Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Jacques André François Agincourt: Pièces de Clavecin dédiées à la Reine

Glossa 1 CD GCD 921702

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 02.02.02

Glossa GCD 921702

1 CD • 79min • 2001

Sorgfalt war die Maxime für François d’Agincour (1684–1758), als er seine Cembalostücke veröffentlichte, mißtraute er doch jedem Verleger und Notenstecher, dem er nicht ständig über die Schulter schauen konnte. Was dann schließlich in Umlauf kam, war eine Perlenkette von Charakterstücken, gruppiert zu mehreren Suiten, von denen Hervé Niquet hier die ersten drei vollständig und die vierte in Auszügen präsentiert. D’Agincours ausdrückliches Vorbild war Couperin, dessen höchst differenzierte Verzierungslehre auch für die Werke des sechzehn Jahre Jüngeren absolute Gültigkeit haben sollte.

Diese in sich geschlossene Welt von kleinsten Details wird von Hervé Niquet auf einem klangprächtigen Cembalo sehr gewissenhaft erforscht, wobei ihm Caroline Delume in einigen Tänzen mit einem prägnanten Gitarren-Continuo sekundiert. Gelegentlich wünscht man sich beim Spiel des Cembalisten rundere Bögen über seinen Verzierungen und in seiner Agogik; doch insgesamt liegt hier eine sehr kompetente und musikalische Lesart vor, die als Repertoirebereicherung willkommen ist.

Dr. Matthias Hengelbrock [02.02.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.A.F. d' Agincourt Pièces de Clavecin dédiées à la Reine

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Hervé Niquet Cembalo
 
GCD 921702;8424562217027

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc