Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Claudio Monteverdi

Il quinto libor de' Madrigali

Claudio Monteverdi

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 18.07.06

Naxos 8.555311

1 CD • 79min • 2003

Vor sieben Monaten lag Monteverdis viertes Madrigalbuch in der Interpretation von Delitiæ Musicæ auf meinem Schreibtisch, jetzt folgt das fünfte Madrigalbuch: Es wurde von Monteverdi zwei Jahre nach dem vierten veröffentlicht und folgte den gleichen avantgardistischen ästhetischen Maximen, die seinen Gönner, den Herzog von Mantua, begeisterten und traditionalistisch gesonnene Zeitgenossen, die den Idealen der Renaissance verhaftet blieben, in Aufruhr versetzten.

Marco Longhini geht den im vierten Madrigalbuch beschrittenen interpretatorischen Weg auch in dieser Sammlung konsequent weiter und liefert eine geistig klare Deutung dieser hochintellektuellen Musik, die auch den emotionalen und dramatischen Gehalt dieser theatralischen Kleinkunstwerke beeindruckend in Szene setzt. Longhinis Einspielungen der Madrigalbücher 1 bis 5 von Claudio Monteverdi wecken Neugier auf die noch ausstehenden Teile dieser Integrale, die einen der größten Komponisten der Musikgeschichte ehrt.

Detmar Huchting [18.07.2006]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 C. Monteverdi Il quinto libro de' Madrigali (1605)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Delitiae Musicae Ensemble
Marco Longhini Leitung
 
8.555311;0747313531127

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie