahms • Robert Schumann • Paul Dukas
Johannes Brahms • Robert Schumann • Paul Dukas

Die jüngsten Empfehlungen

27.02.2021
»zur Besprechung«

under the arching heavens, a requiem by Alex Freeman
under the arching heavens, a requiem by Alex Freeman

25.02.2021
»zur Besprechung«

Friedrich Gernsheim, The Works for Violin & Piano
Friedrich Gernsheim, The Works for Violin & Piano

23.02.2021
»zur Besprechung«

Olivier Messiaen, Vingt Régards sur l'Enfant-Jésus
Olivier Messiaen, Vingt Régards sur l'Enfant-Jésus

18.02.2021
»zur Besprechung«

Journey to Geneva, Works by Frank Martin & Xavier Dayer
Journey to Geneva, Works by Frank Martin & Xavier Dayer

14.02.2021
»zur Besprechung«

Franz Tunder In Perspectief 4
Franz Tunder In Perspectief 4

10.02.2021
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Complete Piano Sonatas • Diabelli Variations
Ludwig van Beethoven, Complete Piano Sonatas • Diabelli Variations

08.02.2021
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Overtures
Georg Philipp Telemann, Overtures

06.02.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, Chamber Music
Beethoven, Chamber Music

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ottorino Respighi, Transcriptions of Bach & Rachmaninov
Ottorino Respighi, Transcriptions of Bach & Rachmaninov

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Durch Raum und Zeit
Durch Raum und Zeit

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 2
Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 2

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie
Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Liebende, Lieder – Strauss • Mozart • Schubert
Liebende, Lieder – Strauss • Mozart • Schubert

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 1
Friedrich Ernst Fesca, String Quartets Vol. 1

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Trio Montserrat, German Counterpoint
Trio Montserrat, German Counterpoint

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Niklas Schmidt, Gesänge des Lebens Chants of Life
Niklas Schmidt, Gesänge des Lebens Chants of Life

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die für Wien geplante Uraufführung von Wagners "Tristan und Isolde" 1863 nach 77 Proben wegen der extremen Anforderungen der Partitur abgesagt wurde? Durch Vermittlung von Ludwig II. von Bayern fand die Uraufführung schließlich am 10. Juni 1865 in München statt.

„...“

Melodie und Harmonie – das sind zwei Seiten eines Prinzips, einer Wesenheit. Sie haben sich erst in der klassischen Musik ganz getrennt – das ist der Prozess der Differenzierung, das ist der Sturz des Geistes in die Materie. Bei mir gibt es keinen Unterschied zwischen Melodie und Harmonie.

Alexander Scriabin

Das geschah am 28. Februar

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Februar

01.02.1896Giacomo Puccini
La Bohème
Turin
02.02.1890Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88
Prag
02.02.1900Gustave Charpentier
Louise
Paris
03.02.1884Peter Tschaikowsky
Mazeppa
Moskau
05.02.1887Giuseppe Verdi
Otello (Dramma lirico in quattro atti)
Mailand
05.02.1929Max Butting
Sinfonietta mit Banjo op. 37 (Erste Rundfunkmusik)
07.02.1786Antonio Salieri
Prima la musica, poi le parole
Wien
07.02.1792Domenico Cimarosa
Il matrimonio segreto (Die heimliche Ehe)
Wien
08.02.1874Modest Mussorgsky
Boris Godunow
St. Petersburg
09.02.1756Christoph Willibald Gluck
Antigono WV 1.20 (Dramma per musica in 3 Akten)
Rom, Torre Argentina
10.02.1878Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36
Moskau
10.02.1956Roger Sessions
Klavierkonzert (1955)
New York
11.02.2011Daniel Teruggi
Circling Waters
12.02.1954Sergej Prokofjew
Die steinerne Blume op. 118 (Ballett in vier Akten, 1952)
Moskau
14.02.1829Vincenzo Bellini
La straniera (Drammatische Oper in zwei Akten)
Mailand (Teatro alla Scala9
15.02.1929Ernst Toch
Bunte Suite op. 48 für Orchester
16.02.1892Jules Massenet
Werther (Lyrisches Drama in vier Akten)
Wien
17.02.1859Giuseppe Verdi
Un ballo in maschera
Rom
17.02.1904Giacomo Puccini
Madama Butterfly
Mailand
18.02.1869Johannes Brahms
Ein deutsches Requiem op. 45 für Sopran, Bariton, Chor und Orchester (nach Worten der Heiligen Schrift)
Leipzig
18.02.1947Gian Carlo Menotti
Das Telefon oder Die Liebe zu dritt
New York
18.02.1997Siegfried Matthus
Das Mädchen und der Tod für Streichquartett
Berlin
19.02.1931Olivier Messiaen
Die vergessenen Opfer (Méditation symphonique)
Paris
19.02.2010Ludger Brümmer
Lines, Puzzles
20.02.1816Gioachino Rossini
Il barbiere di Siviglia
Rom
20.02.1907Nikolai Rimsky-Korssakoff
Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch
St. Petersburg
23.02.1903George Enescu
Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11
Bukarest
24.02.1607Claudio Monteverdi
L' Orfeo (Favola in musica; Text: Alessandro Striggio, 1607)
Mantua
24.02.1876Edvard Grieg
Peer Gynt op. 23 (Bühnenmusik zu Ibsens Schauspiel "Peer Gynt")
Oslo
24.02.1910Jules Massenet
Don Quichotte
Monte Carlo
24.02.1956Carlisle Floyd
Susannah
Florida State University, Tallahassee
24.02.2012Jeffrey Roberts
Shadows of Tang
25.02.1881Peter Tschaikowsky
Die Jungfrau von Orléans
St. Petersburg
27.02.1737Georg Friedrich Händel
Giustino
London
27.02.1814Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Wien
27.02.1834Gaetano Donizetti
Rosmonda d'Inghilterra
Teatro della Pergola, Florenz
28.02.1924Emmerich Kálmán
Gräfin Mariza
Wien
29.02.1836Giaccomo Meyerbeer
Die Hugenotten
Paris, Académie Royal de Musique