Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Le Donne di Puccini

ausgewählte Arien

Le Donne di Puccini

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.09.98

Nightingale Classics NC000010-2

1 CD • 56min • 1994

Als Bestseller scheinen die „Drei Tenöre“ immer noch im Geschäft zu sein – hier nun folgen ihnen „Vier Soprane“. Wie bei den Vorbildern ist aber in dieser Aufnahme nicht alles Gold, was metallisch bzw. tremolierend klingt. Vor allem Gwyneth Jones und Eva Marton haben sich hier keinen Gefallen getan, zuzulassen, daß dieser Live-Auftritt mitgeschnitten wurde. Da sie sich allein auf die Klangbühne stellen, nehmen sie in Kauf, daß ihre enorme Bühnenpräsenz nicht transponiert werden kann und so einige Mängel ihrer nicht mehr ganz taufrischen und zum Tremolieren neigenden Stimmen noch unterstrichen werden.

Auch Gabriela Benacková entäuscht, da sie offensichtlich nicht in Bestform in dieses Konzert gegangen ist und sich bei ihr ein Hang zur Schärfe in der Höhe findet. Einzig und allein Edita Gruberova liefert auf dieser CD die differenzierte Gesangskultur, die man von ihr gewohnt ist. Dabei ist sie gewiß keine ideale Puccini-Frau.

Das Münchner Rundfunkorchester agiert wenig prickelnd, und auch Navarros Tempi gehören eher zu den getragenen (merkwürdig jener komplette Klang-Aussetzer bei 7’51 im einleitenden Preludio sinfonico).

Kalle Burmester [01.09.1998]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Puccini Edgar
2 Manon Lescaut (Libretto nach "Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut" von Abbé Prévost)
3 La Bohème
4 Suor Angelica (Opera in un atto)
5 Turandot (Dramma lirico in drei Akten)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Münchner Rundfunkorchester Orchester
 
NC000010-2;000NC000010-2

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc