Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Hanns Eisler
Lieder

Hanns Eisler<br />Lieder

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.11.99

Orfeo C 479 981 A

1 CD • 61min • 1998

Eine vorbildliche Kollektion, die das Bild des Liedkomponisten Eisler wesentlich ergänzt. In einer Stunde wird da eine ganze Musiker-Biographie umspannt und eine Entwicklung nachgezeichnet, die weit komplizierter war, als die bekannten Werke des Komponisten vermuten lassen. Der Radius reicht von den frühen Arbeiten des Autodidakten (1916/17) bis in die Kriegsjahre. Man kann die Einflüsse seiner Lehrer Schönberg und Webern verfolgen sowie die Versuche, sich diesen Einflüssen wieder zu entziehen (op. 11). Eine ganz andere Welt erschließen die stilistisch ambivalenten Elegien aus der Emigrationszeit.

Der expressive Dietrich Henschel zeigt sich bei diesen Liedern ganz in seinem Element, denn die so gänzlich unterschiedlichen Texte von Morgenstern, Hölderlin und Mörike verlangen nach scharfer intellektueller Durchdringung. Henschel erweist sich dabei auch als Meister sängerischer Mimikry. Michaela Kaune zeigt nicht durchweg die vokale Präsenz ihrer Live-Auftritte, doch die Gestaltung der „heiteren“ Lieder läßt deutlich erkennen, daß hier eine Liedersängerin von Format heranwächst. Die Begleitung von Axel Bauni ist in jeder Hinsicht exquisit.

Ekkehard Pluta [01.11.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 H. Eisler Frühe Lieder (Rilke, Trakl, Klabund, Kramer)
2 Galgenlieder
3 Zwei Lieder (Bethge, Trakl)
4 Sechs Lieder op. 12 (Claudius, Bethge, Klabund)
5 Zeitungsausschnitte op. 11
6 Lustige Ecke
7 Hölderlin-Fragmente
8 Anakreontische Fragmente

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Michaela Kaune Sopran
Dietrich Henschel Bariton
Axel Bauni Klavier
 
C 479 981 A;4011790479125

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc