Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Bach 21

Elisaveta Blumina Piano

1 CD/SACD stereo/surround 904 2232-6

Die russische Pianistin Elisaveta Blumina ist ein Multitalent. Als Kind eine Karriere als Primaballerina anstrebend, erlernte sie Klavierspielen und gleichsam nebenher auch noch die Malerei. Klänge erlebt sie wie Skrjabin und Messiaen als Farben. Das verschafft ihr die Möglichkeit, Gespieltes in Gemälde zu transponieren, von denen das Booklet einige gerade in ihren Farbspielen sehr reizvolle Beispiele wiedergibt.

Elisaveta Blumina (Klavier)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko: Konzert in Rom

Abschlusskonzert des Festivals Romaeuropa am 21. November

Den Abschluss der gemeinsamen Tourneetätigkeit der Berliner Philharmoniker und ihres Chefdirigenten Kirill Petrenko im November bildet am 21. November um 21 Uhr ein Konzert im Auditorium Parco della Musica Santa Cecilia in Rom. Auf dem Programm stehen die Symphonie Nr. 3, Schottische, von Felix Mendelssohn Bartholdy und die Symphonie Nr. 10 von Dmitri Schostakowitsch. Das Orchester gastiert auf Einladung der Accademia Nazionale di Santa Cecilia, der Deutschen Botschaft in Rom sowie des Festivals Romaeuropa, dessen Abschlusskonzert dieser Auftritt ist.
[16.10.2021]

»weiterlesen«

Gabriel Felz übernimmt kurzfristig Konzerte von Fabio Luisi

Dirigent Gabriel Felz übernimmt die Konzerte bei den Bamberger Symphonikern

Der für dieses Wochenende bei den Bamberger Symphonikern angekündigte Fabio Luisi musste leider sein Dirigat krankheitsbedingt absagen. Es gelungen, Gabriel Feltz, Generalmusikdirektor der Oper Dortmund, zu gewinnen, die beiden Konzerte mit nahezu unverändertem Repertoire zu übernehmen. Mahlers Rückert-Liedern, vorgetragen von der international gefragten Sängerin Elisabeth Kulman, wird das rituell zeitlose Werk How Slow the Wind des Japaners Tōru Takemitsu vorangestellt.
[16.10.2021]

»weiterlesen«

Pro Arte Frankfurt: Eröffnung der Konzertsaison in der Alten Oper

Solistin ist Hilary Hahn, Robert Trevino leitet das RAI National Symphony Orchestra

Den Saisonauftakt der Pro Arte Konzertdirektion Frankfurt gibt die Geigerin Hilary Hahn am 26. Oktober um 20 Uhr mit dem RAI National Symphony Orchestra unter der Leitung von Robert Trevino in der Alten Oper Frankfurt. Hilary Hahn betrat mit ihren »100 Days of Practice« in den Sozialen Medien Neuland, indem sie schonungslos den steinigen Weg offenbarte, der zu technischer Brillanz und einer eigenständigen Interpretation führt. Unter ihren Lieblingskompositionen nimmt das virtuose Violinkonzert von Jean Sibelius dabei einen Spitzenplatz ein.
[16.10.2021]

»weiterlesen«

Schwetzinger SWR Festspiele haben begonnen

21 Veranstaltungen vom 15. bis 31. Oktober 2021

Die Schwetzinger SWR Festspiele haben begonnen und holen vom 15. bis 31. Oktober einen Teil ihres Programms nach, das unter dem Motto «Erinnern» steht und im Festspielmonat Mai pandemiebedingt entfallen musste. Die Festspiele haben am gestrigen Freitag begonnen mit einer Musiktheaterproduktion für Kinder Orpheus und die Zauberharfe, die in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Oldenburg entstanden ist und den Orpheus-Mythos in der Tradition eines Pasticcios als Märchen erzählt. Die erste Festspielwoche hat viel zu bieten
[16.10.2021]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

15.10.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, The Violin Sonatas
Beethoven, The Violin Sonatas

14.10.2021
»zur Besprechung«

Anton Diabelli, Works for Flute and Guitar
Anton Diabelli, Works for Flute and Guitar

13.10.2021
»zur Besprechung«

Haydn25, Symphonies Nos.18, 2, 20, 17, 19
Haydn25, Symphonies Nos.18, 2, 20, 17, 19

12.10.2021
»zur Besprechung«

Joseph Canteloube, Chants d'Auvergne
Joseph Canteloube, Chants d'Auvergne

11.10.2021
»zur Besprechung«

Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12
Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12

10.10.2021
»zur Besprechung«

Barber • Ives, escher string quartet
Barber • Ives, escher string quartet

09.10.2021
»zur Besprechung«

Johannes Brahms, Piano Concerto no. 1 | Tragic Overture
Johannes Brahms, Piano Concerto no. 1 | Tragic Overture

08.10.2021
»zur Besprechung«

Igor Lewit, On DSCH
Igor Lewit, On DSCH

Die jüngsten Empfehlungen

15.10.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, The Violin Sonatas
Beethoven, The Violin Sonatas

11.10.2021
»zur Besprechung«

Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12
Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12

08.10.2021
»zur Besprechung«

Igor Lewit, On DSCH
Igor Lewit, On DSCH

04.10.2021
»zur Besprechung«

Ignacy Paderewski • Zygmunt Stojowski, Violin Sonatas
Ignacy Paderewski • Zygmunt Stojowski, Violin Sonatas

30.09.2021
»zur Besprechung«

Anytime, Duo Diagonal
Anytime, Duo Diagonal

24.09.2021
»zur Besprechung«

Alfred Schnittke • Arvo Pärt, Choir Concerto, Three Sacred Hymns • Seven Magnificat-Antiphons
Alfred Schnittke • Arvo Pärt, Choir Concerto, Three Sacred Hymns • Seven Magnificat-Antiphons

22.09.2021
»zur Besprechung«

Ravel & Saint-Saëns, piano trios
Ravel & Saint-Saëns, piano trios

16.09.2021
»zur Besprechung«

Felix Draeseke, String Quartets Vol. 2
Felix Draeseke, String Quartets Vol. 2

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ludomir Różycki, Violin Concerto op. 70
Ludomir Różycki, Violin Concerto op. 70

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

In The Music Hall, Wien-Berlin Brass Quintett
In The Music Hall, Wien-Berlin Brass Quintett

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

El alma de Paco, EOS Guitar Quartet
El alma de Paco, EOS Guitar Quartet

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Michael G. Fischer, Piano Quartet op. 6, Sextet (Beethoven Pastoral)
Michael G. Fischer, Piano Quartet op. 6, Sextet (Beethoven Pastoral)

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Innocence & Experience, Robert Schumann • Johannes Brahms
Innocence & Experience, Robert Schumann • Johannes Brahms

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Arvo Pärt, Passio
Arvo Pärt, Passio

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Camille Sanit-Saëns, Symphonies No 3 'Organ' & 'Urbs Roma'
Camille Sanit-Saëns, Symphonies No 3 'Organ' & 'Urbs Roma'

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Age of Passion, Lachrimæ-Tango
Age of Passion, Lachrimæ-Tango

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die größte Kirchenorgel der Welt im Passauer Dom steht, 126 Register und 17774 Pfeifen hat?

„...“

Vivaldi wird sehr überschätzt. Ein langweiliger Mensch, der ein und dasselbe Konzert 600 Mal hintereinander komponieren konnte...

Igor Strawinsky

Das geschah am 16. Oktober

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Oktober

01.10.1993Hans Werner Henze
Sinfonie Nr. 1 für Kammerorchester
Boston
02.10.2009Valerio Sannicandro
Intra lumina
03.10.1900Edward Elgar
The Dream of Gerontius op. 38 (Der Traum des Gerontius)
Birmingham
04.10.1765Christoph Willibald Gluck
La corona WV 1.36 (Azione teatrale in 1 Akt)
04.10.1815Gioachino Rossini
Elisabetta Regina d'Inghilterra
04.10.1941Manuel Maria Ponce
Concierto del sur para guitarra y orquesta
Montevideo
04.10.1945Aaron Copland
Appalachian Spring (Suite)
New York
05.10.1762Christoph Willibald Gluck
Orfeo ed Euridice
Wien
05.10.1762Christoph Willibald Gluck
Orfeo ed Euridice (Azione teatrale)
Wien
05.10.1959Dimitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 1 a-Moll op. 99 für Violine und Orchester
Leningrad
06.10.1868Jacques Offenbach
La Périchole (Opéra-bouffe in drei Akten)
Théâtre des Variétés, Paris
07.10.1909Franz Lehár
Das Fürstenkind (Operette in einem Vorspiel und zwei Akten)
Johann Strauß-Theater Wien (Österreich)
09.10.1891Antonín Dvořák
Requiem b-Moll op. 89
Birmingham
10.10.1919Richard Strauss
Die Frau ohne Schatten
Wien
14.10.2011Annette Schlünz
De lonh
15.10.1943Benjamin Britten
Serenade op. 31 für Tenor, Horn und Streicher
London
15.10.1946Benjamin Britten
The Young Person's Guide to the Orchestra op. 34
Liverpool
18.10.1834Gaetano Donizetti
Maria Stuarda
Neapel
18.10.1887Johannes Brahms
Konzert a-Moll op. 102 für Violine, Violoncello und Orchester
Köln
18.10.1946Aaron Copland
Sinfonie Nr. 3
Boston
19.10.1845Richard Wagner
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg
Dresden
20.10.1842Richard Wagner
Rienzi (Große tragische Oper in fünf Akten)
Dresden
23.10.1933Zoltán Kodály
Tänze aus Galánta
Budapest
24.10.1737Jean-Philippe Rameau
Castor et Pollux (Tragédie lyrique)
Paris
24.10.1885Johann Strauß (Vater)
Der Ziguenerbaron
Wien
25.10.1885Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Meiningen
25.10.1912Richard Strauss
Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)
Stuttgart
25.10.1958Leos Janácek
Osud (Oper in drei Akten)
Brünn
27.10.1901Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Moskau
27.10.1919Edward Elgar
Violoncellokonzert e-Moll op. 85
London
28.10.1942Richard Strauss
Capriccio op. 85 (Konversationsstück für Musik in einem Aufzug)
München
29.10.1787Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni KV 527 (Dramma giocoso in zwei Akten)
Prag
30.10.2009Martin Matalon
Mobiles
31.10.1888Johannes Brahms
Acht Zigeunerlieder op. 103
Berlin
31.10.1891Pietro Mascagni
L' amico Fritz
Rom