Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Brahms

cpo 1 CD 999 444-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.09.01

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 999 444-2

1 CD • 56min • 1996/97

Seine mehr als 200 erhalten gebliebenen Lieder machen sozusagen den "anderen Brahms" aus, den weniger norddeutschen, der eingängige Melodik und strophisch angelegte Lieder bevorzugte. cpo hält nun mit der chronologisch ausgerichteten Gesamteinspielung bei Volume 4, das die den Opuszahlen 47, 48, 49 und 57 zugeordneten 25 Lieder erfaßt, die in den Jahren 1868-1871 erschienen sind. Dem Verfasser des CD-Begleittextes ist aufgefallen, daß die als op. 57 herausgebrachten Lieder nach Texten von G.F. Daumer sich durch unverhüllte Sinnlichkeit auszeichnen, was bei Brahms recht ungewohnt anmutet. Im unveränderten Dreier-Team der Interpreten hat der wohlgesetzte, um Wortdeutlichkeit besorgte Andreas Schmidt doppelt so viel zu singen wie seine jugendlich wirkende Kollegin Juliane Banse, der man bei aller sympathischen Spontaneität den einen oder anderen steifen Ton ankreiden könnte. An Schmidt, der als differenzierter Gestalter kultivierte Stimmführung auch mit dramatischem Ausdruck zu paaren versteht, fällt auf, daß die Tiefe seines flexiblen Baritons fülliger und dunkler geworden ist. Helmut Deutsch begleitet wieder sehr funktionell. Textbeilage dt./ engl.

Hermann Schönegger [01.09.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Brahms Fünf Lieder op. 47
2 Sieben Lieder op. 48
3 Fünf Lieder op. 49
4 Lieder und Gesänge op. 57 (1871)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Juliane Banse Sopran
Andreas Schmidt Bariton
Helmut Deutsch Klavier
 
999 444-2;0761203944422

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc