Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

600 Years Calefax 1985-2000

600 Years Calefax 1985-2000

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.08.01

Klassik Heute
Empfehlung

MD+G 619 1043-2

1 CD • 57min • 2000

Zu seinem 15jährigen Bestehen hat sich das niederländische Rohrblatt-Quintett Calefax ein Geschenk besonderer Art gemacht: eine CD mit Musik aus 600 Jahren. Die Grundbesetzung des Ensembles umfaßt Oboe, Saxophon, Klarinette, Baß-Klarinette und Fagott. Bei Bedarf kommen alternativ auch Englischhorn, Oboe d'amore oder Bassetthorn zum Einsatz. Die Aufnahme besticht in jeder Hinsicht: Durch die gute Technik, durch das hervorragende Ensemblespiel, die originelle Stückwahl mit superben Arrangements und die fantastische klangliche Modulationsfähigkeit der fünf Holzbläser. Die Calefax-Truppe trifft exakt den zarten Ton Debussys, trumpft in Tajcevics Balkantänzen mit temperamentvollem Feuer auf und swingt sogar in zwei Jazz-Nummern. Besonders überraschend ist die zweite Hälfte der Einspielung, die sich ganz der Musik vor 1600 widmet. Schwer zu sagen, was fesselnder ist: Hans Koolmees kongeniale "Nachkomposition" einer Estampie aus dem 14. Jahrhundert, William Byrds Browning oder der abschließende Renaissance-Klassiker, Francesco Bendusis Su l'herba frescha. Falls diese CD noch nicht in Ihrem Regal steht, gibt es nur eines: Kaufen!

Markus Zahnhausen [01.08.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 P. Tschaikowsky Nussknacker op. 71
2 C. Debussy La Plus que lente L 121
3 M. Tajcevic Sieben Balkantänze für Klarinette, Violoncello und Klavier
4 T. ter Doest Mars
5 B. Strayhorn Lush Life
6 Ellington/Webster Jump For Joy
7 H. Koolmees Estampie
8 W. Byrd Prelude and Ground
9 Anon. La Spagna
10 J. Ockeghem Intemerata Dei Mater
11 Mort, tu as navré
12 F. Bendusi La Monina
13 Su l'herba frescha

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Calefax Reed Quintet Bläserquintett
 
619 1043-2;0760623104324

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Jean Sibelius<br />Piano Transcriptions
A Basket of Wild Strawberries<br />A Selection of Keyboard Jewels by Jean-Philippe Rameau
Béla Bartók
Martha Argerich
Pictures & Reflections
Franz Schubert<br />Piano Works Vol. 12

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc