Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Johann Philipp Krieger Trio Sonatas

Johann Philipp Krieger<br />Trio Sonatas

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 25.06.07

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

cpo 777 294-2

1 CD • 67min • 2002

Das cpo-Label aus Georgsmarienhütte wird nicht müde, zu Unrecht vernachlässigte und vergessene Schätze aus Vergangenheit und Gegenwart auszugraben und zu heben. Ein solcher Schatz sind zweifellos Johann Philipp Kriegers 1688 erschienene 12 Triosonaten für zwei Geigen und B.c.

Die deutlich italienisch gefärbte Musik Kriegers steht gewissermaßen „zwischen den Stilen“; sie ist im Grunde ein Amalgam frühbarocker Elemente (etwa in der an die Canzona erinnernden Imitatorik) und Vorausblicken auf Corelli. Eine überaus frische, aufregende Musik, die vom bunten Wechsel der Affekte lebt.

Parnassi musici legt eine solide, gediegene Einspielung dieser Werke vor. In Anbetracht der Originalität von Kriegers Musik erscheint mir die Interpretation doch etwas zu zahm. Die Geigen (obschon auf historischem Instrumentarium) wirken relativ „modern“ in ihrer Spielart, manchmal von einer nicht ganz lupenreinen Intonation zusätzlich beeinträchtigt. Der Bass (insbesondere die Gambe) zeichnet und strukturiert die Basslinie insgesamt zu wenig (schwer zu sagen, ob es am Gambisten oder an der Aufnahmetechnik liegt). Gut ist in jedem Fall, dass hier Cembalo und Erzlaute klarere Konturen schaffen.

Trotz der Einschränkungen eine Aufnahme, die jeder Alte-Musik-Freund allein ob des hohen Repertoirewerts im Schrank haben sollte.

Heinz Braun [25.06.2007]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J.Ph. Krieger Sonata Prima d-Moll 00:05:52
2 Sonata Seconda e-Moll 00:05:33
3 Sonata Terza F-Dur 00:05:59
4 Sonata Quarta G-Dur 00:06:10
5 Sonata Quinta a-Moll 00:05:37
6 Sonata Sesta B-Dur 00:04:27
7 Sonata Settima h-Moll 00:06:11
8 Sonata Ottava C-Dur 00:05:30
9 Sonata Nona g-Moll 00:05:13
10 Sonata Decima D-Dur 00:05:19
11 Sonata Ondecima A-Dur 00:05:17
12 Sonata Duodecima c-Moll 00:06:19

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Parnassi musici Ensemble
Bavarian Chamber Orchestra Bad Brückenau Orchester
 
777 294-2;0761203729425

Bestellen bei jpc

label_928.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc