Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Esa-Pekka Salonen

Works 1992-1978

Esa-Pekka Salonen

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 5

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 17.04.02

Finlandia 0927-43815-2

1 CD • 75min • 1989-1994

Daß der Dirigent Esa-Pekka Salonen auch als Komponist eine Menge zu sagen hat, war schon vor seinen Furore machenden L. A. Variations (1997) bekannt, wenn auch nur einem relativ kleinen Kreis von Eingeweihten. Dem Label Finlandia ist umso mehr für die Veröffentlichung dieser Anthologie zu danken, die einen facettenreichen Querschnitt durch Salonens Schaffen für unterschiedliche Besetzungen bringt.

Seltsam ist allerdings das Konzept, konsequent in der Zeit zurückzugehen, von 1992 zu 1978. Diese Koketterie wird nirgends im Booklet erläutert und macht es schwer, die Entwicklung nachzuvollziehen, die zum Beispiel die Yta-Realisationen durchlaufen, welche Salonen für verschiedene Solisten zwischen 1982 und 1987 komponierte. Alle Stücke sind vielschichtig und interessant. Am nachhaltigsten vermochte mich jedoch Mimo II zu fesseln.

Die Beteiligten Musiker sind mit Herzblut und Engagement bei der Sache. Die Aufnahmen entstanden wohl in Coproduktion mit dem Finnischen Rundfunk (auch darüber schweigt das Booklet) und haben ein entsprechendes Niveau, sind allerdings durchwachsen. Mitunter gibt es störende Schnitte (etwa Tr. 1, 9'38), das Saxophon klingt ausgesprochen stumpf, und das Klavier in Tr. 11-14 ist sehr direkt abgenommen.

Dr. Benjamin G. Cohrs [17.04.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 E.-P. Salonen Mimo II für Oboe und Orchester (1992)
2 Floof für Sopran und 5 Spieler (1988/1990)
3 Yta III für Violoncello solo (1986)
4 Yta II b für Cembalo (1985/1987)
5 Yta II für Klavier (1985)
6 Yta I für Altflöte (1982)
7 Meeting für Klarinette und Cembalo (1982)
8 Konzert für Altsaxophon und Orchester (1980/1983)
9 Nachtlieder für Klarinette und Klavier (1978)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Finnish Radio Symphony Orchestra Orchester
Esa-Pekka Salonen Dirigent
Jorma Valjakka Oboe
Anu Komsi Sopran
Mitglieder des Avanti Chamber Orchestra Ensemble
Anssi Karttunen Violoncello
Jukka Tiensuu Cembalo
Tulja Hakkila Klavier
Mikael Helasvuo Flöte
Kari Kriikku Klarinette
Pekka Savijoki Altsaxophon
Kullervo Kojo Klarinette
Juhani Lagerspetz Klavier
 
0927-43815-2;0809274381521

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Nordische Symphonik

cpo 1 CD 999913-2
Niels Wilhelm Gade<br />Symphonies Vol. 4
Ondine 1 CD ODE 1006-2
cpo 1 CD 999 596-2
BIS 1 CD/SACD stereo/surround SACD 1491

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Genuin 1 CD GEN 13289
Arnold Bax<br />Complete Piano Sonatas
ECM 2 CD ECM1842/43
Teldec 1 CD 8573-81041-2
OehmsClassics 1 CD OC 558
Debussy

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc