Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Grétry André-Modeste: Andromaque (Tragédy Lyrique)

Glossa 2 CD GCD 921620

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 05.05.10

Glossa GCD 921620

2 CD • 2h 20min • 2009

„Hier hört man nur monotonen Lärm und Geschrei... es fehlen also Abschnitte mit großer Expressivität und das Zusammenwirken aller Theatereffekte“ – das vernichtende Urteil des Kritikers Le Harpe über André-Modeste Grétrys Andromaque (1780) wird verständlich, wenn man die ungewöhnlichen, ja kühnen Züge des Werkes aus heutiger Sicht wahrnimmt. In der Tat liefert Grétrys „Tragédie lyrique“ keine gefälligen Ballett-Szenen, auch keine anheimelnd-heiteren Momente, sondern eine Folge von hochdramatisch gespannten Situationen: es gibt hier keinen einzigen glücklichen Menschen (ihre kurzen seligen Momente sind eindeutig Illusionen, ja Wahnvorstellungen), alle Figuren sind hoffnungslos in ihren enttäuschten Liebesgefühlen verfangen, und dementsprechend äußern sie sich nicht etwa in ausgedehnten Arien, sondern in einer dramatischen Kette von kurzen, mal rezitativischen, mal ariosen Abschnitten.

Hervé Niquet und seine Mitwirkenden geben sich alle Mühe, den dramatischen Schwung von Grétrys Andromque durch differenzierte Dynamik, exzellente Artikulation und affektvolle Phrasierung zu veranschaulichen. Dies gelingt dem Ensemble auf vorzügliche Weise: bei so einer Interpretation staunt man immer wieder darüber, was für eine wahrhaft „moderne“ Ausdruckspalette so eine mehr als 200 Jahre Oper zu vermitteln vermag.

Dr. Éva Pintér [05.05.2010]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A.-M. Grétry Andromaque (Tragédy Lyrique)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Karine Deshayes Andromaque - Sopran
Maria Riccarda Wesseling Hermione - Mezzosopran
Sébastien Guèze Pyrrhus - Tenor
Tassis Christoyannis Oreste - Bariton
Le Concert Spirituel Orchester
Hervé Niquet Dirigent
 
GCD 921620;8424562016200

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc