Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

WDR Sinfonieorchester Köln

Orchester

Diskograpie (23)

cpo 777 265-2

1 CD • 66min • 2006

28.09.200910 9 9

Wenn dermaleinst ein strebsamer Prähistoriker auf den Gedanken verfiele, sich auf die Suche nach einem fehlenden Bindeglied zwischen Gustav Mahler, Igor Strawinsky, Albert Roussel, Serge Prokofieff, Dmitri Schostakowitsch und Paul Hindemith zu begeben, dann wäre er am selbstgewählten Ziele [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 149 003 F

3 CD • 2h 43min • 1999

01.03.20019 7 9

Im landläufigen Sinn gilt Die verkaufte Braut als die tschechische Nationaloper schlechthin, und dies sogar mit gutem Grund. [...]

»zur Besprechung«

Robert Fuchs

Symphonies 1 & 2

cpo 777 830-2

1 CD • 70min • 2011

14.03.20167 8 8

Wie kann es geschehen, dass ein zu Lebzeiten von Kollegen, Fachleuten und vom Publikum hochgeschätzter Wiener Meister schon nach kurzer Zeit fast vollständig in Vergessenheit gerät? [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 237-2

1 CD • 56min • 2005, 2006

23.04.200810 10 10

Den Namen Siegmund von Hauseggers kennt man bestenfalls noch aus den Annalen der Münchner Philharmoniker, wo der 1872 in Graz Geborene von 1920 bis 1938 als Generalmusikdirektor tätig war und die erste kommerzielle Einspielung der 9. Bruckner-Sinfonie dirigierte. Vorher wirkte er als Chefdirigent [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 832-2

1 CD • 62min • 2010

20.02.20148 8 8

E. T. A. Hoffmann war als Schriftsteller einer der Protagonisten des romantischen Aufbruchs, und führte als Karikaturist eine unbotmäßig spitze Feder. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 975-2

1 CD • 57min • 1997

26.01.20049 8 9

Dies ist die Fortsetzung einer Erfolgsserie. Michail Jurowskis Einspielungen von Prokofieffs Balletten Cinderella, Les pas d’acier und L’enfant prodigue“ mit dem WDR Sinfonieorchester und der „Steinernen Blume“ mit der NDR Radiophilharmonie waren diskographische Glücksfälle. Die vorliegende, schon [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 610-2

2 CD • 1h 56min • 1999

01.11.20006 6 6

Prokofieffs Ballett Aschenbrödel wurde im November 1945 im Bolschoi-Theater mit großem Erfolg uraufgeführt. Das Sujet paßte gut ins damalige (kultur-)politische Konzept. Das Märchen vom geschundenen Mädchen ließ sich zum gesellschaftskritischen Stück umdeuten. In der Hauptfigur wurde der "Sieg der [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 974-2

1 CD • 73min • 1996

21.11.200310 10 10

Michail Jurowski und das WDR Sinfonieorchester Köln laufen in dieser Prokofieff-CD zur Höchstform auf. Schon der Gesamtklang hat ein so angenehm sattes Timbre, daß man die oft an den beiden hier eingespielten Balletten kritisierten scharfen Klänge überhaupt nicht als störend empfindet. Zwar [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 976-2

2 CD • 2h 09min • 1998, 1997

19.01.200410 10 10

Eine weitere große Bereicherung der Prokofieff-Diskographie legt cpo mit dieser WDR-Neueinspielung dreier Werke unter Michail Jurowski vor. In einem sehr natürlichen, präsenten Klangbild verhilft Jurowski einmal mehr den pointierten Charakterzeichnungen Prokofieffs in seinen Partituren zu vollstem [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 101 439

2 DVD-Video • 3h 35min • 2007

29.02.200810 9 10

Eine Lanze gilt es zu brechen für den letzten großen Romantiker des 20. Jahrhunderts: Sergei Rachmaninoff, dem in Deutschland (im Gegensatz zu den angelsächsischen Ländern) bis heute das Etikett „Salonkomponist“ anhängt – ein Umstand, an dem (wieder einmal) Theodor W. Adorno nicht unschuldig ist, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 999 898-2

1 CD • 48min • 2002

17.09.200410 10 10

Man könnte bei anfänglicher Lektüre des wie immer so kundigen wie geistreichen Booklets von Eckhardt van den Hoogen sarkastisch fragen, welchen Wert eine Musik denn eigentlich habe, wenn man sie so einsichtsvoll erklären muß wie diese. Die Antwort erschließt sich sofort beim Hören dieser [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 795-2

1 CD • 67min • 2001

03.03.20049 9 9

Wieder einmal eine echte, typische cpo-Entdeckung: Die romantische Ouvertüre zur Oper Donna Diana (1894) pfeifen zwar die Kurorchester von allen Dächern (bekannt geworden ist sie durch die Verwendung als Titelmelodie der Sendung „Erkennen Sie die Melodie?“), doch wer hätte gedacht, dass ihr [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 047-2

1 CD • 66min • 2004

15.11.20078 9 9

Emil Nikolaus von Reznicek: ein verkannter Könner. Außer der Ouvertüre zu seiner Oper Donna Diana von 1894 hat keines seiner Werke im Repertoire überlebt. Und auch dieser wird Unrecht getan, indem sie meist etwas herablassend dem Bereich der orchestralen Unterhaltungsmusik zugeordnet wird. Wieder [...]

»zur Besprechung«

Ferdinand Ries

Concert Overtures

cpo 777 609-2

1 CD • 60min • 2008

10.03.20119 9 8

Die Konzertouvertüre ist ein aus der Not geborenes Genre. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigte sich im öffentlichen Konzertbetrieb die Notwendigkeit zu einem Wandel. Hatte man noch um die Jahrhundertwende ein Orchesterkonzert in aller Regel mit einer Sinfonie begonnen, so erschien den [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 655-2

2 CD • 2h 05min • 2011

27.01.201410 10 10

Wäre er in Italien zur Welt gekommen, etwa als Fernando Risolo oder so ähnlich, würde man Ferdinand Ries als tüchtigen Opernkomponisten kennen. Denn seine - in Italien spielende - Oper Die Räuberbraut aus dem Jahr 1828 kann es mit so manchem Produkt aus der italienischen Opernfabrik des frühen [...]

»zur Besprechung«

Camille Saint-Saëns - Piano Concertos Vol. 1

Audite 92.509

1 CD/SACD stereo • 79min • 2003

04.10.20049 9 9

Stephen Houghs vor nicht allzu langer Zeit publizierte Gesamtaufnahme der Saint-Saëns-Klavierkonzerte (und Konzertstücke) war eine echte künstlerische Überraschung, nicht zuletzt auch aufgrund der überragenden Leistung des Birminghamer Orchesters unter der Leitung seines neuen finnischen [...]

»zur Besprechung«

Saint-Saëns – Piano Concertos Vol. II

Audite 92.510

1 CD/SACD surround • 61min • 2003

08.03.20059 9 9

Hier sind nicht viel Worte zu machen: die zweite Folge – und damit die Komplettierung – der Klavierkonzerte von Saint-Saëns mit Anna Malikova und dem ebenso akkurat wie passioniert aufspielenden WDR Sinfonieorchester Köln bewegt sich auf ebenso hohem, musikalisch wachem, technisch tadellosem Niveau [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.463

1 CD • 62min • 2011

17.02.201210 8 9

Der 1979 in München geborene Cellist Johannes Moser, Gewinner des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs und zweimaliger ECHO-Preisträger, geht seinen eigenen Weg: Während sich andere junge Instrumentalisten sofort auf die Schlachtrösser des Repertoires stürzen, erforscht Moser systematisch dessen [...]

»zur Besprechung«

Profil PH05022

2 CD/SACD stereo • 1h 47min • 2004

24.05.20066 8 6

Eine Marktlücke füllt diese Kölner “Elektra” zweifellos nicht und auch eine künstlerische Notwendigkeit kann man dieser Veröffentlichung nur bedingt zusprechen. Sie versteht sich wohl in erster Linie als ein überregionaler Leistungsnachweis des WDR-Sinfonieorchesters und seines Dirigenten Semyon [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 833

1 CD • 55min • 2011

27.11.201210 10 10

Man wird wohl noch viel von dem Pianisten Herbert Schuch hören. Aktuell beruft sich der vielfach preisgekrönte, 1979 geborene Künstler auf das Erbe der ganz Großen seines Faches, fühlt sich nach eigenem Bekunden unter anderem stark von Alfred Brendel inspiriert. Schuchs Technik ist von aufregender [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 794-2

1 CD • 71min • 2000

02.10.20027 6 7

Die Sopran-„Heldinnen“ in Siegfried Wagners volkstümlichen, häufig von Märchenstoffen geprägten Opern verbindet im Grunde auch eine Belastung durch das nicht gerade übermäßige literarische Talent ihres Schöpfers. Bezüglich des Stimmfaches erscheinen all diese zutiefst von der Liebe Enttäuschten, [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 844-2

1 CD • 2h 29min • 2001

06.10.20038 10 8

Nachdem sich das Label MarcoPolo bislang den frühen Opern Siegfried Wagners zugewandt hat, von denen Der Bärenhäuter op. 1, Bruder Lustig op. 4, Sternengebot op. 5 und Schwarzschwanenreich op. 7 auf CD vorliegen, widmet sich cpo nun einem der Spätwerke. Diese teilen das Schicksal, dass sie entweder [...]

»zur Besprechung«

Carl Maria von Weber

Complete Overtures

cpo 777 831-2

1 CD • 69min • 2013, 2014

12.02.20168 9 8

Diese Aufnahmen aus den Jahren 2013/14 sind ein Musterbeispiel für die Binsenweisheit, dass pures Tempi keinen Ersatz für echte Begeisterung liefert.

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige