Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Marin Alsop

US-amer. Dirigent

Diskograpie (13)

Samuel Barber – Orchestral Works Vol. 1

Naxos 8.559024

1 CD • 70min • 2000

01.11.20008 8 8

Die hier mit Vol. 1 beginnende Einspielung der Orchesterwerke von Samuel Barber unter Leitung der amerikanischen Dirigentin Marin Alsop ist eine willkommene Bereicherung. Sie hat eine klare Handschrift, die den Werken zu einer extrem guten Durchhörbarkeit verhilft. In dieser Hinsicht ist die [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559135

1 CD • 52min • 2000, 2002, 2003

09.12.20046 7 6

Der Wert dieser sechsten und letzten Folge aller Orchesterwerke Samuel Barbers (leider ohne die großen Werke für Chor und Orchester wie Prayers of Kierkegaard) liegt nicht zuletzt in der Fülle unbekannter Kostbarkeiten. Endlich können Musikfreunde diese Werke, die zuvor nur in schwer erhältlichen [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559133

1 CD • 61min • 2000-2002

21.11.20027 8 7

Im allgemeinen beschränken sich Barber-Protagonisten auf die großen Instrumentalkonzerte und auf das elegische Adagio für Streicher, gelegentlich taucht auch die brillante, etwas ungemütliche Klaviersonate in einem Tonträgerprogramm auf (zumal im Rahmen von Wettbewerbsmitschnitten, wenn den jungen [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559134

1 CD • 57min • 1999, 2001, 2002

16.06.20048 9 8

Wenn es Musik gelingt, „Zeit“ zu vergessen, ja, wenn der Hörer irgendwie seine Raumzeit-Ortung verliert, dann ist dies zumindest kein schlechtes Zeichen für die Musik, auch wenn der analytische Geist sich parallel dazu zur Ruhe begibt. Barbers 1947 entstandenes Knoxville: Summer of 1915 ist eine [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557433

1 CD • 62min • 2004

17.05.20059 9 9

Diese CD ist ein schönes Beispiel dafür, wie das Konzept von Naxos aufgeht: Man nehme ein gutes Orchester – es muss keines der weltberühmtesten und teuersten sein –, einen Dirigenten, der sich durch ernsthafte künstlerische Arbeit einen Namen gemacht hat (in diesem Fall ist es eine der wenigen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.559177

1 CD • 49min • 2003

02.02.20047 8 7

Chor und Orchester aus Bournemouth sind mit den Werken Bernsteins schon seit der Zeit bestens vertraut, als Andrew Litton dort noch Chefdirigent war. Der amerikanische Shootingstar unter den Dirigentinnen, Marin Alsop, empfing von Lennie selbst noch als Assistentin die höheren Weihen der Zunft. Für [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559245

1 CD • 65min • 2005

28.11.20056 7 6

Es zerreißt einem fast das Herz, wenn man zunächst hört, mit wieviel Seele und seidig-weichem Ton Philippe Quint die Serenade von Bernstein beginnt. Doch spätestens mit Beginn des Allegro wird man wieder mit einem Ruck auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Glasklar strukturiert, doch zugleich [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557430

1 CD • 56min • 2005

02.04.20078 8 8

„Lassen Sie es mich unmissverständlich ausdrücken: Marin Alsop gehört zu den besten Dirigenten dieser Erde“, so Stephen Pettit 2005 im Evening Standard. Demnach war es nur eine Frage der Zeit, bis Marin Alsop als erste Frau einem großen amerikanischen Orchester vorstehen würde. Ab der Saison [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557429

1 CD • 65min • 2005

22.12.20056 8 7

Es ist praktisch unmöglich, sich über diese Aufnahme zu ereifern. Und doch geht einem nach einiger Zeit der Hut hoch – ganz so, als hinge man auf einer Landstraße hinter einem Sonntagsfahrer, der alles korrekt, nein: hyperkorrekt macht und von dem man sich verzweifelt wünscht, daß er doch nur ein [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559165

1 CD • 65min • 2002

12.11.20048 8 7

Hätte Theodor W. Adorno die Musik von Michael Daugherty (geb.1954) gehört, so hätte er etwa so reagiert wie Karl Marx auf Bill Gates oder Charles Darwin auf Moses. [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.570033

1 CD • 61min • 2006

04.05.20077 5 7

Der Anfang läßt zumindest aufhorchen: Endlich einmal wird die Deklamation des Textes so unerbittlich durchexerziert, wie es sein Sinngehalt fordert, mit Konsonanten-Absprachen auf den Punkt. Man glaubt fast, Chormeister Greg Beardsell hätte die legendäre alte Aufnahme unter Eugen Jochum von 1968 im [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559167

1 CD • 61min • 2002

04.02.20038 9 8

Michael Torke (geb.1961) ist ein wirklich zeitgenössischer und kein „moderner“ Komponist! Diese scheinbar banale Feststellung ist insofern sensationell, als es diesen Komponistentypus jenseits geschichtlicher Zwänge allzu lang nicht gab – Torke’s Musik baut so selbstverständlich auf „Pop“ wie Bach [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557481

1 CD • 74min • 2004

22.09.20055 7 6

In mehrerer Hinsicht problematisch ist diese neue Produktion mit den beiden Sinfonien, die Kurt Weill 1921 und 1933/4 komponierte. Schon der hier zugrundeliegende Notentext verfälscht Weills eigentliche Absichten, denn der Herausgeber David Drew leistete sich fundamentale Schnitzer, wie der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige