Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Zum 100. Geburtstag von Astor Piazzolla

Feidman plays Piazzolla

Warner Classics 0927-49505-2

1 CD • 62min • 2001

27.01.200310 7 8

Wer hierzulande den Namen Giora Feidman vernimmt, denkt zuerst wohl an Klezmer Musik, also an die stilisierte und verfeinerte Musik der osteuropäischen Juden. Feidmans Klarinettenspiel gilt ja geradezu als Paradebeispiel für diese Musik. [...]

»zur Besprechung«

Operassion

Antes BM 31.9208

1 CD • 58min • 2005

24.04.20069 9 9

Das hübsche, in geschmackvollen Farben gehaltene Booklet macht neugierig auf Buneos Aires - mi amor: Zwar ist der Text aufgrund der benutzten Schrifttypen und wechselnden Hintergründe nicht immer leicht zu lesen, zwar erfahren wir auch nur durch das Stöbern auf den insgesamt 24 Seiten, daß sich [...]

»zur Besprechung«

Solo Musica SM106

1 CD • 72min • 2003

23.02.200710 10 10

Kaum hatte ich meine euphorische Lobeshymne auf die Produktion des Casal-Quartetts mit Werken von Schulhoff, Kaminski, Busch und Ullmann angestimmt (Telos Music Records, TLS 111), kam mir eine weitere Produktion dieses erstrangigen Schweizer Quartetts auf den Tisch. Sie zwingt mich nun, meine [...]

»zur Besprechung«

Astor Piazzolla

Le Grand Tango

SWRmusic SWR19513CD

1 CD • 61min • 2005

12.06.20078 10 8

Los Cuatro Estaciones Portenas, die „Vier Jahreszeiten von Buenos Aires“, gehören inzwischen zu den bekanntesten Stücken des Tango-Erneuerers Astor Piazzolla. Ursprünglich für sein Quintett mit Bandonéon, Violine, Klavier, E-Gitarre und Kontrabass gesetzt, begegnen sie uns heute in allen möglichen [...]

»zur Besprechung«

Devich Trio Tango Romances – Piazzolla & Bragato

Challenge Classics CC72178

1 CD • 53min • 2007

05.12.20077 7 7

Der 1915 geborene José Bragato war ein enger Freund und Mitarbeiter von Astor Piazzolla. Seines Zeichens Cellist (Mitglied des Philharmonischen Orchesters von Buenos Aires und des Orchesters des Teatro Colón), hat er im Laufe der Zeit eine ganze Reihe von Piazzolla-Werken für Kammerorchester oder – [...]

»zur Besprechung«

Arie Duo Café

Classicclips CLCL 119

1 CD • 65min • 2011

22.03.20128 8 8

Wenn sich zwei preisgekrönte junge Künstler zusammentun und ein Programm mit Klassikern für ihre Besetzung aufnehmen, ist ein Gelingen fast vorprogrammiert: Die ungarische Flötistin Anita Farkas und der peruanische Gitarrist Juan Carlos Arancibia lernten sich während des Studiums kennen und [...]

»zur Besprechung«

Contacto Tango

Neos PABD 11319

1 CD/Blu-ray • 76min • 2012,2013

29.01.201410 10 10

Ist Tango ein Genre oder eine Stilrichtung? Eine Philosophie? Oder ein Formbegriff? Astor Piazzolla, der diese Begriffe weiterdachte und den Tango Nuevo mitbegründete, wurde von vielen seiner Landsleute dafür verachtet. Daher zog es ihn ins freigeistige Klima von Paris, wo er Zeit seines Lebens [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Gelius Trio

Oblivion

Thorofon CTH2610

1 CD • 64min • 2013

06.02.20148 7 8

Jazz- und Folkloreinspirierte Musik des 19. und 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt dieser neuen CD mit dem Münchner Gelius-Trio. Das Ensemble ist mit einem Konzertmeister und einem Solocellisten der Münchner Philharmoniker sowie der Pianistin Micaela Gelius prominent besetzt. Zum Auftakt [...]

»zur Besprechung«

8 Seasons

Vivaldi / Piazzolla

Ars Produktion ARS 38 170

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2014

18.06.20157 8 7

"All inclusive" heißt das Zauberwort: man muss sich um nichts mehr kümmern, die Rundum-Vollversorgung ist garantiert, es fehlt an nichts. Es scheint fast so, als hätte das hippe Urlaubsmotto der Generation Y(uppie) bei dieser Produktion Pate gestanden: geboten werden zwei Mal vier Jahreszeiten nebst literarischer Grundierung: ein Komplettpaket, und ein beziehungsreiches noch dazu. [...]

»zur Besprechung«

Filipe Pinto-Ribeiro - Piano Seasons

Tchaikovsky • Piazzolla • Carrapatoso

Paraty 315132

2 CD • 1h 27min • 2015

05.11.201510 10 10

Die Jahreszeiten sind ein emotionsbehaftetes Kontinuum. Da ist das Wunder über den Neubeginn, die Intensitität des Sommers, da nimmt im Herbst die Melancholie der Vergänglichkeit gefangen und der Winter hat seine stille Poesie.

»zur Besprechung«

Soñary y nada más

Tangos für Gitarre

timezone TZ1088

1 CD • 64min • 2015

21.07.201610 10 10

all diese Stimmungen und noch mehr kann man beim Durchhören des Tango-Albums „Sonar y nada más“ der in Berlin geborenen Gitarristin Kathrin Redlich erleben. Helligkeit, Dunkelheit und Zwielicht wechseln sich bisweilen innerhalb von zwei, drei Minuten ab. [...]

»zur Besprechung«

Piazzolla on Marimba

OehmsClassics OC 1851

1 CD • 67min • 2015, 2016

26.11.201610 10 10

Fumito Nunoya kann als einer der wohl profiliertesten „Spezialisten“ auf dem Marimbafon, jenem mächtigen Instrument mit den hölzernen Klangkörpern und Resonanzröhren betrachtet werden. [...]

»zur Besprechung«

8 Jahreszeiten

Liv Migdal

Solo Musica SM 235

1 CD • 67min • 2015

10.05.201710 10 10

Die Geigerin Liv Migdal und das Deutsche Kammerorchester Berlin bringen auf ihrer neuen CD die Jahreszeitenzyklen von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla in einen Bezug, wie er bezwingender kaum wirken kann. [...]

»zur Besprechung«

Guitarra mía

Tangos by Gardel and Piazzolla

BIS 2165

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2016

26.05.201710 10 10

Ein ganzes Album von über einer Stunde Spielzeit, gefüllt ausschließlich mit Tangos? Ist das nicht ein wenig zu viel, sollte man die neue Produktion von Franz Halász „Guitarra mía“ nicht besser in kleinen Portionen genießen? [...]

»zur Besprechung«

Luft | Air

Prospero PROSP 0004

1 CD • 49min • 2019

16.07.20209 10 10

Die Beliebtheit des Tango ist ungebrochen. Dass hier noch ganz viel möglich ist, um diese Musikform intelligent neu zu arrangieren, demonstriert ein Duo aus der Schweiz – bestehend aus dem in Buenos Aires geborenen Bandoneonspieler Marcello Nisinman und seiner Duo-Partnerin, der aus Slowenien stammenden Saxofonistin Maja Lisac Barroso.

»zur Besprechung«

Bragato • Piazzolla

Lucus Trio

DiG Digressione DCTT103

1 CD • 45min • [P] 2020

24.07.20208 9 9

Eigentlich ist er es gewohnt die zweite Geige zu spielen: Josè Bragato, seines Zeichens italienisch-argentinischer Cellist sowie Haus- und Hofarrangeur von Tango-Papst Astor Piazzolla. Viele der Werke, die man von Piazzolla in den zum Teil abenteuerlichsten Arrangements hört, wurden von Bragato bearbeitet

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige