Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Taffel Consort

William Brade & Thomas Simpson

Taffel Consort

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.10.13

Klassik Heute
Empfehlung

cpo 999 952-2

1 CD • 72min • 2011

Im Rahmen des Projektes „Renaissance im Norden – Musik an den Höfen der Weserrenaissance" lieferte das Ensemble Weser-Renaissance Bremen unter der Leitung von Manfred Cordes schon mehrere hochkarätige Einspielungen, die einen vielseitigen Blick in das rege Musikleben der Region zwischen Bremen und Kassel mit Schwerpunkt auf den Höfen von Brake, Bückeburg und Wolfenbüttel ermöglichten. Die meisten Aufnahmen von Cordes waren der Vokalmusik gewidmet – in der vorliegenden Einspielung erklingen Instrumentalwerke von William Brade (1560-1630) und Thomas Simpson (1582-1628). Beide waren am Bückeburger Hof des Schaumburger Grafen Ernst III. tätig und gehörten zu der auserlesenen Gruppe englischer Musiker, die die englische „Consort"-Tradition mit eigenen kompositorischen Noten dort vertraten.

Obwohl zwischen Brade und Simpson eine Generation liegt und die beiden erst nacheinander am Bückeburger Hof tätig waren, zeugen die hier eingespielten Werke von einer durchaus gemeinsamen musikalischen Sprache, in der sich barocke Tanzpaare wie „Paduana" und „Galliard" oder „Allmand" und „Corana" treffen und dabei köstliche charakterliche Kontraste ergeben. Liest man die Liste der Namen von so renommierten Interpreten wie Veronika Skuplik, Frauke Hess, Hille Perl oder Lee Santana, so wundert man sich nicht über jene Vielfalt der Phrasierung, jene fein differenzierte Dynamik, überhaupt über jene geistreiche Gestaltung der einzelnen Tanzsätze, die diese Kompositionen als wahre „Perlen" des Frühbarocks erscheinen lassen. Wie immer bei den Editionen dieser Reihe verdient sowohl die fundierte textliche Betreuung als auch die exzellente Aufnahmetechnik höchstes Lob.

Dr. Éva Pintér [01.10.2013]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Vulpius Paduana & Galliard à 6 in G (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1614) 00:04:40
2 W. Brade Paduana, Galliard & Coranta à 5 a-Moll (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1609) 00:06:38
3 Ballet à 5 in d (Newe lustige Volten, Couranten, Baletten, Berlin 1621) 00:01:15
4 Coral (Variationen für Violino solo con Basso) 00:06:21
5 Paduana & Galliard à 6 in G (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1614) 00:05:49
6 Allmand & Coranta à 5 in d (Newe lustige Volten, Couranten, Balletten, Berlin 1621) 00:01:26
7 Paduana & Galliard à 6 in g (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1614) 00:06:07
8 Allamnd à 5 in G (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1609) 00:01:40
9 Paduana & Galliard à 6 in G (Newe außerlesene Paduanen, Galliarden auff allen Musikalischen Instrumenten lieblich zu gebrauchen, Hamburg 1614) 00:06:04
10 Th. Simpson Intrada à 5 d-Moll (Opus Neuwer Pauanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:01:37
11 Courante & Volta à 5 in d (Opusculum Newer Paduanen, Frankfurt a.M. 1610) 00:03:02
12 Canzon à 4 in G (Taffel Consort, Hamburg 1621) 00:03:43
13 Ballet & Volta à 5 in D (Opus Newer Paduanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:02:07
14 Pavan & Galliard à 5 in d (Opusculum Neuwer Pauanen, Frankfurt a.M. 1610) 00:05:28
15 Canzon à 5 in C (Opus Newer Paduanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:03:42
16 Ballett à 5 in D (La mia Salome, Opus Newer Paduanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:02:03
17 Pavan und Galliard à 5 in a (Sachevil's dolorosi, Opusculum Neuwer Pauanen, Frankfurt a.M. 1610) 00:07:10
18 Almande à 4 in C (Opus Newer Paduanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:01:40
19 Mascarada à 5 in G (Opus Newer Paduanen, Galliarden, Intraden, Hamburg 1617) 00:01:17

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Weser-Renaissance Ensemble
Manfred Cordes Dirigent
 
999 952-2;0761203995226

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc